1. Deutschland
  2. Bayern
  3. München
  4. Marienplatz

München: Drittes-Reich-Rundgang

Produkt-ID: 4961
Galerie anzeigen
Erleben Sie die Schattenseiten von München zur Zeit des Dritten Reichs und erfahren Sie, warum die Stadt untrennbar mit dem Aufstieg des Nationalsozialismus verbunden ist und wozu Gebäude wie das Hofbräuhaus, die Feldherrnhalle und der Führerbau dienten.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 2 - 3 Stunden
Startzeit 14:30
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch, Spanisch, Deutsch
Rollstuhlgerecht

Teilnehmende, Datum und Sprache wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erkunden Sie die Straßen, die den Weg eines der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte ebneten
  • Folgen Sie den Spuren, die das Naziregime hinterlassen hat
  • Sehen Sie das Hofbräuhaus und die Feldherrenhalle
  • Besichtigen Sie das "Braune Haus" in der Brienner Straße - Parteizentrale der NSDAP
  • Gehen Sie zum Führerbau - Unterzeichnungsort des berüchtigten Münchner Abkommens
  • Erkunden Sie das Alte Rathaus, den Karolinenplatz und den Platz der Opfer des Nationalsozialismus
  • Entdecken Sie die Orte der Widerstandsbewegung wie den Königsplatz und Sterneckerbräu
Beschreibung
Begeben Sie sich auf einen 3-stündigen Rundgang durch München und werfen Sie einen genauen Blick auf die berüchtigten Straßen, in denen eines der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte begann. Hitler sprach von München als "Die Hauptstadt der Bewegung". Die Stadt und ihre Umgebung waren von zentraler Bedeutung für die Machtergreifung Hitlers.

Bei dem Rundgang geht es darum, wie es dazu kommen konnte, dass das Volk, welches für seine Vernunft bekannt war, die womöglich schlimmste Tragödie des 20. Jahrhunderts zulassen konnte und wie die Welt ihre Augen verschloss, als die Nazis ihre Kriegsmaschinerie und ihre Macht weiter ausbauten.

Erfahren Sie, wie München aus beinahe völliger Zerstörung durch die Bombenangriffe der Alliierten seinen einstigen Glanz wiedererlangte. Besichtigen Sie das weltbekannte Hofbräuhaus, Gründungsort der NSDAP. Ihr Guide zeigt Ihnen die Feldherrnhalle sowie die Brienner Straße, in der sich der Führerbau befand und wo das berüchtigte Münchner Abkommen unterzeichnet wurde. Sehen Sie außerdem das Alte Rathaus, Orte der Widerstandsbewegung, Denkmäler für die Opfer des Dritten Reichs und vieles mehr.
Inbegriffen
  • Führung mit ortskundigem Guide
Nicht inbegriffen
  • Abholung von und Rücktransfer zu Ihrer Unterkunft

Vorbereitung für diese Aktivität

Treffpunkt

Auf dem Marienplatz an der Mariensäule. Halten Sie Ausschau nach den Guides mit roten T-Shirts und roten Regenschirmen.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen
Bitte beachten Sie
• Diese Tour ist barrierefrei
• Kinder unter 13 Jahren nehmen kostenlos teil (mit einem gültigen Ausweis)
• Ihre Tourroute kann variieren, je nachdem, wie Ihr Guide Ihre Gruppe einschätzt
Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4,7 / 5
basierend auf 478 Bewertungen
Übersicht
Service
4,7/5
Organisation
4,5/5
Preis-Leistung
4,6/5
Sicherheit
4,8/5

Angeboten von