Mljet

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Mljet

Möchten Sie alle Aktivitäten in Mljet entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Mljet: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.1 / 5

basierend auf 39 Bewertungen

Die Speedboot-Tour war ein gelungener Tagesausflug. Wer den Geschwindikgeitsrausch sucht, wird enttäuscht werden. Die Tour ist eher als eine Badetour zu verstehen. Man fährt mit ca. 50 km/h. Für den Rücken wird das viele Sitzen mit der Zeit sehr anstrengend. Auch wird es recht kühl in den nassen Badeklamotten im Fahrtwind. Wir hatten die Stopps in anderer Reihenfolge als beschrieben. Bis auf einen wird bei jedem Stopp gebadet. Mal kürzer (20 Minuten), mal länger (90 Minuten). Wenn man an den Orten mit Strand bzw. Restaurant etwas essen / trinken möchte, sollte man sich einen wasserfesten Geldbeutel o.Ä. mitnehmen, weil vom Boot muss man dann zum Strand schwimmen. Es ist also auch nichts mit mal Handtücher oder eine Decke mit an Land nehmen, um am Strand zu liegen. Schnorchelausrüstung besser selbst mitbringen - es gab nur (zu) wenige und teilweise undichte Taucherbrillen. Enttäuschend, da eigentlich inkludiert. Daher Punktabzug. Die Skipper waren tolle Typen. Insgesamt gute Tour!

Sehr schöne Spots, bei denen man aber immer ins Wasser muss und gut Schwimmen sollte man auch können. Mittagessen im gezeigten Restaurant preiswert und wirklich gut, Strandbar dafür sehr teuer - aber optional. Mehr Zeit zum anschauen der Inseln wäre schön gewesen - alles in allem aber ein gelungener Ausflug mit schönen Erinnerung und coolen Videos/Bildern

Unser Guide war echt top. Die Fahrt und die Höhlen waren echt traumhaft. Es wurde alles super erklärt. Die Tour war ihr Geld allemal wert. P.S. Wasserschuhe sind von Vorteil, dies sollte sich aber für Kroatien grundsätzlich verstehen.