Marmaris

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Marmaris

Sightseeing in Marmaris

Möchten Sie alle Aktivitäten in Marmaris entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Marmaris: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 344 Bewertungen

Netter Tagestrip nach Marmaris mit viel Zeit vor Ort.

Entgegen einiger anderer Bewertungen, kann ich nicht bestätigen, das der Ausflug vor Ort eine reine Verkaufsveranstaltung ist. Man kann bei Ankunft in Marmaris selbst frei entscheiden, ob man die Stadtführung per Bus mitmachen möchte und erfährt auch im Vorhinein wohin einen der Bus bringen würde. Somit hatten wir also über 5 Stunden vor Ort zur freien Verfügung, da wir uns gegen den Bus entschieden hatten. Diese Zeit war mehr als ausreichend. Der Katamaran, mit dem man von Rhodos aus nach Marmaris fährt, ist recht schnell und bietet unter anderem auch Getränke und ein paar Snacks zum Kauf an. Man ist also mit allem versorgt. Man muss auch nicht zwangsläufig vor Ort Geld umtauschen. Wir könnten überall mit der EC Karte bezahlen, selbst kleinere Beträge. Zum Teil wird auch der Euro zur Bezahlung akzeptiert.

War sehr interessant. Leider nur auf Englisch, obwohl auf Deutsch gebucht. Man wurde aber im Vorfeld schon per WhatsApp darüber informiert. (Hatte noch 3 weitere Touren gebucht, da war es genauso, aber man bekam vorher keine Info darüber.) Das Mittagessen war einfach, aber lecker. Die Katzen und anderen Haustüre (Enten, Hühner etc.) waren beim Essen ziemlich störend. Der Spaziergang zum Wasserfall war etwas beschwerlich. (kein guter Wanderweg) Beim Imker waren wir nicht. Die Teppich-Verkaufsshow war sehr gut gemacht. Gab auch einen Rücktransfer zum Hotel, obwoh es bei der Buchung nicht angegeben war.

Ein sehr entspannender und erholsamer Trip. Es gab insgesamt drei Badepausen wo man im kristallklarem und wunderschön grün-türkisblauen Wasser schwimmen konnte und einen 1-stundigen Zwischenstopp in Turunç. Da hätte man die Wahl entweder am Strand zu entspannen, durch die engen Gassen zu spazieren oder auf dem kleinem Bazaar ein bisschen Geld auszugeben :-). Leider die Phosphorhöhlen waren nur vom Boot aus zu bewundern.

Mir hat der Ausflug sehr gut gefallen, nur leider zu kurz

Leider hatte man nur ca. 5 Stunden Zeit sich auf der Insel aufzuhalten was ich leider sehr kurz fand. Von Rhodos aus hätte der Zoll besser sein können man hat bei guten 32 Grad in der Hitze vor verschlossenen Türen gestanden, weil es ja hieß man sollte eine Stunde vorher da sein und sie haben aber nur eine halbe Stunde früher aufgemacht. Aber ich kann die Fahrt nur jedem Empfehlen.

Tolle Tour. Leider nur englischsprachiger Guide, obwohl auf Deutsch gebucht wurde. 2/3 der Gäste im Bus waren Russen. Daher gab es eine 2. Reiseleiterin, die alles auch noch auf russisch erklärt hat. Im Bus etwas anstrengend. Bei der Führung durch Ephesos dann aber kein Problem, da die russische Gruppe separat gelaufen ist. Frühstück und Mittagessen waren okay.