Namba
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Top-Empfehlung

Namba: Tickets & Besichtigungen

Namba: Alle Touren & Aktivitäten
Alle 72 Tickets & Touren

Namba: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.2 / 5
basierend auf 460 Bewertungen

Einige Stops zu lang. Guide war teilweise nicht gut zu verstehen.

Der Guide aus Singapore war sehr nett, aber manchmal nicht gut zu verstehen (ich arbeite in einem britischen Unternehmen und spreche täglich Englisch) - Endungen wurden verschluckt oder mit einem „äh“ versehen, was das zuhören anstrengend machte. Für einen native speaker sollte das aber kein Problem sein...in Deutsch ist es für mich ja auch problemlos mit Ausländern die einen starken Akzent in der deutschen Sprache haben zu folgen. Der erste Stop am goldenen Tempel war etwas zu kurz- der 2. Stop am Bambusgarten viel zu lang (90min ohne für mich spannende Orte), der 3. Stop an einem weiteren Schrein am Hang war genauso wie der 4. Stop im Nara-Park genau richtig. Das Zeitmanagement wurde Japan-like super eingehalten. Gesamtdauer 11h. Preis-Leistung: Gut!

Direkt nach der Buchung wurden wir von einem freundlichen Mitarbeiter von Japan Travel KK per E-Mail kontaktiert, der mit uns alle wichtigen Details abgestimmt hat. Die JR-Rail-Pass-Gutscheine wurden uns dann pünktlich zwei Wochen vor Reiseantritt nach Hause geschickt. Der Umtausch der Gutscheine in die finalen Pässe sowie die kostenlose Reservierungen der von uns gewünschten Züge vor Ort war einfach und so hat das flexible Reisen - u. a. auch mit dem Shinkansen - in Japan sehr viel Spaß gemacht (und Geld gespart) ...

Japan Rail Pass für 7, 14 oder 21 Tage Bewertet von

Eine (sehr) sättigende, vielfältige Street-Food-Hopping-Tour durch Dotonbori. Unser Guide konnte sehr gut Englisch und hat uns das typische Essen aus Osaka sowie manche Ecken in Dotonbori selber etwas näher gebracht. Man sollte diese Tour am besten machen, wenn man die einzelnen, typischen Spezialitäten vorher noch nicht gegessen hat - also am besten am Anfang einer Osaka-Reise. Uns hat es sehr gefallen!

Die Attraktionen waren die Tour wohl wert. Allerdings haben das auch andere Veranstalter so eingeschätzt und es drängelten sich Zehntausende drumherum. Die Busfahrten waren lang und der Bus unbequem. Außerdem könnte man die Guide schwer verstehen. Sie sprach sehr schnell und in einem Englisch mit sehr japanischer Aussprache. Sie war sehr freundlich und es hat trotzdem alles geklappt.

Ich habe mehrere Tours gebucht und brauchte Internet für die Fahrten. Sehr benutzerfreundlich, einfach einschalten und mit dem Natel verbinden - simple as it is. Hinweis: Akku hält nicht den ganzen Tag (wenn das Gerät immer an ist). Ich würde empfehlen entweder das Gerät wenn nicht benötigt auszuschalten oder Aufladegerät mitzunehmen.