Marokko

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Marokko

Ab Marrakesch: Ouzoud-Wasserfälle – Wanderung und Bootsfahrt

1. Ab Marrakesch: Ouzoud-Wasserfälle – Wanderung und Bootsfahrt

Unternimm eine Tagestour zu den Ouzoud-Wasserfällen ab Marrakesch. Erfahre mehr über die Kultur der Berber, während du das Land erkundest. Steig hinab auf verschlungenen Pfaden und bewunder den atemberaubenden Blick auf die Wasserfälle bei einer Bootsfahrt. Lass dich am Morgen bequem abholen von deinem Hotel oder Riad und brich auf zu einem der spektakulärsten Wasserfälle Nordafrikas, 150 km nördlich von Marrakesch. Sobald du das Dorf Ouzoud erreichst, kannst du die herrliche Aussicht auf die Kaskaden bewundern, die 110 m in die Tiefe ins darunter liegende Wasserbecken stürzen. Folge deinem ortskundigen Guide durch Olivenhaine zu einer Arganöl-Kooperative und lerne die Kultur der Berber kennen.  Weiter geht's über ein Netz von Pfaden zu einem Aussichtspunkt, an dem du frischen Orangensaft kaufen kannst. Steig in ein traditionelles Boot und unternimm eine kurze Fahrt auf dem Becken am Fuße der Wasserfälle. Freu dich anschließend auf ein Berber-Mittagessen in einem örtlichen Restaurant mit Blick auf die Wasserfälle. Genieß 20 min Freizeit, um Fotos zu machen, die Aussicht zu bewundern oder die Souvenirstände zu besuchen. Steig am Nachmittag eine Reihe von Treppen hinauf und mach dich zurück auf den Weg nach Marrakesch.

Ab Marrakesch: Merzouga - 3-tägige Wüstensafari mit Speisen

2. Ab Marrakesch: Merzouga - 3-tägige Wüstensafari mit Speisen

Entdecke die Sahara bei einer dreitägigen Wüstensafari ab Marrakesch und erkunde die dramatischen Landschaften des Dadestals und der Kasbah von Ourzazate. Reite auf dem Kamel über die Dünen von Erg Chebbi und schlafe im Wüstencamp, umgeben von hohen Sanddünen. Tag 1: Marrakesch - Ait Ben Haddou - Tinghir Lass dich früh am Morgen von deinem Hotel oder Riad in Marrakesch abholen und fahr über den Hohen Atlas zum UNESCO-Weltkulturerbe Aït-Ben-Haddou. Sieh die Kasbah, die bereits als Kulisse für zahlreiche Hollywoodfilme wie "Lawrence von Arabien" diente. Verbring etwas Zeit in der Kasbah bevor es weiter nach Ouarzazate geht, das auch als "Tor der Sahara" bekannt ist. Genieß dein Mittagessen in Ruhe und fahr anschließend durch das Tal der Rosen nach Boumalne Dades. Bei deiner Ankunft in Boumalne Dades fährst du auf Hinterstraßen durch die Dades-Schlucht, vorbei an beeindruckenden Felsformationen und Kasbahs entlang des Flusses Dades. Es geht weiter zu deinem Hotel in Tinghir zum Abendessen und zur Übernachtung.  Tag 2: Tinghir - Todgha-Schlucht - Merzouga Nach einem Frühstück im Hotel fährst du durch die dramatische Todra-Schlucht mit einer Pause und Freizeit um die Schluchten zu erkunden und dein Mittag in einem lokalen Café zu genießen. In Merzouga triffst du deine Kamelkarawane. Erlebe die Dünen von Erg Chebbi auf dem Rücken eines Kamels und sieh das Farbenspiel des Sonnenuntergangs im Sand. Erreich dein Wüstencamp vor Einbruch der Nacht und genieß ein authentisches marokkanisches Abendessen unter den Sternen. Die Nomaden vor Ort unterhalten dich währenddessen und zeigen dir, wie man die Tam Tam genannten Trommeln spielt. Iss zu Abend und genieße die erholsame Übernachtung. Tag 3: Merzouga Ouarzazate - Marrakesch Beobachte vor dem Frühstück den Sonnenaufgang (optional). Anschließend wird ein Fahrer dich abholen und zurück nach Marrakesch bringen. Unterwegs hältst du auf halbem Weg zum Mittagessen in Ouarzazate. Optional kannst du im Beduinencamp Upgrades für die Nacht buchen. Übernachte optional im luxuriösen Wüstencamp mit einem luxuriösen privaten Zelt mit Dusche, Badezimmer und 5-Sterne-Annehmlichkeiten. Diese Upgrades müssen pro Person gebucht und bezahlt werden.

Ab Fez: Tagestour zur Blauen Stadt Chefchaouen

3. Ab Fez: Tagestour zur Blauen Stadt Chefchaouen

Die Tour beginnt mit der Abholung an deiner Unterkunft in Fez um 08:00 Uhr. Nachdem du in dein Privatfahrzeug gestiegen bist, fährst du nach Chefchaouen im Gebirgszug Rif in der Nähe von Tanger. Dort kannst du die unglaublichen blauen Mauern bestaunen, die diese Stadt berühmt machen. Du hast etwa 4 Stunden, um die malerischen Straßen der Kleinstadt in der Medina mit deinem sachkundigen Guide zu erkunden. Da dies eine Privattour ist, kannst du selbst entscheiden, wie du deine Zeit verbringen möchtest. Es gibt viele verschiedene Aktivitäten zur Auswahl. Besuch die lokalen Geschäfte und Cafés und sieh den Hauptplatz, der bekannt ist als Plaza Uta el-Hammam. Um etwas Kultur erleben zu erleben, kannst du ins Kasbah-Museum gehen, die Große Moschee besuchen oder das Ethnographische Museum erkunden. Dort findest du Musikinstrumente, antike Waffen und Fotografien der Altstadt. Gerne kannst du auch zum Fluss Ras Elma gehen, der durch die Altstadt fließt.  Zum Mittagessen hast du die Möglichkeit, ein köstliches Essen auf einer Terrasse zu genießen, die dir eine Panorama-Aussicht über Chefchaouen bietet. Am späten Nachmittag fährst du zurück nach Fez, wo du gegen 20:00 Uhr ankommst.

Ab Marrakesch: 3-tägige Sahara-Tour nach Merzouga

4. Ab Marrakesch: 3-tägige Sahara-Tour nach Merzouga

Eine Nacht in der Sahara-Wüste zu verbringen, ist ein unvergessliches Erlebnis, das man sich bei einer Reise nach Marokko auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Diese 3-tägige Tour ermöglicht es dir, dieses unvergessliche Erlebnis zu genießen. Besuche das UNESCO-Weltkulturerbe Aït-Ben-Haddou, das Tal der Rosen und Tinghir. Mach Zwischenstopps in traditionellen Berberdörfern rund um die Todra-Schlucht und unternimm einen Kamelritt durch die höchsten Dünen von Erg Chebbi in Marokko. Übernachte auf dem Berber-Campingplatz unter den Wüstensternen. 1. Tag: Marrakesch - Tinghir Deine 3-tägige Wüstentour von Marrakesch nach Merzouga beginnt am frühen Morgen. Über den Tizi Ntichka-Pass und das hohe Atlasgebirge geht es nach Ait Benhaddou. Mach unterwegs zahlreiche tolle Zwischenstopps. Besuche ein bekanntes UNESCO-Weltkulturerbe, die Kasbah Aït-Ben-Haddou, die auch als Drehort für verschiedene Hollywood-Blockbuster diente. Fahre weiter nach Ouazazate und Kasbah Taourirte, bevor du ein köstliches Mittagessen genießt. Am Nachmittag fährst du über das Tal der Rosen nach Tinghir, bevor du das Hotel in Tinghir erreichst. Genieße ein köstliches Abendessen und übernachte vor Ort. Tag 2: Tinghir - Merzouga Nach dem Frühstück in deinem Hotel in Tinghir beginnt die Tour mit einer Fahrt entlang der Straße 1001 Kasbah zur Oase von Tinghir. Fahre über eine Nebenstraße über den Fluss zu den Todra-Schluchten. Nutze etwas Freizeit, um die gewaltigen Klippen zu erkunden, genieße ein tolles Mittagessen in einem örtlichen Café (in deiner Freizeit) und fahre am frühen Nachmittag nach Rissani, berühmt für seinen Dattelmarkt. Rissani war der Ausgangspunkt für alte Handelskarawanen durch die Sahara nach Tomboctou. Fahre weiter nach Merzouga durch eine felsige Wüstenlandschaft. Erreiche den Rand der Dünen von Erg Chebbi, triff eine Kamel-Karawane und reite auf einem Kamel durch die faszinierenden Sanddünen. Genieße dabei den wunderschönen Sonnenuntergang. Erreiche schließlich das Wüstencamp mitten in der Sahara kurz vor Einbruch der Dunkelheit. Bewundere die Sanddünen und die umliegende Landschaft und freu dich auf ein marokkanisches Abendessen unter den Sternen neben einem Lagerfeuer. Spät in der Nacht genießt du Berbermusik mit den örtlichen Gastgebern. Tag 3: Merzouga – Marrakesch Nach einem frühen Frühstück und einem Kamelritt zurück zur Hauptstraße triffst du deinen Fahrer und fährst zurück nach Ouarzazate. Nutze etwas Freizeit zum Mittagessen und fahre am Nachmittag über den hohen Atlas zurück nach Marrakesch. Die gemeinsame 3-tägige Wüstentour endet am Abend in Marrakesch.

Ab Marrakesch: Quad-Tour in die Wüste und zur Oase Palmeraie

5. Ab Marrakesch: Quad-Tour in die Wüste und zur Oase Palmeraie

Verlasse den Trubel von Marrakesch im Komfort eines klimatisierten Autos und fahre in die nahe gelegene endlose Wüste. Von hier aus unternimmst du eine aufregende Tour mit dem Quad durch die Jbilets-Wüste, die für ihre attraktive Beleuchtung bekannt ist. Entdecke die faszinierende Geschichte und Kultur dieser einzigartigen Gegend mit deinem örtlichen Reiseleiter. Nur 30 Minuten vom Zentrum Marrakeschs entfernt, erlebst du das echte Marokko und lernst die Einheimischen kennen. Entdecke das Wüstengebiet Jbilets und genieße die Aussicht auf das Atlasgebirge. Besuche ein kleines Dorf, um dir die Beine zu vertreten, einen heißen Tee zu trinken und die Gastfreundschaft der Berber zu genießen. An diesem Punkt zeigen dir die Guides gerne einige der besten Tracks und Spots in der Gegend. Auf Wunsch kann diese Exkursion auch auf dich und deine Gruppe zugeschnitten werden, um sie zu erkunden und zu erleben. Entscheide dich für Erklärungen zum Programm, eine Einweisung in die Ausrüstung und ein Training zum Fahren der Quads, um maximale Sicherheit während der Fahrten zu gewährleisten.

Ab Marrakesch: Kamelritt und Quadfahrt

6. Ab Marrakesch: Kamelritt und Quadfahrt

Entfliehen Sie der Hektik von Marrakesch und freuen Sie sich auf eine halbtägige Abenteuertour nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel oder Riad abholen und machen Sie sich auf den Weg in die Wüste. Erleben Sie die wunderschöne Landschaft bei einem Kamelritt über die Dünen. Diese bemerkenswerten Tiere, auch "Wüstenschiffe" genannt, bieten eine entspannende Möglichkeit, die Ruhe der Palmeraie in den Palmenhainen von Marrakesch zu genießen. Wenn Sie Ihr Gleichgewicht gefunden und sich an die rhythmischen Bewegungen des Kamels gewöhnt haben, machen Sie eine Pause und genießen einen Pfefferminztee in einem Haus der Einheimischen. Sie haben genügend Zeit, um einige lustige Fotos zu machen und Ihr Kamel besser kennenzulernen. Danach erwartet Sie ein adrenalingeladenes Quad-Abenteuer im Sand. Folgen Sie Ihrem Guide durch das raue Gelände und erleben Sie die Schönheit der kontrastreichen Landschaften rund um die Palmenhaine aus einer neuen Perspektive.

Marrakech: Wüsten-Quadbike-Tour bei Sonnenuntergang mit Abendessen

7. Marrakech: Wüsten-Quadbike-Tour bei Sonnenuntergang mit Abendessen

Erleben Sie die Agafay-Wüste hautnah bei einer geführten Quad-Tour, einem traditionellen Essen in einem Berberzelt und frischem Minztee am warmen Feuer. Verlassen Sie die Stadt mit Ihren Quad-Biker und bewundern Sie die Aussicht auf den Jamaa-Lafna-Platz und die Neustadt (Gueliz). Holen Sie an der Quad-Station Ihre Helme und Brille ab, um beim Abenteuer sicher zu bleiben. Lernen Sie von erfahrenen Quad-Bikern, wie Sie Ihr Quad fahren, und erhalten Sie eine ausführliche Einweisung in Ihre Reiseroute für den Abend. Bevor Sie Ihr Abenteuer beginnen, verbringen Sie einige Zeit damit, Ihr Quad auf einem großen Feld zu beherrschen. Fragen Sie Ihre freundlichen Instruktoren bei Fragen zur Fahrtechnik oder Ihrer bevorstehenden Fahrt. Sobald Sie sich auf Ihrem neuen Fahrrad wohl fühlen, folgen Sie Ihren Guides auf einer Reise durch die atemberaubenden marokkanischen Dünen. Machen Sie auf halbem Weg eine wohlverdiente Pause, um die herrliche Aussicht auf das hoch aufragende Atlasgebirge in der Ferne zu bewundern. Beenden Sie Ihre Fahrt zurück an der Quadstation, wo Sie mit einer innovativen Windmaschine Sand und Staub entfernen können. Machen Sie ein Foto der wunderschönen Agafay-Wüste von der Terrasse aus, während Ihr Essen zubereitet wird. Betreten Sie als nächstes ein traditionelles Berberzelt und genießen Sie ein authentisches marokkanisches Essen in einer wunderschönen Umgebung. Nachdem Sie sich satt gegessen haben, entspannen Sie unter dem Sternenhimmel bei einem Glas heißen frischen Minztees, der von einem knisternden Feuer erwärmt wird. Beenden Sie Ihre Tour durch die Agafay-Wüste mit einer Rückfahrt durch die Dünen zurück nach Marrakesch.

Agadir: Quad-Erfahrung

8. Agadir: Quad-Erfahrung

Erleben Sie den Nervenkitzel einer Quadfahrt durch die ländlichen Gebiete der Berber und das Gelände vor der Sahara, während Sie die Landschaft um Agadir erkunden, und runden Sie dieses Erlebnis mit einem köstlichen Frühstück im Berber-Stil ab. Ihr Abenteuer beginnt mit der Abholung vom Hotel, gefolgt von der Fahrt in den Süden von Agadir zum Berberdorf, um Ihren Reiseleiter zu treffen. Nach einer kurzen Einführung in die Offroad-Quad-Technik und einer praktischen Beratung sind Sie bereit, auf Ihr Quad zu steigen und Ihr Abenteuer zu beginnen. Sie beginnen mit einer Fahrt durch die Berberdörfer und Ackerland sowie durch Argan- und Feigenwälder. Vielleicht haben Sie sogar die Möglichkeit, Nomadenvölker zu treffen, während Sie durch die sonnigen Sanddünen fahren. Auf der Rückfahrt zu Ihrem Ausgangspunkt machen Sie eine Pause für ein hausgemachtes Berber-Frühstück, bei dem Sie Minztee mit Arganöl und Amlou (marokkanische Erdnussbutter) sowie Honig mit hausgemachtem Brot genießen. Nachdem Sie Ihre Batterien wieder aufgeladen haben, fahren Sie weiter zum Ausgangspunkt, um Ihren Fahrer zu treffen, der Sie zurück zu Ihrem Hotel bringt. Diese halbtägige Aktivität garantiert Ihnen den größtmöglichen Spaß auf 4 Rädern.

Marrakesch: Ouzoud-Fälle Tagestour & optionale Bootsfahrt

9. Marrakesch: Ouzoud-Fälle Tagestour & optionale Bootsfahrt

Entfliehe dem Trubel von Marrakesch und erlebe eine Tagestour zu den dramatischen Ouzoud-Fällen in der Nähe des Dorfes Tanaghmeilt in der Provinz Azilal im Hohen Atlas. Lass dich bequem an deinem Hotel abholen und in einem klimatisierten Minivan zu den Ouzoud-Fällen chauffieren. Bestaune unterwegs die traditionellen Städte und typischen Berberdörfer des Hohen Atlas und durchquere den Schatten alter Olivenbäume, während du dich den Wasserfällen näherst. Erreiche Ouzoud nach einer ungefähr 3-stündigen Fahrt und genieße etwa 4 Stunden an den Wasserfällen, um die unberührte Natur auf dich wirken zu lassen. Halte Ausschau nach Affen in ihrem natürlichen Lebensraum und nimm ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser der Fälle. Erweitere deine Tour mit einer optionalen Bootsfahrt von hier aus. Nach einem entspannten Nachmittag geht es zurück nach Marrakesch, wo du gegen 18:00 Uhr ankommst.

Ab Tarifa: Tagestour nach Tanger

10. Ab Tarifa: Tagestour nach Tanger

Überqueren Sie die Straße von Gibraltar mit einer Fähre und verbringen Sie den Tag in der lebhaften Stadt Tanger, wo Sie einen Einblick in das Leben in Marokko erhaschen. Treffen Sie bei Ihrer Ankunft in Afrika Ihren ortskundigen Guide und fahren Sie mit einem Minibus durch die Stadt. Hier entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie die Herkulesgrotte und das beeindruckende Kap Spartel. Kehren Sie zurück zum Stadtzentrum und erkunden Sie die Straßen der Medina. Entdecken Sie wichtige Ecken im historischen Stadtkern. Genießen Sie ein Mittagessen und einen Kamelritt, falls Sie die Stadt aus einer neuen Perspektive kennenlernen möchten. Kehren Sie zurück nach Spanien mit der Fähre. Sie sind rechtzeitig zum Abendessen wieder in Tarifa.

Marokko bietet Urlaubern zahlreiche Gelegenheiten für Sightseeing und die Erkundung der Kultur. Die Wüste, Berge und das Meer bilden eine zauberhafte Kulisse und die islamische Kultur und die berühmten Märkte faszinieren jeden Besucher.

Bei einem Besuch der Stadt Marrakesch können Reisende die berühmten Medinas und Souqs erkunden und allerlei Exotisches erleben, wie z. B. Schlangenbeschwörer, traditionelle Musik und akrobatische Darbietungen. Die duftenden Märkte laden Besucher dazu ein, die Gewürze und das dargebotene Essen der Händler genauer zu betrachten. Dort kann man außerdem Kleidung, Kunsthandwerk und Schmuck erwerben.

Ein Kochkurs ist eine tolle Gelegenheit, die marokkanische Küche kennenzulernen, welche weltweit ein hohes Ansehen genießt. Die Teilnehmer lernen grundlegende arabische Begriffe und können ihre erworbenen Sprachfertigkeiten danach auf den Märkten anwenden, um die zentralen Zutaten der marokkanischen Küche zu kaufen, unter anderem Safran, Minze, Oliven und Zitrusfrüchte. Diese Waren werden für Speisen wie Tajina und Harira verwendet, deren Zubereitung die Urlauber erlernen.

In Marokko gibt es viele altehrwürdige und historische Paläste, die es zu besichtigen lohnt. Reisende können alte Moscheen, Märkte sowie Gebäude mit einzigartiger und beeindruckender Architektur und schönen Innenhöfen bewundern. Man erfährt etwas über die Geschichte dieser Bauten und hat Gelegenheit, Kunstwerke aus anderen Teilen Marokkos und aus Schwarzafrika zu sehen. Ein Erlebnis, das Kunstliebhaber und Architekturfans nicht verpassen sollten.

Sightseeing in Marokko

Möchten Sie alle Aktivitäten in Marokko entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.