Mehrtägige Tour

Ab Marrakesch: 4-tägige Entdeckungstour durch die Sahara

Ab Marrakesch: 4-tägige Entdeckungstour durch die Sahara

Ab 458,64 € pro Person

Erkunde die vom Wind geformten Dünen von Erg Chebbi bei einer 4-tägigen Geländesafari durch die Sahara und lerne die natürliche Landschaft, örtliche Märkte und historische Kasbahs kennen.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher. Mehr erfahren
Dauer 4 Tage
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Tourguide
Spanisch, Englisch, Französisch, Arabisch, Deutsch, Japanisch, Chinesisch, Portugiesisch, Russisch
Abholung inbegriffen
Eine Abholung ist möglich von Hotels in Marrakesch. Bitte gib bei der Buchung deine Unterkunftsdetails an.
Kleingruppe möglich

Dein Erlebnis

Highlights
  • Reite auf einem Kamel durch die magischen Dünen von Erg Chebbi in der Sahara
  • Besuch die exotische Kasbah von Aït Ben-Haddou und die Kasbah von Taourirt
  • Besichtige das Tal der Rosen und sieh die beeindruckende Kasbah von Amerhidil in Skoura
  • Schlendere über örtliche Märkte und Souks
  • Statte dem Tal und der Schlucht des Dades, einem Mekka für Kletterer, Vogelbeobachter und Fotografen, einen Besuch ab
Beschreibung
Fahr auf einer fantastischen Geländesafari in das Herz der Sahara und besuch die historischen Souks und Kasbahs von Aït-Ben-Haddou, Taourirt und Amerhidil in Skoura. Reite auf einem Kamel durch die vom Winde verwehten Dünen von Erg Chebbi, schlaf in authentischen Nomadenzelten und folge dem dramatischen Tizi n'Tichka-Pass durch das Gebirge des Hohen Atlas. Tag 1: Lass Marrakesch hinter dir und fahr über den Tizi n'Tichka-Pass durch das Gebirge des Hohen Atlas nach Ouarzazate. Besuch die exotische Kasbah von Aït-Ben-Haddou und begib dich anschließend in das Zentrum von Ouarzazate, in dem du die Atlas-Studios, das größte Filmstudio Afrikas, besichtigen kannst. Genieß ein Mittagessen in der Kasbah von Taourirt, der ehemaligen Residenz der Glaoui-Dynastie. Fahr zum Tal der Rosen und zur Kasbah von Amerhidil in Skoura, die am gleichnamigen Fluss gelegen ist und zu den größten Marokkos zählt. Übernachte im Dadestal. Tag 2: Brich nach dem Frühstück auf in Richtung der Dadesschluchten und halte zwischendurch an, um bei einem Tässchen Tee den Ausblick auf die fantastische Landschaft zu genießen. Fahr weiter über Boulmane Dades nach Tinghir und lass dich von den herrlichen Palmen und der üppig grünen Landschaft verzaubern. Die Reise führt dich schließlich zu den Todraschluchten für ein gemütliches Mittagessen. Setze deine Tour fort nach Merzouga. Steig dort auf ein Kamel und reite durch die vom Winde verwehten Dünen von Erg Chebbi, einer klassischen Wüste der Sahara. Verbring den Abend in einem Bivouac (Lager) und genieße ein typisch marokkanisches Abendessen. Schlafen wirst du in einem traditionell nomadischen Zelt aus Kamelhaar. Tag 3: Beobachte während des Frühstücks den spektakulären Sonnenaufgang. Die Bivouac-Trekker kehren mit dem Kamel aus der Wüste zurück und führen dich weiter in das kleine Städtchen Rissani, in dem du die Ksours und Kasbahs von Tafilalt besuchst und unterwegs am Palmenhain Halt machst. Statte dem Zaouia von Moulay Ali Sherif (Mausoleum des Dynastiegründers) an einem Markttag in Rissani einen Besuch ab, um die traditionellen Souks kennenzulernen. Fahr anschließend über Alnfe, Tazarine, das Draatal und Agdz nach Ouarzazate, um die Kasbah von Tamnougalt zu besichtigen. Übernachte in einem Riad in der Kasbah, wobei du die Gelegenheit hast, auch die Kasbah von Taourirt zu sehen. Tag 4: Nach dem Frühstück beginnt deine Heimreise nach Marrakesch über den Tizi n'Tichka-Pass durch das Gebirge des Hohen Atlas. Unterwegs machst du einen Stopp für ein Mittagessen.
Inbegriffen
  • Privater englischsprachiger Guide
  • Transfer in klimatisierten Fahrzeugen
  • Benzin
  • Alle Frühstücke und Abendessen
  • Unterkunft
  • Kamelsafari
  • Mittagessen
  • Eintritt zu den Denkmälern
  • Alkoholische Getränke
Schutz vor Covid-19

Diese Aktivität kann nur online gebucht werden, da die Kasse geschlossen ist.

Bestehende Sicherheitsmaßnahmen
  • Alle Kundenkontaktpunkte werden regelmäßig gereinigt
  • Um Menschenmassen zu vermeiden, ist die Zahl der Besucher begrenzt
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Wichtige Informationen

Bitte mitbringen

  • Reisepass oder Lichtbildausweis
  • Bequeme Schuhe
  • Sonnenbrille
  • Sonnenhut
  • Sonnenschutz

Nicht erlaubt

  • Haustiere

Bitte beachten

  • Bitte gib bei der Buchung deine Hotelinformationen an und die vollständigen Namen aller Reiseteilnehmenden.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,8 /5

basierend auf 30 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,7/5
  • Transport
    4,7/5
  • Preis-Leistung
    4,5/5
  • Sicherheit
    5/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Wunderbare Tour, der Führer Omar und der Fahrer Mustafà waren außergewöhnlich, sie ließen uns das wahre Marokko entdecken, das des Alltags, nicht das glänzende von Marrakesch, die Orte, die wir besuchten, sind großartig und die Tour ist wirklich gut organisiert, was soll ich sagen 5 Sterne sind das sechste Minimum, wenn es für Omar und Mustafà gäbe.

Weiterlesen

1. Oktober 2022

More than 5 stars. We had a wonderful time in a small group. Our guide Mohamed was very knowledgeable about history and the culture and today’s way of living of the Sahara people. We have been offered to do another day of hiking in the dunes and to visit a Nomad family instead of driving back to Marrakech in two days with a stop over in Ouarzazate. So we did a 5-hours hiking tour with our guide Omar and two camels. Although Omar does not speak English very well, we had a wonderful time with him. Also, lunch and tea with Ahmed’s family was very interesting, since we got to know a tiny bit about the simple way of nomad living. We were very lucky, because our group was max. 6 persons. I think, if you are in a larger group, the experience will be different. If you are very conscious about animal welfare, perhaps you will not like the camel track. The camels are treated very well and looked healthy, but of course the treatment of animals is different from that in Europe, for example.

Weiterlesen

12. März 2020

Wir verbrachten 4 wunderschöne Tage inmitten der vielen Atlas-Wüstenebenen und atemberaubenden Dünen. Unser sehr netter Guide Moha und der Fahrer Hassan holten uns pünktlich im Riad in Marrakesch ab, wie Ali von Camel Safaries Morocco es uns geraten hatte. Wir waren eine kleine Gruppe von 5 Touristen. Unser Führer Moha hat unsere Reise sehr interessant gemacht, weil er sehr gut vorbereitet war und eine freundliche und nette Person war. Er tat alles, um die Reise besser zu machen. Wir haben schöne Orte gesehen. Wir reisten gut in einem gepflegten und komfortablen Van. Fahrer Hassan fuhr angenehm. Die Nacht in der Wüste war herrlich. Die Kinder des Lagers spielten und sangen mit uns. Am dritten Tag mussten wir unsere Reisebegleiter verlassen, weil sie nach Marrakesch zurückkehrten, also fuhren wir mit einem SUV und einem neuen Fahrer weiter, aber Moha begleitete uns, um uns dazu zu bringen, neue Orte und abseits der supertouristischen Touren zu besuchen. Er war großartig. Vielen Dank

Weiterlesen

15. Januar 2020

Produkt-ID: 17850