Tour ab Miami: Disney, Universal Studios oder Sea World

Ab 140 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
16 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung

Abholung

Abholung nur von Hotels in Miami Beach, nicht in Miami. Abholung direkt vor Ihrem Hotel in Miami Beach. Bitte teilen Sie dem Veranstalter den Namen Ihres Hotels mit.

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Erleben Sie einen unvergesslichen Tag in einem der berühmten Freizeitparks unter der Sonne Floridas
  • Erkunden Sie Disney World, die Universal Studios oder SeaWorld ganz nach Ihren Wünschen und entdecken Sie die unterschiedlichsten Highlights
  • Freuen Sie sich auf abenteuerliche Fahrgeschäfte, die atemberaubende Tierwelt oder die berühmten Helden und Figuren der Disney-Welt
Überblick
Verbringen Sie einen aufregenden Tag in einem der berühmten Freizeitparks von Florida. Genießen Sie einen entspannten Transfer von Ihrem Hotel in Miami Beach bis nach Orlando, wo Sie Disney World, die Universal Studios oder SeaWorld erkunden können.
Was Sie erwartet
Wählen Sie selbst, welchen der folgenden drei Freizeitparks Sie besuchen möchten. Nach der Abholung in Ihrem Hotel werden Sie nach Orlando gebracht, wo Sie in etwa sechs Stunden die Vergnügungsparks erkunden können, bevor Sie anschließend wieder nach Miami Beach zurückgebracht werden.

1. Disney World
Disney's Magic Kingdom: Das Magic Kingdom bildete 1971 den Auftakt für die gesamte "Walt Disney World" mit seinen mittlerweile vier Themenparks. Und auch heute hat dieser nichts von seiner ganz besonderen Magie verloren. Magic Kingdom und seine Shows, Fahrgeschäfte, Disney-Figuren und Backstage-Touren sind in insgesamt sieben Bereiche aufgeteilt: Liberty Square, Frontierland, Adventureland, Main Street USA, Fantasyland, New Tomorrowland und Mickeys Toontown Fair.

Disney's Epcot: Das rund 120.000 Quadratmeter große Gelände der Experimental Prototype Community of Tomorrow (EPCOT) repräsentiert einen Lebenstraum von Walt Disney, wurde allerdings erst im Jahre 1982 nach dessen Tod eröffnet. Das Gelände des Parks ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das World Showcase auf der einen Seite ermöglicht dem Besucher, über 10 verschiedene Länder sowie deren Kulturen, Speisen und Produkte kennenzulernen. Future World auf der anderen Seite vermittelt auf spannende Weise neueste Technologien und bietet eine Menge Entertainment.

Disney's Hollywood Studios: Als dritter Walt-Disney-World-Themenpark nach Magic Kingdom und dem EPCOT Center wurden Disney‘s Hollywood Studios 1989 als Disney's MGM Studios im Walt Disney World Resort eröffnet und beinhalten vor allem Kulissen aus der langen Filmgeschichte der MGM- und Disney-Produktion. Aber auch bei den sehenswerten Shows des Freizeit- und Filmparks liegt der Schwerpunkt auf der Glitzer-Welt der Unterhaltungsbranche – und das alles in dem gewohnt perfekten Disney-Stil.

Disney's Animal Kingdom: Das Animal Kingdom ist weder ein klassischer Zoo noch ein Freizeitpark, sondern wird offiziell beschrieben als eine "ganz neue Art von Themenpark". In diesem, flächenmäßig größten aller weltweiten Disney-Parks, gibt es Tiere, Shows, Fahrgeschäfte und weitere Attraktionen. Disneys längstes Projekt zelebriert ein lustiges Zusammenspiel zwischen lebenden und fiktiven Tieren sowie Disney-Karikaturen. Animal Kingdom ist in sieben unterschiedliche Themenbereiche unterteilt, sodass es für jeden etwas zu entdecken gibt.

2. Universal Studios
Universal Studios: Die Universal Studios Florida sind einer der Schwergewichte unter dem fast endlosen Freizeitangebot und als Freizeitpark-Fan ein Muss. Auf dem Gelände der Universal Studios Florida findet man sich mitten in einem echten und funktionsfähigen Film- und Fernsehproduktionsstudio wieder. Schwerpunkt dieses Parks sind die Simulationen und Shows rund um die unzähligen erfolgreichen Universal Filme. Wer mehr Action und Fahrgeschäfte mag, für den ist der Schwesternpark Island of Adventure, der sich auch auf dem Gelände von Universal befindet, genau richtig.

Universal Island of Adventure: Direkt neben dem weltweit bekannten Filmpark Universal Studios wurde im sonnigen Orlando der Freizeitpark Universal Studios Islands of Adventure im Jahr 1999 errichtet, um vor allem Achterbahn- und Karussell-Fans neue Attraktionen zu bieten. Im Gegensatz zu den Universal Studios steht im Universal Studios Islands of Adventure der Schwerpunkt auf Fahrattraktionen für die ganze Familie und spektakulären Achterbahnen.

3. SeaWorld
SeaWorld Orlando, im sonnigen Freizeitpark-Mekka in Florida gelegen, ist ein Meeres- und Freizeitpark mit weltweit bekanntem Ruf. Der Park am Seaworld Drive bietet seinen Besuchern auf rund 80 Hektar Fahrattraktionen, Shows und unvergessliche Tiererlebnisse. Millionen Besucher haben im SeaWorld Orlando bereits in hautnahen Begegnungen mit Tieren die Geheimnisse der Meere erkundet und die zahlreichen Shows bestaunt. Daneben gibt es seit einigen Jahren mit den Achterbahnen Manta, Kraken oder dem Splash Journey to Atlantis auch sehr aufwändige Fahrgeschäfte, jedoch stehen Begegnungen mit Killerwalen, Delfinen, Seelöwen, Haien und anderen Tieren ganz klar im Vordergrund bei einem Besuch im SeaWorld Orlando.
Inbegriffen
  • Abholung von Ihrem Hotel in Miami Beach
  • Transfer nach Orlando hin und zurück
  • Eintritt in 1 Freizeitpark Ihrer Wahl - bitte geben Sie bei der Buchung an, welchen Park Sie besuchen möchten (Disney, Universal Studios oder SeaWorld)
  • Alle Gebühren und Steuern
Nicht inbegriffen
  • Essen und Getränke
  • Tourguide
Was Sie wissen müssen
Gesamtdauer der Tour ca. 16 Stunden (mit Transfer)
Freizeit im Park ca. 6 Stunden

Bitte beachten Sie, dass nur 1 Park im Preis inbegriffen ist. Bitte geben Sie bei der Buchung an, welchen Park Sie besuchen möchten:
- Disney
- Universal Studios oder
- SeaWorld

Ab 140 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

US2U Inc.

Produkt-ID: 46230