Marrakesch
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
bis

Die besten Touren & Sehenswürdigkeiten in Marrakesch

Marrakesch: Alle Aktivitäten & Touren

Die besten Sehenswürdigkeiten in Marrakesch

Die Königsstadt am Fuße des Hohen Atlas ist das kulturelle Herz Marokkos und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der Tradition der Berber oder der opulenten Kunst des Islams. Die Stadt ist ein Fest für die Sinne – man kann sie nicht nur sehen, sondern auch fühlen, hören, riechen und schmecken. Lassen Sie sich die folgenden Top-Attraktionen nicht entgehen!

Foto: michalo @Flickr (CC BY-SA 2.0)

Museum von Marrakesch

Das Museum von Marrakesch befindet sich im Palast Dar Menebhi und stellt alte und moderne marokkanische Kunst sowie historische Bücher, Münzen und Töpferwaren aus.

Djemaa el Fna

Feilschen Sie auf diesem riesigen historischen Marktplatz um den besten Preis für Souvenire, Essen und Kleidung, bevor Sie weiter in die Medina (Altstadt) ziehen, um das Labyrinth aus traditionellen Suqs zu entdecken.

Bahia Palast

Bahia bedeutet auf Arabisch soviel wie "die Glanzvolle" oder "die Leuchtende". Der Palast wurde für einen ehemaligen Sklaven gebaut, der zum Liebling des Sultans avancierte, und sollte der schillerndste Palast aller Zeiten werden.

Menara-Garten

Diese Oase der Ruhe ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen als Rückzugsort vom Trubel der Stadt beliebt. Das ist auch kein Wunder bei der spektakulären Kulisse, die der Hohe Atlas im Hintergrund bietet.

Foto: Frank Douwes @ Flickr (CC BY 2.0)

Saadier-Gräber

Auf diesem riesigen Friedhof aus dem 16. Jahrhundert ruhen 66 Angehörige der Saadier, einer muslimischen Dynastie, die zwischen 1524 und 1668 über Marrakesch herrschte.

Jardin Majorelle

Dieser schöne botanische Garten ist das Werk des französischen Malers Jacques Majorelle. Daher rührt auch das kräftige "Majorelle-Blau", das herrlich mit dem natürlichen Grün der Pflanzen kontrastiert.

Koutoubia-Moschee

Mit ihrem 70 Meter hohen und schon aus kilometerweiter Entfernung sichtbaren Minarett ist die Koutoubia-Moschee das bekannteste Wahrzeichen Marrakeschs. Wenn Sie die Moschee besichtigen wollen, bedenken Sie bitte, dass nur Muslime Zutritt haben.

Foto: Anton Zelenov @Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Musée Dar Si Saïd

In diesem prächtigen alten Palast können Sie die Entwicklung der nordafrikanischen Kunst verfolgen. Wenn das Museum Ihr Interesse geweckt hat, besuchen Sie doch auch das nahegelegene Maison Tiskiwine, um mehr über das Leben in der Sahara im Wandel der Zeit zu erfahren.

Nationalpark Toubkal

Obwohl der Nationalpark ganze 57 Kilometer südlich von Marrakesch liegt, lohnt sich ein Besuch schon allein wegen des kleinen Dorfes Imlil, des Ausgangspunkts der meisten Ausflüge. Außerdem befindet sich hier der Toubkal, der höchste Berg Marokkos.

Tipps für Ihre Reise nach Marrakesch

Wo übernachten?

Riads, traditionelle marokkanische Häuser mit eigenen Innenhöfen, machen einen großen Teil des Reizes von Marrakesch aus. Einige der besten Riads der Stadt sind inzwischen Hotels. Daher lohnt es sich, etwas zu recherchieren, um ein einmaliges Quartier zu finden. Zu den besten und günstigsten Optionen gehören das Riad Rbaa Laroub, das Riad Edward und eines der ältesten Häuser in der Medina: Dar Hanane.

Was anziehen?

Die meisten Marokkaner sind religiös aber tolerant. Manche Gegenden sind jedoch konservativer als andere, weshalb Sie am besten einfach beobachten, inwieweit sich die Menschen in Ihrer Umgebung bedecken. Bei Frauen kann eine zu offenherzige Kleidung dazu führen, dass Sie belästigt werden. Bei vielen Touristenzielen und interessanten Orten können Sie auch vorher im Internet recherchieren, ob es eine Kleiderordnung gibt. Dies gilt besonders für religiöse Sehenswürdigkeiten.

Wie viel Geld sollte man mitbringen?

Das kommt ganz auf die Art Ihrer Reise an, aber Sie können täglich etwa 300-500 MAD für Essen und 50 MAD für Taxis einplanen. Eine Fahrt zum Flughafen kostet etwa 200 MAD und Souvenirs sind normalerweise günstig. Sie können Ihre Ausgaben niedrig halten, indem Sie feilschen und nur in der Landeswährung (Dirham) zahlen. In Notfällen kann es allerdings äußerst nützlich sein, ein paar Pfund, Dollar oder Euro bei sich zu tragen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Arabisch
  • Währung
    Marokkanischer Dirham (MAD)
  • Zeitzone
    UTC (+00:00)
  • Landesvorwahl
    +212
  • Beste Reisezeit
    Frühling oder Herbst

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Marrakesch

Die besten Sehenswürdigkeiten in Marrakesch

Sightseeing in Marrakesch

Möchten Sie alle Aktivitäten in Marrakesch entdecken?  Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Marrakesch: Was andere Reisende berichten

super erfahrung.sehr sympathische kochlehrerin.leckere tajine.

die kochlehrerin,karima,ist sehr sympathisch,die tajine war die beste,die wir in marrakesch gegessen haben.toll war es auf dem regionalen markt einzukaufen.wir haben auch viel über marrakesch erfahren.super erfahrung.

Marrakesch Tajine Kochkurs mit einheimischem Kochlehrer Bewertet von einem GetYourGuide-Kunden, 13.01.2017

Sehr gute Organisation, perfektes Timing, sowie sehr nettes Transfer

Pick up, pünktlich, mit sehr zuverlässigen und netten hiesigen Fahrern. Kamelritt war schön, anschließender Hammam Besuch gut. Hätten uns intensiveres Peeling und Massage gewünscht, und mehr 1001 Feeling. Alle waren jedoch sehr freundlich.

Marrakesch: Kamelreiten und traditionelles Spa Bewertet von Martina, 10.01.2017

Tolle Tagestour in das Atlasgebirge & 4 Täler

Wir wurden pünktlich am Morgen vom vereinbarten Treffpunkt abgeholt und haben uns mit einer kleinen Gruppe von 6 Personen auf den Weg ins Atlasgebirge gemacht. Unser Guide Chakib war wirklich sehr nett und konnte uns viel zur Umgebung, den Menschen, Bräuchen und Sitten und allgemein zu Marrakesch geben. Wir haben immer wieder Stops für Fotopausen eingelegt, waren in einem kleinen Arganöl Unternehmen, sind etwas gewandert und hatten ein tolles Essen bei Berbern zu Hause. Für die Kinder in den Berberdörfern haben wir Stifte und Blöcke (auf Empfehlung anderer Touristen) eingepackt, die Kinder haben sich riesig darüber gefreut. Wir können die Tour nur empfehlen. Wir waren im Winter da, daher war es ziemlich kalt - mit richtiger Kleidung und Schuhwerk aber machbar. Das nächste Mal buchen wir die Tour im Sommer, dann kann man sich an den Wasserfällen ein wenig abkühlen, statt zu frieren ;-)

Marrakesch: Tagestour Atlasgebirge & 4 Täler Bewertet von Susanne, 09.01.2017

Sehr netter aufmerksamer Fahrer. Atemberaubende Landschaft!

Hat alles toll geklappt. Ist aber anstrengend, da lange Fahrtzeiten durch die Berge.

Tagestour nach Ouarzazate und Aït-Ben-Haddou Bewertet von Birgit, 09.01.2017

selten schön.......doch die armen tiere.....

eine wirklich schöne tour. man wurde pünktlich abgeholt, die vorabinformation klappte bei ALLEN touren PERFEKT. zu beginn bekam man seinen turban gebunden , dann seine arabische tracht übergezogen , und so ging dann die tour durch eine vorgegebene richtung durch die palmerie. die tiere taten mir etwas leid , für so eine tour alltäglich bereit zu stehen . dennoch war es wunderschön..... danach in einen sehr sauberen hamam, und man hat die vorzüge der waschung , und der kräuter spüren dürfen . eine super gute fachliche massage zum abschluss , und einnen minztee, und die show war leider schon vorbei. alles in allem dennoch sehr empfehlenswert.

Marrakesch: Kamelreiten und traditionelles Spa Bewertet von HARJE, 06.01.2017

Marrakesch
4.1
Basierend auf 978 Rezensionen von GetYourGuide-Kunden