Datum wählen
Erlebnisse

Marrakesch-Safi

Unsere Empfehlungen für Marrakesch-Safi

Ab Marrakesch: Ouzoud-Wasserfälle – Wanderung und Bootsfahrt

1. Ab Marrakesch: Ouzoud-Wasserfälle – Wanderung und Bootsfahrt

Unternimm eine Tagestour zu den Ouzoud-Wasserfällen ab Marrakesch. Erfahre mehr über die Kultur der Berber, während du das Land erkundest. Steig hinab auf verschlungenen Pfaden und bewunder den atemberaubenden Blick auf die Wasserfälle bei einer Bootsfahrt. Lass dich am Morgen bequem abholen von deinem Hotel oder Riad und brich auf zu einem der spektakulärsten Wasserfälle Nordafrikas, 150 km nördlich von Marrakesch. Sobald du das Dorf Ouzoud erreichst, kannst du die herrliche Aussicht auf die Kaskaden bewundern, die 110 m in die Tiefe ins darunter liegende Wasserbecken stürzen. Folge deinem ortskundigen Guide durch Olivenhaine zu einer Arganöl-Kooperative und lerne die Kultur der Berber kennen.  Weiter geht's über ein Netz von Pfaden zu einem Aussichtspunkt, an dem du frischen Orangensaft kaufen kannst. Steig in ein traditionelles Boot und unternimm eine kurze Fahrt auf dem Becken am Fuße der Wasserfälle. Freu dich anschließend auf ein Berber-Mittagessen in einem örtlichen Restaurant mit Blick auf die Wasserfälle. Genieß 20 min Freizeit, um Fotos zu machen, die Aussicht zu bewundern oder die Souvenirstände zu besuchen. Steig am Nachmittag eine Reihe von Treppen hinauf und mach dich zurück auf den Weg nach Marrakesch.

Ab Marrakesch: Quad-Tour in die Wüste und zur Oase Palmeraie

2. Ab Marrakesch: Quad-Tour in die Wüste und zur Oase Palmeraie

Verlasse den Trubel von Marrakesch im Komfort eines klimatisierten Autos und fahre in die nahe gelegene endlose Wüste. Von hier aus unternimmst du eine aufregende Tour mit dem Quad durch die Jbilets-Wüste, die für ihre attraktive Beleuchtung bekannt ist. Entdecke die faszinierende Geschichte und Kultur dieser einzigartigen Gegend mit deinem örtlichen Reiseleiter. Nur 30 Minuten vom Zentrum Marrakeschs entfernt, erlebst du das echte Marokko und lernst die Einheimischen kennen. Entdecke das Wüstengebiet Jbilets und genieße die Aussicht auf das Atlasgebirge. Besuche ein kleines Dorf, um dir die Beine zu vertreten, einen heißen Tee zu trinken und die Gastfreundschaft der Berber zu genießen. An diesem Punkt zeigen dir die Guides gerne einige der besten Tracks und Spots in der Gegend. Auf Wunsch kann diese Exkursion auch auf dich und deine Gruppe zugeschnitten werden, um sie zu erkunden und zu erleben. Entscheide dich für Erklärungen zum Programm, eine Einweisung in die Ausrüstung und ein Training zum Fahren der Quads, um maximale Sicherheit während der Fahrten zu gewährleisten.

Ab Fez: Tagestour zur Blauen Stadt Chefchaouen

3. Ab Fez: Tagestour zur Blauen Stadt Chefchaouen

Die Tour beginnt mit der Abholung an deiner Unterkunft in Fez um 08:00 Uhr. Nachdem du in dein Privatfahrzeug gestiegen bist, fährst du nach Chefchaouen im Gebirgszug Rif in der Nähe von Tanger. Dort kannst du die unglaublichen blauen Mauern bestaunen, die diese Stadt berühmt machen. Du hast etwa 4 Stunden, um die malerischen Straßen der Kleinstadt in der Medina mit deinem sachkundigen Guide zu erkunden. Da dies eine Privattour ist, kannst du selbst entscheiden, wie du deine Zeit verbringen möchtest. Es gibt viele verschiedene Aktivitäten zur Auswahl. Besuch die lokalen Geschäfte und Cafés und sieh den Hauptplatz, der bekannt ist als Plaza Uta el-Hammam. Um etwas Kultur erleben zu erleben, kannst du ins Kasbah-Museum gehen, die Große Moschee besuchen oder das Ethnographische Museum erkunden. Dort findest du Musikinstrumente, antike Waffen und Fotografien der Altstadt. Gerne kannst du auch zum Fluss Ras Elma gehen, der durch die Altstadt fließt.  Zum Mittagessen hast du die Möglichkeit, ein köstliches Essen auf einer Terrasse zu genießen, die dir eine Panorama-Aussicht über Chefchaouen bietet. Am späten Nachmittag fährst du zurück nach Fez, wo du gegen 20:00 Uhr ankommst.

Ab Marrakesch: Agafay-Wüste Tagestour mit Übernachtung

4. Ab Marrakesch: Agafay-Wüste Tagestour mit Übernachtung

Erleben Sie einen außergewöhnlichen Ausflug in die faszinierende Agafay-Wüste. Lassen Sie sich um 12:00 Uhr von Ihrem Fahrer von Ihrem Hotel oder Riad in Marrakesch abholen. Fahren Sie in die wunderschöne Agafay-Wüste. Weniger als eine Stunde entfernt von der Stadt liegt die Wüste versteckt hinter dem Atlasgebirge. Diese Wüste besteht aus felsigem Gelände und Sahara-Sanddünen und ist eine der mysteriösesten Landschaften der Welt.  Sie erreichen das Camp gegen 12:45 Uhr und können in Ruhe in Ihr Zelt einchecken und eine Tee sowie köstliches marokkanisches Gebäck genießen. Entspannen Sie eine Weile im Camp und bewundern Sie die herrliche Wüstenlandschaft, in der sich Ihr Schlafplatz befindet. Genießen Sie zum Mittagessen marokkanische Salate, gegrilltes Fleisch oder eine vegetarische Option. Wenn Sie eine der Zusatzaktivitäten - einen Kamelausritt oder eine Quad/Buggy-Fahrt - gebucht haben, beginnt diese nach dem Mittagessen, sodass Sie rechtzeitig zum Sonnenuntergang fertig sind. Wenn Sie keine Aktivität gebucht haben, können Sie Ihre freie Zeit in der Stille der Wüste genießen. Nach dem Sonnenuntergang erwartet Sie eine magisches und unvergessliches privates Dinner in der Wüste. Das Menü besteht aus einer marokkanischen Suppe, Salaten, drei warmen Gerichten, drei verschiedenen marokkanisches Tajines sowie einem Dessert mit Früchten der Saison. Verbringen Sie den Rest des Abends vor dem Lagerfeuer und bestaunen Sie den atemberaubenden Sternenhimmel. Erwachen Sie am nächsten Morgen im Camp und genießen Sie ein herzhaften Frühstück. Machen Sie sich anschließend gegen 10:00 Uhr auf den Rückweg nach Marrakesch, wo Sie um ungefähr 11:00 Uhr ankommen werden.

Ab Tarifa: Tagestour nach Tanger

5. Ab Tarifa: Tagestour nach Tanger

Überquere die Straße von Gibraltar mit einer Fähre und verbring den Tag in der lebhaften Stadt Tanger, wo du einen Einblick in das Leben in Marokko erhaschst. Triff bei deiner Ankunft in Afrika deinen ortskundigen Guide und fahr mit einem Minibus durch die Stadt. Hier entdeckst du Sehenswürdigkeiten wie die Herkulesgrotte und das beeindruckende Kap Spartel. Kehr zurück zum Stadtzentrum und erkunde die Straßen der Medina. Entdecke wichtige Ecken im historischen Stadtkern. Genieß ein Mittagessen und einen Kamelritt, falls du die Stadt aus einer neuen Perspektive kennenlernen möchtest. Kehr zurück nach Spanien mit der Fähre. Du bist rechtzeitig zum Abendessen wieder in Tarifa.

Marrakesch: Ouzoud-Fälle Tagestour & optionale Bootsfahrt

6. Marrakesch: Ouzoud-Fälle Tagestour & optionale Bootsfahrt

Entfliehe dem Trubel von Marrakesch und erlebe eine Tagestour zu den dramatischen Ouzoud-Fällen in der Nähe des Dorfes Tanaghmeilt in der Provinz Azilal im Hohen Atlas. Lass dich bequem an deinem Hotel abholen und in einem klimatisierten Minivan zu den Ouzoud-Fällen chauffieren. Bestaune unterwegs die traditionellen Städte und typischen Berberdörfer des Hohen Atlas und durchquere den Schatten alter Olivenbäume, während du dich den Wasserfällen näherst. Erreiche Ouzoud nach einer ungefähr 3-stündigen Fahrt und genieße etwa 4 Stunden an den Wasserfällen, um die unberührte Natur auf dich wirken zu lassen. Halte Ausschau nach Affen in ihrem natürlichen Lebensraum und nimm ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser der Fälle. Erweitere deine Tour mit einer optionalen Bootsfahrt von hier aus. Nach einem entspannten Nachmittag geht es zurück nach Marrakesch, wo du gegen 18:00 Uhr ankommst.

Marrakesch: Agafay Desert Dinner mit Kamelritt oder Quad

7. Marrakesch: Agafay Desert Dinner mit Kamelritt oder Quad

Das Abenteuer beginnt mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Marrakesch um 16:00 Uhr und geht dann in Richtung der dramatischen Landschaften der Agafay-Wüste. Genießen Sie bei Ihrer Ankunft einen entspannten Kamelritt, während die Sonne über der Wüste untergeht und die Landschaft in Rottönen verwandelt. Oder spüren Sie stattdessen den Nervenkitzel des Adrenalin-Pulses auf einer energiegeladenen Quad-Fahrt. Nach Ihrer Aktivität kehren Sie zum Camp zurück, um ein traditionelles marokkanisches Abendessen zu genießen. Genießen Sie eine Auswahl an Köstlichkeiten und Gerichten aus lokalen Zutaten. Beenden Sie den Tag mit einem leckeren Dessert und authentischem Minztee, während Sie die Sterne betrachten. Am Ende eines magischen Abends können Sie zwischen 21:00 und 22:00 Uhr zu Ihrer Unterkunft zurückkehren.

Marrakech: Mit dem Quad durch die Wüste von Jbilat und den Palmenhain

8. Marrakech: Mit dem Quad durch die Wüste von Jbilat und den Palmenhain

Entdecke die Schönheit der Wüste von Jbilets auf dieser Quad-Tour. Du hast die gesamte hochwertige Sicherheitsausrüstung, die du für dieses hochoktanige Erlebnis brauchst. Genieße unterwegs einen Halt in einem traditionellen Berberhaus für eine Tasse Minztee. Werde bequem von deinem Hotel oder Riad in Marrakesch abgeholt. Steig in einen klimatisierten Van und entspanne dich auf der malerischen Fahrt ins Herz der Wüste Jbilat. Rüste dich mit Haarnetz, Helm und Schutzbrille aus. Sieh zu, wie dein Guide dich in den Umgang mit den Quad-Bikes einführt. Fahre durch hügeliges Gelände, Wüstenplateaus und felsige Pfade. Halte an, um Fotos von dieser idyllischen Gegend am Fuße des Atlasgebirges zu machen, bevor du dich durch Berberdörfer schlängelst. Werde in das Haus eines Einheimischen eingeladen und trinke eine Tasse traditionellen Pfefferminztee. Bewundere die Aussicht auf den grünen Palmenhain und halte auf dem Rückweg zum Basislager in der Wüste Ausschau nach einheimischen Wildtieren. Steige in den Van und fahre zurück zu deiner Unterkunft in Marrakesch.

Ab Marrakesch: Klassische Ballonfahrt

9. Ab Marrakesch: Klassische Ballonfahrt

Nur eine Stunde vom legendären Jemaa El Fna Platz entfernt, fliegt dein Heißluftballon über die wunderschöne Landschaft und zeigt dir den erstaunlichen Kontrast zwischen den städtischen und ländlichen Gebieten Marokkos. Nachdem du am frühen Morgen von deinem Hotel in Marrakesch abgeholt wurdest, fährst du 45 Minuten aus der Stadt hinaus zum Ballonstartplatz. Hier erhältst du eine ausführliche Sicherheitseinweisung vor dem Start und kannst beobachten, wie das Startteam den Ballon für den Abflug vorbereitet. Einmal in der Luft, legst du je nach Windgeschwindigkeit eine Strecke zwischen 9 und 15 Meilen (15-25 km) zurück und überfliegst dabei ein Dorf und die malerische Umgebung. Der Flug dauert eine Stunde, und nach einem langsamen Sinkflug zurück zur Landung kannst du auf einem Kamel durch die Palmeraie reiten.   Anschließend geht es ins Dorf, wo du in einem lokalen Berberhaushalt Minztee und selbstgebackenes Brot bekommst. Nach Tee und Brot wirst du zurück nach Marrakesch gebracht und an deinem Hotel abgesetzt. Entdecke auf dieser spannenden Reise eine neue Seite Marokkos und erlebe, wie eine Reise nur wenige Kilometer außerhalb von Marrakesch dich mehr als 2.000 Jahre in die Vergangenheit zurückversetzen kann!

Ab Marrakesch: Tagesausflug nach Essaouira

10. Ab Marrakesch: Tagesausflug nach Essaouira

Erkunde die charmante Küstenstadt Essaouira bei einer geführten Tagestour ab Marrakesch. Genieß etwas freie Zeit und erkunde den geschäftigen Hafen von Essaouira, schlendere durch die lebhafte Medina der Stadt und bummel über die geschäftigen Märkte. Beginne dein Erlebnis am Morgen und lass dich bequem abholen an deiner Unterkunft in Marrakesch. Mach es dir gemütlichen im klimatisierten Fahrzeug und entspanne während der Fahrt nach Essaouira. Mach einen Zwischenstopp am "Ziegenbaum" und bewundere diesen besonderen Arganbaum, auf dem Ziegen sitzen. In Essaouira angekommen kannst du dir deinen Weg durch die zahlreichen Straßen bahnen. Nutze etwas Freizeit, um die historischen Häfen und die belebten Fischmärkte zu besuchen. Dein Fahrer hilft dir gerne mit Tipps und Empfehlungen für ein leckeres Mittagessen. Besuch eine Kooperative von Berberfrauen, die Arganöl herstellen, und erfahre mehr über dieses beliebte lokale Produkt. Bestaune die alten Kanonen aus Bronze, die auf den Atlantik blicken, schlendere über die Märkte und besuche Geschäfte, in denen Zedernholz verarbeitet wird. Nach einem schönen Tag in Essaouira kehrst du am Abend mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Marrakesch.

Sightseeing in Marrakesch-Safi

Möchten Sie alle Aktivitäten in Marrakesch-Safi entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Marrakesch-Safi: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 44.177 Bewertungen

Marrakesch City sollte wirklich nur von Draufgängern und ganz coolen Leuten ohne Führer gemacht werden. Wir hätten ohne ihn nicht wieder zur Bushaltestelle gefunden und auch einige wirklich interessante Ecken nicht entdeckt. Der Guide Mohammed Amrane war echt klasse, sprach sehr gutes Deutsch und fragte zuerst nach, was uns denn am Meisten interessiert. Er ging voll auf unsere Wünsche ein. Große Freude. Dabei entführte er uns noch zu einer kostenlosen Gewürzberatung mit Tee-Einladung und in ein Café, von dessen Dach wir einen Rundblick über die Medina hatten. Ok wir hätten uns etwas mehr Zeit gewünscht, um die Eindrücken auf uns wirken zu lassen, aber das Zeitmanagement war unser Fehler plant besser 4 als 3 Stunden ein. Auch die kann dieser Führer sehr kurzweilig gestalten, der war echt klasse.

Ein wunderschöner Tag war das. Die Abholung vom Hotel hat prima geklappt. Auf dem Weg nach Essaouira gab es 3 Stopps: 1. Toiletten/Kaffeepause 2. Bei den Ziegen auf dem Baum, das war ganz nett anzuschauen, die Tiere sehen wohlgenährt und nicht unglücklich aus, obwohl sie bestimmt nicht ganz freiwillig da oben sind:) 3. Bei der Arganölkooperative. Kein Zwang /Kaufzwang. Interessant anzusehen wie die Frauen das Öl gewinnen Dann Essaouira: unser Guide Said war super. Er zeigte uns seine Stadt und gab uns interessante und lehrreiche Informationen , dreisprachig!! Danach hatten wir über 3h Freizeit um diese schöne Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Die Tour ist sehr empfehlenswert!!

Die Medina Tour mit Mohammed war sehr interessant und lehrreich. Er hat uns durch die verwinkelten Gassen der Medina geführt, viele Informationen gegeben, zB auch den ältesten Hammam aus dem 16.JH gezeigt …da wären wir ohne ihn nie hingekommen, oder aber hätten nicht wieder rausgefunden:)….Zum Abschluss waren wir dann gemeinsam auf der Dachterasse eines Cafes, wo wir das Treiben auf dem Platz bei Nüssen und Oliven, die Mohammed vorher im Souk gekauft hat, genossen. Die Tour ist sehr empfehlenswert!! Danke an Mohammed!! Diethild und Eddy

Die Tour war grandios kann ich nur empfehlen. Wir wurden sehr pünktlich abgeholt (fahrer hieß yousef). Man half uns hochzulaufen (sehr steinig) großen Dank geht an Ismail.

Absolut empfehlenswert um das einheimische Essen kennen zu lernen. Mohamed war ein toller Guide, der auch noch die ein oder andere Hintergrundinformation geliefert hat.