Datum wählen

München Stadtführungen & Rundgänge

Unsere beliebtesten München Stadtführungen & Rundgänge

München: Viktualienmarkt Gourmet Food Tour

1. München: Viktualienmarkt Gourmet Food Tour

Von der Weißwurst bis zur Brezn, vom Bier bis zum Käse – die Möglichkeiten zum Essen und Trinken auf und um den Viktualienmarkt herum scheinen schier endlos zu sein. Verführen Sie Ihre Sinne mit kleinen Köstlichkeiten und faszinierenden Geschichten bei dieser 2-stündigen Tour auf dem Viktualienmarkt in München. Ihre Gourmet-Tour beginnt am Marienplatz. Von dort aus gehen Sie direkt auf den Viktualienmarkt. Auf dem Markt halten Sie an mehreren Ständen, damit Sie die vielen kleinen Köstlichkeiten probieren und Geschichten über das Essen und die Marktleute erfahren können. Freuen Sie sich auf verschiedene Wurstwaren, Käse, Brot und exotische Früchte und zum Abschluss auf einige eingelegte bayerische Delikatessen.

München: Nachtwächterrundgang auf Deutsch

2. München: Nachtwächterrundgang auf Deutsch

Zu später Stunde führt dich der Nachtwächter in historischem Kostüm durch die Münchner Altstadt. Dabei wird der Besucher in eine längst vergessene Welt voller Leben und Schicksale entführt. Stadtgeschichte wird so ganz hautnah und fühlbar. Ein Nachtwächter ist viel mehr als nur ein Stadtführer mit einer Laterne in seiner Hand. Wenn die Bewohner von München schlafen gehen, sorgt der Nachtwächter für Ruhe und Ordnung in den Gassen und dunklen Ecken der Stadt. Er kennt nicht nur alle Schleichwege und Winkel, er ist auch vertraut mit finsterem Treiben und erzählt allerlei düstere Geschichten. Er schimpft auf die Neuzeit und tadelt die Gäste, wenn sie die Stadtheiligen nicht kennen. Und ganz ungehalten kann er werden, wenn jemand auf die Frage „Wozu brauchte man in München so viele Fässer?“ antwortet: „Fürs Bier!“ Der Nachtwächter sammelt seine Schar auf dem Marktplatz ein. Doch das lebhafte Straßentreiben nach 21:00 Uhr ist ihm verhasst: nachts sollten rechtschaffene Bürger in den Betten liegen! Zügig geht es zum Alten Peter, wo die Turmspitze inspiziert wird. Der Nachtwächter wird erklären, warum sie schief ist. Auf der Südseite zeigt er dann seinen Gästen den alten Kirchhof und erzählt vom Gottesacker: Begräbnisbräuche und Epitaphien, stinkende Leichen und fehlendes Kirchengestühl. Am Turm vom Alten Rathaus auf der historischen Salzstraße erweckt er das alte Stadttor zum Leben und schimpft über den späten Wiederaufbau in den 70ern. Skeptisch fragt er hier die Besucher nach ihrer Frömmigkeit. Der heilige Onuphrius, Stadtheiliger und Schutzpatron Heinrichs des Löwen, soll die Menschen vor dem jähen Tod schützen. Weiter geht es an der Folterkammer und dem Gefängnis vorbei zum Alten Hof, der von Ludwig II. erbaut wurde. Warum wird dieser Herrscher „der Strenge“ genannt? Wie kamen die Wittelsbacher nach München? Und woher hat der Zwingerstock seinen Namen? Auf dem Verlauf der ersten Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert verlassen Sie dann die alte Wasserburg gen Westen. An der Gruftgasse erzählt Alois die schaurige Sage vom Waller im Walchensee, von der Jungfrau und dem goldenen Ringlein. Und in der Schäfflergasse erfährst du, warum im Mittelalter der Wein und nicht das Bier das Getränk der Wahl war. An der Kathedrale solltest du deinen Blick auf die Symbole der Stadt, die beiden Türme, richten. Das Epitaph der reichen Witwe und der unglückliche Sturz der Fanny von Ickstatt vom Nordturm der Frauenkirche runden die Führung durch die innere Stadt ab, weiter geht es zum Promenadeplatz, wo die alten Salzstadel standen. Dann weiter zum Promenadeplatz mit dem alten Salzstadel. Passiere das Palais Porcia und das Palais Holstein, während der Nachtwächter die Geschichte des Landesherrn Karl Albrecht erzählt, der die Paläste für seine Mätresse bauen ließ. In der Salvatorkirche erfährst du beim "Theatinerkreuzgang" etwas über die enorme Hostienschändung und über die Liebesgeschichte von Henriette Adelaide, der Gemahlin von Kurfürst Ferdinand Maria. Nach zehn Jahren brachte sie endlich den ersehnten Thronfolger zur Welt, woraufhin das Theatinerkloster errichtet wurde. Mit Rat und Tadel entlässt der Nachtwächter dann seine Schar in die Nacht um sich seinerseits wieder auf seine Runde zu machen.

München: Rundgang zum Dritten Reich & Zweiten Weltkrieg

3. München: Rundgang zum Dritten Reich & Zweiten Weltkrieg

Unternehmen Sie einen 2-stündigen Rundgang durch München und entdecken Sie einen der dunkelsten Momente in der Geschichte der Stadt. Erfahren Sie mehr über die Entstehung des Nazismus, den Aufstieg Hitlers und das berüchtigte Dritte Reich. Im Jahr 1919 ging Deutschland als besiegte und gedemütigte Nation aus dem Ersten Weltkrieg hervor, mit München im Griff der Hyperinflation und Bayern gezeichnet von Revolution und Attentaten. Auf diesem fruchtbaren Grund des Chaos entstand die Nazi-Bewegung und einer der mächtigsten Diktatoren der Geschichte, Adolf Hitler. Folgen Sie der Entstehung des Nazismus, vom ersten Massentreffen am Hofbräuhaus bis zum missglückten Versuch, in der Feldherrnhalle an die Macht zu kommen. Sie werden zum Schauplatz von Parteientreffen am Königsplatz gehen und im Hofgarten halten, um über die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" zu sprechen. Die Tour schließt alle wichtigen Fakten und Schauplätze ein, die eine Rolle im Ursprung dieses dunklen Kapitels spielten. Der ganze Wahnsinn endetet damit, dass die wunderschöne Stadt München in Ruinen lag und der Zweite Weltkrieg tiefe Wunden in ganz Deutschland hinterließ.

München: Ein Abend bayerischer Bier- und Esskultur

4. München: Ein Abend bayerischer Bier- und Esskultur

Widme dich ganz intensiv der deutschen Bierkultur und den bayrischen Gaumenfreuden bei dieser Abendtour in München und spüre, wie dir warm ums Herz wird. Triff zunächst deinen freundlichen, ortskundigen Guide, der dich in die Bierhauptstadt der Welt einführt. Er zeigt dir die geheimen Lieblingsplätze der Münchner, an denen die Maß besonders lecker schmeckt. Mach dich mit der faszinierenden Geschichte deutscher Brauereikunst vertraut – von den historischen Anfängen, wo Hausfrauen noch das Bier brauten zu den großen Klosterbrauereien des Mittelalters und dem Reinheitsgebot aus dem Jahre 1516. Du erfährst unter anderem, warum die Welt für ein wohlschmeckendes Bier nach München schaut. Probiere verschiedene köstliche Biersorten sowie traditionelle bayerische Speisen wie Käse und Fleisch auf einer bayerischen Brotzeitplatte. Setz dich mit deiner Gruppe an einen Tisch in einer der schönsten alten Bierstuben der Stadt. Genieße eine exklusive Privattour durch das herrliche neue Bier- und Oktoberfestmuseum in einem der ältesten Gebäude Münchens. Besichtige einen traditionellen Biergarten und kehre zum krönenden Abschluss ein im weltberühmten Hofbräuhaus. Feiere, wenn dir der Sinn danach steht, hier bis spät in die Nacht weiter mit zünftiger bayerischer Blasmusik.

München: Nachtwächter-Tour mit Fackel

5. München: Nachtwächter-Tour mit Fackel

Triff deinen Nachtwächter-Guide am Marienplatz und beginne dein Abenteuer mit einer Reise zurück in die Vergangenheit. Folge deinem Guide durch die dunklen Gassen Münchens und lausche den Geschichten über Geister und Ghule, die diese Straßen noch immer heimsuchen. Erfahre, wie es im Mittelalter die Aufgabe des Nachtwächters war, für Ordnung und Frieden in der Stadt zu sorgen und die Bürger vor Dieben, Mördern und Feinden zu schützen. Höre, wie er jede Nacht die Stadttore schloss und den Schlag der Stunde ausrief. Während des Rundgangs führt dich der Nachtwächter zu einigen der bedeutendsten historischen Orte und Gebäude der Stadt. Erhalte einen völlig neuen Blick auf München und nimm spannende Geschichten mit nach Hause.

München: Gruseltour durch die Altstadt

6. München: Gruseltour durch die Altstadt

München bietet nicht nur das pure Leben voller Licht und Atmosphäre, sondern auch eine andere, dunkle Seite. Auf dieser Stadtführung „Schauriges München“ erkundest du die unheimlichen Plätze der nördlichen Altstadt, zwischen dem noblen Kreuzviertel mit dem Promenadenplatz und dem hochherrschaftlichen Graggenauer Viertel mit der weltberühmten Residenz der Wittelsbacher. Die Tour beginnt an der Frauenkirche. Hier begegnest du gleich zu Beginn dem Leibhaftigen und erfährst, wie er beim Versuch, den Bau des Domes zu verhindern, sich selbst übertölpelte – und den berüchtigten Teufelstritt hinterließ. Doch damit nicht genug: du hörst von der unheimlichen Begegnung mit dem Gespenst mit der Zipfelmütze auf dem Friedhof, vom kaltherzigen Geizhals am Promenadenplatz und vom dicken Gespenst vom Maxtor. Der wohl unheimlichste Platz der Tour ist der Jungfernturm, wo man zuweilen entsetzliche Schreie von zu Tode gequälten Menschen gehört haben will. Mach dich auf die Suche nach Spukorten in der Innenstadt, begegne Teufeln, Dämonen, Ketzern und Verdammten und finde Plätze, an denen sich unfassbare Verbrechen abgespielt haben und vermeintliche Hexen ihre Seele aushauchten. Ob alteingesessener Münchner oder Zugereister, ob gerade als Tourist zu Besuch in München oder für länger in der Stadt, ob jung oder alt: Diese Führung bietet für jeden etwas. Aufgrund der schaurigen Inhalte empfehlen sich diese Stadtführungen erst ab einem Alter von 12 Jahren.

München: Altstadt & Viktualienmarkt - Rundgang auf Deutsch

7. München: Altstadt & Viktualienmarkt - Rundgang auf Deutsch

Entdecke die Sehenswürdigkeiten im Zentrum von München auf einer informativen Stadtführung. Sieh den Marienplatz, die Frauenkirche und das  Staatliche Hofbräuhaus. Besuche den Dom und die Theatinerkirche. Wirf einen Blick in die Einkaufspassage Fünf Höfe mit ihren unzähligen Shoppingmöglichkeiten. Laufe vorbei am Dallmayr Delikatessenhaus sowie an Schubecks Restaurant und schlendere über den Odeonsplatz. Am Ende führt dich die Tour zum berühmten Viktualienmarkt. Genieße hier die besondere Atmosphäre in einem der typischen Biergärten oder schlendere durch die Stände mit Blumen, Käse, Gewürzen und anderen Produkten. Lausche den interessanten Geschichten und Anekdoten von deinem Guide und erfahre mehr über die bayerische Landeshauptstadt und ihre Bewohner.

München: Spannender Nachtwächter-Rundgang für Kinder

8. München: Spannender Nachtwächter-Rundgang für Kinder

Begib dich auf einen familienfreundlichen Nachtspaziergang durch München mit einem Guide, der als Nachtwächter mit einer Hellebardenaxt verkleidet ist. Lass dich in die Zeit des Mittelalters zurückversetzen und lausche den schaurigen Geschichten des Wächters. Begrüße den Nachtwächter-Guide in historischem Gewand auf dem Marienplatz. Lass dir von deinem Guide die Aufgaben der Nachtwächter erklären. Entdecke mittelalterliche Geschichten, während du ihn durch die Straßen und Gassen der Münchner Altstadt begleitest. Geh an der alten Stadtmauer entlang und schließ die Stadttore gemeinsam mit dem Nachtwächter, damit niemand nachts in die Stadt eindringen kann. Erfahre, wie der Nachtwächter München vor Pöbel und verheerenden Bränden schützt. Beobachte, wie er sein Rufhorn bläst, um ein Feuer zu signalisieren. Beende die Tour auf dem Marienplatz.

München: Oktoberfest-Erlebnis und Mittagessen im Festzelt

9. München: Oktoberfest-Erlebnis und Mittagessen im Festzelt

Erlebe den Spaß und die Festlichkeiten, die das Münchner Oktoberfest zu bieten hat, und triff auf der Tour Menschen aus aller Welt. Genieße einen für die Gruppe gedeckten Tisch, probiere Snacks und genieße das enthaltene Bier. Entdecke das Oktoberfest mit einer Gruppe von Menschen aus der ganzen Welt. Treffe dich in der Nähe des Oktoberfestes und gehe mit der Gruppe zum Fest. Genieße ein kaltes Willkommensbier, das am Treffpunkt auf dich wartet. Stelle dich der Gruppe vor, bevor du eine kleine Runde über das Oktoberfest drehst und beim Gehen mehr über das Fest erfährst. Weiter geht's zum nächsten Teil der Tour, wo in einem kleinen rustikalen Zelt ein Tisch auf die Gruppe wartet, an dem die ersten 2 Liter Bier bereits inklusive sind. Koste eine leckere Brezel, die für jeden Gast inbegriffen ist, und eine Brotzeittafel, die sich die Gruppe teilen kann. Probiere einige bayerische Spezialitäten, bevor du mit deinen neuen Freunden den Rest des Oktoberfestes erkundest.>

München: Geführte Oktoberfest-Tour

10. München: Geführte Oktoberfest-Tour

Erlebe eine persönliche Tour über das Oktoberfest, das berühmte Bierfest in München. Begib dich mit einem erfahrenen bayerischen Guide auf eine Tour durch die Zelte. Erfahre etwas über die Geschichte der einzelnen Zelte, probiere die besten Biere mit allen Informationen und entdecke Geheimnisse über München in einer kleinen Gruppe. Laufe nicht durch die Stadt, sondern genieße sie mit dieser speziellen Führung über das Oktoberfest. Tauche ein in die lokale Kultur und Geschichte Münchens und seines berühmten Bierfestes. Erlaube deinem Guide, dich zu unterhalten, dir die besten Restaurants zu zeigen und dich richtig in die Stadt einzuführen. Verkoste Biere in jedem Zelt auf dem Oktoberfest und entdecke einzigartige und unbekannte Geschichten. Erfahre von Geheimnissen des Zweiten Weltkriegs, Liebesaffären und Politik und genieße es richtig. Frag deinen Guide alles, was du willst und hol dir Ratschläge für den Rest deines Aufenthalts, nach einem unvergesslichen Erlebnis.

  • Führungen
  • Private Touren
66 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 5

Häufig gestellte Fragen über München

Was muss man in München unbedingt gesehen haben?

München: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Schloss Neuschwanstein

Sightseeing in München

Möchten Sie alle Aktivitäten in München entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

München: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 4.261 Bewertungen

Insgesamt war der Rundgang super interessant, einfach mal zu erfahren, wie es früher war und welche Geschichten es zu erzählen gibt. Der Nachtwächter selbst war sehr authentisch und hat die Führung sehr lebendig gestaltet. Wir waren super zufrieden.

Die Führung war sehr interessant, selbst für uns Münchner. Wir haben dazu gelernt. Die Führerin ist sehr nett gewesen, auf uns eingegangen und unsere Fragen beantwortet.

Obwohl wir München schon oft besucht haben, haben wir bei dieser Führung viel Neues erfahren.

War eine sehr spannende und kurzweilige Tour, toller und authentischer Guide!

Sehr interessante und kinderfreundliche Führung. Top