Maya-Stätte Tulum

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Sightseeing in Maya-Stätte Tulum

Möchten Sie alle Aktivitäten in Maya-Stätte Tulum entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Maya-Stätte Tulum: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 39 Bewertungen

Die Maya Stadt zu Beginn der Tour war sehr überlaufen. Unsere 10 köpfige Gruppe musste sich einer doppelt so großen Gruppe anschließen deren Führer uns durch die Ruinen hetzte. Danach übernahm wieder unser sehr guter Guide Carlos die kleine Gruppe und die Tour wurde angenehmer. Aufgrund des Wetters wurde das Tauchen mit den Schildkröten vorgezogen. Dafür war genug Zeit eingeplant und man konnte viele Tiere beobachten. Ein technisches Problem an unserem Bus machte dann einen Fahrerwechsel nötig. Dies geschah jedoch innerhalb von 5 Minuten und war nicht weiter schlimm. Das anschließende Mittagessen war sehr lecker jedoch war das Ambiente am Touri Umschlagplatz nicht optimal. In die Cenote ging es dann wieder mit unserer kleinen Gruppe und wir hatten diese für uns alleine. Badeschuhe und evtl. eine wasserfeste Taschenlampe erleichtern die Fortbewegung dort. Die Cenote war traumhaft schön und ein Erlebnis wert. Sie befindet sich unter der Erde und ist komplett geschlossen.

Abholung am Coco Bongo, im Bus waren Leute von verschiedenen Ausflügen, an einem Treffpunkt musste man einchecken und bekam ein Armband, da wir der erste Bus waren, müssten wir 1 1/2 h warten, ehe es weiter ging, in unserer Tour waren wir 9 Leute, bei der Führung in Tulum wurden 4 Gruppen zusammen geführt, das war nicht so toll, nach etwas Freizeit fuhren wir zum schnorcheln, ohne Einweisung ging es ins Wasser, war toll, es gab auch Schildkröten zu sehen, nachdem ich mich umgezogen hatte, war meine Gruppe ohne mich weg!!! Ein anderer Tourguide hat hinterher telefoniert und sie kamen zurück. Dann gab es Buffet und es ging zu einer Cenote, die war super. Anschließend ging es zurück.

Die Aktionen waren im allgemeinen sehr gut und echt sehenswert. Zu Beginn wird man abgeholt und an einen Ort gebracht wo sich unzählige Menschen treffen um dort dann auf diverse Busse zu verteilen. Nach den ersten 3 Stunden waren wir dann an der ersten Attraktion, alle drei waren richtig gut. Zu Beginn der Tour wurde leider fast ausschließlich Spanisch gesprochen und erst gegen Ende mit immer mehr Englisch versehen. Daher nur 4 von 5 Sternen.

Super interessanten und abwechslungsreiche Tour. Sehr nah gelegen an Playa del Carmen und kurze Wege zwischen den Stopps. War die beste Tour, die wir gemacht haben. Unser Guide Oscar war auch spitze. Beim schnorcheln haben wir neben Schildkröten noch viele andere Tiere gesehen.

Ein ganz netter und lustiger Reiseführer. Wir fanden die Besichtigung in Tulum zu kurz. Das tauchen am Strand mit den Schildkröten war wundervoll. Das Essen war ok. Die Cenoten waren sehr interessant. Eine türkis und klar, die zweite unter der Erde, Super spannend.