Datum wählen
Erlebnisse in

Modra

Unsere Empfehlungen für Modra

Modra: Private Weinverkostung im familiengeführten Weingut

1. Modra: Private Weinverkostung im familiengeführten Weingut

Entdecken Sie die Weinberge und Weinkeller eines Familienunternehmens, das mit viel Liebe traumhafte Tropfen kreiert. Modra ist eine Stadt voller Geschichte, die dank ihrer idyllischen Lage am Fuße der Kleinen Karpaten definitiv einen Besuch wert ist. Seit Jahrhunderten ist die Gegend bekannt für vorzügliche Weine und hochwertige Keramiken. Modra ist zudem der Ort, an dem Ľudovít Štúr, berühmt für die Kodifizierung der slowakischen Schriftsprache, lebte und auch starb. Die Stadt bietet alles, was das Herz begehrt: exzellente Weine, eine großartige Essenskultur und eine traumhafte Umgebung. Die Weine der Karpaten zeichnen sich durch ein ganz besonderes Aroma aus, dank des önologischen Fachwissens, der Liebe zu den Weinbergen, bewusster Produktion und der Verbindung traditioneller und moderner Techniken. Das Weingut bietet eine Fülle an Weinen an, voller fruchtiger und blumiger Aromen wie Mispel, Maulbeere, Feige und sogar Kiwi, die in den umliegenden Gärten angebaut werden. Tauchen Sie ein in die Welt der Weine und erleben Sie unvergessliche Tropfen, die Sie immer an die idyllische Hügellandschaft Modras erinnern werden. Das Weingut umfasst ganze 5 Hektar bepflanzter Weinhänge. Die Bandbreite an Weinen, die hier produziert werden, umfassen die Rebsorten Grüner Silvaner, Grüner Veltliner, Roter Traminer, Oliver Irsay, Devin, Pinot Gris und Welschriesling, Sauvignon und Chardonnay. Probieren Sie auch die exzellenten Rotweine, darunter Hron, Cabernet Sauvignon, Neronet, Dornfelder und Saint Laurent. Der Kellermeister ist bekannt für seine Expertise, und das nicht nur in der Slowakei, sondern weltweit. Oft reist er ins Ausland, um als Jury bei internationalen Wein-Wettbewerben teilzunehmen.

Bratislava: Weintour durch die Karpaten mit Verkostung

2. Bratislava: Weintour durch die Karpaten mit Verkostung

Lassen Sie sich abholen von der Lobby Ihres Hotels und beginnen Sie Ihre Fahrt zur Weinregion in den Kleinen Karpaten. Das Gebiet befindet sich an den südöstlichen Hängen der Kleinen Karpaten und ist eine der 8 Weinanbauregionen der Slowakei. Erreichen Sie die Burg Červený Kameň, eine der romantischsten Burgen der Slowakei und besuchen Sie Weinkeller, die einst als Warenhäuser für Kupfer dienten. Für den Eintritt in die Burg wird ein Aufpreis vor Ort fällig. Fahren Sie dann weiter zur historischen Stadt Modra. Sie ist berühmt als Geburtsort des slowakischen Nationalhelden Ludovit Stur, der während des Kaiserreichs Österreich-Ungarn für die Autonomie der Slowakei kämpfte. Stur hatte auch großen Anteil an der Wiederbelebung der slowakischen Sprache und führte den slowakischen Sprachstandard ein. Erfahren Sie mehr über seine Bedeutung für die slowakische Geschichte, während Sie durch das mittelalterliche Stadtzentrum wandeln. Danach besuchen Sie Pezinok, die Hauptstadt der slowakischen Weinproduktion. Genießen Sie einen Rundgang durch das historische Stadtzentrum und betreten Sie optional die Keramikfabrik Majolica. Dann fahren Sie weiter zur Kleinstadt Svaty Jur und erkunden deren charmante Straßen. Zum Abschluss besuchen Sie ein lokales Weingut und erhalten einen Einblick in die traditionelle Weinproduktion einheimischer Bauern, die frei ist von Farb- und Zusatzstoffen. Verkosten Sie diesen leckeren Wein aus der Region mit einem kleinen Snack, bevor Sie gegen 18:00 Uhr wieder zurückkehren nach Bratislava.

Häufig gestellte Fragen über Modra

Was kann man in Modra unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Modra

Möchten Sie alle Aktivitäten in Modra entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Modra: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 32 Bewertungen

Sehr entspannt, sehr authentisch und sehr persönlich. Die Weinprobe in diesem lokalen Familienunternehmen war der beste Teil unserer Reise in die Slowakei. Es ist klar, wie viel Leidenschaft sie für ihre Arbeit haben und sie sind hervorragend in dem, was sie tun. Wir nahmen den Zug nach Pezinok von Bratislava (~ 2 € Hin- und Rückfahrt) und dann den Bus weiter nach Modra (~ 2 € Hin- und Rückfahrt). Bei der Verkostung erfuhren wir alles über die Geschichte des Weins in der Region und über den Prozess der Weinherstellung und sahen uns den neuen Veranstaltungsort an, den sie derzeit in Modra renovieren. Wir probierten ungefähr 9 Proben, um die Aromen zu vergleichen, und hatten Brot, Käse und traditionelles slowakisches kaltes Schweinefleisch. Fedors Sohn, der die Verkostung leitete, war eine liebenswerte charismatische Person, die sein Handwerk gut kannte. Wir haben es wirklich genossen, Wein zu trinken und ein paar Stunden im sonnigen Modra mit ihm zu plaudern. Ich würde diese Erfahrung z

Erstaunlich .... Mr. Fedor ist einzigartig :)

Hallo, ich empfehle einen Besuch im Dorf Modra, treffe Fedor Malik und seine Söhne für eine erstaunliche Weinprobe ... In einem ruhigen Garten, einem Tisch, leckeren Knabbereien und ausgezeichnetem Wein zum Trinken. Natürlich mit Erklärung vom Meister selbst! Tipp für Reisende; Gehen Sie in das Dorf Pezinok, verlassen Sie den Bahnhof und warten Sie auf den Bus ... mehr als alle 15 Minuten. Konsultieren Sie die Karteninformationen auf der Busbühne. Sehr günstiger Transport. Muss in der Slowakei sein ... Viel Spaß!

Sehr Interessante Führung durch die Burg, Keramikladen und Weinverkostung. Leider hatte das Weinmuseum am Montag geschlossen