Erlebnisse Montevideo

Unsere Empfehlungen für Montevideo

Ab Montevideo: Tagestour nach Punta del Este

1. Ab Montevideo: Tagestour nach Punta del Este

Lassen Sie sich von Ihrem Guide bequem abholen an Ihrem Hotel in Montevideo und entspannen Sie während der malerischen Fahrt entlang der Küste von Montevideo und Canelone. Entdecken Sie bezaubernde Landschaften aus Gebirgszügen, Kiefern- und Eukalyptuswäldern. Unterwegs nach Punte del Este erfahren Sie von Ihrem sachkundigen Guide allerlei Wissenswertes über die Geschichte der Region, einschließlich der Verbindung zur Mystik der Templer und der Alchemie. Fahren Sie weiter über die Straße 10 und genießen Sie den Blick auf die Flusslandschaften des Rio De la Plata. Erreichen Sie schließlich Piriápolis, die “Stadt der Sonne”. Besuchen Sie das Argentino Hotel und genießen Sie die spektakuläre Aussicht vom Cerro San Antonio. Legen Sie einen Zwischenstopp ein in Punta Ballena und besuchen Sie Casapueblo, ein bekanntes Kunstmuseum mit Werkstatt und Hotel. In Punta del Este angekommen machen Sie sich auf den Weg zum Strand von Mansa und zum Hafen Nuestra Señora de la Candelaria, wo der Rio De la Plata auf den Ozean trifft. Von hier aus können Sie die Insel Lobos und ihren Leuchtturm bewundern und das wohl berühmteste Monument von Punte del Este bestaunen: La Mano. Diese Skulptur einer Hand taucht aus dem Sand auf - greift scheinbar nach dem Himmel. Nutzen Sie dann etwas Freizeit und erkunden Sie die Stadt - schießen Sie schöne Erinnerungsfotos und entdecken Sie die Gegend auf eigene Faust. Entscheiden Sie sich für die Option mit Mittagessen und genießen Sie köstliche Leckereien in einem Restaurant in Punte del Este. Nach Ihrer Freizeit kehren Sie zurück zu Ihrem Guide, der Sie mitnimmt auf einen Rundgang durch das Stadtviertel Beverly Hill. Sehen Sie die Villen und üppigen Gärten und erkunden Sie die Viertel Marconi und El Cantegril. Mit jeder Menge toller Erinnerungen im Gepäck kehren Sie nach einem ereignisreichen Tag zurück nach Montevideo.

Ab Montevideo: Tagestour Colonia del Sacramento

2. Ab Montevideo: Tagestour Colonia del Sacramento

Lassen Sie sich zu Beginn der Tour von Ihrem Hotel in Montevideo abholen und fahren Sie durch die Viertel Capurro und Le Teja. Unterwegs sehen Sie die symbolträchtige Festung Fortaleza del Cerro. Sie überqueren die malerische Brücke über den Fluss Santa Lucía und erreichen die Region San José, die dafür bekannt ist, dass dort die meisten Kartoffeln des Landes angebaut werden. In Colonia del Sacramento erfahren Sie mehr über die abwechslungsreiche Geschichte der Stadt, die bis ins Jahr 1783 zurückreicht, als der Ort von spanischen Einwanderern gegründet wurde. Mit Ihrem erfahrenen Guide besuchen Sie die Stierkampfarena Real San Carlos sowie den Rio de la Plata, wo Sie einen hervorragenden Panoramablick auf die Stadt und die Umgebung genießen. Machen Sie sich auf den Weg zum Barrio Histórico und freuen Sie sich auf einen informativen Rundgang durch die pittoresken Straßen. Entdecken Sie das Steintor Portão de Campo sowie das Stadttor, die Stadtmauern, die berühmte Calle de los Suspiros, den Leuchtturm, die Plaza Mayor und die Basílica del Santísimo Sacramento. Nach dem Rundgang haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie ein Mittagessen in einem traditionellen Restaurant oder erkunden Sie weitere Teile der Stadt auf eigene Faust. Bevor Sie nach Montevideo zurückkehren, machen Sie einen Stopp am Museum Granja Arenas, wo Sie die Möglichkeit haben, Marmelade, Käse und vieles mehr zu probieren.

Montevideo: Halbtägige Sightseeing-Tour

3. Montevideo: Halbtägige Sightseeing-Tour

Erkunden Sie die schöne Stadt Montevideo bei einer halbtägigen Sightseeing-Tour am Morgen oder Nachmittag. Die Stadt wurde zwischen 1724 und 1730 gegründet und bewahrt ein reiches architektonisches und kulturelles Erbe. Beginnen Sie Ihre Tour in der Altstadt vom Hafen der Stadt am del Puerto Markt, dem wichtigsten gastronomischen Zentrum der Stadt. Folgen Sie Ihrem Guide zur Catedral Metropolitana de Montevideo, zum Unabhängigkeitsplatz und zur Avenue 18 de Julio, dem Hauptgeschäftszentrum der Stadt. Weiter geht es zum Legislativpalast, der 1925 vom Architekten Cayetano Moretti eingeweiht wurde. Besuchen Sie den Agricola-Markt, wo Sie etwas Freizeit haben, um ihn zu erkunden. Erkunden Sie von dort aus das Centenario-Stadion, das zum Weltfußballdenkmal erklärt wurde. Folgen Sie Ihrem Guide dann zum Battle Park und bestaunen Sie die Skulptur La Carreta, bevor Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck zu Ihrer Unterkunft zurückkehren.

Montevideo: Private Stadt-Highlights-Tour

4. Montevideo: Private Stadt-Highlights-Tour

Genieße eine private geführte Tour durch Montevideo und sieh dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Uruguays an. Du siehst u.a. die Altstadt, den Legislativpalast von Uruguay und die Promenade Rambla, die an der Küste entlangführt. Vermeide die Menschenmassen und überfüllten Bustouren und genieße diese private Tour, bei der du dein eigenes Tempo gehen kannst. Du wirst von deiner Unterkunft in der Stadt abgeholt und begibst dich mit deinem Guide auf ein Abenteuer durch die Stadt. Erst entdeckst du die Altstadt und fährst an der Plaza Independencia vorbei. Weiter geht es über die Avenida 18 de Julio zum Mercado Agricola, der für seine handwerklichen Produkte bekannt ist. Halte hier für 30 Minuten an, um nach Souvenirs und lokalem Kunsthandwerk zu stöbern. Fahre am Legislativpalast von Uruguay, Parque Batlle, Obelisco, Los Constituyentes und dem Estadio Centenario vorbei. Mach einen Fotostopp am Schild von Montevideo, während du die Rambla-Promenade entlangfährst. Danach wirst du zu deiner Unterkunft zurückgebracht.>

Montevideo: Palacio Salvo Eintrittsticket mit Führung

5. Montevideo: Palacio Salvo Eintrittsticket mit Führung

Starten Sie Ihren Besuch in der Hauptlobby des Gebäudes, vor dem Independencia Platz im Herzen der Stadt. Spazieren Sie durch das Gebäude und lernen Sie mehr über dessen Geschichte, angefangen von den ursprünglichen Besitzern und dem für den Bau verantwortlichen Architekten. Bestaunen Sie die bronzenen Ornamente an den Säulen im Erdgeschoss, die ein großes Bestiarium von Meerestieren rund um das Gebäude bilden. Betreten Sie dann die alten Festsäle im ersten Stock und im zweiten Stock, wo heute ein Billard-Club verortet ist. Bewundern Sie als nächstes das große Buntglasfenster im Treppenhaus, welches vom ersten Stock in den zweiten Stock reicht und eine ganze Wand einnimmt. Das Fenster wurde ursprünglich im Jahr 1928 erbaut und vor 2 Jahren komplett wiederhergestellt. Erreichen Sie die offene Terrasse im 11. Stock, von der aus Sie den Rio de la Plata, Montevideo Hill, den Independencia Platz und den Turm des Gebäudes sehen können, der noch bis vor 20 Jahren der höchste Punkt der Stadt war. Beenden Sie Ihren Besuch im geschlossenen Aussichtspunkt im obersten Stockwerk und genießen Sie die einzigartige Aussicht auf die Stadt, den Hafen, die Küstenpromenade, den Rio de la Plata, Montevideo Hill, den Rodó Park, Punta Carretas und das Tor der Festung, welche die Kolonialstadt umgab.

Montevideo: 3-stündige Fahrradtour

6. Montevideo: 3-stündige Fahrradtour

Entdecke Montevideo auf 2 Rädern – bei einer 3-stündigen Radtour mit Mitreisenden aus aller Welt und einem ortskundigen Guide, der dich durch die Stadt führt. Am leicht erreichbaren Treffpunkt erhälst du die Ausrüstung für dein Abenteuer. Schwing dich auf den Drahtesel und gleite durchs Stadtzentrum, beginnend mit der Plaza Zabala und dem Palacio Taranco. Hör gespannt deinem Guide zu, der dir die Gründungsgeschichte von Montevideo erzählt. Cruise weiter entlang des Radwegs, um weitere Sehenswürdigkeiten zu besuchen: Plaza Matríz, eine Kathedrale, einen Brunnen, das Cabildo, Club Uruguay und die Fußgängerstraße Sarandí. Freu dich auf einen kurzen Rundgang durch die Fußgängerzone, während du das Tor der Zitadelle ansteuerst. Erreiche die Plaza Independencia und sieh dir das Mausoleum an.Weiter geht's zu Palacio Salvo und Palacio Estévez. Fahr die Rambla entlang und schau dir das Solís-Theater an, während du die Geschichte der Schlacht am Rio de la Plata kennen lernst.   Roll vorbei an den Wahrzeichen der Hauptstadt, darunter die Graf Spee, die deutschen und amerikanischen Botschaften, Yemanjá-Denkmal, Mercosur-Gebäude, Parlasur, Rodo-Park, Sommertheater, das jüdische Denkmal, der Leuchtturm Punta Carretas, Castillo Pittamiglio und Punta Trouville. Kehr wieder zurück zum Startpunkt mit tollen Ernnerungen an eine unterhaltsame Montevideo-Tour voller Geschichte, Architektur und Kultur.

Montevideo: Gemeinsamer MVD-Flughafentransfer (einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt)

7. Montevideo: Gemeinsamer MVD-Flughafentransfer (einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt)

Stellen Sie sicher, dass Ihr Urlaub stressfrei ist, und buchen Sie Ihren gemeinsamen Flughafentransfer im Voraus. Treffen Sie Ihren Fahrer am MVD Flughafen und vermeiden Sie die langen Taxilinien und das geschäftige öffentliche Verkehrssystem. Dann ist es Zeit, sich zurückzulehnen und zu entspannen, während Sie eine angenehme und komfortable Fahrt in einem privaten, klimatisierten Fahrzeug zu Ihrem Hotel in Montevideo genießen. Sie können diesen Service auch für Ihre Hin- und Rückreise sowie als Teil eines Hin- und Rücktransferpakets buchen, um sicherzustellen, dass Sie pünktlich und in möglichst entspanntem Zustand am Flughafen ankommen. Warten Sie einfach in der Lobby Ihres Hotels auf Ihren Fahrer und lassen Sie ihn sich um Ihr schweres Gepäck kümmern, während Sie Ihre Fahrt zum Flughafen genießen und Ihren Urlaub stilvoll beenden.

Von Montevideo aus: Colonia Sightseeing Tour mit Guide

8. Von Montevideo aus: Colonia Sightseeing Tour mit Guide

Wenn du Kunst, Architektur, Kultur und Welterbestätten magst, dann ist dieses Erlebnis perfekt für dich. Dein Reiseleiter wird dir zunächst etwas über Uruguay und seine Geschichte erzählen. Es ist eine wunderschöne Fahrt. Colonia ist das landwirtschaftliche Departement, daher wirst du viele Rinder, Schafe und Sojaplantagen sehen. Bevor du ankommst, macht dein Fahrer noch einen Abstecher nach Nueva Helvecia, früher bekannt als Colonia Suiza, wo sich die Schweizer Traditionen und Bräuche bis heute erhalten haben. Es gibt mehrere Gruppen, darunter "Los Alegres Alpinos" und die "Alpenveilchen Grupo de Danzas", die noch immer die Lieder und Tänze ihrer Vorfahren praktizieren. Anschließend fährst du nach Colonia und hältst an der Plaza de Toros (ehemalige Stierkampfarena). Sie wurde am 9. Januar 1910 vor 7.000 Zuschauern mit den damals berühmtesten Stierkämpfern, Ricardo Torres und seinem Bruder Manuel aus Spanien, offiziell eröffnet. Die Arena war Schauplatz von insgesamt acht Kämpfen, bevor der Stierkampf 1912 von der uruguayischen Regierung verboten wurde. Wenn sie in Betrieb war, konnte sie 10.000 Zuschauer fassen. Sie ist im typisch maurischen Stil gestaltet. Die Stierkampfarena war Teil eines Touristenkomplexes, zu dem auch eine Pferderennbahn gehörte, die immer noch in Betrieb ist. Anschließend hast du Zeit zur freien Verfügung, um ein Mittagessen vor Ort einzunehmen und den alten historischen Platz mit dem Fort zu erkunden, das früher eine portugiesische Siedlung war. Es gibt viel zu sehen, darunter Oldtimer und gepflasterte Straßen. Am Nachmittag kehrst du mit vielen schönen Erinnerungen nach Montevideo zurück!

Ab Montevideo: Tannatwein-Verkostung in Canelones

9. Ab Montevideo: Tannatwein-Verkostung in Canelones

Genießen Sie vorzügliche Weinsorten und erfahren Sie mehr über die Weinindustrie Uruguays auf einem kleinen Familien-Weingut mit einer mittlerweile mehr als hundertjährigen Tradition. Kosten Sie eine Auswahl mehrerer Weine mit dem Hersteller, darunter auch einige, die aus der berühmten Tannat-Rebe hergestellt wurden. Das Weingut ist in einer wunderschönen ländlichen Region malerisch im Herzen des Weingebiets Canelones gelegen. Während die Fahrt mit ihrer tollen Aussicht ein Genuss für die Augen ist, erwartet Sie nach der Ankunft ein Fest für den Gaumen. Entdecken Sie den faszinierenden Charakter des Rotweins aus der Tannat-Rebe. Ihr ganz persönlicher Weinexperte begrüßt Sie herzlich zur Verkostung und steht Ihnen mit seinem geballten Fachwissen zur Seite.

Montevideo: Weinverkostung und Mittagessen auf dem Land

10. Montevideo: Weinverkostung und Mittagessen auf dem Land

Verkoste die Weine Uruguays auf dieser Reise nach Montevideo. Besuche eine Weinkellerei, nimm an einer Verkostung teil und genieße dann in den Weinbergen ein zum Wein passendes Mittagessen. Das ist ein unterhaltsamer Tagesausflug, bei dem du neue Freundschaften mit anderen Wein- und Essensliebhabern schließen kannst. Wenn du in einer Gruppe von vier oder weniger Personen an der Tour teilnimmst, wirst du in einem Privatwagen abgeholt und deine Tour ist privat. Wenn du in einer größeren Gruppe von 5 oder mehr Personen bist, bekommst du einen gemeinsamen Transfer in einem Van und deine Tour wird ebenfalls geteilt. Du wirst an deinem Wohnort abgeholt und bekommst auf dem Weg zum Weingut die schönsten Ecken von Montevideo zu sehen. Abhängig von der Verfügbarkeit wählt dein Reiseleiter das beste Weingut für den Besuch aus. Die meisten Weingüter, die du besichtigen kannst, stammen aus den frühen 1900er Jahren, und die meisten haben eine Geschichte von mindestens 4 Generationen. Bei deiner Ankunft auf dem Weingut triffst du einen Kellereiführer, der dich durch die Weinberge, die Kellerei und den Keller führt, damit du einen lehrreichen Einblick in das Weingut und die Weinherstellung bekommst. Der Höhepunkt des Tages ist ein Gourmet-Mittagessen mit Weinbegleitung. Probiere einige köstliche Weine, darunter Tannat, Uruguays Vorzeigetraube, die große, kräftige und robuste Weine hervorbringen kann.>

Sightseeing in Montevideo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Montevideo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Montevideo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 705 Bewertungen

Ich empfehle! Der Führer und der Fahrer waren sehr nett und ich habe viel über Colonia del Sacramento gelernt. Ich muss in Colonia bleiben und die Route nach Granja Arenas (die von Colonia zurückkehren sollte) ändern, damit ich sie besuchen kann. Der Weg eignet sich gut für einen ersten Besuch und bietet hervorragende gastronomische Möglichkeiten. Die meisten Geschäfte, Kioske, Cafés und Restaurants werden nur in Colonia akzeptiert, daher müssen Sie etwas Geld mitbringen.

Wir waren zu dritt unterwegs und es war super. Einblicke in der Altstadt, Fahrt am Meer entlang und quer durch die Stadt wieder zurück. Zusammen mit den Erklärungen unserer Guide über Land und Leute war es ein interessanter und lehrreicher Tag. Die Begeisterung unserer Guide über "ihre" Stadt und "ihr" Land hatte sich voll auf uns übertragen. Wir sind seither Urugay-Fans

Tolle Führerin, sie kümmerte sich wirklich um ihre Stadt, ihr Land. Verlassen Sie sich auch hier nicht darauf, dass der örtliche Gastgeber Ihnen sagt, wo und wann Sie sich treffen sollen, sondern rufen Sie am Vortag die örtliche Nummer an.

Alles was man in Montevideo sehen muss, dazu Infos über Geschichte, Kultur und Politik. Zum Schluß kann man sich auf der Ramla noch ein bißchen auspowern.. Tour, bikes and guide exelente.

Der Guide sehr freundlich und sehr pünktlich die Tour. Es deckt die gängigsten Bereiche ab und ist perfekt, um sich einen Überblick über die Stadt zu verschaffen