Datum wählen

Mauerpark

Mauerpark: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Bus

1. Berlin: Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Bus

Erkunde Berlin und erfahre mehr über die faszinierende Geschichte und die Sehenswürdigkeiten der Stadt mithilfe von Audio-Kommentaren, die in mehreren Sprachen verfügbar sind. Erlebe die Schönheit der Wälder, Parks, Gärten, Flüsse und Seen, die fast ein Drittel der Stadt ausmachen. Hier bist du an einem Ort, der von zahlreichen geschichtsträchtigen Momenten geprägt wurde. Entdecke mit deinem Ticket für den Hop-On/Hop-Off-Bus die dazugehörigen Orte und die bedeutendsten Straßen und Plätze Berlins. Die Classic Route bietet dir die Möglichkeit, alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen, darunter das Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie und die East Side Gallery, um nur einige zu nennen. Haltestellen auf der Classic Route: 1. Tauentzienstraße 2. KaDeWe 3. Lützowplatz 4. Kulturforum 5. Potsdamer Platz 6. Gropiusbau 7. Checkpoint Charlie 8. Gendarmenmarkt 9. Neptunbrunnen 10. Alexanderplatz 11. Karl-Marx-Allee 12. East Side Gallery 13. Ostbahnhof 14. Neptunbrunnen 15. Lustgarten 16. Unter den Linden / Friedrichstraße 17. Brandenburger Tor 18. Reichstag 19. Hauptbahnhof 20. Schloss Bellevue 21. Siegessäule 22. Zoo / Elefantentor 22. Café Kranzler 23. Kurfürstendamm 236

Führung in kleiner Gruppe: Entlang der Berliner Mauer

2. Führung in kleiner Gruppe: Entlang der Berliner Mauer

Tauch in die Geschichte Berlins ein. Erleb einen Stadtspaziergang zur Berliner Mauer, ausgehend von der geschichtsträchtigen Bornholmer Straße, wo sich die ersten Berliner aus Ost und West am Tag des Mauerfalls jubelnd in den Armen lagen. Bestaune entlang des ehemaligen Todesstreifens die Spuren der Mauer, die an manchen Stellen nur von Experten zu erkennen sind. Erfahre, wie diese Überreste von der Stadt dokumentiert werden und hör die Geschichte der Kirschbäume entlang der Mauer. Besuch die Mauergedenkstätte und den Mauerpark, der heute ein kultureller und sozialer Mittelpunkt der Hauptstadt ist. Entspann dich unterwegs bei einem Kaffee und erkunde zuletzt den Nordbahnhof, den sogenannten Geisterbahnhof.

Berlin: Graffiti-Workshop an der Berliner Mauer

3. Berlin: Graffiti-Workshop an der Berliner Mauer

Freu dich auf einen Graffiti-Workshop, tauche ein in die Graffiti-Kultur und lerne, wie du selbst mit Sprühdosen künstlerische Graffitis erstellst. Dein Lehrer gewährt dir interessante Einblicke und hilfreiche Tipps, während du deine Spuren an der Berliner Mauer hinterlässt. Los geht's im im Mauerpark, wo sich ein Teil der ursprünglichen Berliner Mauer befindet. Hier lernst du deinen Kursleiter und die anderen Teilnehmer kennen. Dein Workshop beginnt mit einer spannenden Diskussion über die Graffiti-Kultur. Stell deinem Kursleiter gern alle Fragen und erhalte Antworten, die du anderswo nicht finden würdest. Entscheid dich anschließend gemeinsam mit deinem Lehrer für ein Motiv, mit dem du dich auf der Mauer verewigst. Egal, ob es sich um einen Satz, eine Redewendung oder einen Slogan handelt, dein Kursleiter zeichnet dein Kunstwerk vor und erklärt dir dann Schritt für Schritt, wie du die Sprühfarben verwendest, um dein persönliches Graffiti zu gestalten. Die gesamte Gruppe malt gemeinsam. Während du dein künstlerisches Talent entdeckst, schießt ein professioneller Fotograf Fotos von dir und der Gruppe und schickt dir im Anschluss eine Auswahl bearbeiteter Bilder. Wenn du fertig bist, posierst du gemeinsam mit den Anderen für ein Gruppenfoto vor deinem Graffiti auf der Berliner Mauer.

Berlin: Fahrradtour Berliner Mauer und Kalter Krieg

4. Berlin: Fahrradtour Berliner Mauer und Kalter Krieg

Erkunde die deutsche Hauptstadt mit dem Drahtesel bei dieser fantastischen, 3,5-stündigen Tour. Radel entlang des ehemaligen Grenzstreifens zwischen Ost- und Westberlin. Fahre vorbei an Überresten der Mauer, früheren Grenzübergängen, einem der letzten Wachtürme und anderen Spuren der einstigen Teilung. Starte an der Kulturbrauerei am Prenzlauer Berg, einem sehenswerten, ehemaligen Brauereigelände. Erfahre unterwegs Wissenswertes darüber, wie es zur Teilung der Stadt kam und welche Konsequenzen sie für die Bewohner hatte. Höre von geglückten und tödlichen Fluchtversuchen und davon, wie die Mauer nach fast dreißig Jahren über Nacht fiel. Erlebe, wie sich Berlin seitdem verändert hat. Die Route erstreckt sich vom Mauerpark über die Bernauer Straße bis zum Brandenburger Tor. Besuche unterwegs die ehemaligen Grenzübergänge Checkpoint Charlie und Bornholmer Straße.

Berlin: Radtour entlang der Mauer in kleiner Gruppe

5. Berlin: Radtour entlang der Mauer in kleiner Gruppe

Erleben Sie eine spannende und informative Radtour durch Berlin entlang der ehemaligen Mauer, der Mauerweg. Obwohl kaum noch etwas von ihr zu erkennen ist wurden die noch bestehenden Spuren zwischen den ehemaligen Grenzübergängen Bornholmer Straße und dem Checkpoint Charly ausfindig gemacht und zu einer beeindruckenden und erlebnisreichen Tour zusammengestellt. Beginnen Sie da, wo alles sein Ende fand, am Platz des 09. November 1989 und tauchen Sie in die Geschichte ein. Erfahren Sie, wie die Kirschbäume auf die Bornholmer Straße kamen und sehen Sie den original Wachturm mit Todesstreifen. Folgen Sie den im Boden eingelassenen Abbildungen von Kaninchen und fahren Sie durch das Brandenburger Tor zum Tränenpalast in der Friedrichstraße. Fahren Sie vorbei am Friedrichstadtpalast, der Museumsinsel , der Neuen Synagoge und am Postfuhramt.

Berlin: E-Bike Tour zur Berliner Mauer und den Highlights in Mitte

6. Berlin: E-Bike Tour zur Berliner Mauer und den Highlights in Mitte

Bleibe im Urlaub in Berlin mit einer E-Bike-Tour aktiv. Radle zu den berühmten Orten, die mit der Berliner Mauer verbunden sind, und zu den ikonischen Berliner Wahrzeichen, wie dem Reichstag und dem Brandenburger Tor. Unterwegs erfährst du von deinem lokalen Guide mehr über die reiche und manchmal auch dunkle Geschichte Berlins. Erkunde Berlins zentralen Bezirk Mitte, in dem sich die meisten historischen Wahrzeichen der Stadt befinden, und radle zu wichtigen Orten, die mit der ehemaligen Berliner Mauer verbunden sind. Beginne deine Tour in der Nähe des ikonischen ehemaligen Grenzübergangs an der Bornholmer Straße, wo Ost- und Westberliner in der Nacht des 9. November 1989 jubelnd durch die geöffneten Tore stürmten, als die Mauer fiel. Radle weiter zum Mauerpark, der früher durch die Mauer in Ost- und West-Berlin geteilt war. Weiter geht es die Bernauer Straße hinunter zur Mauergedenkstätte und der Kapelle der Versöhnung, bevor du zum ehemaligen Geisterbahnhof Nordbahnhof fährst. Fahre in den Bezirk Mitte, um Berlins berühmte und traditionsreiche Charité, das Regierungsviertel mit dem imposanten Reichstag, das Brandenburger Tor und den grünen Tiergarten zu sehen. Halte am Holocaust-Mahnmal inne, um den gefallenen Juden Europas während des Zweiten Weltkriegs deinen Respekt zu zollen, bevor du dich auf den Weg zum historischen und imposanten Gendarmenmarkt und zum Bebelplatz machst. Radle die große und lange Allee Unter den Linden hinunter, um den Berliner Dom, das renovierte Berliner Schloss und die charmanten Straßen des Nikolaiviertels zu sehen - das ursprüngliche Dorf, aus dem Berlin bestand. Beende deine Tour im modernen Bezirk Mitte, um den kultigen Fernsehturm, die Marienkirche, das Rote Rathaus, den Alexanderplatz und die Weltzeituhr zu sehen.

Berlin: Stadtführung Prenzlauer Berg

7. Berlin: Stadtführung Prenzlauer Berg

Bitte machen Sie entsprechende Angaben während Ihrer Buchung. Erleben Sie eine anspruchsvolle und spannende Tour durch den Stadtteil Prenzlauer Berg in Berlin. Dort, wo sich noch bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts Felder und Windmühlen erstreckten, liegt heute ein bei Berliner Kreativen und Trendbewussten beliebtes Wohnquartier. Rechts und links der Hauptverkehrsader des Prenzlauer Berges, der Schönhauser Allee, führt die Tour durch eine in Deutschland einmalige geschlossene gründerzeitliche Bebauung. Dennoch hat sich das Gesicht des alten Arbeiterbezirks seit dem Fall der Mauer radikal gewandelt: Erleben Sie, wie Zeugnisse seiner Geschichte und neues Kapital das heutige Bild des Prenzlauer Berges prägen. Ziel der Tour ist es, Sie für das Besondere und nicht immer auf den ersten Blick Sichtbare der Stadt zu sensibilisieren. Lassen Sie sich mit ihren Widersprüchen konfrontieren und schärfen Sie Ihren Blick für das Verborgene. Erhalten Sie authentische Einblicke und interessante Hintergrundinformationen. Jede Tour ist ein einmaliges Erlebnis, eine sinnliche Erfahrung und eine Aufforderung zum Dialog.

Berlin: Erstelle dein eigenes Spinnbild bei Jans Echternacht

8. Berlin: Erstelle dein eigenes Spinnbild bei Jans Echternacht

Nimm dir eine Auszeit vom Stöbern in den vielen Ständen des Mauerparks und entwerfe in einer privaten Session bei Jans Echternacht deine eigene Spinnkunst. Kreiere ein Stück für dich allein oder arbeite mit Freunden zusammen, um ein Meisterwerk als Erinnerung an deine Zeit in Berlin zu schaffen. Beginne mit einer leeren, runden Leinwand, die auf 80 Zentimeter ausgedehnt wird. Mit Hilfe eines Lehrers wirfst du die Spin-Art-Maschine an. Verwende eine andere Farbe, um einzigartige Motive und Farbkombinationen zu schaffen. Halte die Maschine ab und zu an, um zu überprüfen, wie deine Arbeit voranschreitet. Sobald du dich für deinen nächsten Schritt entschieden hast, starte die Spinnmaschine erneut. Nach ein paar Runden Spinnen ist dein Werk fertig. Lass die Arbeit einen Tag lang bei deinem Ausbilder, damit sie vollständig trocknen kann, und komm am nächsten Tag wieder, um sie abzuholen. Um die Reise zu erleichtern, kannst du eine 5-Euro-Rolle einpacken, um dein Kunstwerk im Flugzeug sicher aufzubewahren. Wenn du ein Kunstwerk mit mehreren Personen erstellen willst, brauchst du nur für ein Stück zu bezahlen. Wenn jedes Mitglied deiner Gruppe lieber ein eigenes Werk schaffen möchte, buchst du so viele Werke, wie du möchtest.

Berlin: Kombitour Hop-On/Hop-Off-Bus und Spree-Bootstour

9. Berlin: Kombitour Hop-On/Hop-Off-Bus und Spree-Bootstour

Entdecke die interessantesten Sehenswürdigkeiten Berlins auf dieser praktischen Hop-On/Hop-Off-Bustour, kombiniert mit einer Bootsfahrt auf der Spree. Steig einfach an der ersten Haltestelle ein, lehn dich zurück und erkunde die Stadt. Steig so oft ein und aus, wie du magst, und nimm dir an jeder Sehenswürdigkeit so viel Zeit, wie du willst. Schlendere über den Kurfürstendamm, erfahre mehr über die Geschichte des Checkpoint Charlie, bewundere das Brandenburger Tor oder flaniere über den Gendarmenmarkt. Freu dich außerdem auf eine 1-stündige Bootstour auf der Spree. Entdecke Berlin aus einer anderen Perspektive, während du an den berühmten Attraktionen der Stadt vorbeigleitest. Die Busse halten an den folgenden Haltestellen:• Kurfürstendamm• KaDeWe• Lützowplatz• Kulturforum• Potsdamer Platz• Checkpoint Charlie• Gendarmenmarkt• Neptunbrunnen/Rotes Rathaus• Alexanderplatz, in der Nähe des FlixBus Cafés• Karl-Marx-Allee• East Side Gallery• East Side Gallery / Ostbahnhof• Neptunbrunnen• DomAquarée – hier umsteigen für Bootstour: Seebrücke Nikolaiviertel• Berliner Dom/Humboldt Forum• Unter den Linden – hier umsteigen für Schifffahrt: Anlegestelle Friedrichstraße• Brandenburger Tor/Reichstag• Hauptbahnhof• Siegessäule/Schloss Bellevue• Zoo und Aquarium/Eingang Elefantentor• Kurfürstendamm/Gedächtniskirche Shuttle zum Schloss Charlottenburg:• Kurfürstendamm• Schloss Charlottenburg• Messegelände

Berlin: Stadtspiel für Entdeckungstour Prenzlauer Berg

10. Berlin: Stadtspiel für Entdeckungstour Prenzlauer Berg

Erleben Sie ein spannendes und interessantes Stadtspiel, das Sie mitten durch Berlin führt. Erkunden Sie auf eigene Faust den Prenzlauer Berg und erfahren Sie mehr über die Stadtgeschichte. Diese Schnitzeljagd der besonderen Art lässt Ihnen völlig freie Hand - verweilen Sie, wo es Ihnen gefällt, und schauen Sie sich an, was Sie besonders interessiert. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Gethsemanekirche, schlendern Sie durch den Mauerpark und genießen Sie eine Currywurst am wohl berühmtesten Imbissstand "Konnopke". Erkunden Sie das einstige Wahrzeichen des Prenzlauer Bergs, den "Dicken Hermann", und erleben Sie ein Stück Geschichte in der größten Synagoge Deutschlands. Erhalten Sie mit jedem der 16 Umschläge auf spielerische und rätselhafte Art einen Einblick in die Berliner Stadtgeschichte und freuen Sie sich auf eine besondere Stadtführung – perfekt für Familien oder Gruppen. Und so funktioniert das Stadtspiel (Ver-)Führung Berlin: In einer Box befinden sich 16 verschlossene und nummerierte Briefumschläge. Geführt von klaren, eindeutigen Wegbeschreibungen machen Sie sich zu Fuß auf den Weg durch Prenzlauer Berg. Lösen Sie die Rätsel und lassen Sie sich auf diese Weise zur nächsten Sehenswürdigkeit Berlins führen. Entscheiden Sie selbst, wann Sie mit Ihrer Schnitzeljagd-Stadtführung durch Berlin starten und auch wie lange Sie wo verweilen. Legen Sie jederzeit eine Pause ein oder setzen Sie Ihr Stadtspiel "(Ver-)Führung Berlin" an einem anderen Tag Ihrer Wahl fort – ganz wie es Ihnen beliebt.

12 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Mauerpark

Möchten Sie alle Aktivitäten in Mauerpark entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Mauerpark: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 2.502 Bewertungen

Die Stadtführung bei strahlendem Sonnenschein war sehr spannend und lehrreich. Tobias Schwabe, unser Guide, war super sympathisch und konnte unglaublich gut und bildhaft erzählen.

Interessante Tour mit Infos zur Zeitgeschichte, die zur Anregungen für eigene Entdeckungen gab. Wir werden auch andere Touren ausprobieren.

Informative Führung zu Originalschauplätzen, Guide kann anhand eigenen Erlebnissen die Geschichte zur Mauer anschaulich machen.

Die Führung war exklusiv, nur für uns drei Freundinnen. Die Reiseführerin wusste sehr viel, es war sehr interessant.

Das war eine schöne Führung. Herr Schwab, danke noch mal.