N Seoul Tower

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

N Seoul Tower: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Seoul: Tages-Stadtrundfahrt mit Nanta oder Volkskundedorf

1. Seoul: Tages-Stadtrundfahrt mit Nanta oder Volkskundedorf

Entdecken Sie die koreanische Geschichte und Kultur mit einem sachkundigen ortskundigen Guide. Beginnen Sie Ihre Tour in Ihrem Hotel in Seoul zwischen 08:00 und 9:20 Uhr. Halten Sie am Buddhistischen Tempel Jogyesa, dem Zentrum des Zen-Buddhismus in Korea, das für seine Lage in der Innenstadt bekannt ist. Genießen Sie die ruhige Umgebung des Tempels und gehen Sie anschließend zum Gyeongbokgung. Beobachten Sie die Wachablösung und erkunden Sie den Palast auf eigene Faust. Der 1395 erbaute Gyeongbokgung ist der schönste Palast Koreas und der größte aller fünf Hauptpaläste in Seoul. Besichtigen Sie den Palast mit Ihrem Guide und erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Geheimnisse dieses schönen Gebäudes. Weiter geht's zum Blauen Haus des Präsidenten und zu Fuß zum Cheongwadae Sarangchae. Dieses historische Zentrum bietet den Besuchern die Möglichkeit, in die Fußstapfen der Präsidenten Koreas zu treten und die faszinierende Geschichte von Seoul kennenzulernen. Das Zentrum umfasst die Vergangenheit, die Gegenwart und sogar die Zukunft von Seoul sowie der gesamten Nation. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Changdeokgung, der 1405 nach dem Gyeongbokgung erbaut wurde. Entdecken Sie einen weiteren wunderschönen Palast mit koreanischem Erbe, der vor einigen Jahren von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Erkunden Sie als nächstes die zwei bekannten Märkte in Seoul Insa-dong und Namdaemun. Insa-dong ist der beste Ort in Seoul, um Antiquitäten zu kaufen. Stöbern Sie in Antiquitätenläden, Kunstgalerien und Antiquariaten. Namdaemun ist der größte traditionelle Markt, auf dem Sie zahlreiche Schnäppchen und das perfekte Souvenir finden können. Sie haben die Möglichkeit, eine nonverbale Performance namens Nanta zu sehen. Nanta ist ein hybrides Kunstwerk, das eine traditionelle koreanische Volksaufführung namens Samulnori und westliche Aufführungsformen vereint. Lassen Sie sich von einer lebhaften Performance unterhalten, bei der die Bühne eine riesige Küche ist und vier Köche auftauchen und mit dem Kochen für eine Hochzeitsfeier beginnen. Dabei führen sie Samulnori auf mit den verschiedenen Kochutensilien wie Töpfen, Pfannen und Tellern. Die Show endet gegen 18:30 Uhr. Bei der Option des Koreanischen Volkskundedorfes sehen Sie überlieferte Bräuche und Lebensweisen vergangener Generationen. Das Dorf befindet sich in einer natürlichen Umgebung. Besucher können die traditionelle Atmosphäre mit über 260 Häusern erleben, die an die Zeit der Joseon-Dynastie erinnern. Sehen Sie, wie diversen Handwerken wie Töpferei und Korbmacherei nachgegangen werden. Sie können auch das Volks- und Kunstmuseum (Eröffnung bald) besuchen und mehr über koreanische Kultur und Bräuche erfahren, die sich nicht für eine Vorstellung unter freiem Himmel eignen.

Seoul: 4-stündige Tour UNESCO-Stätte & traditionelle Märkte

2. Seoul: 4-stündige Tour UNESCO-Stätte & traditionelle Märkte

Genieße einen Nachmittagsausflug, bei dem du die drei wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Seoul besuchst. Sieh den Changdeokgung (Palast der glänzenden Tugend), den Kunst- und Handwerks-Markt Insadong und den traditionellen Markt Namdaemun. Erkunde die Umgebung gemeinsam mit einem ortskundigen Guide. Der erste Halt ist Changdeokgung, der 1405 als zweiter königlicher Palast (nach dem Palast Gyeongbokgung) erbaut wurde. Changdeokgung war der Hauptpalast vieler Joseon-Könige und ist von den fünf königlichen Joseon-Palästen am besten erhalten. Sieh den öffentlichen Palastbereich und ein Wohngebäude der königlichen Familie. Besuche den rückseitig gelegenen Garten, der den Königen als Ort der Ruhe diente. Im Garten steht ein riesiger Baum, der über 300 Jahre alt ist. Entdecke einen kleinen Teich und einen Pavillon und besuche den Kunst- und Handwerksmarkt Insadong. Dort schlägt seit 600 Jahren das Herz der Hauptstadt. Seit der Joseon-Dynastie (1392-1910) war der Markt ein kulturelles Zentrum. Dort befand sich einst das Kunstministerium. Nimm dir Zeit und erkunde die zahlreichen Alleen, die von der Hauptstraße abzweigen. Sieh, weshalb dieser Ort als „Ort der Freude“ bekannt ist und zu einem beliebten Shopping-Zentrum für viele Besucher wurde. Mache einen Stopp am traditionellen Markt Namdaemun, dem größten in Korea. Dort werden eine Vielzahl unterschiedlicher Waren angeboten, etwa Kleider für Kinder, Männer und Frauen. Bei Tagesanbruch bietet der Anblick der geschäftigen Koreaner eine einzigartige Szene auf dem Markt, der zu einer weltweiten Touristenattraktion geworden ist.

Sightseeing in N Seoul Tower

Möchten Sie alle Aktivitäten in N Seoul Tower entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

N Seoul Tower: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 152 Bewertungen

Es war eine interessante Erfahrung und das Geld wert. Eine großartige Tour, um in letzter Minute Souvenirs zu kaufen. Der Führer, den ich hatte, war super freundlich und sprach fließend Englisch. Sie konnte eine informative Geschichtstour über die historische Stätte liefern und gab nützliche Empfehlungen, wo man das beste Street Food auf den Märkten findet.

Katrin hat das wirklich sehr nett gestaltet. Guter Info Austausch. Vielen Dank, gerne wieder.