Datum wählen

Marmarameer

Marmarameer: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Istanbul aus: Prinzessinneninseln Tour mit Lunchbuffet und Abholung

1. Von Istanbul aus: Prinzessinneninseln Tour mit Lunchbuffet und Abholung

Besuche Buyukada und Kınalıda, einige der größten Inseln der Türkei, auf diesem Ausflug ab Istanbul. Fahre durch das Marmarameer und genieße die Sehenswürdigkeiten Istanbuls in voller Pracht. Du kannst die autofreien Inseln auf die bestmögliche Art und Weise erleben - mit dem Elektroauto (optional), mit einem gemieteten Fahrrad oder in aller Ruhe, vielleicht an einem der Strände. Der erste Besuch gilt der Insel Kınalı. Hier machen wir eine 45-minütige Tour mit einem Guide. Unser Guide gibt uns Informationen über die Insel. Auf dem Rückweg zum Boot bekommen unsere Gäste ihre Mahlzeiten in Form eines offenen Buffets und nachdem sie fertig sind, fahren wir zur zweiten Insel. Der Ort, den wir besuchen, ist die Insel Buyukada. Hier hast du 2 Stunden Zeit zur freien Verfügung. Ihr erkundet die Insel selbst. Du kannst wahlweise mit Fahrrädern oder Elektroautos fahren. Diese Inselgruppe hat ihren Namen aus der Römerzeit, als die Prinzessinnen dorthin ins Exil geschickt wurden. Sie ist auch als Vergnügungsreich der jungen byzantinischen Dynastie bekannt. Es gibt 9 Inseln, die unterschiedlich groß sind. Es ist kein Auto erlaubt und der Transport erfolgt mit Elektroautos/-bussen. Auf den Inseln gibt es viele prächtige Villen mit charakteristischen überhängenden Balkonen, von denen die meisten nur im Sommer bewohnt sind. Die Gegend ist ein großartiger Ort zum Schwimmen und zum Entspannen im Wald in der Stille. Am Ende der Tour wird die Gruppe zum Treffpunkt und zum Hafen gebracht, von wo aus die Bootsfahrt zurück zum Abfahrtshafen in Istanbul geht und ihr zu euren Hotels gebracht werdet.

Ab Istanbul: Tagestour Prinzeninseln mit Mittagessen

2. Ab Istanbul: Tagestour Prinzeninseln mit Mittagessen

Erkunde Büyükada, die größte der türkischen Prinzeninseln, auf diesem 9-stündigen Ausflug ab Istanbul. Kreuze über das Marmarameer und bewundere die Sehenswürdigkeiten Istanbuls vom Wasser aus. Sieh die Insel, auf der keine Autos fahren dürfen, auf die bestmögliche Art und Weise - mit dem Fahrrad (nicht inbegriffen). Oder vielleicht entspannst du lieber an einem der Strände, bevor du nach Istanbul zurückkehrst. Reise von deinem Hotel in einem klimatisierten Reisebus mit deinem Guide zum Hafen und steig anschließend an Bord des Bootes, das dich zu den Prinzeninseln bringt. Die größte und interessanteste der Inseln ist Büyükada, die für diesen Tag dein Ziel ist. Blicke vom Boot aus auf die Sehenswürdigkeiten Istanbuls: Sieh legendäre Sehenswürdigkeiten, wie den Topkapi Palast und die hübsche Kiz Kulesi (auch bekannt als Jungfrauenturm), die in dem James-Bond-Film Die Welt ist nicht genug vorgestellt wurde. Leg in Büyükada an und spaziere mit deinem Guide durch die Straßen. Genieße die lockere Atmosphäre des Insellebens. Kehre zurück zum Boot und lausche während der Fahrt den Ausführungen deines Guides über die Geschichte der Insel. Erfahre mehr über ihre Zeit als Exilort für verbannte Staatsmänner und Könige sowie über ihr Dasein als Klostersiedlung während der byzantinisch-christlichen Zeit der Türkei. Komm vorbei an wunderschönen Villen aus Holz, die beeindruckende Beispiele für die spätosmanische Architektur auf der Insel sind, und blicke über das glitzernde Meer. Möwen sind allgegenwärtig in Büyükada, und wenn du sie füttern möchtest, gibt dir dein Guide Simits (Brot mit Sesam), damit du ihnen eine Gaumenfreude bereiten kannst. Iss auf dem Boot zu Mittag und verbringe den Rest des Tages mit Zeit zur freien Verfügung auf der Insel. Triff deinen Guide nach deiner Erkundung der Insel zu einer vorher festgelegten Zeit, um nach Istanbul zurückzufahren. Die letzte Etappe der Reise wird mit dem Bus absolviert und du wirst zum Ende der Tour wieder zurückgebracht zu deinem Hotel.  

Istanbul: Mit der Fähre zu den Prinzeninseln und zurück

3. Istanbul: Mit der Fähre zu den Prinzeninseln und zurück

Sobald du deinen Voucher am Ticketschalter in Kabatas eingelöst hast, kannst du an Bord gehen. Das Boot fährt morgens von der Fährstation Kabatas ab und kehrt abends zurück. Ein freundlicher Marineoffizier begrüßt dich am Abfahrtspier und hilft dir aufs Boot. Außerdem erhältst du einen Bosporus-Bootstourplan und der Offizier erklärt dir, was du bei der Überfahrt alles zu sehen bekommst. Segle anschließend los in Richtung Prinzeninseln, die in der römischen, byzantinischen und osmanischen Zeit als Exil und Klosterstandort dienten. Heute sind nur noch 4 der insgesamt 9 Inseln für die öffentliche Besiedlung zugelassen. Deine Überfahrt führt dich schließlich zur berühmtesten und schönsten aller Prinzeninseln: Büyükada, auch die Große Insel genannt. Verbringe einen unvergesslichen Tag auf der traumhaften Insel und erkunde die malerische Umgebung in deinem eigenen Tempo. Unternimm einen Spaziergang durchs Zentrum und genieße die erstaunliche Stille der Insel. Sieh die Merkez Eczanesi, eine Apotheke aus dem Jahr 1870, und fühl dich in die Vergangenheit zurückversetzt. An der Hamlaci-Straße 4 kannst du die Ruinen der Villa sehen, in der Trotzki von 1929 bis 1933 im Exil lebte und seine Autobiographie und 3 Bände der „Geschichte der russischen Revolution“ schrieb. Alternativ kannst du auch ein Fahrrad mieten, um die Insel radelnd zu entdecken und die prächtigen alten Anwesen zu bewundern, von denen die Straßen gesäumt sind.Besichtige die griechisch-orthodoxe Kirche des heiligen Georg auf dem Gipfel des höchsten Hügels der Insel. Hier erwartet dich eine unglaubliche Aussicht auf Istanbul, das Marmarameer und die Nachbarinseln.  Du kannst auch einen Zwischenstopp einlegen und dem ehemaligen griechischen Waisenhaus einen Besuch abstatten, das nicht nur das größte Holzhaus Europas sind, sondern sogar das zweitgrößte der Welt. Gönn dir unbedingt auch ein köstliches Mittagessen in einem der vielen guten Restaurants am Hafen. Besuche die öffentlichen Strände (Halk Plaji) oder Beachclubs der Insel, wenn du Lust auf Schwimmen und Sonnenbaden hast. Wenn du gerne wandern gehst, lässt sich die Insel wunderbar zu Fuß erkunden. Sobald du alles gesehen hast, kannst du bei passender Gelegenheit die Fähre zurück nach Istanbul nehmen. Das letzte Boot verlässt Büyukada (die Große Insel) um 15:30 Uhr und kehrt zurück zum Fährhafen Kabatas .

Istanbul: Tagesausflug zu den Prinzeninseln

4. Istanbul: Tagesausflug zu den Prinzeninseln

Treten Sie die einstündige Fährfahrt zu den 9 Prinzeninseln an und lassen Sie sich entführen in eine andere Zeit fernab des hektischen Stadtlebens. Erkunden Sie einen Tag lang die beiden Inseln Heybeliada und Büyükada. Erhalten Sie Einblicke in die multikulturelle Gesellschaft der modernen Türkei, die hier in ähnlicher Weise schon während des Osmanischen Reichs existierte. Beginnen Sie die Reise mit einer Bootsfahrt über das Maramarameer nach Heybeliada mit einer anschließenden Kutschfahrt durch die bezaubernde Landschaft. Fahren Sie durch Kiefernwälder, die sich an malerischen Buchten erheben, und vorbei an alten Villen.   Setzen Sie Ihre Reise fort zur größten Insel Büyükada und genießen Sie Ihr Mittagessen in einem Restaurant am Meer. Verbringen Sie den Nachmittag inmitten des heiteren Dorflebens auf dem Dorfplatz. Bewundern Sie die gut erhaltenen Cottages aus dem Viktorianischen Zeitalter, um die herum den ganzen Sommer über bunte Blumen blühen.

Istanbul: 1 oder 2-tägige private Tour mit Hoteltransfer

5. Istanbul: 1 oder 2-tägige private Tour mit Hoteltransfer

Erkunde Istanbul auf einer geführten Tour. Wähle zwischen einer 1-tägigen Tour zu Top-Attraktionen wie der Hagia Sophia, der Blauen Moschee und dem Topkapi-Palast oder einer 2-tägigen Tour mit einer Kreuzfahrt auf dem Bosporus und einem Besuch des Dolmabahce-Palasts und der Istiklal-Straße. Wähle zwischen einem Rundgang zu Fuß oder einer Rundfahrt.  Tag 1 - Hagia Sophia, Blaue Moschee, Hippodrom, Topkapi-Palast und großer Basar Sieh an nur einem Tag die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls, vom Hagia-Sophia-Museum bis zur Blauen Moschee, vom Getümmel des Großen Basars bis zum Obelisken des Hippodroms von Konstantinopel. Am Anfang dieses achtstündigen Ausflugs wirst du an deinem Hotel in Istanbul abgeholt. Durch die belebten Straßen der größten Stadt der Türkei geht es zur ehemaligen Basilika der Hagia Sophia, eine große architektonische Schönheit und ein wichtiges Denkmal des byzantinischen und osmanischen Reiches. Viele Jahrhunderte lang war dies die größte Kirche der Welt, und sie hält immer noch den Platz für die viertgrößte Kuppel. Dieses beeindruckende architektonische Bauwerk (die "heilige Weisheit") ist eines der schönsten, noch heute erhaltenen Gebäude im byzantinischen Stil. Nächste Station deiner Tour ist die Sultan-Ahmed-Moschee, die auch "Blaue Moschee" genannt wird. Diesen Namen erhielt sie wegen der bezaubernden blauen Fliesen. Sie zählt zu den bekanntesten Attraktionen Istanbuls. Der Topkapi-Palast, den du im Anschluss besichtigst, ist ein Relikt der goldenen Tage des großen Osmanischen Reiches. Mach dich auf den Weg zum Topkapı-Palast, einem Relikt aus den Glanzzeiten des Osmanischen Reichs. Seinerzeit wurde der Palast von sagenhaften 4.000 Menschen bewohnt und war im Laufe von 400 Jahren der Sitz von insgesamt 25 Sultanen.  Er befindet sich auf einem Felsvorsprung mit Blick über das Goldene Horn. Idyllische Gärten spenden im Sommer Schatten und machen die Hitze erträglicher. Besuche das Museum und sieh unter anderem die wunderschönen Iznik-Fliesen und die reich verzierten Kabinen des Harems. Besuch das Hippodrom, den ehemaligen Zirkus, der im Jahr 203 n. Chr. vom römischen Kaiser Septimus Severus erbaut wurde. Sieh den ägyptischen Obelisken, die Serpentinensäule und die Konstantinssäule an, die 3 verbliebenen Monumente des ursprünglichen Gebäudes. Bewunder den pavillonähnlichen Deutschen Brunnen von Wilhelm II., der aus 8 Säulen aus Marmor besteht. Beende deinen Tag mit einem Besuch des Großen Basars, einem der größten und ältesten überdachten Märkte der Welt. Hier findest du hunderte kleine Handwerkerläden, die alles von handgemachten Teppichen bis hin zu türkischem Kaffee verkaufen. Die Atmosphäre ist außergewöhnlich und es ist der ideale Ort, um deine Fähigkeiten im Feilschen zu testen. Tag 2 - Gewürzbasar, Fahrt auf dem Bosporus, Dolmabahce-Palast, Istiklal-Straße, Taksim. Der Gewürzbasar befindet sich in Fatih. Er ist auch als Ägyptischer Markt bekannt, da während der Zeit des Ottomanischen Reiches ägyptische Exporte hier verkauft wurden.  Mach eine Bootsfahrt auf dem Bosporus: Der Bosporus ist die schmale und schiffbare Meerenge, die das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet. Die Festungen Rumeli und Anadolu befinden sich an der engsten Stelle des Bosporus, und entlang des Bosporus gibt es prächtige osmanische Paläste und Moscheen. Halte Ausschau nach ihnen. Der Dolmabahce-Palast wurde im 19. Jahrhundert gebaut und war das Verwaltungszentrum des Ottomanischen Reiches. Hier lebten einige der letzten ottomanischen Sultane. Der Palast wurde gebaut, indem eine schmale Bucht des Bosporus aufgefüllt wurde. Dies bedingt auch den Namen: Das türkische Wort Dolma bedeutet "gefüllt" oder "gestopft" und Bahce bedeutet "Garten". Die Istiklal-Straße ist voller Leben. Hier findest du verschiedenste Läden, Restaurants und Bars. Von hier aus ist es ein 2 Kilometer langer Fußweg zum Tunel Galata Turm.

Ab Istanbul: Tagestour nach Bursa

6. Ab Istanbul: Tagestour nach Bursa

Erkunde Bursa, die erste Hauptstadt des Osmanischen Reiches. Freu dich auf eine Tagestour von Istanbul nach Bursa, das an den Hängen des Berges Uludag liegt. Beginne deine Erkundungstour mit der Abholung an deinem Hotel auf der europäischen Seite Istanbuls und mach dich auf den Weg zum Hafen, um eine Fähre zu nehmen und das Marmarameer zu überqueren. Entspanne und genieße die Fahrt nach Bursa, der ehemaligen osmanischen Hauptstadt. Dort angekommen, besuchst du das Grüne Mausoleum und die Große Moschee (Ulu Cami).  Erkunde historische Basare und koste einige der regionalen Spezialitäten, etwa Maronen, Honig, Oliven, Lokum und weitere Leckerbissen.  Anschließend erklimmst du einen Berg und genießt ein köstliches Barbecue-Mittagessen.Genieße etwas Freizeit und erkunde die Umgebung bei einer Quad-Safari, oder nimmst einen Minibus in Richtung der Ski-Hänge, um die Pisten unsicher zu machen, wenn du Lust hast. Nutze auch die Gelegenheit für einen Einkaufsbummel in einer der berühmtesten Produktionsstätten der Türkei. Zum Abschluss deines Abenteuer siehst du einen wunderschönen 600 Jahre alten Baum, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zu deinem Hotel in Istanbul zurückkehrst.

Istanbul: Bosporus-Bootsfahrt mit ortskundigem Guide

7. Istanbul: Bosporus-Bootsfahrt mit ortskundigem Guide

Triff Guide an einem zentralen Treffpunkt in Sultanahmet und fahr zur Anlegestelle, wo deine Fahrt auf dem Bosporus beginnt. Der Bosporus verbindet das Marmarameer mit dem Schwarzen Meer und trennt Europa von Asien. Er macht Istanbul zu einer der schönsten Städte der Welt und zur einzigen, die auf 2 Kontinenten erbaut wurde. Die Bootsfahrt bietet dir die einmalige Gelegenheit, beide Seiten der Stadt zu sehen. Während der 1,5-stündigen Bootsfahrt erhältst du einen Kommentar von deinem Guide, der auch all deine Fragen beantwortet, während du Sehenswürdigkeiten wie den Dolmabahçe-Palast, den Beylerbeyi-Palast, den Çırağan-Palast, die Festungsanlage Rumeli Hisarı und die maritime Umgebung bewunderst.Nach deiner Fahrt auf dem Bosporus kehrst du zurück zum ursprünglichen Treffpunkt.

Ab Istanbul: Tagestour zu den Prinzeninseln

8. Ab Istanbul: Tagestour zu den Prinzeninseln

Lassen Sie sich verzaubern von den vielfältigen Aromen und farbenprächtigen Sehenswürdigkeiten der Prinzeninseln bei dieser Tagestour. Schippern Sie mit der Fähre über das Marmarameer zu den wunderschönen Prinzeninseln. Sehen Sie unterwegs den beliebten Sommerurlaubsort Büyükadya. Hier verbrachten einst byzantinische Prinzen ihre Sommerfrische inmitten traumhafter Pinienwälder. Von hier aus erleben Sie eine Tour über die Insel sowie ein Mittagessen in einem lokalen Fischrestaurant. Erblicken Sie am Nachmittag den hinreißenden Topkapi-Palast und den Leanderturm und segeln Sie vorbei am Panorama des Wohngebiets Üsküdar. Genießen Sie herrliche Ausblicke auf das Meer an Bord Ihres komfortablen und luxuriösen Bootes. Kehren Sie am Abend zurück nach Istanbul. Beschließen Sie die Tour mit dem Rücktransfer zu Ihrem Hotel.

Bosporus-Kreuzfahrt und Zwei-Kontinente-Tour mit lokalem Guide

9. Bosporus-Kreuzfahrt und Zwei-Kontinente-Tour mit lokalem Guide

Gewürzbasar (Ägyptischer Basar) wurde zwischen 1597 und 1664 gebaut, auch der zweitälteste überdachte Basar der Stadt. Hier finden Sie exotische Aromen und verschiedene Gewürze. Es enthält Obst Gemüse, Blumen und Fisch Geschäfte im Inneren. Rustem Pascha-Moschee, für eine Tour Es wurde von einem berühmten bosnischen, Rüstem Pascha gebaut und entworfen von - dem berühmtesten Architekten der Geschichte - Mimar Sinan. Eine der bekanntesten Moschee in Istanbul für ihre Innenarchitektur. Dolmabahce Palace, war der erste europäische Stil Palast. Es wurde von osmanischen Sultanen zwischen 1843 und 1846 gebaut.Dies ist die letzte Residenz für osmanische Sultane mit 365 Zimmern und 22 Salons. Auch berühmt mit der großen Sammlung der europäischen Antike. Atatürk lebte den letzten Teil seines Lebens im Palast und starb dort. Die Bosporusstraße verbindet das Schwarze Meer mit dem Marmarameer und spaltet die europäischen und asiatischen Seiten der Türkei. Bosporusbrücke, durch die Brücke gehen und die schöne Aussicht sehen. Es ist 1704m lang und war die 4. längste Brücke um die Welt. Verpassen Sie nicht diese einmalige Chance, von einem Kontinent (Europa) zu einem anderen (Asien) in 2 Minuten zu gehen. Camlica Hill, der höchste Punkt in Istanbul, mit Panoramablick auf die Stadt Istanbul und den Bosporus. Nehmen Sie eine kleine Pause zum Mittagessen hier und genießen Sie die Aussicht, während Sie Ihre leckere Mahlzeit essen. Ortakoy, ist ein kosmopolitisches Gebiet, angrenzendes Wasser des Bosporus. Türken, Griechen, Armenier und Juden verlassen hier. Die Nachbarschaft beherbergt viele verschiedene religiöse. Es ist auch ein beliebter Ort für Einheimische mit Kunstgalerien, Nachtclubs und Restaurants.

Ab Istanbul: Tagestour nach Bursa

10. Ab Istanbul: Tagestour nach Bursa

Lassen Sie sich von Ihrem Hotel im Zentrum von Istanbul abholen und nehmen Sie teil an einer 12-stündigen Tagestour zur ersten Hauptstadt des Osmanischen Reichs. Fahren Sie mit einer Fähre über das Marmarameer nach Yalova. Durchqueren Sie die Landschaft bei der etwa 1-stündigen Fahrt nach Bursa. Besuchen Sie dort die berühmteste Sehenswürdigkeit: den Berg Uludağ. Fahren Sie mit einer Seilbahn auf diesen legendären Berg, der auch als Bithynischer Olymp bekannt ist. Falls die Bahn aufgrund schlechten Wetters nicht fährt, oder falls sich lange Schlangen bilden, fahren Sie stattdessen zu einer 600 Jahre alten Platane und legen dort eine Kaffeepause ein, bevor Sie zum Uludağ fahren. Erkunden Sie die Stadt Bursa und besuchen Sie die Große Moschee von Bursa, ein Wahrzeichen der frühen osmanischen Architektur. Bestaunen Sie die beeindruckenden islamischen Kalligrafien des Bauwerks. Besuchen Sie die Grüne Moschee, deren offizieller Name Yeşil Camii lautet, und das Grüne Mausoleum, das jedoch nur von außen besichtigt werden kann. Legen Sie eine Pause ein und probieren Sie einen Iskender-Kebab, benannt nach Alexander dem Großen. Schlendern Sie über den alten Seidenmarkt und den überdachten Basar. Zur Zeit des Byzantinischen Reichs war Bursa das größte Zentrum für Seidenhandel und ein wichtiger Stopp auf der legendären Seidenstraße. Testen Sie Ihre Fähigkeiten im Feilschen bei einem der Textilhändler, bevor Sie mit dem Bus zurück nach Istanbul fahren. Genießen Sie die Fahrt durch die bezaubernde Landschaft aus üppigen Wäldern, die Bursa den Spitznamen „grünes Bursa“ verliehen.

Verfügbare Aktivitäten

  • Mehrtagesausflüge
  • Tagesausflüge
  • Wasseraktivitäten
10 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Marmarameer

Möchten Sie alle Aktivitäten in Marmarameer entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Marmarameer: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 1.035 Bewertungen

Ein ganz besonderes Erlebnis für alle die Istanbul schon zu kennen glauben. Gerade an diesem Sonntag zog es bei schönstem Wetter nicht nur Touristen sondern auch viele Istanbuler auf die Inseln. Dort gibt es eine wunderbare Bäderarchitektur und gute Gastronomie und dank fehlender Verbrenner-Fahrzeuge ist eine sehr schöne Urlaubsstimmung.

Schöne Aktivität, aber es kann billiger sein, wenn Sie Ihren Guide nicht mitnehmen

Es ist wunderschön ... Ich habe es geliebt und der Reiseleiter war einsam

Sehr schöner Kurzurlaub auf einer wunderschönen Insel! Zu empfehlen

Pünktlich, angenehme Fahrt und eine wunderschöne Insel!