Erlebnisse in
Marseille

France’s second-largest city combines Provencal cuisine, Mediterranean cruises, and diverse culture.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Marseille

Ab Marseille: Calanques-Bootsfahrt und Mittagessen

1. Ab Marseille: Calanques-Bootsfahrt und Mittagessen

Segele an Bord eines kleinen oder großen Katamarans entlang der Küste des Calanques-Nationalparks, einem der bemerkenswertesten Naturgebiete Frankreichs. Die felsige Küste erstreckt sich über 20 km entlang an der Mittelmeerküste zwischen La Madrague und der Stadt Cassis, über Les Goudes und Callelongue. Unternimm eine Reise in das Herz dieses Naturerbes und entdecke die Buchten von Marseille. Bewundere während der Fahrt die wunderbare Landschaft des Calanques-Nationalparks, während du in der Sonne entspannst und in traumhaften Buchten schwimmst. Genieße ein leckeres Mittagessen, bestehend aus spanischer Plancha, verschiedenen Beilagen und einem Dessert. Im Winter besteht das Menü aus Fisch und anderen Meeresfrüchten. Das Boarding erfolgt um 11:00 Uhr und die Rückkehr in den Hafen um 16:00 Uhr. Es sind verschiedene Routen möglich: Nationalpark der Calanques mit dem großen Katamaran, Calanques der Blauen Küste und Archipel von Friaul mit den kleinen Katamaranen.

Marseille: Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang mit Abendessen

2. Marseille: Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang mit Abendessen

Sie verlassen den Hafen von Marseille gegen 19:30 Uhr. Sehen Sie während der Fahrt, wie die Farben des Himmels sich verändern und von einem dunklen Orange zu lila und rot wechseln. Bewundern Sie die zauberhafte Umgebung, genießen Sie einen Drink auf dem offenen Deck und fahren Sie entlang an der Küste Marseilles. Während die Sonne untergeht, setzen Sie den Anker in einer abgelegenen Bucht und genießen Ihr Abendessen in der kühlen Nachtluft. Anschließend, gegen 22:30 Uhr, läuft das Schiff wieder im Hafen ein.   Diese Tour ist geeignet für die ganze Familie, Kinder sind herzlich willkommen.  

Marseille: Panoramatour mit dem Hop-On/Hop-Off-Colorbus

3. Marseille: Panoramatour mit dem Hop-On/Hop-Off-Colorbus

Komm an Bord und entdecke Marseille einmal anders. Bei diesem einzigartigen Erlebnis unter freiem Himmel siehst du die Denkmäler von Marseille aus einem neuen Blickwinkel. Nimm teil an einer Panorama-Bustour und verpasse nichts, auch wenn du nur wenig Zeit hast. Erlebe das Herz der sonnigsten Stadt Frankreichs mit den Touristenbussen von Colorbüs: den Alten Hafen, die Basilika Notre-Dame de la Garde, die Kathedrale La Major, die Corniche J.F. Kennedy, das Vallon des Auffes und viele mehr. Steig ein und aus so oft du willst und erkunde die Sehenswürdigkeiten und alten Denkmäler von Marseille, geh shoppen oder bleib einfach im Bus, um dir ein vollständiges Bild von der Stadt zu machen. Nutze den hochwertigen Audioguide an Bord und erfahre mehr über die Geheimnisse der Stadt. Rote Linie: Erkunde Marseille auf einzigartige Weise an Bord eines Doppeldeckerbusses. Bestaune die alten Denkmäler, die Wahrzeichen der Stadt. Besuche das historische Zentrum und die wichtigsten Orte, die den ursprünglichen Reichtum von Marseille ausmachen. Blaue Linie: Entdecke die neueren Schätze der Stadt mit einem Minibus-Cabrio. Bestaune das Orange Velodrome und das Corbusier-Gebäude und schlender entlang der Promenade zur Escale Borély oder zur Corniche J.F. Kennedy. Entdecke die Stadt, so wie die Marseiller sie kennen: voller Reichtum und Authentizität.

Marseille: Halbtägige Kajaktour in der Côte Bleue Calanque

4. Marseille: Halbtägige Kajaktour in der Côte Bleue Calanque

Entdecke mit dem Seekajak die Calanques de la Côte Bleue von Estaque in Marseille in Richtung Carry-le-Rouet. Der Halbtagesausflug dauert 3 Stunden. Es ist eine Tour für jedermann. Nimm eine Badehose mit, um im klaren Wasser der Calanques zu schwimmen. Du wirst den Bach von Establon, den Bach von Aragnols und seinen Strand entdecken. Je nach Tempo der Gruppe können wir auch zum wunderschönen Bach von Figuerolles fahren. Ablauf deines Tages: - Empfang in unserer nautischen Basis im Hafen von "Estaque". - Formalitäten & Briefing (Erklärung der Sicherheitsregeln, Vorstellung des Reviers und der Route, Wetterbericht) - Ausgabe der persönlichen Ausrüstung (Kajak, Weste, Paddel, wasserdichter Sack) - Ablegen, das Abenteuer kann beginnen! Alle unsere Boote sind mit einem Jutesack ausgestattet, falls du schwimmende Abfälle aufsammeln möchtest. Unsere gesamte Ausrüstung ist neu (2021-2022).>

Marseille: Ticket Mucem & Einlass ohne Anstehen

5. Marseille: Ticket Mucem & Einlass ohne Anstehen

Erfahren Sie mehr über die Geschichte und Kultur des Mittelmeerraums mit einem Ticket ohne Anstehen für das faszinierende Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers (Mucem). Das Mucem wurde im Juni 2013 in Marseille eröffnet und zählt inzwischen zu den meistbesuchten Museen der Welt, dank seiner Ausstellungen und Kulturprogramme. Bewundern Sie die beeindruckende Architektur des Gebäudes, entworfen von Rudy Ricciotti, und spazieren Sie entlang der Korridore des Museums – Sie haben dabei einen atemberaubenden Blick auf den alten Hafen und das Mittelmeer. Die Ausstellungen des Museums verbinden Anthropologie, Geschichte, Archäologie, Kunstgeschichte und zeitgenössische Kunst und zeigen dabei die mediterrane Welt und ihren Dialog mit Europa in erstaunlichen Details. In der Ausstellung Jean Dubuffet vom 24. April - 2. SEPTEMBER 2019 können Sie entdecken, wie Jean Dubuffet seine Erforschung der „Art Brut“ in seine Malerei und Schriftstellerei verwoben hat – erleben Sie sein künstlerisches Schaffen in seiner ganzen Vielfalt.

Von Marseille aus: Calanques National Park Eco Boat Cruise

6. Von Marseille aus: Calanques National Park Eco Boat Cruise

Starte deine Bootstour vom alten Hafen von Marseille aus. Fahre in einem ruhigen Hybrid-Elektroboot über die wunderschöne Bucht von Marseille nach Süden. Auf dem Weg zum Nationalpark erfährst du mehr über die Geschichte der Stadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Du erreichst die Tore von Calanques, la Baie des Singes (Affenbucht). Folge der malerischen Passage zwischen der Insel Maïre und dem Cap de la Croisette. Beginne deine Bootsfahrt entlang des 20 Kilometer langen Küstenstreifens von Calanques zwischen dem Dorf Les Goudes und der Stadt Cassis. Bewundere die majestätische Landschaft, von den Kalksteinklippen über den unberührten Buchten bis hin zu den winzigen Fischerhäfen, die mit kleinen cabanons (traditionellen provenzalischen Hütten) übersät sind. Während der Bootstour kannst du schwimmen und die Unterwasserwelt erkunden, dich ausruhen und ein gemütliches Mittagessen an Bord einnehmen. Erfahre, warum die Calanques ihren Namen von dem provenzalischen Wort "calanco", für ein Tal haben, das von einem Fluss ausgehöhlt wurde, bevor er das Meer erreichte und entdecke die Höhlen des Parks. Besuche die paläolithische Cosquer-Höhle, die Blaue Grotte und die Capelan-Höhle. Entdecke die zahlreichen Fossilien, die im Kalkstein verkrustet sind. Erfahre, wie die Fossilien vor hundert Millionen Jahren durch die Ansammlung von Sedimenten im Meeresboden entstanden sind und dann während des Tertiärs, als die Alpen entstanden, nach oben gedrückt wurden. Sieh dir an, wie die Erosion die felsigen Risse hervorgehoben und die zerklüftete Landschaft geschaffen hat, die du heute siehst.

Marseille: Virtuell geführte Tour mit dem E-Bike

7. Marseille: Virtuell geführte Tour mit dem E-Bike

Beginnen Sie Ihre Tour am günstig gelegenen Büro unseres Partners vor Ort am Vieux-Port. Lassen Sie sich von unserem Partner vor Ort eine Reiseroute nach Ihren Wünschen vorschlagen. Fahren Sie zum Palais du Pharo und genießen Sie den atemberaubenden Meerblick, fahren Sie entlang der Corniche (Küstenstraße) zum Plage du Prado (Prado-Strand) oder machen Sie eine Badepause am Plage des Catalans – gestalten Sie Ihre Route nach Ihren Wünschen. Die E-Bikes machen einfach Spaß, sind schnell und praktisch: Lassen Sie sich nach wenigen Tritten in die Pedale von ihrer Leistungsfähigkeit überzeugen. Besteigen Sie die Kirche Notre-Dame de la Garde und genießen Sie einen unvergesslichen Blick auf Marseille und das Mittelmeer. Die elektrische Unterstützung des Rades  bringt Sie ganz leicht durch den Nationalpark und in seine herrlichen Buchten. Erleben Sie Marseille und seine Hügel nicht als verschwitzte Herausforderung, sondern als unvergessliches Erlebnis. Das E-Bike als Transportmittel erlaubt es Ihnen, Ihre Freiheit zu genießen, unter freiem Himmel unterwegs zu sein und gleichzeitig das authentische Marseille zu entdecken. Nehmen Sie sich Zeit und legen Sie eine Kaffeepause ein im berühmten Korbviertel, schwimmen Sie an einem traumhaften und geheimen Strand, bewundern Sie einen Sonnenuntergang über dem Meer und vieles mehr. Radeln Sie mit leistungsstarken und bequemen E-Bikes mit Zentralmotor und machen Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt in Marseille.

Notre-Dame de la Garde: Segway-Entdeckungs-Tour

8. Notre-Dame de la Garde: Segway-Entdeckungs-Tour

Ihre Tour beginnt nach einer kurzen Übungsphase, in der Sie lernen, Ihr Segway sicher zu steuern. Wenn Sie sich wohl auf Ihrem Segway fühlen, beginnt Ihr Abenteuer zusammen mit Ihrem professionellen Segway-Guide. Erkunden Sie Marseille auf einer Fahrt durch diese traumhaft schöne Stadt. Entdecken Sie auf Ihren zwei Rädern die Kathedrale von Marseille, das MuCEM und den Alten Hafen, bevor Sie Notre-Dame de La Garde, Marseilles Top-Attraktion, erklimmen. Oben angekommen, genießen Sie den fantastischen Blick über Marseille und Umgebung – ein Besuch der Kirche darf natürlich nicht fehlen. Nach einem kurzen Foto-Stopp gehts zur Abtei Saint-Victor und anschließend zurück zum Treffpunkt. Begeben Sie sich mit Ihrem Segway auf eine abenteuerliche Entdeckungs-Fahrt, auf der Sie wie auf einem fliegenden Teppich durch Marseille rauschen. Besuchen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt mit einem innovativen und umweltfreundlichen Transportmittel, das Spaß für alle garantiert.

Ab Marseille: E-Bike Tour zur Calanque de Sormiou

9. Ab Marseille: E-Bike Tour zur Calanque de Sormiou

Treffen Sie Ihren Guide am Morgen in der Nähe des Strandes Pointe Rouge und freuen Sie sich auf eine einzigartige E-Bike Tour in einer kleinen Gruppe mit maximal 10 Teilnehmern. Radeln Sie in Richtung Calanque de Sormiou im wunderschönen Calanques-Nationalpark. Ausgerüstet mit einem Helm und einem bequemen, neuen Elektro-Mountainbike erleben Sie mühelosen Fahrspaß. Treten Sie in die Pedale, cruisen Sie mit Unterstützung des elektrischen Antriebes oder versuchen Sie eine Kombination aus beidem. Machen Sie sich dann auf zu den kleinen Straßen des Calanques-Nationalparks und entdecken Sie ein Gebiet von großer ökologischer Bedeutung, in dem Beschränkungen für den allgemeinen Verkehr herrschen. Fahren Sie in Richtung der paradiesischen Calanque de Sormiou, die für ihre Wanderwege mit Blick auf die majestätischen Kalksteinberge und das Mittelmeer bekannt ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses bedeutenden Ortes und erleben Sie die einzigartige Schönheit der Wildblumen und anderer Naturwunder in dieser Gegend. Ihre Route führt Sie zu allen Highlights des Nationalparks und seiner unberührten Landschaft. Zwischen Mai und Oktober können Sie auch schwimmen oder sich am Strand ausruhen. Dann kehren Sie durch die Calanques des Massivs zurück zum Strand von Pointe Rouge.

Ab Marseille: Ganztägige Valensole-Lavendelfeld-Tour

10. Ab Marseille: Ganztägige Valensole-Lavendelfeld-Tour

Verbringen Sie den Tag auf dem violetten Meer der provenzalischen Lavendelfelder, die von Juni bis August in atemberaubenden Schattierungen blühen. Beginnen Sie Ihre Tour in der wunderschönen Stadt Aix-en-Provence, die liebevoll „Stadt der Kunst und des Wassers“ genannt wird. Aix liegt etwa 30 Kilometer von Marseille entfernt. Es wurde in römischer Zeit gegründet und hat eine breite Promenade namens „Cours Mirabeau“, die von Platanen gesäumt wird. Entdecken Sie die Cafés, die einst Cezanne, Camus und Zola besuchten. Gehen Sie auf einen der zahlreichen Märkte, die jeden Tag im Stadtzentrum stattfinden, und bewundern Sie die schimmernde Palette an Düften und Farben. Nach etwas freier Zeit für Ihr selbstständiges Mittagessen fahren Sie weiter auf den malerischen Straßen, die von goldenem Weizen und blauen Lavendelfeldern gesäumt werden. Ihr Fahrer sorgt auf dem Weg nach Valensole für zahlreiche Möglichkeiten, ein Foto zu schießen. Nach Ihrer Ankunft haben Sie freie Zeit, um dieses traditionelle provenzalische Dorf auf eigene Faust zu erkunden. Sie erhalten auch nützliche Informationen über die Verwendungsmöglichkeiten von ätherischem Lavendel-Öl und die Lavendel-Ernte in der Provence im Allgemeinen.

Häufig gestellte Fragen über Marseille

Was muss man in Marseille unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wofür ist Marseille bekannt?

    Frankreich ist wohl vor allem für seine großartige Küche bekannt. Diese Hafenstadt bildet da keine Ausnahme. Natürlich stehen Fisch und Meeresfrüchte auf der Speisekarte. In Marseille sollte man auf jeden Fall Bouillabaisse probieren, eine leckere Fischsuppe der provenzalischen Küche.

  • Wie kommt man hin?

    Marseille erreicht man am besten mit dem Flugzeug über den Flughafen Marseille. Sie können auch mit dem Zug anreisen. Am Bahnhof Marseille-Saint-Charles fahren täglich TGV-Züge sowie zahlreiche andere Fern- und Regionalzüge ab. Von Frankfurt aus besteht täglich eine direkte Verbindung nach Marseille. Die Fahrt dauert acht Stunden. Natürlich kann man die Stadt auch mit dem Schiff erreichen. Marseille ist ein beliebter Halt bei Kreuzfahrtschiffen.

  • Fortbewegungsmittel

    Taxis sind in Marseille nicht gerade günstig. Dafür verfügt die Stadt über ein ausgedehntes öffentliches Verkehrsnetz. Die Stadt lässt sich auch wunderbar mit dem Fahrrad entdecken. Nutzen Sie einfach den öffentlichen Fahrradverleih Le Vélo. Hierfür müssen Sie sich registrieren und benötigen eine Kreditkarte. Auf der Website von Le Vélo erhalten Sie weitere Informationen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Französisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +33
  • Beste Reisezeit
    Die Temperaturen sind in Marseille das ganze Jahr über angenehm. Außerdem weht hier an der Küste immer eine schöne Brise. Im Juli ist die Stadt immer voll mit Touristen, die den Französischen Nationalfeiertag zelebrieren. Falls Sie Menschenmengen nicht mögen, buchen Sie Ihre Reise am besten vor oder nach diesem Monat.

Sightseeing in Marseille

Möchten Sie alle Aktivitäten in Marseille entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Marseille: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 3.167 Bewertungen

Schöne Fahrt durch Marseille bis nach Cassis, wobei an einigen Punkten in Marseille (z. B. Notre-Dame-de-la-Garde) Zeit zur Besichtigung eingeplant wurde. In Cassis lohnt sich das Hinzubuchen einer Bootstour durch die Calanques - wirklich traumhaft! Letzter Halt waren die hohen Felsen des Cap Canaille mit tollem Ausblick auf das Meer. Unser Guide hat uns viele Hintergrundinfos gegeben und alles toll erklärt.

Tudo foi muito bem: onibus saiu no horario, o motorista foi muito gentil, atencioso ( sentei em baixo por causa do frio), o trajeto mostra os lugares mais importantes da cidade. Nada a reclamar.

Es hat alles super geklappt! Die Katamaran-Tour war ein tolles Erlebnis mit vielen schönen Ausblicken und die Möglichkeit, in der Calanque de Sormiou zu baden - ein Traum.

Schön, dass Ticket schon zu haben, wenn man dann viel macht, spart man Geld. Anstehen muss man trotzdem überall.

Ein wunderschöner Fahrradausflug: tolle Landschaft, nette Guides, gute Räder… alles super!