Margaret River

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Margaret River

Häufig gestellte Fragen zu Margaret River

Was muss man in Margaret River unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss: Margaret River

Sehen Sie alle Top-Attraktionen in Margaret River

Was kann man in Margaret River unternehmen trotz Corona?

Sightseeing in Margaret River

Möchten Sie alle Aktivitäten in Margaret River entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Margaret River: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 355 Bewertungen

Ein Vorgeschmack auf die Gegend ist gegeben, es ist ein langer Tag, aber es lohnt sich, wir besuchten Busseltons Anlegestelle, konnten in das kleine Museum gehen, um die Geschichte herauszufinden und Fotos zu machen. Das Mittagessen war ausgezeichnet und wir hatten eine Platte mit Pommes und Bierproben. Wir besuchten die Mamouth-Höhle, was erstaunlich war, dass der Führer sich auskannte und uns erlaubte, in unserem Tempo zu gehen. Die Weinprobe war schnell, aber informativ, so dass wir viel probieren konnten. Der Leuchtturm war ausgezeichnet und wir hätten hier mehr Zeit haben können, da wir nicht genug Zeit hatten, um in das Leuchtturmhaus zu schauen, das ein Museum ist. Wir haben die kleine Stadt in Margaret River besucht und hier einen Kaffee gekauft. Alles in allem ein ausgezeichneter Tag mit vielen Sehenswürdigkeiten in der Gegend.

Ein langer Tag voller großartiger Ziele und Aktivitäten. Die Bootleg-Brauerei war ein fantastischer Ort mit einem exzellenten Plattenteller-Mittagessen und einer Bierprobe. Unser Fahrer Peter hat viel Spaß gemacht und war sehr informativ. Wir fühlten uns, als ob wir mit einem Freund unterwegs wären und nicht mit einem Tourbusfahrer. Er ließ alle sich wohl fühlen und nichts war ihm zu viel Mühe. Ein langer Tag, aber es lohnt sich !!

Eine ziemlich fesselnde 2 Stunden im Busch! Ryan und Mick waren ausgezeichnete Führer, informativ und super freundlich. Wir trafen 5 oder 6 weibliche graue Kängurus (2 mit Joeys noch im Beutel), die zahm genug waren, um von uns von Hand gefüttert zu werden, plus Bandicoots, Opossums ..... und 3 einzelne kleine Woylies. Insgesamt war dies eine schöne Erfahrung.

ruhige Atmosphäre, wunderschöner Sternenhimmel, um Whoylies, Kängurus, Bandicoots und Opossums zu beobachten! eine großartige Möglichkeit, vom Konsumismus aufzuwachen

Fantastischer Tag

Peter der Führer gab viele nützliche Informationen und er ist sehr zuversichtlich.