Datum wählen

Museum der zerbrochenen Beziehungen

Museum der zerbrochenen Beziehungen: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Zagreb: Museum der zerbrochenen Beziehungen ohne Anstehen

1. Zagreb: Museum der zerbrochenen Beziehungen ohne Anstehen

Profitiere von Tickets mit Einlass ohne Anstehen und begib dich auf eine emotionale Weltreise durch Hunderte von Trennungen. Entdecke, dass Kunst auch im Alltag und in den verschiedensten Gegenständen zu finden ist. Das Museum der zerbrochenen Beziehungen bietet einen einzigartigen öffentlichen Raum, der die Menschen in ihrer gemeinsamen Erfahrung von Liebe und Herzschmerz verbindet. Du wirst von freundlichen Mitarbeitern empfangen, die dir all deineI Fragen beantworten können. Beginne mit der Erkundung der Ausstellungen und entdecke rund 100 Geschichten, die von Menschen aus der ganzen Welt handeln, die zerbrochene Beziehungen beendeten.  Du bist eingeladen zu einer einfühlsamen Reise in die Tiefen des menschlichen Herzens, um unser ultimatives Bedürfnis nach Liebe und Verbundenheit zu erforschen – trotz aller Schwierigkeiten, die damit einhergehen. Erfahre mehr über die wachsenden Klüfte über Klasse, Gemeinschaft und Kultur, die die Welt zu bestimmen scheinen.

Zagreb: Stadtrundgang

2. Zagreb: Stadtrundgang

Schlendere ein paar Stunden mit uns und wir zeigen dir die Highlights von Zagreb. Dein Reiseleiter wird dir mit seinem Wissen und seinen praktischen Tipps Lust auf mehr machen. Beginne die Tour in Zagrebs berühmtem Zrinjevac-Park, der dir tolle Selfies und Fotomöglichkeiten bietet. Vom Park aus gehst du weiter zur Bogovićeva Straße, die für ihre Bars und Restaurants bekannt ist. Danach läufst du über den Ban Jelačić Platz zum nächsten Halt an der historischen Zagreber Kathedrale. Nach der Kathedrale spazierst du über den Dolac-Bauernmarkt zu den Tunneln aus dem Zweiten Weltkrieg und erfährst etwas über die jüngere Geschichte der Stadt. Genieße eine kleine Pause in der Standseilbahn, die dich auf den Grič-Hügel bringt. Oben auf dem Hügel befindet sich Gradec (die Oberstadt), von wo aus du einen wunderschönen Panoramablick auf die Stadt genießen kannst. Vom Gradec gehst du hinunter zur Tkalčićeva Straße. Die Straße ist auch für ihre Bars und Restaurants berühmt, du kannst also entscheiden, wo du für einen Snack einkehren möchtest. Beende die Tour auf dem Ban Jelačić Platz.

Zagreb: Altstadt- und Neustadttour

3. Zagreb: Altstadt- und Neustadttour

Sehen Sie sich das Leben in Zagreb an, indem Sie verschiedene Stadtteile besuchen. Erkunden Sie den neuen Stadtteil Novi Zagreb sowie verschiedene Orte, an denen die Einheimischen ihre Freizeit verbringen. Ihr freundlicher Reiseleiter holt Sie in Ihrer Unterkunft ab und bringt Sie zu Sehenswürdigkeiten außerhalb des Stadtzentrums wie dem Mirogoj-Friedhof, dem Jarun-See, Novi Zagreb, dem Platz der Republik Kroatien, dem Tomislav-Platz und dem Botanischen Garten. Nach dem Panoramateil der Tour beginnt die Wanderung in der Oberstadt, dem ältesten Teil der Stadt. Ihr Reiseleiter wird Sie herumführen und Ihnen viele interessante Geschichten über die Sehenswürdigkeiten erzählen, darunter die Kathedrale, den Jelačić-Platz, das Steintor, die Blutbrücke, den Markusplatz, das Museum für zerbrochene Beziehungen, die Standseilbahn und vieles mehr. Nach dem Ende Ihrer Tour kann Sie Ihr Reiseleiter zurück zu Ihrer Unterkunft bringen oder Sie können sich stattdessen dafür entscheiden, in der Stadt zu bleiben und sich zu entspannen.

Sightseeing in Museum der zerbrochenen Beziehungen

Möchten Sie alle Aktivitäten in Museum der zerbrochenen Beziehungen entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Museum der zerbrochenen Beziehungen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 73 Bewertungen

Obwohl es in Zagreb in der Nebensaison nur sehr wenige Busse gibt (obwohl es wie Weihnachten aussieht, aber Touristen zu Hause sitzen), kann ich diese Art von Ausflug empfehlen und mich unbedingt durch die Stadt bewegen. Selbst wenn Sie ein Impftourist sind, ist es sehr nützlich und angenehm, ein paar Stunden im Bus zu verbringen und alle Hauptattraktionen mit einem Audioguide auf Russisch zu besuchen. PSon hält in der Nähe des Ausstellungsortes von Covid-Pässen (QR-Codes), sodass Sie Geschäftliches mit Angenehmem verbinden können. Darüber hinaus ist der Fahrer sehr angemessen und wird Ihre Anfragen auch an anderen Stellen der Route abfangen, wofür vielen Dank an ihn persönlich (nicht ein paar Meter bis zur Ausstiegsstelle gelaufen). Es gibt überhaupt keine Touristen, also denken Sie daran, dass dies fast ein Taxi mit einem Führer für Sie und Ihre Verwandten / Freunde ist. Verwenden Sie es, bevor die Touristenmassen kommen

Schönes Museum mit kurzen, interessanten Geschichten. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Sie sich direkt in einem Gebiet mit vielen weiteren Sehenswürdigkeiten befinden.

Kleine Sammlung von gespendeten Objekten mit ihren Geschichten. Die Idee hinter der Ausstellung/dem Museum ist sehr schön. Kommen Sie also mit einem offenen Geist und haben Sie keine hohen Erwartungen.