Radtour am Schloss Klink
Wichtige Informationen
Dauer
1 Tag
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch

Abholung

An Ihrem Hotel

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Ufer der Müritz, weite Felder, Wiesen, Wälder, Naturschönheiten
  • beschauliche Orte, wie Waren, Röbe, Sietow, Ludorf, Rechlin und Klink mit dem Schloss
  • fachkundige Führung durch erfahrenden Fahrradguide
  • Schifffahrt auf der Müritz, dem größten See Deutschlands
Überblick
Radeln entlang der südlichen Ufer der Müritz ist besonders reizvoll. Weite Blicke auf das kleine Meer. Dichte Laubwälder, Blumenwiesen, beschauliche Orte und das schöne Schloss Klink. Eine Schifffahrt rundet den Tag ab.
Was Sie erwartet
Die Tour beginnt in Waren. Die Hafenstadt mit den farbenfrohen barocken Fachwerkhäuser gefällt einfach jedem Gast. Das die Stadt einst ein Handelszentrum war, sieht man an den großen Speichern am Hafen. Heute ist Waren das Tor zur Müritz und zum Müritz-Nationalpark. Die frische Seeluft und der würzige Tannenduft tun gut.

Die erste Etappe führt uns am Ufer der Müritz nach Klink, was auf einer Landenge zwischen Kölpinsee und der Müritz liegt. Klink hat einen sehr feinkörnigen Sandstrand und Strandkörbe mit Blick auf das kleine Meer. Das schönste Schloss der Region, was nach französischem Vorbild errichtet wurde, dient heute als Hotel direkt am Wasser.

Entlang einiger Wiesen und Mischwäler kommen wir zum einstigen Fischerdorf Sietow, wo der ursprüngliche Charme erhalten geblieben ist. Den Müritzfisch gibt es hier fangfrisch. Umgeben ist das Dorf von einem dichten Schilfgürtel, von Niederungen und Mooren.

Je nach Wunsch und Kondition können wir nun entweder über die Dörfer fahren, um die ruhige Seite der Müritzregion kennenzulernen, die geprägt ist von Feldern, Seen und Waldgebieten abseits der touristischen Pfade. Oder aber wir bleiben am Ufer der Müritz.

Der nächst größere Ort ist Röbel an der Müritz. Als Erholungsort wurde Röbel schon früh genutzt, da es malerisch und geschützt in einer schöngeformten Bucht liegt. Vom alten Handwerk zeugen Fischer- und Ackerbürgerhäuser. Besonders sind auch die reetgedeckten Bootshäuser. Ein weiter Blick über die Müritz hat man vom Turm der St.Marien.

Über das typische Gutsdorf Ludorf mit seinem Gutsensembles im Stile der "dänischen Klinkerrenaissance" und der eher untypischen Oktogonkirche geht es weiter am Ufer der Müritz nach Zielow, Vipperow und Rechlin. Dort weist das Luftfahrttechnische Museum auf die turbulente Geschichte des Ortes hin.

Vom Bolter Kanal geht es dann mit dem Schiff wieder zurück nach Waren. Auf der Schiifffahrt hat man eindrucksvolle Blicke über die Müritz und kann die Tour Revue passieren lassen.
Inbegriffen
  • Fachkundiger Fahrrad-Guide für die Radtour (wie beschrieben)
Nicht inbegriffen
  • Leihräder (Sie fahren entweder mit Ihrem eigenen Fahrrad oder können vor Ort ein Rad ausleihen)
  • Schifffahrt auf der Müritz (Tickets werden vor Ort bezahlt)
Treffpunkt

Ihr gewünschter Abholungsort (Hotel, Bahnhof, usw.) (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Den Start- und Endpunkt dieser Tour legen Sie individuell fest, Treffpunkt ist z.B. Ihr Hotel oder ein Bahnhof. Der Preis bezieht sich auf eine Tour mit einem Guide.

Ab 250 € Pro Gruppe bis 15

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (1 Bewertung)

Angeboten von

Berlin Kontouren

Produkt-ID: 11278