Datum hinzufügen

Museu do Amanhã

Museu do Amanhã

Museu do Amanhã: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Rio: Bootstour durch die Guanabara-Bucht

1. Rio: Bootstour durch die Guanabara-Bucht

Erlebe Rio aus einer neuen Perspektive auf einer Katamaran-Tour, bei der du die schönsten Orte der Stadt kennenlernst, während du die atemberaubende Guanabara-Bucht erkundest. Deine Tour beginnt in der Marina da Gloria, wo du an Bord eines modernen und gut ausgestatteten Katamarans gehst. Du fährst in Richtung Museum of Tomorrow, eine der architektonischen Ikonen von Porto Maravilha, Rios Hafengebiet. Auf dem Weg dorthin kannst du einen Blick auf die beeindruckende Insel Villegagnon, den Flughafen Santos Dumont, die Insel Fiscal und das Arsenal der Marine werfen. Weiter geht es in Richtung Niterói, vorbei an der schönen Rio-Niterói-Brücke und der berühmten Concha Acústica (Schallmuschel), bevor du zum MAC, dem von Oscar Niemeyer entworfenen Museum für zeitgenössische Kunst, fährst. Lass dich von seiner einzigartigen Scheibenform verzaubern. Bevor du nach Rio de Janeiro zurückkehrst, kannst du noch weitere bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten rund um die Guanabara-Bucht kennenlernen, wie die Strände Adão und Eva, die Festung Santa Cruz, die Festung Lage, die Festung São José und die Festung São João. Genieße den Blick auf den berühmten Zuckerhut, wo du ein paar Minuten Zeit hast, den Berg vom Katamaran aus zu fotografieren. Bevor du zur Marina da Gloria zurückkehrst, kommst du am alten Urca Casino und am Flamengo Strand vorbei.> Wenn du die Option mit Frühstück gewählt hast, genieße zuerst dein Frühstück in der Marina da Glória und gehe dann an Bord des Katamarans. Das Café befindet sich direkt vor der Einschiffungsstelle, so dass du das Erlebnis in aller Ruhe genießen kannst.

Rio: Olympia-Boulevard, AquaRio und Museum of Tomorrow Tour

2. Rio: Olympia-Boulevard, AquaRio und Museum of Tomorrow Tour

Erlebe einen aufschlussreichen Ausflug durch den Olympic Boulevard, das Hafengebiet der Stadt, in dem sich die neuesten Attraktionen Rios befinden. Genieße einen informativen Kommentar deines Reiseleiters und besuche das moderne Museum of Tomorrow sowie das AquaRio Aquarium, je nachdem, welche Option du wählst. Nutze den Hoteltransfer und mach dich auf den Weg zu deinem aufregenden Rio-Abenteuer. Besuche das Museum of Tomorrow, ein Museum für angewandte Wissenschaft, das sich der Erforschung und Hinterfragung aller Möglichkeiten widmet, wie die Zukunft des Planeten und der Menschheit gestaltet werden kann. Schließe Fotos von der ungewöhnlichen Architektur, bevor du dich auf den Weg machst, um die Ausstellungsstücke zu erkunden. Danach solltest du dir das Kobra-Wandbild ansehen, eines der größten Graffiti-Wandbilder der Welt, das der brasilianische Künstler Eduardo Kobra geschaffen hat. Sieh dir fünf ethnische Gruppen an, die realistisch vor einem farbenfrohen Hintergrund dargestellt sind. Wenn du die Option AquaRio buchst, hast du die Möglichkeit, das größte Meeresaquarium Südamerikas zu besuchen. In 28 Salzwasserbecken kannst du mehr als 5.000 Tiere aus 350 verschiedenen Arten aus der ganzen Welt sehen. Gehe ganz nah ran und interagiere sogar mit einer riesigen Vielfalt an Fischen, Rochen, Haien und Korallen.>

Rio de Janeiro: Museum der Zukunft und Olympia-Boulevard

3. Rio de Janeiro: Museum der Zukunft und Olympia-Boulevard

Nachdem du von deiner Unterkunft abgeholt wurdest, beginnst du deine Tour im Museum von morgen, einer der am höchsten bewerteten Attraktionen Brasiliens. Bewundere die Architektur des Museums von außen, während du den reflektierenden Pool und die Gärten erkundest. Betritt das Gebäude und sieh dir die Hauptausstellung an, die von dem Physiker und Kosmologen Luiz Alberto Oliveira entworfen wurde. Das Museum befasst sich mit der Zukunft der Welt und der Möglichkeit, sie zu verändern. Entdecke die fünf Hauptbereiche: Kosmos, Erde, Anthropozän, Morgen und Jetzt. Bestaune die Experimente und Erfahrungen, die dich dazu anregen, über die grundlegenden Fragen der Existenz nachzudenken. Nachdem du das Museum verlassen hast, gehst du weiter zum Olympia-Boulevard. Die Wände haben eine Gesamtfläche von fast 3.000 Quadratmetern und wurden für die Olympischen Spiele in Rio 2016 bemalt. Sieh dir das Ethnicities Mural von Eduardo Kobra, eines der größten Graffiti-Kunstwerke der Welt, aus der Nähe an.

Rio de Janeiro: Sightseeing-Kreuzfahrt bei Nacht

4. Rio de Janeiro: Sightseeing-Kreuzfahrt bei Nacht

Unsere Bootstour durch Rio de Janeiro beginnt in der Marina da Glória, wo du an Bord unseres exklusiven Katamarans gehst. Wir fahren zum Museum der Zukunft, einer der architektonischen Ikonen von Porto Maravilha. Unterwegs sehen wir die Insel Villegagnon, den Flughafen Santos Dumont, die Ilha Fiscal und das Arsenal der Marine. Nutze den Stopp, um tolle Fotos zu machen! Wir fahren weiter nach Urca, wo wir am Zuckerhut, einem der begehrtesten Postkartenmotive von Rio de Janeiro, anhalten. Es ist beeindruckend, am Fuße des Urca und des Zuckerhuts zu sein, wo wir für ein paar Minuten anhalten, um die Carioca-Landschaft bei Nacht zu genießen. Schließlich fahren wir am alten Urca-Kasino und am Flamengo-Strand vorbei zurück zur Marina da Glória.

Rio: Olympia-Boulevard, Museum der Zukunft und Geschichtstour

5. Rio: Olympia-Boulevard, Museum der Zukunft und Geschichtstour

Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel abholen und entdecken Sie mit Ihrem Guide die vielen versteckten Schätze in der Innenstadt von Rio. Schlendern Sie vorbei am Valongo-Kai, dem neuesten UNESCO-Weltkulturerbe der Stadt, und erfahren Sie mehr über den afrikanischen Einfluss in Brasilien. Besuchen Sie das Kobra-Wandgemälde - eine der größten Graffiti-Wände der Welt , kreiert vom brasilianischen Künstler Eduardo Kobra, um die fünf ethnischen Gruppen in einem farbenfrohen geometrischen Hintergrund zu bewundern. Schießen Sie tolle Erinnerungsfotos und schlendern Sie über den Olympischen Boulevard Richtung Museu do Amanhã. Erleben Sie dieses moderne und technologische Wissenschaftsmuseum, das sich der Erforschung und Infragestellung aller Möglichkeiten zur Gestaltung der Zukunft des Planeten und der Menschheit widmet. Bestaunen Sie die bemerkenswerte Architektur und besuchen Sie das meistbesuchte Museum in Brasilien. Nach Sie einen Blick in die Zukunft geworfen haben, erwartet Sie eine spannende Reise zurück in die Vergangenheit. Entdecken Sie den Kontrast der schlichten Fassade, deren Inneres mit goldenen Ornamenten bedeckt ist, einem Erbe aus der Barockzeit. Bevor Sie dann eine Erkundungstour durch die historischen Straßen von Rio unternehmen, sehen Sie die Olympia-Statue von Rio 2016, die vom amerikanischen Künstler Anthony Howe entworfen wurde. Sie werden feststellen, dass die reflektierende kinetische Kugelstruktur an die Spiele erinnert. Auf der Praça XV sehen Sie einen der ehemaligen Hauptquartiere des brasilianischen Reiches und erfahren mehr über wichtige Fakten der brasilianischen Geschichte, die sich in der Region ereignet haben. Erleben Sie zum Abschluss die Confeitaria Colombo (sonntags geschlossen) - eines der weltweiten "Must-See Cafés". Genießen Sie die opulente Jugendstil-Dekoration mit riesigen Glasmalereien, Fliesen und Spiegeln, die aus Frankreich, Portugal und Belgien importiert wurden. Beenden Sie Ihre Tour mit einer Verkostung von einem der traditionellen brasilianischen Snacks, wie zum Beispiel der Coxinha de frango (kleine Hähnchenkeule), oder Deserts, wie zum Beispiel dem Brigadeiro.

3-stündige Urban Arts Walking Tour

6. 3-stündige Urban Arts Walking Tour

Erlebe das Ergebnis eines 6-jährigen Projekts und entdecke die von Urban Art gesäumten Straßen von Rio de Janeiro. Spaziere mit deinem Guide durch farbenfrohe Titel und riesige Wandgemälde wie Las Etnias. Lerne die brasilianische Kultur und die der anderen Länder kennen. Triff deinen Guide vor dem Stadttheater in Cinelandia, im Zentrum von Rio. Höre dir dort eine kurze Einweisung an und gehe zur nächsten VLT-Station. Unterwegs kannst du Urban Art bestaunen, die das Gebiet säumt. Fahre mit der neuen Straßenbahn, die bei den Olympischen Spielen 2016 eingeweiht wurde, und steige an der Haltestelle Olympic Boulevard aus. Hier erlebst du das alte und das moderne Rio und kannst erstaunliche Graffitis bestaunen, darunter das größte Wandgemälde der Welt. Entdecke die Vielfalt der brasilianischen Künstler und der Ausländer, indem du die Dutzende verschiedener Graffitis und Gemälde bewunderst, die die Stadt zieren. Beende die Tour am Museum of Tomorrow, wo du erfährst, wie du wieder zu deiner Unterkunft zurückkommst.

Rio de Janeiro - Tretboot-Tour durch das historische Zentrum und den Hafen

7. Rio de Janeiro - Tretboot-Tour durch das historische Zentrum und den Hafen

Du beginnst den Tag in Cinelandia, dem historischen Kinoviertel der Stadt, und begibst dich von dort aus auf eine Tour zu einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Lapa, dem Stadtzentrum und dem Hafen. Unterwegs kannst du an den Attraktionen anhalten, etwas über die Bedeutung des Ortes erfahren und Fotos machen. Dein Transportmittel für den Tag ist ein modernes elektrisches Dreirad, auch Pedicab genannt. Du wirst feststellen, wie leise und bequem die Pedicabs sind - sie werden mit einer Kombination aus Pedal- und Elektroantrieb betrieben, sind also sanft, leise und umweltfreundlich. Außerdem machen sie eine Menge Spaß und sind eine tolle Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, ohne sich zu verlaufen. Die Pedicabs fahren viele Orte an, die für Autos unzugänglich sind, und legen viel mehr Strecke zurück, als man zu Fuß gehen kann. Außerdem sind sie sehr sicher: Sie haben Sicherheitsgurte, hydraulische Scheibenbremsen und eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Der größte Teil der Strecke verläuft auf flachem Asphalt und ohne Autos. Du triffst deinen Tretautofahrer an der Metrostation Cinelandia, die mit der Metro, dem VLT oder Taxi/Uber leicht zu erreichen ist. Von dort aus besuchst du die folgenden Sehenswürdigkeiten: *Arches de Lapa. *Escadaria Selarón (verzierte Freilufttreppe). Hier hast du die Möglichkeit, die Treppe hinaufzusteigen, um alle Mosaike zu sehen. *Stadttheater. *Städtischer Markt. *Kaiserlicher Palast. *Carmo Pier. *Hauptquartier der Marine. *Kinetische Skulptur der olympischen Fackel. *Candelaria Kirche. *Museum der Zukunft. *Kunstmuseum von Rio de Janeiro. *Olympischer Boulevard. *Etnias, das größte Graffiti-Wandbild der Welt. *YUP-Star (Riesenrad). *Valongo Pier (ein düsteres Mahnmal für die brasilianische Geschichte der Sklaverei) *Pedra do Sal (afro-brasilianische Kulturstätte). *Morro da Conceição (historisches Viertel auf einer Hügelkuppe). An allen Orten gibt es die Möglichkeit, anzuhalten und Fotos zu machen. Bei unserer Tour werden keine Gebäude betreten, aber du bekommst einen Überblick über alle kulturellen und kulinarischen Möglichkeiten entlang des Weges und dein Fahrer kann dich am Ende der Tour an einem Ort deiner Wahl absetzen, wo du zu Mittag essen oder ein Museum besuchen kannst.

Rio de Janeiro: Rundgang am Nachmittag

8. Rio de Janeiro: Rundgang am Nachmittag

Tauche ein in die Vergangenheit von Rio de Janeiro. Reise durch die Zeit von der Entdeckung Brasiliens über die Ankunft der königlichen Familie, die Unabhängigkeit des Landes und die Ausrufung der Republik. Lerne die historische Vergangenheit der Stadt Rio de Janeiro kennen, die einst fast zwei Jahrhunderte lang die Hauptstadt Brasiliens war. Beachte auch den Kontrast zum neuen Mauá-Platz, einem Geschenk des olympischen Erbes, das das Leben der Cariocas für immer verändert hat, indem es einen neuen Unterhaltungs- und Kulturpol geschaffen hat, der zwei neue Museen beherbergt, das Rio Art Museum und das Museum of Tomorrow, sowie die berühmten Cobra-Wandbilder. Du kannst die verschiedenen Epochen erkennen, wenn du dir die Architektur der Innenstadt ansiehst: Kolonial, kaiserlich und republikanisch. Diese Tour in die Vergangenheit beginnt an den Türen des Museums von Morgen und des Kunstmuseums von Rio, von wo aus du einen weiten Blick auf den Olympischen Boulevard hast. Erfahre von deinem Guide alles über die Geschichte, bevor du weitergehst. Von dort aus besuchst du das Kloster São Bento, das 1590 von zwei Mönchen aus Bahia gegründet wurde und als eines der wichtigsten Erbe der brasilianischen Architektur gilt. Danach geht es weiter zur Candelaria-Kirche, die im neoklassizistischen Stil erbaut wurde. Der Bau wurde 1630 begonnen und 1775 fertiggestellt. Dann gehst du die Primeiro de Março Straße entlang und bewunderst das Frankreich-Brasilien-Haus, das Kulturzentrum der Banco do Brasil und das Postgebäude, bis du den Praça XV erreichst, wo der Kaiserpalast steht, der als Residenz der Gouverneure des Kapitänsamtes erbaut wurde und in dem die portugiesische Königsfamilie residierte, als sie in Brasilien ankam, und schließlich am Tiradentes Palast vorbeikommt. Vom Praça XV geht es weiter nach Cinelândia, dem Endpunkt der Tour, wo du die Schönheit der Gebäude des Stadttheaters, der Gesetzgebenden Versammlung, der Nationalbibliothek und des Museums der Schönen Künste genießen kannst. Von dort aus geht es zurück zu deinem Hotel.>

Rio: Museum of Tomorrow, Yup Star & Olympic Boulevard

9. Rio: Museum of Tomorrow, Yup Star & Olympic Boulevard

Lass dich von den Farben des Himmels von Rio verzaubern, während du rauf 2 der Hauptattraktionen des Olympic Boulevards fährst: das Museum of Tomorrow und das Yup Star Riesenrad. Entdecke das Hafengebiet von Rio und bewundere Rio de Janeiro in 88 Metern Höhe. Beginne deine Tour am Boulevard Olímpico oder Porto Maravilha, dem Hafengebiet der Stadt, das komplett revitalisiert wurde und in dem sich die neuesten Touristenattraktionen von Rio de Janeiro befinden. Besuche das Museum of Tomorrow, ein modernes und technologisches Museum für angewandte Wissenschaft, das sich der Erforschung und Hinterfragung aller Möglichkeiten widmet, die Zukunft des Planeten und der Menschheit zu gestalten. Beobachte und fotografiere vor der ungewöhnlichen und futuristischen Architektur eines der meistbesuchten Museen Brasiliens. Im Museum von morgen erfährst du mehr über die Chancen und Herausforderungen, denen sich die Menschheit in den kommenden Jahrzehnten stellen muss. Lege dann eine kurze Fotopause am Kobra-Wandbild ein, einem der größten Graffiti-Wandbilder der Welt, das vom brasilianischen Künstler Eduardo Kobra geschaffen wurde. Sieh dir fünf ethnische Gruppen an, die realistisch auf einem farbenfrohen Hintergrund mit geometrischen Formen dargestellt sind. Beende die Tour mit einem Besuch im Yup Star, dem Riesenrad mit dem besten Panoramablick in Rio de Janeiro. Hier hast du einen 360-Grad-Blick auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Rio de Janeiros, darunter Christus der Erlöser und der Zuckerhut.

Rio de Janeiro: Stadtführung, Essen, Nachttouren und mehr!

10. Rio de Janeiro: Stadtführung, Essen, Nachttouren und mehr!

Wir starteten früh am Morgen und besuchten Orte wie zum Beispiel: Strände; Dona Marta Aussichtspunkt (Mirante Dona Marta); Zuckerhut-Berg (Pão de Açúcar); * Lapa-Bögen (Arcos da Lapa); Selarón-Treppe (Escadaria Selaron); Ruinenpark (Parque das Ruínas); Mittagspause auf dem Prainha-Platz (Largo da Prainha); Olympia-Boulevard; Museum der Zukunft (Museu do Amanhã); Maracanã-Stadion; * Tijuca-Wald; Caipirinhas und "Batidas" im Barrinha; Sonnenuntergang an der Urca-Mauer (mureta da urca); Halt im Hotel; Nächtliches Samba-Erlebnis** Die Tour kann je nach Bedarf geändert werden. Das hängt vom Wetter, den Feiertagen und anderen Faktoren ab. *Spots nur zum Fotografieren, ohne Eintritt und Besichtigung **Die Besucher fahren mit dem Taxi oder Uber zurück zum Hotel, wann immer sie wollen.

14 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Das könnte dir auch gefallen...

Museu do Amanhã: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Museu do Amanhã

Möchten Sie alle Aktivitäten in Museu do Amanhã entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Museu do Amanhã: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 146 Bewertungen

A nossa guia Priscylla foi simplesmente um espetáculo! Muito gentil, educada, fala inglês perfeitamente, ( Importante, pois meu esposo não fala português.) Com um conhecimento espetacular nos mostrou e nos levou em uma viagem histórica sobre o Rio de Janeiro que nunca mais esqueceremos. Foi um dia pra lá de satisfatório. Obrigada Priscylla, nos foi um grande prazer fazer esse passeio com você.