Masca

Sightseeing in Masca

Möchten Sie alle Aktivitäten in Masca entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Masca: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 459 Bewertungen

ein super geplanter Ausflug, wir hatten aufgrund von Corona einen Kleinbus. Tolle Tour, landschaftlich sehr schön und vielfältig und sehr informative und nette Reiseleitung (Ruth). Sie war nicht zu aufdringlich aber auch nicht zu locker, sehr gut gemacht. Man sieht wirklich an einem Tag fast alle wichtigsten/schönen Punkte der Insel. Auch wurde uns nichts “angedreht”, sprich kein Verkaufsstop oder Mittagessen. Wer mit ihr essen gehen wollte (in einem guten Restaurant) konnte dies tun, ansonsten konnte man sich das sehr süße Städtchen in Ruhe anschauen und dort etwas essen. Absolut geniales Preis-Leistungs-Verhältnis und 10000% zu empfehlen!

Der Reiseleiter spricht fließend Englisch und erzählt viel über die Los Gigantes. Auf der Fahrt haben wir neben Delphinen auch kleinere Wale gesehen. Alles in allem war das ein sehr gelungener Ausflug. Um eine der vorderen Liegen zu bekommen, muss man 20€ bezahlen, dabei aber auch maximal 2 Personen(kann an Corona liegen, kann aber auch Standart sein), welche unsere Meinung nach gut investiert sind, da sie zum einen echt bequem und zum anderen einen tollen Ausblick bieten. Wichtig ist das ausreichend Sonnenschutz mitgenommen wird.

Unsere Tour war auf Englisch und unser Tourguide hieß Alex. Die Tour war sehr informativ und beeindruckend. Alex hat sehr gutes und verständliches Englisch gesprochen und uns sehr viel über die Landschaft, Vulkanenstehung und die Einheimischen bzw. Guanchen erzählt. Sehr tolle Tour, einfach nur zu empfehlen. Am Beeindruckesten war die Sicht auf den ältesten Drachenbaum der Welt oder die Aussicht im Teide Nationalpark. Ich würde die Tour auf jeden Fall weiterempfehlen und die 36 Euro pro Person sind es auf jeden Fall wert.

Gutes Preis Leistungsverhältnis. Schade ist das man an den Stellen sich immer nur kurz aufhält. In der Masca Schlucht wäre ein kurzer Stop ganz oben noch wunderbar gewesen. Alles in allem aber sehr zu empfehlen.

Wir waren in einer kleinen Gruppe unterwegs und hatten einen wunderbaren Reiseleiter, der uns sehr viele Information zur Geologie der Insel und über Land und Leute gegeben hat.