Warschauer Ghetto-Ehrenmal

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Warschauer Ghetto-Ehrenmal: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

  • Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

    1. Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

    Steigen Sie an Bord eines bequemen, klimatisierten Busses für 18 Personen, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, während Sie die Sehenswürdigkeiten von Warschau in einer kleinen Gruppe erkunden. Die Tour ist ganzjährig verfügbar und startet für gewöhnlich mit einer Hotelabholung um 14:00 Uhr und endet mit einem Rücktransfer um 17:00 Uhr. Der Ablauf ist flexibel und beinhaltet zahlreiche Wahrzeichen wie das UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt. Sehen Sie den Schlossplatz und das Warschauer Königsschloss, in dem die polnischen Monarchen von 1596 bis 1795 residierten. Auch der polnische Präsident hatte hier im Jahr 1918 kurzzeitig seinen Sitz. Staunen Sie über die prächtige Sigismundssäule, das erste säkulare Denkmal Polens. Bewundern Sie die gotische Johanneskathedrale, in deren Sarkophagen die sterblichen Überreste berühmter Polen ruhen. Erleben Sie die Architektur des Marktplatzes in de...

    Der Guide Olaf war sehr nett und hat sich viel Zeot genommen und auch viel zu Fuß mit uns erkundet

  • Warschau: Warschauer Ghetto Privat-Rundgang & Hotelabholung

    2. Warschau: Warschauer Ghetto Privat-Rundgang & Hotelabholung

    Erleben Sie einen anschaulichen und beeindruckenden Rundgang durch das Warschauer Ghetto. Thema dieser Tour ist die Geschichte der Einrichtung und der Liquidation des größten Ghettos in Europa. Im Jahre 1940 errichteten die Nazis im Herzen von Warschau das Ghetto. Auf einer Fläche von 4 km² wurden über 400.000 Juden aus Warschau und Umgebung zusammengepfercht. An Auszehrung, Hunger und Krankheiten starben hier 100.000 Menschen, über 300.000 fanden den Tod in dem Vernichtungslager Treblinka. Infolge des Versuchs, das Ghetto vollständig zu liquidieren, kam es 1943 zu einem Aufstand. Der ungleiche Kampf der Rebellen gegen die bewaffneten deutschen Truppen dauerte fast einen Monat. Aus Rache machten die Nazis das Ghetto dem Erdboden gleich. Es überlebten nur wenige Juden, u.a. Władysław Szpilman, der Titelheld des "Pianisten" von Roman Polański. Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte in Warschau ...

    Die Führung war wirklich top. Unser Guide sprach perfektes Deutsch und konnte alle Detailfragen beantworten, nicht nur zum Warschauer Ghetto . Sie war sehr symphatisch und wir haben in den 3h viel gelernt. Bestnote!

  • Warschau: Geschichts-Gruppentour mit Abholung & Rücktransfer

    3. Warschau: Geschichts-Gruppentour mit Abholung & Rücktransfer

    Profitieren Sie von der Abholung von Ihrem Hotel und fahren Sie dann entlang des Warschauer Königswegs, um aristokratische Residenzen und berühmte Denkmäler zu sehen. Besuchen Sie die Sommerresidenz des letzten polnischen Königs im Łazienki-Park. Erkunden Sie dann die Altstadt, ausgezeichnet als UNESCO-Weltkulturerbestätte, und sehen Sie das Königsschloss, die Johannes-Kathedrale und die Gräber der Dynastien Jagiellonen und Wasa. Betreten Sie das ehemalige jüdische Ghetto, um sich das Museum der Geschichte der polnischen Juden und das Warschauer Ghetto-Ehrenmal anzuschauen. Im Museum der Geschichte der polnischen Juden erfahren Sie, wo die Nazis die Juden zur Deportation in die Vernichtungslager auf dem berüchtigten Umschlagplatz versammelten. Weiter geht es im Bus zum Grabmal des unbekannten Soldaten, dem Denkmal des Warschauer Aufstandes und zum Denkmal der Opfer des Massakers von Ka...

    Unser Guide Olav war menschlich sehr sympathisch, überaus kompetent und ging auf alle Fragen ein. Die Tour war abwechslungsreich, mit kleinen Spaziergängen und besonders interessanten Orten Warschaus mit historischem Bezug. Seine Erläuterungen waren humorvoll, aber auch ernst, je nach Thema. Auch auf Kinder ging er sehr gut ein. Ich kann diese Tour sehr empfehlen.

  • Warschau: Historische Stätten, 3 Stunden Bus und Rundgang

    4. Warschau: Historische Stätten, 3 Stunden Bus und Rundgang

    Lernen Sie bei einer 3-stündigen, umfassenden Tour die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Warschaus kennen in einem bequemen, klimatisierten Bus mit einer Gruppe von höchstens 15 Teilnehmern. Erfahren Sie mehr über die düstere und tragische Geschichte der Stadt. Besuchen Sie einige der verbliebenen Stätten und Denkmäler, Zeugnisse der Aufstände und Tragödien in Warschau im Zweiten Weltkrieg. Ihre kundigen Führer werden auf dem Weg auch einige berühmte architektonische Wahrzeichen zeigen.   Beginnen Sie ihre Tour im Königlichen Łazienki-Park, wo Sie noch Gebäude finden, die den Krieg überstanden haben. Der nächste Halt ist das Warschauer Ghetto-Ehrenmal, das an den Aufstand im Warschauer Ghetto im Zweiten Weltkrieg erinnert. Weiter geht es zum Umschlagplatz, einem der herzzerreißendsten Orte in Warschau: hier haben die Nazis Juden in Waggons verladen und sie ins Konzentrationslager Treblinka...

    Highly professional guide, it was fun to listen and talk to him. Comfortable bus. He was very willing to do special requests.

  • WWII Warschau: Erkundungsspiel im Bezirk Muranów

    5. WWII Warschau: Erkundungsspiel im Bezirk Muranów

    Erkunden Sie die faszinierende Geschichte Warschaus und lösen Sie Hinweise im gesamten Muranów-Viertel. Jeder Hinweis führt Sie von einem Ort zum anderen, indem er Ihnen genaue Wegbeschreibungen liefert, sodass Sie keine Karte, kein GPS oder einen Führer benötigen. Während Sie das Problem lösen und die Antwort erraten, wird sich die geheime Geschichte von Warschau vor Ihren Augen enthüllen. Wenn Sie eine große Gruppe sind, kann eine Person den Zugang für die gesamte Gruppe erwerben, indem Sie die Anzahl der Personen in der Gruppe auswählen. Alle Gruppenmitglieder können das Stadtspiel auf ihrem Smartphone spielen. Jede Person kann auch alleine spielen, getrennt von der Gruppe, und die Gruppe am Ende der Tour treffen. Das Stadtspiel dauert ungefähr 1,5 Stunden, aber es gibt kein Zeitlimit. Sie benötigen keine Anleitung – laden Sie einfach die App herunter, gehen Sie zum Ausgangspunkt u...

  • Private Stadtrundfahrt durch Warschau

    6. Private Stadtrundfahrt durch Warschau

    Entspannen Sie sich und genießen Sie den Komfort einer privaten Stadtrundfahrt zu jeder gewünschten Stunde. Erkunden Sie die schöne Stadt Warschau direkt von Ihrem Hotel aus in einer klimatisierten Limousine, einem Van, einem Minibus oder einem Reisebus (abhängig von der Personenzahl). Zögern Sie nicht, geben Sie Ihre eigenen Vorschläge für Sightseeing. Die Guides respektieren alle Ihre Anfragen und können den Plan entsprechend Ihren Bedürfnissen ändern. Ein Beispielprogramm für die 5-stündige Stadtrundfahrt könnte Folgendes umfassen. Fahren Sie durch das Warschauer Stadtzentrum, während in den Hauptverkehrszeiten hunderttausende Warschauer Bürger zwischen den Wolkenkratzern aus Glas huschen. Im Zentrum der Stadt befindet sich der monumentale Palast der Kultur und Wissenschaft - das höchste und wahrscheinlich charakteristischste Gebäude in Warschau und Polen. Von der höchsten Aussichts...

  • Warschau: Geführte Stadtrundfahrt in einem Retro-Bus oder Kleinbus

    7. Warschau: Geführte Stadtrundfahrt in einem Retro-Bus oder Kleinbus

    Entdecken Sie das Beste von Warschau während einer 3-stündigen Führung an Bord eines Retro-Busses Jelcz (Gurke) oder eines Retro-Minibusses Nysa, der während des Kommunismus in Polen häufig verwendet wurde. Lassen Sie sich von den Gegensätzen der Stadt überraschen. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während Ihr sachkundiger lokaler Reiseführer und Fahrer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Warschaus präsentiert. Die Tour besucht folgende Highlights: • Der Kultur- und Wissenschaftspalast, ein Überbleibsel des kommunistischen Gebiets • Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt mit ihrem Platz und der Warschauer Meerjungfrau • Schlossplatz und Königsschloss mit der Sigismundsäule • Königlicher Park Łazienki Królewskie aus dem 18. Jahrhundert • Das Denkmal der Ghetto-Helden • Verfassung und Piłsudski-Platz Am Ende der Tour erhalten Sie einen Schuss traditionellen polnis...

  • Warschau: Privater Rundgang durch das jüdische Erbe

    8. Warschau: Privater Rundgang durch das jüdische Erbe

    Beginnen Sie in der Prozna-Straße, der einzigen ehemaligen Straße des Warschauer Ghettos, in der sich noch 4 Mietshäuser befinden, und gehen Sie dann zum Grzybowski-Platz. Entdecken Sie von hier aus die wichtigsten Orte des ehemaligen jüdischen Bezirks. Von der Nozyk-Synagoge, dem einzigen erhaltenen jüdischen Gebetshaus aus der Vorkriegszeit in Warschau, bis zu den Überresten der Ghettomauer, die die Grenze zwischen dem Warschauer Ghetto und dem "arischen" Teil der Stadt markiert. Sehen Sie die Walicow Street mit ihren einzigartigen jüdischen Mietshäusern und die Chłodna Street, wo die jüdische „Seufzerbrücke“ existierte. Besuchen Sie die Straße, die nach dem polnischen Juden Ludwik Zamenhof, dem Erfinder der internationalen Sprache Esperanto, benannt ist, und fahren Sie dann entlang der Route, die an das Martyrium und den Kampf der Juden erinnert. Diese Straße ist durch schwarze Stein...

  • Warschau: Privater Spaziergang durch den Zweiten Weltkrieg

    9. Warschau: Privater Spaziergang durch den Zweiten Weltkrieg

    Warschau spielte im 2. Weltkrieg eine wichtige Rolle. Bei diesem privaten Rundgang erfahren Sie mehr über Ereignisse wie den Warschauer Aufstand und das Gebäude des Warschauer Ghettos. Ihr professioneller Reiseführer führt Sie zu den bedeutendsten Denkmälern und Denkmälern in Warschau, die Kriegsopfern oder Soldaten gewidmet sind, einschließlich des Denkmals für die Helden des Ghettos. Sie sehen auch das Denkmal des kleinen Aufständischen in der Altstadt, das den Kindern gewidmet ist, die an dem Krieg beteiligt waren, und besuchen das Grabmal des unbekannten Soldaten. Wenn Sie sich für eine erweiterte Tour entscheiden, besuchen Sie den Powązki-Friedhof, auf dem Sie einige weitere Warschauer Helden kennen lernen.

  • Warschau Jewish Heritage Private Tour in Retro Fiat

    10. Warschau Jewish Heritage Private Tour in Retro Fiat

    Starten Sie Ihre private Tour wird von Ihrem Hotel im Zentrum von Warschau abgeholt. Treffen Sie Ihre kompetent und hilfreich Treiber- Führung und besteigen Sie einen komfortablen Fiat 125p, ikonische Auto der 1980er Jahre. Die Tour beinhaltet ein Erinnerungsfoto von Ihnen mit Ihrem Auto, und an Bord Snacks während Sie Ihre Erkundungen zu erhalten. Während der Tour, lernen über die Geschichte der Warschauer Juden und wie sie im Zweiten Weltkrieg die Nazi-Besatzung zu kämpfen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Führer zu fragen Sie Ihren Weg zu schneidern keine besonderen Sehenswürdigkeiten zu Ihnen aufzunehmen. Entdecken Sie die ehemaligen jüdischen Ghetto Gebiet und sehen Sie die Überreste des Ghetto Wall, der aus rotem Backstein Bau im Jahre 1940 gebaut, die effektiv mehr als 400.000 Juden in der Stadt vom Rest getrennt. Sehen Sie Fotos und hören Geschichten über diese Zeit, und dann Gr...

Sightseeing in Warschauer Ghetto-Ehrenmal

Möchten Sie alle Aktivitäten in Warschauer Ghetto-Ehrenmal entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Warschauer Ghetto-Ehrenmal: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 491 Bewertungen

Wir hatten als Guide die sehr liebenswürdige Teresa und haben uns super mit ihr verstanden. Sie hat uns vom Hostel abgeholt und dann ging es direkt los. Es waren drei sehr interessante und spannende Stunden, die Zeit verging wie im Flug. Wir sind froh, die Tour gemacht zu haben und können sie nur weiterempfehlen.

Marzena hat einen richtig guten Job gemacht! Die 3 Stunden zu Fuß durch das ehemalige Warschauer Getto waren es wert, auf alle Fragen gab es Antworten. Auch über Exkurse auf Gesellschaft und Politik. vielen Dank für dieses spannende Erlebnis!

Die Führung war wirklich top. Unser Guide sprach perfektes Deutsch und konnte alle Detailfragen beantworten, nicht nur zum Warschauer Ghetto . Sie war sehr symphatisch und wir haben in den 3h viel gelernt. Bestnote!

Der Guide Olaf war sehr nett und hat sich viel Zeot genommen und auch viel zu Fuß mit uns erkundet

eine absolut empfehlenswerte Tour vielen Dank an Olaf , er war super