Datum hinzufügen

Erlebnisse
Napier, Neuseeland

Napier, Neuseeland

Unsere Empfehlungen für Napier, Neuseeland

Napier: Tölpel-, Natur- & Sightseeingtour am Cape Kidnappers

1. Napier: Tölpel-, Natur- & Sightseeingtour am Cape Kidnappers

Entdecke Cape Kidnappers, die größte am leichtesten zugängliche Tölpelkolonie der Welt. Erlebe die 20.000 Tölpel am Kap, die Mitglieder der Booby-Familie sind, mit markanten schwarzen Augen und einer blassgoldenen Krone. Entdecke bei einem Besuch der Kolonie, wie erwachsene Tiere und Jungtiere in gezackten Reihen nisten und ihrem Alltag nachgehen. Sieh, wie diese erstaunlichen Vögel in der Luft über deinen Köpfen schweben. Sie haben eine Flügelspannweite von 2 m und tauchen, um Fische zu fangen. Auf dem Boden, nur wenige Meter entfernt, putzen sich die Paare und führen den Tanz des Erkennungsrituals der Tölpel auf. Die Vögel sind von September bis Anfang April zu sehen. Im September kehren sie von ihrem Winterquartier zurück, um ihre Nester für die Ankunft der Küken im Dezember und Januar zu bauen. Die Vogelküken werden dann für ihren ersten Abflug Ende April gemästet, wenn sie ihre jährliche Wanderung in wärmere Klimazonen durchführen. Nach der Fahrt zum Kap in einem klimatisierten Bus ist absolut kein Gehen mehr erforderlich. Du wirst bis auf ein paar Meter an diese bemerkenswerten Vögel herangeführt. Unterwegs kannst du die atemberaubenden geologischen Landschaften und die bemerkenswerte Natur in diesem Teil des Landes genießen. Besuch einen Produktionswald, besichtige ein raubtiersicheres Reservat und werde von einem erfahrenen Fahrer/Guide begleitet, der dir während der Tour sachkundige und aufschlussreiche Kommentare gibt.

Napier: Cape Coast Winery Tour mit Pedal oder E-Bikes

2. Napier: Cape Coast Winery Tour mit Pedal oder E-Bikes

Trefft euch mit eurem Gastgeber im Laden in Ahuriri, Napier, um den Shuttle um 10 Uhr abzuholen. Der Shuttle bringt dich und deine Fahrräder zum Start deines Radabenteuers beim Weingut Black Barn (Ankunft 10.30 Uhr). Die Weingüter Te Mata Estate und Askerne liegen ganz in der Nähe, so dass du deine Weinverkostung gleich bei der Abholung beginnen kannst. Wenn du die ersten Weingüter besucht hast, kannst du einen Abstecher über weitere 3 Kilometer zum Weingut Craggy machen und selbst sehen, warum das Weingut zum besten Weingut Australiens gewählt wurde. Von hier aus geht es zurück auf den Weg und du kannst eine 16 Kilometer lange Radtour auf dem Kalkstein-Radweg entlang des Tuki Tuki River zu den Küstengemeinden Haumoana und Te Awanga unternehmen. Bewundere die atemberaubenden Ausblicke auf die ikonischen Cape Kidnappers, während du auf dem erhöhten Stop-Bank-Weg radelst und den Blick über Obstgärten, Weinberge und Ackerland schweifen lässt. An der Küste angekommen, kannst du in den Weingütern Elephant Hill, Clearview Estate und Te Awanga Estate noch mehr guten Wein probieren. Wenn ein Mittagessen vor Ort auf deiner Wunschliste steht, kannst du im Clearview Estate entspannt am Tisch essen. Te Awanga bietet außerdem die besten Pizzen in Hawke's Bay - sitze draußen auf dem Rasen. Am Ende des Tages, um 16 Uhr, wirst du vom Weingut Te Awanga abgeholt und zurück nach Ahuriri, Napier gebracht (Ankunft 16.30 Uhr).

Napier: Nachmittags-Wein-Gin-Verkostungstour

3. Napier: Nachmittags-Wein-Gin-Verkostungstour

Jedes Weingut bietet zwischen 4 und 7 Weine zur Verkostung an, aufgeteilt in Rot- und Weißweine. Chardonnay ist die vorherrschende Weißweinsorte in der Hawkes Bay, aber Liebhaber von Sauvignon Blanc sollten sich keine Sorgen machen, denn auch den gibt es bei Mission Estate zu probieren. Shiraz und Bordeaux-Blends gehören zu den dominierenden roten Sorten. Das erste Weingut, das du besuchst, ist Mission Estate, das 1851 gegründet wurde. Die Verkostungshalle und das dazugehörige Restaurant befinden sich in einem zweistöckigen viktorianischen Herrenhaus, das einen herrlichen Blick über die Weinberge bietet. Die National Gin Distillery, in der du fünf Gins probieren kannst. Nach einer 20-minütigen Fahrt vorbei an Obstplantagen und Weinbergen erreichst du das Weingut Askerne Estate, das nur 100.000 Flaschen Wein aus 13 verschiedenen Rebsorten produziert. Die Verkostung findet im Sitzen statt und wird von einer Käseplatte mit neuseeländischen Käsesorten begleitet. Danach fährst du zurück nach Napier, wo du am frühen Abend wieder abgesetzt wirst.

Napier: Art Deco Center, Te Mata Peak, Wein- und Käseverkostung

4. Napier: Art Deco Center, Te Mata Peak, Wein- und Käseverkostung

Begib dich auf einen Landausflug nach Napier, um die Highlights der Art-Deco-Innenstadt und der Sanders Ave zu sehen. Nachdem du dich mit deinem örtlichen Reiseleiter in der Nähe des Informationszentrums an der Marine Parade getroffen hast, beginnt deine geführte Landtour. Genieße während deiner Tour den komfortablen Minibus mit großen Fenstern für eine bessere Sicht. Halte am Aussichtspunkt Napier's Bluff Hill an und genieße den spektakulären Blick auf dein Schiff, das direkt unter dir anlegt. Entdecke das Haus und das Grundstück deines Reiseleiters. Sieh dir seine farbenfrohen Gärten und den Panoramablick auf die Bucht an und erfahre mehr über die 14 Quadratkilometer Land, die nach dem Erdbeben von 1931 wiedergewonnen wurden. Durch Obstplantagen und Weinberge geht es weiter zum Te Mata Peak, von wo aus du einen spektakulären Blick über die Heretunga Plains hast. Bei klarer Sicht kannst du die schneebedeckten Gipfel des Mt Ruapahu sehen. Genieße eine großzügige, kostenlose Weinprobe auf dem familiengeführten Weingut Askerne Estate. Dein Reiseleiter wird eine leckere Auswahl an lokalen Käsesorten und Keksen (Crackern) anbieten. Am Ende der Tour wirst du in der Innenstadt von Napier oder am Informationszentrum abgesetzt, von wo aus dein Shuttle zum Schiff zurückfährt.

Napier Prison Self-Guided Audio Tour

5. Napier Prison Self-Guided Audio Tour

Lade dir eine spannende MP3-Selbstführung in Kombination mit einer detaillierten Karte des Geländes herunter. Diese faszinierende und raue Tour durch Neuseelands ältestes Gefängnis nimmt dich mit auf eine historische Reise durch die hügeligen Gänge, die das Napier-Erdbeben von 1931 überstanden haben. Die Gänge sind verwinkelt und die Wände unförmig. Du erfährst etwas über einige der furchterregendsten Gefangenen, darunter Drogenbarone und Massenmörder, sowie einen berüchtigten "Augenfresser". Sieh dir die Graffiti auf den Bettgestellen der Gefangenen an und erfahre, dass Zahnpasta für inhaftierte Kriminelle mehrere Verwendungsmöglichkeiten hatte. Diese Tour zeigt, wie sie hinter den riesigen Kauri-Türen lebten und wie einige von ihnen starben. Du hörst Geschichten über Schurken, Opfer und Helden und wanderst durch den alten Komplex, während du den Pound (Einzel- und Gummizellenbereich), die Mess Hall, den Flur für Untersuchungshäftlinge, Zelle 6, die Schlüsselmänner und Treuhänder, die Käfige, den Dome, den Frauentrakt, Te Kooti, John Yalash, die Geister, den Garten, Terry Clark, Teresa Cormack, den Friedhof und den Hanging Yard mit dem nachgebauten Galgen aus Bausätzen siehst. Höre von den wenigen Ausbrüchen und besuche den offenen Duschblock, der nichts für schwache Nerven war. Der erst 1993 geschlossene Gefängniskomplex war Schauplatz zahlreicher Fernsehsendungen wie dem 10-teiligen Brat Camp "Redemption Hill" und wurde in "Off the Rails", "Epitaph" und mehreren Nachrichten- und Dokumentarfilmen gezeigt. Bitte beachte, dass es sich hierbei um eine herunterladbare, selbstgeführte Audiotour handelt, d.h. du wirst keinen physischen Tourguide haben, der dich durch deine Reise führt.>

Napier: Art Deco Bike Ride und Wineries Loop

6. Napier: Art Deco Bike Ride und Wineries Loop

Passe diese abwechslungsreiche, flexible Tour an, wie weit du fahren und was du sehen willst. Schnapp dir deine Familie oder Freunde und erkunde viele lokale Highlights, darunter Weingüter, Mündungspfade, Art-Déco-Gebäude und Küstenwege. Von der Hafenstadt Ahuriri aus radelst du um den Hafen herum nach Napier, einem weltberühmten Art-Déco-Schatz. Steig von deinem Rad ab und genieße die Art-Déco-Gebäude, bevor du dem Küstenweg mit spektakulärem Blick auf den Pazifik zum Cape Kidnappers folgst. Biege ins Landesinnere ab und folge dem Tutaekuri River Trail mit Blick auf Obstplantagen bis zum Vorort Taradale. Besuche zwei der besten Weingüter der Region, die Church Road und das Mission Estate. Dann geht es weiter auf dem Ahuriri Estuary Trail mit seinen vielen einheimischen Vögeln. Du kannst die ganze Strecke oder nur einen Teil davon fahren. Radle 28 Kilometer oder 45 Kilometer an einem ganzen Tag.

Napier: Wein- und Gin-Verkostungstour mit Mittagessen

7. Napier: Wein- und Gin-Verkostungstour mit Mittagessen

Deine Tour beginnt mit einer Gourmet-Platte inklusive eines Glases Wein deiner Wahl im kultigen Mission Estate Restaurant. Die Platte enthält in der Regel eine Auswahl an Wurstwaren, Käse, frischem und getrocknetem Obst, Brot, Keksen und in der Regel eine Kostprobe von warmen Meeresfrüchten. Das Ambiente im Old Mission House lässt sich am besten als Grande Colonial beschreiben. Im Anschluss an das Mittagessen findet eine umfassende Weinverkostung bei Mission Cellars statt, bei der du eine ausführliche Geschichte des Missionshauses und des Marrist-Ordens erfährst, der 1851 als Missionar in die Hawkes Bay kam. Nach der Verkostung kannst du das Missionshaus und den unterirdischen Keller besichtigen. Als nächstes steht eine Gin-Verkostung in der National Gin Distillery in Ahuriri, dem alten Hafengebiet von Napier, auf dem Programm. Die Brennerei befindet sich im National Tobacco Building, dem bekanntesten Jugendstilgebäude Napiers. Sei nicht überrascht, wenn du gelegentlich einen Art-Déco-Führer siehst, der die Besucher herumführt (in einer nicht aufdringlichen Art und Weise). In der Nebensaison gibt es sonntags keine Gin-Verkostung, dafür aber eine Weinverkostung in der Church Road Winery. Zurück im Minibus geht es in Richtung Havelock North, vorbei an Obstplantagen, Weinbergen und Feldern mit verschiedenen landwirtschaftlichen Kulturen zum Askerne Estate. Das Weingut ist ein kleiner, freundlicher Familienbetrieb mit einer nahezu perfekten Lage für den Weinanbau. Askerne produziert etwa 100.000 Flaschen, aber bemerkenswerterweise bauen sie mehr als ein Dutzend verschiedene Rebsorten an. Man könnte sagen, dass die Verkostungen hier großzügig ausfallen und Ross serviert eine leckere Auswahl an neuseeländischem Käse und Keksen. Zum Abschluss wird Ross für alle Interessierten einen kurzen Vortrag über den Weinanbau in der Region anbieten. Die Gäste werden zwischen 17.30 und 18.00 Uhr zu ihren Abholorten zurückgebracht.

Napier: Art Deco Self-Guided Audio Walking Tour

8. Napier: Art Deco Self-Guided Audio Walking Tour

Entdecke Napier mit einer selbstgeführten Audio-Walking-Tour in deinem eigenen Tempo. Schlendere die Marine Parade entlang, entdecke die von den Maori und Maya beeinflusste Architektur und höre dir eine ausgewählte Playlist an, die dich begleitet. Spaziere durch die malerischen Straßen dieser Küstenstadt, wo du einzigartige Architektur und beeindruckende Statuen sehen kannst, und erfahre mehr über die Festivals und Veranstaltungen, die Napier so einzigartig machen. Beobachte das Meer, während du die Marine Parade entlangläufst, und bewundere die Art-Deco-Architektur des Masonic Hotels. Sieh dir Maori-Motive, Gebäude mit Maya-Einflüssen und die einzigartige Architektur an, die diese Stadt auszeichnet. Erlebe den weit verbreiteten Art-déco-Einfluss auf Gebäude wie das AMP und das Daily Telegraph-Gebäude, während du einem musikalischen Erlebnis lauschst, das dich voll und ganz in diese Audiotour eintauchen lässt.

Napier: Das Beste von Napier Kleingruppentour

9. Napier: Das Beste von Napier Kleingruppentour

Erkunde Napiers weltberühmte Art-Déco-Stadt, während du die tragische Geschichte der Zerstörung durch ein Erdbeben im Jahr 1931 und den anschließenden Wiederaufbau der Stadt hörst, die als Art-Déco-Hauptstadt der Welt bekannt geworden ist. Besuche den Bluff Hill Lookout und genieße die spektakuläre Aussicht (wenn Wetter und Verkehr es zulassen) und besichtige die Art Deco Häuser in Napiers Vorort Marewa. Auf der Fahrt durch die wunderschöne Landschaft kannst du Flüsse, Flussmündungen und offenes Ackerland sehen. Anschließend kannst du das Besucherzentrum der größten Imkerei der südlichen Hemisphäre besuchen und den einzigartigen neuseeländischen Manuka-Honig probieren. Am Te Mata Peak kannst du einen Stopp einlegen, um eine außergewöhnliche Aussicht zu genießen (auch hier gilt: je nach Wetter- und Verkehrslage), bevor du die Birdwoods Gallery and Sweet Shop erkundest, die Erfrischungen wie lokale Weine und Biere, eine Kunstgalerie, einen traditionellen Süßwarenladen und einen wunderschönen Skulpturengarten bietet. Schließlich kehrst du nach Napier zurück.

Hawke's Bay: Selbstgeführte Küstenwinzer-Radtour

10. Hawke's Bay: Selbstgeführte Küstenwinzer-Radtour

Beginne dein Abenteuer im Laden des lokalen Partners, wo deine Fahrräder bereitstehen und du alles über deinen Tag erfährst. Genieße die Radtour entlang der wunderschönen Küste und halte am magischen Atea A Rangi Star Compass an, bevor es weiter durch die Küstenfeuchtgebiete geht. Du erreichst die bekannten Weingüter an der Küste in den Dörfern Haumona und Te Awanga und belohnst dich mit einer Weinprobe und einem Mittagessen in einem der örtlichen Weingüter und Restaurants. Besuche Elephant Hill (Fr-Mo), Clearview Estate (Mi-So), Te Awanga Estate (Mo-So) und Hygge Cafe in Clifton (Mi-So). Um deine Kaffeebedürfnisse unterwegs zu befriedigen, besuche The Box in Clive, Haumoana Coffee und Brown Dog Espresso. Beende deinen herrlichen Tag mit einem Shuttle, das um 16:00 Uhr vom Te Awanga Estate zurückfährt.

12 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Top-Sehenswürdigkeiten in Napier, Neuseeland

Häufig gestellte Fragen über Napier, Neuseeland

Was muss man in Napier, Neuseeland unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Weitere Sightseeing-Optionen in Napier, Neuseeland

Möchten Sie alle Aktivitäten in Napier, Neuseeland entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Napier, Neuseeland: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(282 Bewertungen)

Die Albatros Kolonie zu besuchen war wirklich ein besonderes Erlebnis! Der Reiseleiter Mike war total nett und sehr bemüht darum, dass es den Gästen gut geht und sie über alles gut informiert sind! Absolute Empfehlung!

Es war sehr beeindruckend und Jan gab uns einen grossen Einblick in die Natur und Tierwelt. Habe noch nie so viele Tölpel an einem Ort gesehen. Ist sehr zu empfehlen.

Fahrt ca 2x 60 Minuten. Einzigartiges Erlebnis, die Tölpel so nahe zu sehen. Sie kommen bis 1 m zu dem Absperrseil

Tolle Drei -Stunden Tour zur Basstölpel Kolonie, schöne Ausblicke, Kaffeepause. Hat uns sehr gut gefallen!

Eine tolle Tour, nur dass wirklich ununterbrochene Reden des Busfahrers war wirklich nervig.