Medersa Ben Youssef: Tickets & Touren

Medersa Ben Youssef: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Marrakech: Ben Youssef, Geheimer Garten und Souks - Rundgang

1. Marrakech: Ben Youssef, Geheimer Garten und Souks - Rundgang

Mach einen Spaziergang durch Marrakesch und erkunde die kulturellen Wunder der Ben Youssef Medersa, den Geheimen Garten und die belebten Souks. Erlebe ein Kaleidoskop an Sehenswürdigkeiten und Klängen, das die reiche Geschichte und Gegenwart Marrakeschs widerspiegelt. Deine Reise beginnt an der berühmten Ben Youssef Madrasa, einem Meisterwerk der islamischen Architektur. Wenn du dieses historische Juwel betrittst, spürst du, wie die Luft erfüllt ist von den Geschichten der Gelehrten, die einst in diesen Hallen wandelten. Bestaune die komplizierten geometrischen Muster und den kunstvoll geschnitzten Stuck. Entdecke die ruhigen Innenhöfe, in denen jahrhundertelanges geistiges Streben widerhallt. Lass dich von deinem Guide in eine vergangene Ära entführen und erfahre mehr über die Bedeutung der Madrasa und ihre Rolle bei der Gestaltung des marokkanischen Kulturerbes. Weiter geht es zum Geheimen Garten, einer versteckten Oase im Herzen der Stadt. Spaziere durch das üppige Grün, bewundere die farbenfrohen Blüten und lausche den beruhigenden Klängen der Springbrunnen. Entspanne dich in einem Heiligtum, das einen friedlichen Rückzugsort darstellt und einen Moment der Ruhe inmitten des städtischen Trubels bietet. Beende den Spaziergang in den Souks, wo das Herz von Marrakesch am lebendigsten schlägt. Folge deinem Guide durch ein Labyrinth von Straßen, in dem jede Ecke einen neuen Sinnesgenuss offenbart. Genieße den Duft der Gewürze, die Farben der Textilien und das Geplänkel der Händler. Triff Kunsthandwerker und stelle dein Verhandlungsgeschick unter Beweis.

Marrakech: Bahia Palast, Saadische Gräber und Medina Tour

2. Marrakech: Bahia Palast, Saadische Gräber und Medina Tour

Entdecke einige der Highlights von Marrakesch auf einer gemeinsamen Gruppen- oder Privatführung. Besuche berühmte Sehenswürdigkeiten wie den El Bahia Palast, die Saadiergräber, die Koutoubia Moschee und den Djemaa El Fna Platz. Nachdem du deinen örtlichen Reiseleiter getroffen hast, kannst du die folgenden Attraktionen in der von dir gewünschten Reihenfolge besuchen. Erkunde den El Bahia Palast, der als "Palast der Schönen" bekannt ist und im Alaoui-Stil gestaltet wurde. Schlendere durch einige der 160 Räume des Palastes, die mit Stucktafeln, Zellij-Verzierungen, Fliesenböden, geschnitzten Zedernholzdecken, glänzenden Marmorverkleidungen und bemalten Decken verziert sind. Besuche die Koutoubia-Moschee, die größte Moschee der Stadt, die ihren Namen von ihrer historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern hat. Bewundere den traditionellen Baustil der Almohaden, deren Turm mit vier Kupferkugeln geschmückt ist. Schlendere durch die Saadischen Gräber aus der Zeit von Sultan Ahmad al-Mansur, in denen die Überreste von etwa sechzig Mitgliedern der Sa'adi-Dynastie liegen. Bummle durch die belebten Souks und den Platz Djemaa El Fna im Herzen von Marrakesch. Entdecke eine Vielzahl an traditionellem marokkanischem Kunsthandwerk, Gewürzen, medizinischen Heilmitteln und lokalen Unterhaltungsangeboten. Du kannst auch marokkanische Artikel wie Babouches, Lederwaren, Kleidungsstücke, Töpferwaren, Tajine-Gerichte und Silberschmuck finden.

Marrakech: Bahia Palace, Mederssa Ben Youssef & Medina Tour

3. Marrakech: Bahia Palace, Mederssa Ben Youssef & Medina Tour

Beginne deinen Rundgang mit einem Besuch der Koutoubia-Moschee, der größten Moschee der Stadt, die ihren Namen von ihrer historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern hat. Bewundere die traditionelle Almohaden-Architektur und einen Turm, der mit vier Kupferkugeln geschmückt ist. Anschließend erkundest du den Bahia-Palast mit seinen 160 Zimmern, die sich um kleine Höfe gruppieren, die Gerüchten zufolge von Konkubinen bewohnt wurden. Sieh dir den acht Hektar großen Garten an, der mit Stuckplatten, Zellij, Fliesenböden, geschnitzten Zedernholzdecken, glänzenden Marmoroberflächen und bemalten Decken verziert ist. Weiter geht es zur Ben Youssef Medersa, einer Koranschule, die auf die Herrschaft von Sultan Abou el Hassan zurückgeht und in den 1560er Jahren von den Saadiern wieder aufgebaut wurde. Bestaune das architektonische Meisterwerk, das typisch marokkanische Stilelemente wie Zellij-Kacheln, Stuck und geschnitztes Zedernholz aufweist. Beende dein Sightseeing-Abenteuer in den lebhaften Souks von Marrakesch - dem pulsierenden Herzen der Stadt, in dem traditionelles marokkanisches Kunsthandwerk, Gewürze, medizinische Heilmittel und lokale Unterhaltung angeboten werden. Entdecke Gegenstände wie Babouches, Lederwaren, Kleidung, Töpferwaren, Tagine-Gerichte und Silberschmuck.

Marrakech: Private Ganztagestour durch die Stadtführung

4. Marrakech: Private Ganztagestour durch die Stadtführung

Entdecke bei dieser Tour die Altstadt Marrakeschs und erkunde labyrinthähnliche Gassen, bekannte Märkte und den Majorelle-Garten. Besuch den berühmten Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden.  Spaziere durch das jüdische Viertel, dessen Architektur sich deutlich vom Rest der Medina unterscheidet. Entdecke die unglaublichen Saadier-Gräber und die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit schöner arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten. Sieh danach die Koutoubia-Moschee, die das Wahrzeichen von Marrakesch ist und vielen Touristen zur Orientierung dient. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen. Freu dich auf eine erholsame Mittagspause auf einer der Panoramaterrassen der Restaurants und genieße das bunte Treiben rund um den Platz. Fah nach dem Mittagessen zum wunderschönen Majorelle-Garten und schlendere auf eigene Faust durch diese ruhige Oase mitten in der Neustadt. In der knallblauen Villa befindet sich heute das Berber Museum, in dem die Geschichte und Traditionen des Volks der Berber anschaulich erklärt und wunderschöne traditionelle Kleider ausgestellt werden. 

Marrakech: Palast, Museum, Madrasa & Medina Highlights Tour

5. Marrakech: Palast, Museum, Madrasa & Medina Highlights Tour

Beginne deinen Rundgang durch Marrakesch an der Koutoubia-Moschee, der größten Moschee der Stadt, die für ihre historische Verbindung zum Buchhandel bekannt ist. Bewundere ihre Almohaden-Architektur mit einem Turm, der mit vier Kupferkugeln geschmückt ist. Als Nächstes erkundest du den El Bahia Palast, der zwischen 1894 und 1900 erbaut wurde und 160 Zimmer in den Innenhöfen beherbergt. Spaziere durch den acht Hektar großen Garten und bewundere die aufwendigen Dekorationen wie Stuckplatten, Zellij, Fliesenböden, Zedernholzdecken, Marmorverkleidungen und bemalte Decken. Weiter geht es zur Ben Youssef Medersa, einer Koranschule, die auf die Herrschaft von Sultan Abou el Hassan zurückgeht und in der einst rund 800 Schüler den Koran auswendig lernten. Sie wurde in den 1560er Jahren wiederaufgebaut und ist ein architektonisches Meisterwerk marokkanischer Baukunst mit Zellij-Kacheln, Stuck und geschnitztem Zedernholz. Wenn es die Zeit erlaubt, fährst du weiter zum Dar El Bacha Museum, einem Symbol für die Geschichte und Kultur der Stadt. Der historische Palast beherbergt heute eine Sammlung marokkanischer Kunst mit kunstvollen Holzarbeiten, farbenfrohen Textilien und verzierten Keramiken. Erkunde die opulenten Räume und erhalte einen Einblick in den Lebensstil der marokkanischen Elite. Beende deine Sightseeingtour in den lebhaften Souks von Marrakesch, in denen traditionelles marokkanisches Kunsthandwerk, Gewürze, Heilmittel und einheimische Unterhaltung angeboten werden. Teste dein Verhandlungsgeschick beim Stöbern in Babouches, Lederwaren, Kleidung, Töpferwaren, Tagine-Gerichten und Silberschmuck.

Marrakech: Ben Youssef Madrasa, Geheimer Garten & Medina Tour

6. Marrakech: Ben Youssef Madrasa, Geheimer Garten & Medina Tour

Auf dieser Führung entdeckst du die kulturellen Schätze Marrakeschs, darunter die Medersa Ben Youssef, den Geheimen Garten und die belebten Märkte. Tauche ein in die reiche Geschichte und die pulsierende Gegenwart der Stadt und erlebe sie hautnah. Beginne mit einem Besuch der Medersa Ben Youssef, einer mittelalterlichen islamischen Schule und einem Meisterwerk der islamischen Architektur. Sie ist zweifelsohne eines der am schönsten verzierten Gebäude in Marrakesch. Bestaune die Zellij-Kacheln, den Stuck und das geschnitzte Zedernholz. Weiter geht es zum Geheimen Garten, einer versteckten Oase mit Palästen im Herzen der Medina. Spaziere durch die umliegenden Gärten, bewundere die bunten Blumen und genieße die beruhigenden Klänge der Springbrunnen. Anschließend erkundest du die lebhaften Souks - das pulsierende Herz von Marrakesch. Entdecke eine Vielfalt an traditionellem marokkanischem Kunsthandwerk, Gewürzen, medizinischen Heilmitteln und einheimischer Unterhaltung. Stöbere durch kultige Gegenstände wie Babouches, Lederwaren, Kleidungsstücke, Töpferwaren, Tajine-Gerichte und Silberschmuck und stelle dein Verhandlungsgeschick unter Beweis.

Marrakech: Entdecke verborgene Juwelen auf einem halbtägigen Rundgang

7. Marrakech: Entdecke verborgene Juwelen auf einem halbtägigen Rundgang

Begib dich auf eine fesselnde halbtägige Reise durch Marrakesch, eine Stadt, in der Geschichte, Kultur und pulsierendes Leben nahtlos ineinander übergehen. Genieße eine geführte Tour, die sorgfältig ausgearbeitet wurde, um dir ein komprimiertes und dennoch bereicherndes Erlebnis dieser bezaubernden marokkanischen Stadt zu bieten. Beginne deine Erkundungstour an der prächtigen Koutoubia-Moschee, einem architektonischen Meisterwerk, das als Wahrzeichen Marrakeschs gilt. Bestaune das hoch aufragende Minarett der Moschee und schlendere durch ihre ruhigen Gärten. Entdecke die komplizierte Architektur und die atemberaubenden Gärten des Bahia-Palastes aus dem 19. Setze deine Reise zum Jemaa el-Fna-Platz fort, dem pulsierenden Herzen von Marrakesch. Im Laufe des Tages erwacht der Platz mit Straßenkünstlern, Händlern und Marktverkäufern zum Leben. Tauche ein in die dynamische Atmosphäre, probiere köstliches Straßenessen und beobachte das pulsierende Leben der Einheimischen. Erkunde die faszinierende Medina, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die labyrinthischen Straßen und Gassen sind eine Fundgrube für marokkanische Kultur und Handwerkskunst. Tauche ein in die Sinnesfreuden der Souks, wo du um Gewürze, Textilien, Schmuck und vieles mehr feilschen kannst. Zum Abschluss deiner Entdeckungstour kannst du am Mouassine-Brunnen inmitten der labyrinthartigen Gassen der Medina eine Pause einlegen. Nimm dir einen Moment Zeit, um dich zu entspannen, nachzudenken und die Handwerkskunst dieser historischen Stätte zu bewundern - sie bietet eine ruhige Pause inmitten der geschäftigen Medina. Zum Abschluss deiner Tour erkundest du die wichtigsten Highlights von Marrakesch - von den architektonischen Wundern und lebhaften Märkten bis hin zum kulturellen Erbe und den ruhigen Oasen.

Marrakech: Private Ganztagestour durch die Stadtführung mit dem Majorelle-Garten

8. Marrakech: Private Ganztagestour durch die Stadtführung mit dem Majorelle-Garten

Entdecke das Herz und die Seele von Marrakesch auf einer privaten ganztägigen Stadttour. Besuche die pulsierenden Souks, die historischen Stätten und den legendären Majorelle-Garten. Du wirst von deiner Unterkunft abgeholt, wenn die Sonne über der Stadt aufgeht. Beginne deinen Tag mit einem Besuch der Koutoubia-Moschee, einem architektonischen Wunderwerk und Symbol der tief verwurzelten Geschichte Marrakeschs. Bestaune ihre komplizierte Bauweise und erfahre mehr über ihre Bedeutung in der marokkanischen Kultur. Als Nächstes erkundest du den Bahia-Palast, einen atemberaubenden Palast aus dem 19. Jahrhundert, der mit kunstvollen Mosaiken und wunderschönen Gärten geschmückt ist. Jahrhundert, der mit kunstvollen Mosaiken und wunderschönen Gärten geschmückt ist. Bei einem Spaziergang durch die opulenten Räume und Höfe erhältst du einen Einblick in das Leben der marokkanischen Könige. Setze dein Abenteuer im geschäftigen Labyrinth der Medina von Marrakesch fort. Du schlenderst durch die verwinkelten Gassen und entdeckst versteckte Schätze in den Souks (Märkten). Du hast die Möglichkeit, einzigartige Souvenirs zu kaufen und in die lokale Marktkultur einzutauchen. Wenn dein Appetit wächst, wirst du in ein charmantes Restaurant gebracht, wo du ein traditionelles marokkanisches Mittagessen genießen kannst. Genieße Couscous, Tagines und eine Vielfalt an Aromen, die den kulinarischen Reichtum der Region widerspiegeln. Nach dem Mittagessen wirst du in den weltberühmten Majorelle-Garten entführt. Diese heitere Oase ist eine atemberaubende Mischung aus kobaltblauen Gebäuden, exotischen Pflanzen und ruhigen Pools. Erkunde den Garten in deinem eigenen Tempo und genieße seine Kunstfertigkeit und Gelassenheit. Zum Abschluss besuchst du einige Kunsthandwerkstätten, in denen du die traditionelle marokkanische Handwerkskunst kennenlernen kannst. Von der Töpferei bis zur Teppichweberei hast du die Möglichkeit, mit erfahrenen Kunsthandwerkern in Kontakt zu treten und vielleicht sogar selbst ein einzigartiges Stück herzustellen, das du mit nach Hause nehmen kannst. Am Ende der Tour wirst du wieder an deiner Unterkunft abgesetzt.

Marrakech: Historische & kulturelle Sightseeing-Tagestour

9. Marrakech: Historische & kulturelle Sightseeing-Tagestour

Die Majorelle-Gärten, die ursprünglich von Jacques Majorelle entworfen wurden und später Yves Saint Laurent gehörten, bieten eine friedliche und malerische Atmosphäre mit Fischbecken, Brücken, Kakteen und Bäumen. Er verfügt über einen charmanten Laden, ein Café und ein Restaurant und ist für sein einzigartiges "Majorelle-Blau" bekannt, das Nachahmungen in der ganzen Stadt inspiriert hat. Die Koutoubia-Moschee, die größte Moschee der Stadt, verdankt ihren Namen der historischen Verbindung zu Buchläden und Buchhändlern. Ihr Turm ist im traditionellen Stil der Almohaden-Architektur gehalten und mit vier Kupferkugeln geschmückt. Miniaturnachbildungen der Moschee sind in Marokko weit verbreitet und zeugen von ihrer Beliebtheit. Der El Bahia Palast, auch bekannt als "der Palast der Schönen", wurde zwischen 1894 und 1900 im Alaoui-Stil für Ahmed Ibn Moussa erbaut. Er verfügt über 160 Zimmer, die von Höfen umgeben sind, und es gibt Gerüchte, dass dort Konkubinen leben. Die atemberaubende Innenausstattung des Palastes besteht aus Stucktafeln, Zellij-Dekorationen, geschnitzten Zedernholzdecken und glänzenden Marmorverkleidungen. Er ist von einem acht Hektar großen Garten umgeben. Die Ben Youssef Medersa, eine Koranschule, die auf die Herrschaft von Sultan Abou el Hassan zurückgeht, wurde in den 1560er Jahren von den Saadiern wieder aufgebaut. Sie ist ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk, das typisch marokkanische Stilelemente wie Zellij-Kacheln, Stuckarbeiten und geschnitztes Zedernholz aufweist. In der Schule lernten rund 800 Schüler den Koran auswendig. Die Saadischen Gräber aus der Zeit von Sultan Ahmad al-Mansur beherbergen die sterblichen Überreste von etwa sechzig Mitgliedern der Sa'adi-Dynastie. Die 1917 wiederentdeckten und sorgfältig restaurierten Gräber sind zu einer wichtigen Attraktion in Marrakesch geworden und dienen als letzte Ruhestätte für die Mitglieder der Dynastie aus dem Dra'a-Tal jenseits des Hohen Atlasgebirges. In Marrakesch gibt es eine jüdische Mellah, die seit jeher von Nicht-Muslimen, darunter auch Juden, bewohnt wird. Viele Synagogen stehen noch, auch wenn sie nur noch selten genutzt werden. Das Mellah-Viertel hat eine große kulturelle und historische Bedeutung. Die belebten Souks sind das Herz von Marrakesch und bieten eine Vielzahl an traditionellem marokkanischem Kunsthandwerk, Gewürzen, Heilmitteln und lokaler Unterhaltung. Hier findest du kultige Gegenstände wie Babouches, Lederwaren, Kleidungsstücke, Töpferwaren, Tajine-Gerichte und Silberschmuck. Feilschen ist eine gängige Praxis, die dem Einkaufserlebnis Spaß und Spannung verleiht.

Marrakech: Private Halbtagestour zu Fuß

10. Marrakech: Private Halbtagestour zu Fuß

Entdecke die wunderschöne Altstadt Marrakeschs und spaziere durch das Labyrinth aus belebten Straßen und Gassen. Besuch das bekannte Palais de Bahia, einen versteckten Palast mit verwunschenen Innenhöfen und Mosaik-Wänden, und streife durch das jüdische Viertel mit seiner interessanten Architektur. Entdecke die eindrucksvollen Sa'adischen Gräber aus der Zeit der Regentschaft von Sultan Ahmed el Mansour und besuch die Medersa Ben Youssef, eine alte Koranschule mit herrlicher arabisch-andalusischer Architektur. Bestaune die Holzschnitzereien und besichtige die kleinen Schlafräume der Studenten.  Begib dich anschließend zur Koutoubia Moschee, sie ist das Wahrzeichen von Marrakesch und dient den Touristen zur Orientierung. Gleich nebenan liegt der weltberühmte Platz Djemaa el Fna mit seinen unzähligen Orangensaft-Ständen, den Schlangenbeschwörern, den traditionell gekleideten Wasserverkäufern und den Henna-Frauen.

56 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Medersa Ben Youssef: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Medersa Ben Youssef

Möchten Sie alle Aktivitäten in Medersa Ben Youssef entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Medersa Ben Youssef: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(623 Bewertungen)

Um in Marrakech einen ersten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu bekommen, schnell und an den Warteschlangen vorbei in die Museen zu gelangen, ist diese Privatführung ideal!! Unser guide hat sehr gut deutsch gesprochen, uns viel über Land und Kultur erzählt und uns gute Tipps für die Einkäufe gegeben, ohne die man sonst bei der Fülle der Waren und Händler überfordert wäre! Also alles top und sehr zu empfehlen!

Herr Sophian ist in der Medina aufgewachsen und ein ausgesprochener Kenner der Medina - er kennt gefühlt rund 200'000 Menschen in der Medina und die anderen 200'000 kennen ihn. Er ist auf alle unsere Extra-Wünsche und Abstecher in Stichstrassen und Hinterhöfe flexibel eingegangen und konnte die Runde sehr informativ gestalten. Herr Sophian ist zudem ein "Fernsehstar" - schaut Euch die WDR Dokumentation über Marrakesh an.

Die private Tour hat sich definitiv gelohnt. Unser Guide ist auf uns und unsere Wünsche eingegangen. Zudem war er pünktlich, sein Tempo war sehr angenehm und die Tour ging sogar eine Stunde länger als angegeben. Ich würde eine vergleichbare Tour jederzeit erneut buchen.

Wir hatten mit Hassan einen tollen Guide, der uns viele Informationen gegeben hat. Es war ein sehr schöner Tag, den wir auf jeden Fall weiterempfehlen können.

Der Tag war wunderbar! Unser Guide war unglaublich kompetent, die Führung perfekt, sehr interessant und kurzweilig. Sehr zu empfehlen!!!