Mutterhaus der Missionarinnen der Nächstenliebe

8 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Mutterhaus der Missionarinnen der Nächstenliebe: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Mutterhaus der Missionarinnen der Nächstenliebe: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Kolkata: Private Tour durch die Stadt der Freude mit lizenziertem Führer

Kolkata: Private Tour durch die Stadt der Freude mit lizenziertem Führer

Erlebe die Stadt der Freude. Einst war sie die reichste Stadt Asiens und die damalige Hauptstadt Indiens. Genieße die verschiedenen Kulturen, Farben und Religionen. Kolkata (früher Kalkutta) ist die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Westbengalen. Sie wurde als Handelsposten der East India Company gegründet und war unter dem britischen Raj von 1773 bis 1911 die Hauptstadt Indiens. Heute ist sie für ihre prächtige Kolonialarchitektur, ihre Kunstgalerien und ihre Kulturfestivals bekannt. Hier befindet sich auch das Mother House, der Hauptsitz der Missionarinnen der Nächstenliebe, die von Mutter Teresa gegründet wurden und deren Grab sich hier befindet.

Kolkata: Privates Haus von Mutter Teresa und Kirchenbesichtigung

Kolkata: Privates Haus von Mutter Teresa und Kirchenbesichtigung

Nachdem du von deiner Unterkunft in Kolkata abgeholt wurdest, fährst du zur St. Andrew's Church. Sie war die einzige schottische Kirche in Kolkata und wurde 1818 fertiggestellt. Dein Reiseleiter erzählt dir die Geschichte des Kirchturms, der höher war als der der St. John's Church und damals für einige Kontroversen sorgte. Als Nächstes besuchst du die St. Paul's Cathedral, die erste bischöfliche Kirche in der östlichen Welt. Der Bau der Kathedrale dauerte 8 Jahre und wurde 1847 fertiggestellt. Bewundere die Glasfenster im gotischen Stil und die Fresken im Stil der florentinischen Renaissance. Weiter geht es zum South Park Cemetery, dem größten christlichen Friedhof außerhalb Europas und Amerikas im 19. Der Friedhof erstreckt sich über 8 Hektar und enthält Gräber prominenter britischer Bürger und hoher Beamter der East India Company. Besuche schließlich das Mother's House, die ehemalige Residenz von Mutter Teresa. Das Gebäude ist immer noch der Hauptsitz der Missionaries of Charity, der von Mutter Teresa gegründeten Organisation. Besuche ein Museum mit Mutter Teresas Habseligkeiten und sieh den Schwestern der Wohltätigkeitsorganisation bei der Arbeit zu, bevor du am Grab des Engels der Barmherzigkeit deine Aufwartung machst. Das Mittagessen ist in einem berühmten lokalen Restaurant inbegriffen, bevor du zu deiner Unterkunft zurückgebracht wirst.

Kolkata Morning Culture Tour - Chasing The Sun

Kolkata Morning Culture Tour - Chasing The Sun

Dies ist eine einzigartige Tour, die der Geschichte "Chasing The Sun" folgt. Wir erleben, wie diese pulsierende Stadt zum Leben erwacht, wenn die Sonne über den belebten Straßen aufgeht. Wir beginnen unsere Reise in den frühen Morgenstunden und beobachten, wie Kolkata aus seinem Schlummer erwacht. Von den ruhigen Ufern des Hooghly-Flusses bis hin zu den belebten Märkten und pulsierenden Stadtvierteln wirst du erleben, wie sich die reiche Kultur und das Erbe der Stadt vor deinen Augen entfalten. Ein besonderer Besuch in einem historischen Restaurant für ein leckeres traditionelles Frühstück und Süßigkeiten. Triff deinen Guide am Eingang des Victoria Memorials. Der Tag beginnt mit einem faszinierenden Einblick in das morgendliche Treiben in Kolkata. Auf der einen Seite werden wir Zeuge des Fleißes in Süd-Kolkata, wenn wir an Einheimischen vorbeischlendern, die inmitten von üppigem Grün und dem majestätischen Victoria Memorial im Hintergrund ihre morgendliche Joggingrunde absolvieren. Auf der anderen Seite tauchen wir in das pulsierende Chaos des Blumenmarktes unter der kolossalen Howrah-Brücke ein, wo sich der Handel nahtlos mit religiösen Ritualen an einem nahe gelegenen Ghat verbindet. Besuche einen indischen Wrestling-Ring. Als nächstes werfen wir einen Blick in das Herz des bengalischen Lebens. In Kalkutta steht das Wort "para" für einen Ort oder eine Nachbarschaft, die eine große Bedeutung hat. Dein Para ist mehr als nur deine Adresse, er prägt deine gesamte Lebenseinstellung. Unsere Reise führt uns tief in das Herz eines 300 Jahre alten Paras im Norden Kolkatas, wo wir in die täglichen Rituale und die Kultur seiner Bewohner eintauchen werden. Mach dich auf ein einzigartiges Erlebnis gefasst, wenn wir ein 200 Jahre altes Restaurant besuchen und ein authentisches Frühstücksgericht genießen, das seit Generationen gekocht wird (veganfreundlich) Nach dem Frühstück tauchen wir in das urbane Labyrinth von Zentral- und Ost-Kolkata ein, das mit pulsierenden Märkten und einer Vielzahl von Farben belebt ist. Wir erkunden kosmopolitische Viertel und geschäftige Märkte, darunter das älteste Chinatown Indiens, einen Markt, der für seine Gewürze und Gemüse bekannt ist, und einen Besuch in der größten Moschee Kalkuttas. Mach dich bereit für eine bezaubernde Mischung aus Kulturen und Erfahrungen in diesem dynamischen Teil der Stadt - ein Paradies für Straßenfotografen. Nach einem Tag auf der Jagd nach der Sonne finden wir schließlich Trost im Haus von Mutter Teresa und halten inmitten des Chaos der Stadt inne. Bitte beachte, dass wir die öffentlichen Verkehrsmittel für die Anreise nutzen.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kalkutta

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Mutterhaus der Missionarinnen der Nächstenliebe

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Mutterhaus der Missionarinnen der Nächstenliebe

Möchten Sie alle Aktivitäten in Mutterhaus der Missionarinnen der Nächstenliebe entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.