Datum hinzufügen

Midhope Castle: Tickets & Touren

Midhope Castle: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Edinburgh: Tagestour im Zeichen von Outlander

1. Ab Edinburgh: Tagestour im Zeichen von Outlander

Vom Zentrum Edinburghs aus geht es in einem klimatisierten Reisebus auf den Spuren von Jamie und Claire in das wunderschöne Dorf Falkland, das zwischen den beiden Lomond Hills in Howe of Fife liegt. Fans von Outlander werden Falkland als Ersatz für Inverness erkennen, wo Claire und Frank ihre Flitterwochen verbringen. Unser zweiter Ort des Tages ist das Dorf Culross. Mehrere Teile von Culross werden für die Darstellung des Dorfes Cranesmuir verwendet, vor allem in der ersten Staffel von Outlander. Während du hier bist, wirst du feststellen, dass viele der Szenen zum Leben erwachen, wenn du den tatsächlichen Drehort der Serie betrittst. Erkunde Blackness Castle, die reiche Geschichte innerhalb der Schlossmauern, und erfahre mehr über die multifunktionale Geschichte des Schlosses als herrschaftlicher Wohnsitz, Garnisonsfestung und Staatsgefängnis. Fans von Outlander werden vielleicht erkennen, dass das Äußere der Burg Fort William, das unheimliche Hauptquartier von Black Jack Randall, darstellte. Die Tour führt weiter in die Stadt Linlithgow, die für ihr Schloss, den Geburtsort von Maria, der Königin der Schotten, bekannt ist. Hier haben Outlander-Fans die Möglichkeit, den Linlithgow Palace zu sehen, der als Kulisse für das berüchtigte Wentworth-Gefängnis in Outlander dient. Linlithgow Palace ist der Ort, an dem Jamie in Outlander gefangen gehalten und von Black Jack Randall gefoltert wurde - eine der intensivsten Szenen, die in der Fernsehserie gedreht wurden. Genieße etwas Zeit für Erfrischungen und Erkundungen, bevor wir zum nächsten Halt fahren. Unser letzter Ort an diesem Tag, Midhope Castle, ist ein Muss für Outlander-Fans. Midhope Castle ist der Außenstandort des Hauses der Familie Fraser, bekannt als Lallybroch. Verbringe Zeit auf der Burg für Fotos und lebe deine Outlander-Fantasie aus. Wenn du nach Edinburgh zurückkehrst, frag nach dem Weg zu Bakehouse Close, einem Ort, der in der dritten Staffel von Outlander als Jamies Druckerei bekannt ist. *Midhope Castle ist nur von März bis Dezember verfügbar.

Von Edinburgh aus: Outlander Adventure Day Tour mit Eintritt

2. Von Edinburgh aus: Outlander Adventure Day Tour mit Eintritt

Zeit für dein eigenes Outlander-Abenteuer. Du verlässt Edinburgh und begibst dich auf die Spuren der Drehorte aus der Outlander-Fernsehserie. Zuerst fahren wir zu einem Ort, der keiner Vorstellung bedarf: Midhope Castle*, bekannt als Jamies schönes Zuhause Lallybroch. Und du wirst dort noch herzlicher empfangen als er selbst. Das gemütliche Innere des Hauses wurde in den Filmstudios nachgebildet. In Wirklichkeit können Besucher/innen die Burgruine nicht erkunden, aber du kannst auf den ikonischen Stufen von Lallybroch sitzen und darauf warten, dass Jamie oder Claire durch den schönen Torbogen im Innenhof gehen. Anschließend fahren wir durch die reizvolle Landschaft zum Blackness Castle. Es ist eine beeindruckende Festung, die als das "Schiff, das nie segelte" bekannt ist, weil sie einem riesigen Steinboot ähnelt. Du hast Zeit, die Festungsmauern entlang zu gehen und das fiktive Hauptquartier von Jack Randall zu erkunden. Bete nur, dass du ihm nicht begegnest... Der nächste Halt ist Linlithgow Palace, auch bekannt als Wentworth-Gefängnis. Hier kannst du auch zu Mittag essen, lokale Spezialitäten probieren oder ein Picknick am See machen und ein Foto von den Ruinen des Geburtshauses von Mary Queen of Scots machen. Auf dem Weg nach Norden fahren wir an Stirling Castle und dem Wallace Monument vorbei zum **Doune Castle, oder wie es in Outlander heißt, Castle Leoch. Dieses imposante Gebäude ist die Heimat von Colum MacKenzie und seinem Clan in den Episoden aus dem 18. Bei einem Besuch kannst du seine wahre Geschichte entdecken und einen Einblick in die Lebensbedingungen eines schottischen Grafen im 14. Es gibt auch einen hervorragenden Audioguide, der beschreibt, wie diese Burg als Drehort für Monty Python und der Heilige Gral genutzt wurde. Reise noch einmal zurück in die Vergangenheit, während dich dein Driver-Guide nach Culross bringt. Dieses nahezu unveränderte Dorf aus dem 16. Jahrhundert überblickt das Meer und stellt die fiktive Stadt Cranesmuir dar. Du hast Zeit, Claires Kräutergarten zu besuchen, den Palast zu erkunden oder durch die alten Straßen zu schlendern, während du dir vorstellst, wie das Leben vor 400 Jahren gewesen sein muss. Von dort aus geht es zurück nach Edinburgh, wo wir am späten Nachmittag ankommen.

Ab Edinburgh: Outlander, Burgen und Jakobiten-Tour

3. Ab Edinburgh: Outlander, Burgen und Jakobiten-Tour

Wir beginnen unseren Tag in Edinburgh an der Royal Mile und sehen uns einige der Sehenswürdigkeiten der schottischen Hauptstadt an, bevor wir zu unserem ersten Halt des Tages fahren: Midhope Castle*. Dieses Tower House aus dem 16. Jahrhundert war die Kulisse für Lallybroch, den Familiensitz von Jamie Fraser. Nimm dir hier Zeit für Fotos, genieße die Atmosphäre und halte Ausschau nach Jamie, für alle Fälle. Von dort aus geht es weiter nach Blackness, der Heimat von Blackness Castle. In Outlander dient Blackness Castle als Kulisse für Fort William, das Hauptquartier von Black Jack Randall. Es taucht auch in Hamlet auf und ist wegen seiner markanten bootsähnlichen Form, die in den Forth hineinragt, als "das Schiff, das nie segelte" bekannt. Wenn du den Forth in Richtung Edinburgh hinunterschaust, siehst du alle 3 Forth-Brücken, die drei Jahrhunderte schottischer Ingenieurskunst repräsentieren und die Lothians mit dem Königreich Fife verbinden. Unsere Outlander-Tour führt nach Westen zur königlichen Burg Linlithgow, wo du die Möglichkeit hast, den Linlithgow Palace, das Wentworth-Gefängnis von Outlander, zu besuchen. Ursprünglich diente der Palast der königlichen Familie als entspannender Rückzugsort auf der Reise zwischen Edinburgh und Stirling Castle. Seine beeindruckenden Türme bieten einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft. In Linlithgow werden wir auch genug Zeit haben, um zu Mittag zu essen und die Stadt zu erkunden. Nach einer kurzen Fahrt weiter nach Westen erreichen wir Callendar House in der Nähe von Falkirk, das in der zweiten Staffel der Serie als Küche im Haus des Herzogs von Sandringham diente. Dieses wunderschöne Herrenhaus hat eine traditionelle schottische Architektur mit Elementen, die an ein französisches Renaissance-Schloss erinnern. Anschließend fahren wir nach Norden auf die andere Seite des Forth und besuchen die Royal Burgh of Culross. Das kleine Dorf ist wohl das beste Beispiel für ein Dorf des 17. Jahrhunderts in Schottland. Jahrhundert in Schottland. Die Gärten hier sind der Kräutergarten von Claire und das Mercat Cross in Outlanders' Cranesmuir Village. Anschließend kehren wir auf die andere Seite des Forth zurück und besuchen Hopetoun House, das in Outlander als Haus des Herzogs von Sandringham auftritt. Dieses atemberaubende Herrenhaus liegt auf über 100 Hektar gestalteter Landschaft und spiegelt einige der brillanten Arbeiten der schottischen Architekten Sir William Bruce und William Adam wider. Auf unserer Rückfahrt nach Edinburgh am Abend kommen wir an den Forth Bridges vorbei. Diese drei Brücken verbinden die Lothians mit dem Königreich Fife und repräsentieren drei Jahrhunderte schottischer Ingenieurskunst, wobei die neueste Brücke, die Queensferry Crossing, erst 2017 fertiggestellt wurde. Danach kehren wir nach Edinburgh zurück, wo unsere Outlander-Tour zu Ende geht.

Von Glasgow aus: Outlander Adventure Tour mit Tickets

4. Von Glasgow aus: Outlander Adventure Tour mit Tickets

Wir verlassen Glasgow und begeben uns auf die Spuren der bekanntesten Drehorte aus der Outlander-Fernsehserie. Die Reise führt dich vorbei an Stirling Castle und dem Wallace Monument nach Doune Castle**, oder wie es in Outlander genannt wird, Castle Leoch. Dieses imposante Gebäude gibt dir einen Einblick in die Lebensbedingungen eines schottischen Grafen im 14. Du kannst dir auch einen hervorragenden Audioguide darüber anhören, wie diese Burg als Drehort für Monty Python und der Heilige Gral diente. Auf dem Weg nach Norden machen wir einen Zwischenstopp in der kleinen Stadt Falkland, um die ersten Szenen der Serie nachzuerleben, in denen Falkland das Inverness der 1940er Jahre darstellt. Schau mal, ob du die bekannten Sehenswürdigkeiten wie Mrs. Bairds Gästehäuser und den Bruce-Brunnen erkennen kannst. Midhope Castle* ist dein nächstes Highlight. Das gemütliche Innere des Hauses wurde in den Filmstudios nachgebaut. In Wirklichkeit können die Besucher die Burgruine nicht erkunden. Stattdessen kannst du auf den ikonischen Stufen von Lallybroch sitzen und darauf warten, dass Jamie oder Claire durch den wunderschönen Torbogen im Innenhof gehen. Dann fahren wir die kurze Strecke zum Blackness Castle. Es ist eine beeindruckende Burg, die als das "Schiff, das nie segelte" bekannt ist, weil sie einem riesigen Steinboot ähnelt. Du hast Zeit, die Festungsmauern entlang zu gehen und das fiktive Hauptquartier von Jack Randall zu erkunden. Dann reist du noch einmal in der Zeit zurück, während dein Driver-Guide dich zum charmanten Culross bringt. In Outlander war Culross das fiktive Dorf Cranesmuir und die Heimat von Geillis Duncan und ihrem unglücklichen Ehemann Arthur. Wenn du beim Erkunden der gepflasterten Straßen der Stadt genau hinsiehst, entdeckst du vielleicht Claires Kräutergarten hinter dem beeindruckenden historischen Culross Palace. Nach einem Einblick in die Landschaften und Geschichten, die Outlander inspiriert haben, kehren wir am frühen Abend nach Glasgow zurück.

Edinburgh: "Outlander" Drehorte mit Führung

5. Edinburgh: "Outlander" Drehorte mit Führung

Dein Outlander-Abenteuer beginnt am Morgen in Edinburgh mit einem Besuch von Midhope Castle, dem echten Lallybroch und der Heimat von Jamie Fraser. Als Nächstes besuchst du Doune Castle, für Outlander-Fans auch das echte "Castle Leoch" genannt. Doune Castle ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgen in Schottland und hat auch schon in Game of Thrones, Outlaw King und Monty Python & the Holy Grail mitgespielt. Im alten Königreich Fife besuchst du das farbenfrohe Culross, das als "Cranesmuir" in Outlander die Hauptrolle spielte und in dem Claire und Geillis Duncan der Hexerei beschuldigt wurden. Anschließend fährst du nach Falkland, dem Schauplatz des Inverness der 1940er Jahre. Erkunde die malerischen Straßen oder verfolge Jamies Geistergestalt auf dem Dorfplatz. Unser letzter Outlander-Drehort ist das beeindruckende Blackness Castle, das in der Serie als Fort William zu sehen ist, und wir kommen am frühen Abend wieder in Edinburgh an.

Ab Edinburgh: Outlander-Erlebnis - 2-tägige Tour

6. Ab Edinburgh: Outlander-Erlebnis - 2-tägige Tour

Tag 1 Unser erster Halt ist Midhope Castle, der Außenstandort von Lallybroch, dem Familiensitz von Jamie Fraser. Die Burg aus dem 15. Jahrhundert ist von außen noch weitgehend intakt, aber innen leider verfallen. Dein nächster Besuch gilt dem Blackness Castle, das den Firth of Forth überblickt. Die Burg diente als Kulisse für Fort William. Weiter geht es nach Doune Castle, besser bekannt als Castle Leoch, dem Zuhause von Colum Mackenzie. Die Burg kam auch in dem Film Monty Python und der Heilige Gral vor. Weiter geht es in die Highlands und durch das Glen Coe mit einem kurzen Halt am Loch Ness, bevor du deine Übernachtungsunterkunft in Inverness erreichst. Tag 2 Mach einen Schritt zurück in die Zeit vor 4000 Jahren bei den Clava Cairns, die Inspiration für Craigh na Dun. Danach geht es weiter zum Culloden Battlefield, dem Schauplatz der letzten Schlacht auf britischem Boden. Erlebe im Highland Folk Museum lebendige Geschichte und die verschiedenen Szenen aus der Zeit. Erlebe eine der ersten Szenen, als Jamies Geist in Claires Zimmer auftaucht, in Outlanders Inverness: Falkland Village. Dein letzter Halt auf der Tour ist das Dorf Culross. Hier hast du eine Stunde Zeit, um die Straßen zu erkunden, die du als die Stadt Cranesmuir aus der ersten Staffel der Serie wiedererkennen wirst.

Outlander Odyssee: Private Outlander-Drehorttour

7. Outlander Odyssee: Private Outlander-Drehorttour

Tritt ein in die bezaubernde Welt von Outlander und mehr mit TRIPorganisers luxuriöser privater Tagestour zu Schottlands Filmwundern. Unser leidenschaftliches, lokales Familienunternehmen lädt dich ein, die faszinierenden Landschaften zu erkunden, die deine Lieblingsserien und -filme zum Leben erweckt haben. Vom kultigen Lallybroch in Midhope Castle bis hin zum beeindruckenden Blackness Castle, dem charmanten Doune Castle und dem prächtigen Falkland Palace and Gardens wirst du in die Fußstapfen deiner geliebten Charaktere treten. Du kannst deine Reise nach Herzenslust gestalten, denn wir stellen dir eine Route zusammen, die genau auf deine Interessen zugeschnitten ist. Egal, ob du ein Outlander-Fan, ein Monty Python-Fan oder ein Game of Thrones-Fan bist, wir garantieren dir ein unvergessliches Luxusabenteuer. Tauche ein in die Magie! Besuchte Orte: Hopetoun House - Das Hopetoun House ist eines der herrschaftlichsten Häuser und Grundstücke Großbritanniens und lässt sich leicht in Lord Sandringhams Haus verwandeln, um viele Szenen im Inneren und Äußeren zu spielen, darunter sein Pistolenduell mit einem Mitglied der Campbells. Die gepflasterten Höfe hinter dem Stables Tearoom wurden für einen Großteil der Dreharbeiten zu Staffel 2 ebenfalls in die historischen Straßen von Paris verwandelt. Midhope Castle - Du kennst dieses Schloss aus dem 15. Jahrhundert wahrscheinlich als Kulisse für die Außenaufnahmen des Familiensitzes von Jamie Fraser. Es ist wirklich ein wunderschönes historisches Gebäude, und der Blick vom Ende der Auffahrt zum Haus ist wirklich perfekt - also halte deine Kameras bereit! Blackness Castle - Dieses "Schiff, das niemals segelte", ist eine Festung aus dem 15. Jahrhundert, die als Hauptquartier von Black Jack Randall in Fort William diente und für die Auspeitschung von Jamie Fraser bekannt ist. Linlithgow Palace - berühmt als Geburtsort von Maria, der Königin der Schotten, wurde dieser Palast als Wentworth-Gefängnis in Outlander und in zahlreichen Szenen des neuen Netflix-Films Outlaw King über unseren König Robert the Bruce verwendet. Doune Castle - einer der, wenn nicht sogar der berühmteste Drehort in Schottland, der für fast alle Schlossszenen in Monty Pythons "Heiliger Gral" und Elizabeth Taylors "Ivanhoe" verwendet wurde, ist heute besser bekannt als Originalschauplatz von Winterfell Castle in Game of Thrones und Castle Leoch, dem Clansitz der Mackenzies in Outlander. Culross - besser bekannt als Schauplatz der fiktiven Stadt Cranesmuir in Outlander. Die Serie nutzte die atemberaubende und geschützte Kulisse für die Produktion vieler Episoden voll aus. Falkland Village und Palace - vor allem die Hauptstraße und der Brunnen, die das Inverness der 1940er Jahre darstellen, und die Apotheke des Palastes, in der Claire Mary Hawk trifft, während sie medizinische Hilfsmittel für den kranken Alex Randall kauft. Pass nur auf, dass du nicht auf den Geist von Jamie triffst!

Outlander Private Tour - Landausflug ab Edinburgh

8. Outlander Private Tour - Landausflug ab Edinburgh

Egal ob du ein Highlander oder ein Sassenach bist, diese Tour hat für jeden Fan der Serie und der Bücher etwas zu bieten. Dein Guide kann es kaum erwarten, dir die Schauplätze und die Inspiration für die Outlander-Welt zu zeigen, die Diana Gabaldon erschaffen hat. Auf deiner Reise wirst du das Haus des Herzogs von Sandringham sehen, das französische Haus, das Claire und Jamie bewohnten. Du besuchst Schloss Leoch, den großen Palast von Versailles, den Bahnhof, an dem sich Claire und Frank verabschiedeten, das Hauptquartier von Captain "Black Jack" Randal und viele atemberaubende Landschaften, während du von Ort zu Ort reist. Das wird ein Abenteuer, das du nie vergessen wirst, denn auch du wirst in die Zeit um 1740 zurückversetzt, genau wie Claire. Vielleicht hast du sogar das Glück, bei den Dreharbeiten zur Serie Outlander dabei zu sein. Die Outlander-Tour enthält Drehorte aus den Staffeln 1, 2 und 3 sowie aus den Büchern Dragonfly in Amber und Voyager. Die Tour ist ganztägig und dauert je nach Verkehr bis zu 8 Stunden. So hast du genug Zeit, um Fotos zu machen und die Drehorte zu besuchen (sofern der Zugang erlaubt ist).

9 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Midhope Castle: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Midhope Castle

Möchten Sie alle Aktivitäten in Midhope Castle entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Midhope Castle: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7
(1.379 Bewertungen)

So ein schöner Tag! Wir haben Teile Schottlands gesehen, die so bezaubernd waren, auch ohne Bezug zur Show. Unsere Reiseleiterin Laura war die Beste! Sie war lustig, nett und hat uns die perfekte Mischung aus schottischer Geschichte und Elementen aus der Show geboten.

Eine tolle Tour mit sehr schönen Orten und netten Menschen. Unser Guide Brian hat uns sehr gut unterhalten und viele interessante Infos geteilt. Auf jeden Fall empfehlenswert! Und Lallybroch ist genauso schön wie man es sich vorstellt :)

Ich bin ein Outlander-Fan und habe meinen 50. Geburtstag mit dieser Reise gefeiert. Ich habe es einfach geliebt. Wunderschöne Orte. Sachkundiger und lustiger Fahrer – Brian. Nochmals vielen Dank für eine unvergessliche Reise!

Mir hat alles an dieser Reise gefallen: unser Reiseleiter Dougal - superprofessionell, der Bus, das Wetter, die Orte, die wir besucht haben, es war eine tolle Reise, danke! Ich empfehle von 💙 Anna

Die Tour war super. Alles war gut! Der Guide hat sich Zeit genommen und sogar in 1-2 Stopps Extras gemacht (z.b. kleiner Rundgang). Man hatte an jedem Ort genug Zeit, um sich alles anzuschauen!