München: Gruseltour durch die Altstadt

München: Gruseltour durch die Altstadt

Ab 21,74 US$ pro Person

Erkunden Sie die dunkelsten Orte Münchens und begeben Sie sich auf die Suche nach Spukorten in der Innenstadt. Unterwegs begegnen Ihnen Teufel und Dämonen, Ketzer und Verdammte und Sie entdecken Tatorte unfassbarer Verbrechen.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 1.5 Stunden
Startzeit 20:00
Sofortige Bestätigung
Guide
Deutsch
Rollstuhlgerecht

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Entdecken Sie die andere, dunkle Seite Münchens und begeben Sie sich zu den gruseligsten Plätzen der Stadt
  • Besichtigen Sie die nördliche Altstadt, das noble Kreuzviertel, den Promenadenplatz und das Graggenauer Viertel
  • Werfen Sie einen Blick auf die Residenz der Wittelsbacher und wandeln Sie auf den Spuren von Teufeln und Dämonen, Ketzern und Verdammten
Beschreibung
München bietet nicht nur das pure Leben voller Licht und Atmosphäre, sondern auch eine andere, dunkle Seite. Auf dieser Stadtführung „Schauriges München“ erkunden Sie die unheimlichen Plätze der nördlichen Altstadt, zwischen dem noblen Kreuzviertel mit dem Promenadenplatz und dem hochherrschaftlichen Graggenauer Viertel mit der weltberühmten Residenz der Wittelsbacher. Die Tour beginnt an der Frauenkirche. Hier begegnen Sie gleich zu Beginn dem Leibhaftigen und erfahren, wie er beim Versuch, den Bau des Domes zu verhindern, sich selbst übertölpelte – und den berüchtigten Teufelstritt hinterließ. Doch damit nicht genug: Sie hören von der unheimlichen Begegnung mit dem Gespenst mit der Zipfelmütze auf dem Friedhof, vom kaltherzigen Geizhals am Promenadenplatz und vom dicken Gespenst vom Maxtor. Der wohl unheimlichste Platz der Tour ist der Jungfernturm, wo man zuweilen entsetzliche Schreie von zu Tode gequälten Menschen gehört haben will. Machen Sie sich auf die Suche nach Spukorten in der Innenstadt, begegnen Sie Teufeln, Dämonen, Ketzern und Verdammten und finden Sie Plätze, an denen sich unfassbare Verbrechen abgespielt haben und vermeintliche Hexen ihre Seele aushauchten. Ob alteingesessener Münchner oder Zugereister, ob gerade als Tourist zu Besuch in München oder für länger in der Stadt, ob jung oder alt: Diese Führung bietet für jeden etwas. Aufgrund der schaurigen Inhalte empfehlen sich diese Stadtführungen erst ab einem Alter von 12 Jahren.
Inbegriffen
  • Rundgang mit Guide
  • Kleines Geschenk nach der Tour
  • Trinkgeld für Ihren Guide

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Frauenkirche, direkt vor dem Hauptportal zwischen den beiden Türmen am Frauenplatz, München.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Wichtige Informationen

  • Diese Tour ist nur auf Deutsch verfügbar
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,6 / 5

basierend auf 174 Bewertungen

Übersicht

  • Service
    4.6 / 5
  • Organisation
    4,7 / 5
  • Preis-Leistung
    4,5 / 5
  • Sicherheit
    4,7 / 5
Sortieren nach

Es war eine toll geführte und interessant erzählte Tour. Der Guide hat mit teilweise schauspielerischen Einlagen und gut verstellbaren Schilderungen gruselige Vorkommnisse aus der Geschichte Münchens dargestellt. Teilweise wurden die Eindrücke mit Bildern aus dem Archiv untermalt, Die der Guide dabei hatte. War total interessant und spannend. Die Tour war toll! Sehr zu empfehlen!

Weiterlesen

30. August 2020

Unsere Fremdenführerin, Thelma, war einfach fantastisch! So viel charme, so ein tolles Gespür für die Teilnehmer, so tolle Geschichten parat und auch ein super Erzählstil! 90 Minuten sind im Nu verflogen, danach hatte man nur noch Lust auf mehr! Definitiv werden wir auf mehreren Programmen teilnehmen, besonders wenn Thelma dabei ist! Ein unvergesslicher Abend, vielen Dank!

Weiterlesen

25. Juli 2020

Unsere Stadtführerin Thelma hat uns mit viel Humor und tiefem Wissen an Orte geführt, die wir selbst als Münchner nicht kannten. Unserer Gruppe mit vielen Zwölfjährigen hat es viel Spaß gemacht. Sie hat es geschafft, dass alle gut und interessiert zugehört haben und auch danach noch viel darüber geredet haben.

29. Oktober 2019

Angeboten von

Produkt-ID: 44568