Montego Bay

Die besten Sehenswürdigkeiten in Montego Bay

Die besten Attraktionen und Aktivitäten in Montego Bay

Montego Bay auf Jamaika bietet erstklassige Resorts, wunderschöne Strände, historische Sehenswürdigkeiten und einen relaxten Reggae-Spirit. Wir haben für Sie herausgefunden, was die malerischste Stadt Jamaikas an Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten zu bieten hat.

  • 1. Rose Hall Great House

    Angeblich spukt in dem 1770 fertiggestellten Haus der Geist von Annie Palmer, der weißen Hexe von Rose Hall. Das gruselt Sie? Dann besichtigen Sie das koloniale Herrenhaus lieber nicht nachts.

  • 2. Doctor's Cave Beach

    Die Bucht zieht schon seit den Zwanzigerjahren Touristen an. Damals behauptete ein britischer Arzt, das Wasser hier habe heilende Kräfte. Ob das stimmt? Wir können nur bestätigen, dass die Landschaft einfach umwerfend ist. Den Rest müssen Sie einfach selbst herausfinden.

  • 3. Gloucester Avenue

    In der Nähe von Doctor's Cave Beach befindet sich der "Hip Strip“ der Stadt. Obwohl sich hier inzwischen viele Souvenirverkäufer tümmeln, gibt es immer noch einige der besten Cafés, Bars und Kunstgalerien der Stadt.

  • 4. Martha Brae River

    Dieser pittoreske Fluss ist eine der Hauptattraktionen der Stadt. Entspannen Sie bei einer Fahrt auf einem Bambusfloß. Während der Tour erzählt Ihnen ein einheimischer Reiseführer Interessantes über die Geschichte und die Tierwelt des Flusses.

  • 5. Sandals Cay

    Wenn Sie einen romantischen Urlaub planen, dann buchen Sie Ihre Unterkunft auf dieser Insel. Auf dem Insel-Resort haben Sie Zugang zu dem exklusiven Strand. Zusätzlich sorgen ein Whirlpool, ein Swimmingpool, ein Thai-Restaurant und eine Bar für Ihr Wohlergehen.

  • 6. Rocklands Bird Sanctuary

    In diesem Vogelschutzgebiet warten viele flatternde Kolibris auf Sie. Hier leben Tausende exotische und einheimische Vögel. Viele davon können Sie auch aus der Hand füttern.

  • 7. Bellefield Great House and Gardens

    Auf diesem restaurierten Anwesen erhalten Besucher einen Einblick in das Leben auf einer Plantage des 18. Jahrhunderts. Entdecken Sie die Antiquitäten der Villa, die Zuckerfabrik und die tropischen Gärten. Runden Sie Ihren Besuch mit einer traditionellen jamaikanischen Mahlzeit ab.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Was ist die beste Reisezeit?

    In Montego Bay und auf Jamaika generell ist es das ganze Jahr über schön warm. Aber lassen Sie sich nicht von den günstigen Hotelpreisen im Sommer blenden. Zwischen April und November ist auf Jamaika Regenzeit und es besteht Orkangefahr. Winter ist nicht ohne Grund die Hochsaison in Montego Bay. Also buchen Sie Ihren Trip weit genug im Voraus!

  • Wie steht es um die Sicherheit?

    In Jamaika ist die Kriminalitätsrate relativ hoch. Verbrechen konzentrieren sich aber größtenteils auf bestimmte Stadtviertel. Im Allgemeinen sind die Menschen sehr gastfreundlich und in den Resorts müssen Sie nichts befürchten. Wenn Sie die Touristengebiete verlassen, dann halten Sie sich an einen seriösen Reiseveranstalter und stellen Sie Ihre Wertsachen nicht zur Schau.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Englisch
  • Währung
    JMD (J$ or JA$)
  • Zeitzone
    UTC (-05:00)
  • Landesvorwahl
    +1
  • Beste Reisezeit
    Die beste Reisezeit ist der Winter. Die Temperaturen sind super, es regnet weniger und die Orkangefahr ist erheblich niedriger.

Montego Bay : autres lieux à visiter

Vous souhaitez découvrir tout ce que Montego Bay a à offrir ? Pour voir la liste complète, cliquez ici.

Montego Bay: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 450 Bewertungen

wir haben erwartet das der Fahrer der uns abholt auch beim Great House bei uns bleibt und mit uns durchgeht. Dies war nicht der Fall, er war wirklich nur der Fahrer und am Great House waren noch einmal 25Dollar Eintritt fällig. Die Führung wurde dann von einem Tourguide des Hauses durchgeführt. Daher war der Preis nur für die Fahrt dorthin viel zu teuer, da kann man besser ein Taxi am Hafen nehmen und hinfahren. Die Tour im Great House selber war super und absolut empfehlenswert, man braucht diese aber nicht hier buchen

Prima Alternative zum teuren Taxi vor Ort

Ich kann den privaten Transfer sehr empfehlen! Ich hatte Probleme mit meinem Flug, der ständig verschoben wurde. Als ich am Flughafen ankam, wartete der Fahrer bereits auf mich. Leider etwas versteckt außerhalb des Gebäudes. Zudem wurde mir kein Ausweis o.ä. gezeigt, weshalb ich zunächst skeptisch ins Auto Einstieg. Ich wurde aber sicher und auf schnellstem Wege in meine Unterkunft gebracht und habe zudem ein paar Tipps für meinen Urlaub auf Jamaika bekommen.

Sehr schön, doch haben uns mehr Aktion vorgestellt.

Leider ist es nicht so wie am Bild, dass jeder individuell den Fluss entlang treibt. Denn werden immer Gruppen gebildet und man kommt sich vor wie auf einer Kaffeefahrt - gemütlich und langsam. Dschungel sehr interessant, doch wenn man es sich mit Power und Aktion vorgestellt hat enttäuschent.

Der Transfer wurde zu einem tollen Erlebnis

Der Fahrer, Mr.Robinson, war mit seinem gepflegten schönen Fahrzeug auf die Minute pünktlich. Die Fahrt wurde durch die Vermittlung seiner hervorragenden geographischen und geschichtlichen Kenntnisse zu einem unerwartet informativen schönen Erlebnis.

Super, allerdings schlechte Ausschreibung des Angebots!

An sich war es super. War anfangs aber sehr sauer da ich "Schwimmen mit Delfinen" gebucht habe. Allerdings musste ich Vorort nochmal pro Person 50 Dollar zahlen um wirklich mit den Delfinen schwimmen zu können. Schlecht ausgeschriebenes Angebot!