Datum wählen
Erlebnisse in

Motovun

Unsere Empfehlungen für Motovun

Ab Rovinj/Bale: Istrien Tagestour mit Lunch & Verkostung

1. Ab Rovinj/Bale: Istrien Tagestour mit Lunch & Verkostung

Lassen Sie sich entspannt an Ihrer Unterkunft in Pula, Medulin, Bale oder Rovinj abholen und fahren Sie in einer kleinen Gruppe im klimatisierten Minivan durch die Hügel und Täler Istriens. Machen Sie einen Zwischenstopp in der Stadt Poreč und unternehmen Sie eine optionale Führung durch die Euphrasius-Basilika, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Bestaunen Sie die Mosaike des Komplexes aus dem 6. Jahrhundert und sehen Sie beeindruckende Beispiele byzantinischer Architektur. Schlendern Sie alternativ durch die historischen Straßen von Poreč. Genießen Sie als nächstes ein 2-Gänge-Mittagessen in einem Weinberg und probieren Sie köstlichen istrischen Wein und frische Fruchtsäfte aus der Region. Fahren Sie weiter zur Bergstadt Motovun und bewundern Sie die prächtigen Stadtmauern. Nehmen Sie teil an einer kostenlosen Trüffelverkostung und probieren Sie den teuersten Pilz der Welt. Beenden Sie Ihre unvergessliche Tour mit einem Besuch im Dorf Grožnjan und bewundern Sie die schöne mittelalterliche Architektur. Schlendern Sie durch die gepflasterten Straßen, gefüllt mit Kunstgalerien und erstaunlichen Werken von Künstlern aus dem gesamten ehemaligen Jugoslawien.

Ab Rijeka oder Pula: Highlight-Tour durch Istrien

2. Ab Rijeka oder Pula: Highlight-Tour durch Istrien

Das Dorf Hum hat kaum 20 Einwohner und liegt mitten im Zentrum von Istrien. Beginnen Sie Ihre Reise durch die malerischen Kleinstadt-Geschichten Istriens in Hum. Dieser versteckte Teil der Region Istrien ist Besuchern gegenüber besonders offen. Einer Legende nach wurde Hum aus den steinernen Überbleibseln anderer Städte im Tal des Flusses Mirna errichtet. Man sagt, Riesen hätten in dieser Gegend in Zentral-Istrien Städte gebaut, unter ihnen die malerischen Bergdörfer Motovun, Roc und Bale. Trotz seiner so geringen Einwohnerzahl wird in Hum immer noch traditionell jedes Jahr der Präfekt gewählt. Alle Männer der Gemeinde treffen sich an diesem Tag in der Loggia (Rathaus), um das Dorfoberhaupt zu wählen. Sie geben ihre Stimme ab, indem sie diese in ein Stück Holz schnitzen. Hum ist nicht nur bekannt, weil es die kleinste Stadt der Welt ist. Auch der traditionelle Brandy mit Mistel namens Biska stammt von dort und wird bis heute nach einem alten Rezept hergestellt. Ende Oktober findet jedes Jahr das Grappa-Fest statt. Die Feierlichkeiten locken Brandyhersteller aus ganz Istrien nach Hum.  Im Norden von Istrien thront hoch über dem Fluss Mirna die wohl schönste und bekannteste Mittelalterstadt Istriens: Motovun. Die faszinierende und sehr sehenswerte Stadt auf dem Gipfel eines Hügels steht charakteristisch für das Inland Istriens. Der römisch-gotische Glockenturm aus dem 13. Jahrhundert zieht mit seiner eingekerbten Krone alle Blicke im historischen Stadtzentrum auf sich. Der Turm gehört zur St. Stephanskirche, einer Pfarrei aus dem 17. Jahrhundert. Auf dem Stadtplatz befindet sich auch der romanische Kommunalpalast. Bei seinem Bau war der Palast Istriens größtes weltliches Gebäude. In unmittelbarer Umgebung liegen noch viele weitere historische Gebäude. In den Wäldern rund um Motovun bis hinab zum Flusstal des Mirna kann man besonders gut Trüffel sammeln. Dieser unter dem Boden wachsende Pilz ist bekannt für seine angeblich aphrodisierende Wirkung und seinen strengen Geruch. Die weißen istrischen Trüffeln haben von September bis Dezember Saison. Man sagt sogar, sie seien genau so gut wie die besten Trüffeln aus Frankreich und Italien. Motovun ist von idyllischen Weinbergen umgeben. Aus den Trauben dieser Hänge entstehen die besten Weine Istriens, unter anderem der Rotwein Teran und der Weißwein Malvasia. Überall im Ort finden sich sehr gute einheimische Restaurants, die hier Konoba genannt werden. Die Mittelalterstadt Labin liegt auf einem 320 Meter hohen Hügel. Der neuere Teil der Stadt befindet sich etwas darunter. Die Altstadt Labins ist die am besten erhaltene Oberstadt Istriens. Doch Labin steht nicht nur für kulturelle und historische Bauten, sondern auch ganz besonders für Kunst. Etwa 30 Künstler leben und arbeiten in der Kleinstadt, in der es auch zahlreiche Galerien zu erkunden gibt. Im nahe gelegenen Dubrova befindet sich ein Skulpturenpark, in dem seit 40 Jahren das Internationale Skulpturensymposium ausgetragen wird. Im Sommer steht alles im Zeichen der Veranstaltung Art Republic mit einem Angebot aus Musik, Performance und den schönen Künsten. Die Stadttore von St. Flor aus dem Jahr 1587 sind der Zugang zur Altstadt. Um die Stadt und ihre Umgebung von oben zu betrachten, empfiehlt sich ein Besuch auf dem Turm aus dem 17 Jahrhundert, der sich in der Stadt befindet. 

Parenzana-Eisenbahnlinie: Geführte Radtour mit Mittagessen

3. Parenzana-Eisenbahnlinie: Geführte Radtour mit Mittagessen

Parenzana war eine Schmalspurbahn, die Triest mit Porec verband und von 1902 bis 1935 betrieben wurde. Danach wurde sie außer Betrieb genommen, da sie nicht profitabel genug war und es inzwischen günstigere und schnellere Transportmöglichkeiten gab. Heutzutage ist die Parenzana-Route ein Besuchermagnet über das ganze Jahr hinweg. Durch seine 9 Tunnel, 6 Brücken und zahlreichen Viadukte und Bahnhöfe ist die Route ideal für diejenigen, die Istrien wirklich erkunden möchten. Lassen Sie sich zu Beginn von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie dann nach  Groznjan, einer kleinen Stadt voller kultureller Schätze, die heutzutage als die "Stadt der Künstler" bekannt ist. Starten Sie dort Ihre Fahrt auf den schmalen und holprigen Straßen der Stadt. Weiter geht's auf die Parenzana-Route. Währenddessen genießen Sie einen wunderschönen Blick auf das Mirna-Tal. Die Strecke führt Sie weiter durch Tunnel und über Brücken  bis hin nach Livade. Überqueren Sie dann die Mirna, um die andere Seite des Tals zu erreichen, wo Sie  Motovun finden, eine der beliebtesten mittelalterlichen Städte Istriens. Genießen Sie dort ein traditionelles Mittagessen in einer schönen Taverne. Lassen Sie sich zum Schluss entspannt zurück zu Ihrem Hotel bringen.

Istrien: Geführte Tour durch Inner Istrien mit Verkostung

4. Istrien: Geführte Tour durch Inner Istrien mit Verkostung

Entdecke einige der spektakulärsten Landschaften und idyllischsten Orte Istriens auf einer geführten Tour über die Halbinsel. Du reist bequem in einem klimatisierten Fahrzeug und erfährst von deinem sachkundigen Reiseleiter mehr über die Geschichte Istriens. Beginne deinen Tag mit einer bequemen Abholung von einer Reihe von Orten und mach dich bereit, das Beste zu sehen, was Istrien zu bieten hat. Dein erster Halt ist der Lim Fjord an der Westküste Istriens. Halte an, um Fotos zu machen und die Schönheit dieser beeindruckenden Landschaft festzuhalten, bevor du zu deinem nächsten Ziel, Groznjan, weiterfährst. Gehe mit deinem Fahrer und Reiseleiter auf einen Spaziergang durch dieses kleine mittelalterliche Juwel, das auch als Künstlerdorf bekannt ist. Besichtige die Altstadt und schlendere durch die romantischen Gassen, die von rustikalen Cafés und Konobas, dem dalmatinischen Wort für Tavernen, gesäumt sind. Steige wieder in dein Fahrzeug und fahre nach Motovun, eine malerische Stadt auf einem Hügel, die von gotischer und romanischer Architektur geprägt ist. Genieße eine Verkostung einiger lokaler Produkte, bevor du mit deinem Reiseleiter einen Rundgang durch die Stadt und die alten Stadtmauern machst. Nach dem Rundgang kannst du die freie Zeit nutzen und in einem der örtlichen Restaurants zu Mittag essen. Im Wald von Motovun gibt es jede Menge Trüffel, was die Stadt zu einem der besten Orte macht, um sich mit Trüffeln zu versorgen. Die letzte Station deiner Tour auf der Halbinsel Istrien ist Pazin, wo du den Paziner Abgrund besuchst, eine außergewöhnliche Naturattraktion, die zum Schutzgebiet erklärt wurde. Genieße hier einen kurzen Stopp, bevor du zu deinem Ausgangspunkt zurückkehrst.>

Livade: Geführte Wanderung zur Trüffelsuche

5. Livade: Geführte Wanderung zur Trüffelsuche

Entdecke Istriens gut gehütetes Trüffelgeheimnis auf dieser geführten Wanderung ab Livade. Erkunde den Wald von Motovun mit speziell ausgebildeten Hunden auf der Suche nach wilden Trüffeln. Erlebe das örtliche Mikroklima und halte an, um ein Zwei-Gänge-Menü zu kaufen, das sich auf diese istrische Delikatesse konzentriert. Treffe deinen Guide in Livade und beginne dein Wanderabenteuer. Begrüße die Hunde, die dir bei der Jagd helfen werden. Genieße den Wald, während du dich durch dichte Wälder bewegst, in denen das Wild zu Hause ist. Suche unter dem feuchten Boden des Motovun-Waldes nach schwarzen Trüffeln. Erfahre mehr über Trüffel, den Wald und wie die Trüffeljagdhunde ausgebildet werden. Folge dem örtlichen Trüffeljäger Nikola Tarandek, über den die New York Time in ihrem Artikel "Trüffel im Paradies" berichtet hat. (And It's Not Italy.)". Nach deiner Jagd kannst du in einem lokalen Restaurant ein Zwei-Gänge-Menü bestellen, bei dem die Trüffel im Mittelpunkt steht. Genieße die frischen lokalen Aromen, bevor du zu deinem Treffpunkt in Livade zurückkehrst.

Sightseeing in Motovun

Möchten Sie alle Aktivitäten in Motovun entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Motovun: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 18 Bewertungen

Ich war mit einem netten Paar aus England zusammen und die Tour war einfach perfekt. Unser Führer Davoren kannte sich sehr gut mit der Geschichte Istriens aus und hielt uns auch über die kleinsten Details auf dem Laufenden. Außerdem war er zeitlich flexibel. Er gab uns mehr Freizeit, wenn wir wollten, und empfahl uns einen Ort, an dem wir uns selbst umsehen konnten. Auch das inbegriffene Mittagessen war hervorragend. Liebte das hausgemachte Essen gepaart mit Weinen. Die perfekte Reiseroute und der perfekte Reiseführer. Ich hoffe, Sie verpassen nicht die Gelegenheit, Istrien zu genießen.

Sehr gut gestaltete Route, da sie uns direkt zu den interessantesten Dörfern und Gegenden von Parenzana führt. Was wir alleine nicht geschafft hätten. Tolle Idee, die E-Bikes zur Verfügung zu stellen. Die Wanderung in Motovun mit einem guten Essen auf einer schönen Terrasse mit grandioser Aussicht ausklingen zu lassen, ist top. Der Hin- und Rücktransport direkt von unserer Unterkunft macht die Sache viel einfacher. Daniel, unser Guide, kannte die Gegend sehr gut. Wir haben es sehr genossen, mit ihm zu plaudern. Ich glaube, das ist der beste Weg, um die Parenzana zu entdecken.

Ausgezeichnete Reise. Wir haben unseren Tag sehr genossen. Die Stopps gaben uns genau die richtige Menge Freizeit zum Erkunden, und das Mittagessen war wirklich gut. Das Essen war perfekt und die Lage ausgezeichnet. Unser Fahrer und Guide „Dave“ war erstklassig.... hat die Reise mit seinem Wissen und seinem Humor wirklich perfekt gemacht. Danke.

Diese Tour ist ein absolutes Highlight für alle, die an Land und Leute, Kultur, Wirtschaft und Historie Istriens interessiert sind.

Wir hatten einen fantastischen Tag, Greg war sehr informativ und unterhaltsam