Gedenkstätte Dachau & Schießplatz der SS: Tour ab München

Gedenkstätte Dachau & Schießplatz der SS: Tour ab München

Ab 29 € pro Person

Hören Sie die Geschichte des Konzentrationslagers Dachau. Besichtigen Sie die Gebäude und sehen Sie einen Film über das Leben der Gefangenen.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Covid-19-Schutzmaßnahmen
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Mehr erfahren
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutze dein Telefon oder drucke deinen Voucher aus
Dauer 6.5 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch
Audioguide optional
Deutsch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Besichtigen Sie die Gedenkstätte in Dachau
  • Sehen Sie einen Dokumentarfilm über das Leben der Inhaftierten im Lager
  • Besuchen Sie den ehemaligen Schießplatz der SS in Hebertshausen
Beschreibung
Auf dieser 6,5-stündigen Tour von München nach Dachau begleitet Sie ein lizenzierter Reiseleiter auf eine Führung durch die KZ-Gedenkstätte. Ein Museum und ein Dokumentarfilm zeigen die Lebensrealität der Gefangenen. Erfahren Sie mehr über die berüchtigten medizinischen Experimente, Folter-Methoden und Massen-Hinrichtungen von zehntausenden Häftlingen. An den religiösen Denkmälern, die sich auf dem Gelände befinden, wird es Zeit zur stillen Reflexion geben. Vor der Rückkehr nach München halten Sie am ehemaligen Schießplatz der SS in Hebertshausen.
Inbegriffen
  • Eintritte
  • Hin- und Rücktransfer zwischen München und Dachau im klimatisierten Reisebus
  • Professioneller Guide
  • Speisen und Getränke
  • Trinkgeld (optional)
Nicht geeignet für
  • Personen im Rollstuhl
  • Kinder unter 14 Jahren
Covid-19-Schutzmaßnahmen

Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Gäste müssen in Fahrzeugen Abstand halten
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Kunden sind verpflichtet, Masken mitzubringen und zu tragen
  • Sie müssen ein Reiseinformationsformular ausfüllen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Die Tour beginnt am Karlsplatz 21/Stachus vor dem GALERIA Kaufhof.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Bequeme Schuhe

Wichtige Informationen

  • Aus Gründen der Denkmalpflege wurden nicht alle Wege im ehemaligen Gefangenenlager gepflastert und einige sind nicht für Rollstuhlfahrer geeignet
  • Besucher werden gebeten, die Würde der Stätte durch das Tragen angemessener Kleidung zu wahren
  • Bitte finden Sie sich 20 Minuten vor der Abfahrt an der Haltestelle ein
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 / 5

basierend auf 38 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,7/5
  • Transport
    5/5
  • Preis-Leistung
    4,5/5
  • Sicherheit
    4,7/5
Sortieren nach

Sortieren nach

Ausflug lohneswert, G y G für uns nicht

Wenn G y G auch das einhalten würde was man gebucht hat, wäre es gut. Wir haben deutsch gebucht und englisch bekommen. Wurde lt. Tourleitung schon oft reklamiert, da diese die Tour nur englisch anbieten. Die Tourleitung bezahlte uns dann die Voice Guide vor Ort. Sind dann außerhalb der Gruppe gelaufen und haben unsere eigene Tour durchgeführt.

Weiterlesen

11. Juli 2019

Sehr bewegend und informativ

Es war ein sehr lehrreicher und informativer Ausflug. Was ich nicht gut fand war, dass ich vorher nicht darüber informiert worden bin, dass der Ausflug nicht auf Deutsch, sondern auf Englisch stattfindet. So bin ich vor vollendete Tatsachen gestellt worden. Für Menschen, die der Sprache nicht mächtig sind, wäre das eine Zumutung!

19. Juni 2019

Den Toten zur Ehr - den Lebenden zur Mahnung

Genau wie das Ehr-/Mahnmal, es war eindrücklich und erschreckend zu gleich. Schliesslich war das damals die harte Realität. Wir hatten mit dieser Tour absolutes Glück - gemäss unserem Guide, Martina (danke Dir vielmals, Du warst sehr kompetent, voller Wissen und doch sehr neugierig sowie interessiert!) - fährt nur der "Bus Oberbayern" auch nach Hebertshausen zum Schiessplatz. Dachau ist riesig, es gibt hier auch Apparate zur Miete, welche in der bevorzugten Sprache über die Geschichte informiert. Aber wenn man es sich gönnen mag und die Sprache (wir hatten Deutsch/Englisch) geläufig ist, empfehle ich einen Guide. Abgesehen von der Weitläufigkeit sind auch die Informationen erschlagend. Es gibt immer wieder Momente in denen man sich mit dem Gedanken "zum Glück lebe ich in der jetzigen Zeit" ertappt. Eine Reise wert! Auch zum Schiessplatz, kurzer Aufenthalt, aber neue Gedenkstätte (Eröffnung 2.5.14). Sehr eindrücklich und bild- wie schicksalshaft!

Weiterlesen

22. April 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 72679