Erlebnisse in
Maras

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten


Unsere Empfehlungen für Maras

Ab Cusco: Quad-Tour nach Moray und zu den Salzminen

1. Ab Cusco: Quad-Tour nach Moray und zu den Salzminen

Erleben Sie die atemberaubenden Landschaften der Anden und des Heiligen Tals mit dem Quad. Lassen Sie sich bequem in Ihrem Hotel in Cusco abholen und fahren Sie durch typische Dörfer bis zur Kolonialstadt Maras. Bewundern Sie die schöne Kirche und die rustikalen Gebäude des Stadtzentrums und beobachten Sie die Einheimischen im Alltag bei Landwirtschaftsarbeiten. Besuchen Sie die archäologische Ausgrabungsstätte von Moray. Sehen Sie die unglaublichen terrassierten Löcher, die eine amphitheaterartige Vertiefung auf der Oberfläche der Erde bilden. Erfahren Sie, wie die Löcher in der Antike von den Inkas genutzt wurden, um Samen aus den Anden zu akklimatisieren. Besuchen Sie anschließend die Salzteiche, aus denen die Einheimischen Salz gewinnen, genau wie es ihre Vorfahren zu Zeiten des Inka-Reiches taten.

Ab Cusco: Moray, Maras-Salzminen & Chinchero-Weber

2. Ab Cusco: Moray, Maras-Salzminen & Chinchero-Weber

Unternehmen Sie eine unvergleichliche Halbtagestour durch das historische Urubamba-Tal ab Cusco. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Peruanischen Anden. Vorbei an verschlafenen Dörfchen geht es durch prächtige, gelbe Weizenfelder nach Moray. Bestaunen Sie hier die mysteriösen Terrassen der alten Inka und erfahren Sie, was die kreisförmig angeordneten Formationen so raffiniert macht. Weiter geht's ins nahegelegene Maras, das eine belebte Vergangenheit als bedeutender Salzproduzent hinter sich hat. Lassen Sie die spektakuläre Landschaft auf sich wirken. Staunen Sie über die Salzterrassen, die sich wie ein Flickenteppich aus über 3.000 Salzwasserbecken über das Valle Sagrado ausbreiten. Nutzen Sie den Rest des Tages, um die großartige Stadt Cusco noch etwas besser kennenzulernen.

Cusco: Ganztägige Tour durch das Heilige Tal und Maras

3. Cusco: Ganztägige Tour durch das Heilige Tal und Maras

Entdecken Sie auf dieser ganztägigen Tour das Beste aus Cuscos Heiligem Tal. Nachdem Sie morgens von Ihrem Hotel in Cusco abgeholt wurden, begeben Sie sich in eine archäologische Zone und ein Textilzentrum in Chinchero. Später besuchen Sie den archäologischen Park von Moray, bevor Sie durch die Stadt Maras fahren und die Salineras-Salzminen besuchen. Machen Sie eine Mittagspause im Dorf Urubamba, bevor Sie zu den archäologischen Stätten von Ollantaytambo fahren. Besuchen Sie schließlich den archäologischen Park von Pisaq. Anschließend besuchen Sie die nahe gelegene Stadt, um den Handwerksmarkt zu erkunden. Am Ende des Tages können Sie in der Innenstadt von Cusco abgesetzt werden.

Ab Cusco: Valle Sagrado, Pisac, Maras & Moray Tagestour

4. Ab Cusco: Valle Sagrado, Pisac, Maras & Moray Tagestour

Freuen Sie sich auf eine Tagestour durch das Valle Sagrado, erleben Sie die Sehenswürdigkeiten von Cusco und probieren Sie traditionelles Inka-Bier. Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrem Hotel im Stadtzentrum von Cusco und machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer ersten Station, dem Mirador Taray. Genießen Sie die spektakuläre Aussicht auf die Anden und das Valle Sagrado, um sich auf Ihren Tag voller Entdeckungen vorzubereiten.  Weiter geht's nach Pisac, wo sich ein bekannter Markt befindet. Schauen Sie Einwohnern dabei zu, wie sie Alpakawolle mit natürlichen Pflanzenfarben aus der Region färben. Besuchen Sie eine archäologische Ausgrabungsstätte und sehen Sie terrassenförmige Felder, Friedhöfe der Inkas und königliche Gebäude. Anschließend fahren Sie nach Moray, um mehr über die Geschichte der Inkas zu erfahren und ihre mysteriösen kreisförmigen Terrassen zu bestaunen. Erkunden Sie das nahe gelegene Dorf Maras und erfahren Sie Wissenswertes über seine Geschichte als Zentrum für die Salzproduktion in den Maras-Salzminen. Bestaunen Sie die Salzterrassen, die sich wie ein Flickenteppich aus über 3.000 Salzwasserbecken über das Valle Sagrado ausbreiten. Von dort aus fahren Sie nach Urubamba, wo Sie ein leckeres Buffet-Mittagessen in einem Restaurant erwartet. Ihr Abenteuer im Tal geht weiter mit einer Fahrt entlang des Urubamba-Flusses in Richtung der Stadt Ollantaytambo, um die Ruinen zu besichtigen. Bewundern Sie die beeindruckende Inka-Architektur, die während der Blütezeit des Inka-Reiches erbaut wurde. Zusätzlich zu den Ruinen sehen Sie eine erstaunliche Felsformation, die den Inka-Gott von Wiracocha darstellt. Nach Ihrer Zeit in den Ruinen kehren Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Cusco zurück oder bleiben in Ollantaytambo - einem perfekten Ausgangspunkt für einen Besuch in Machu Picchu.

Ab Cusco: Maras und Moray - 6-stündige Tour

5. Ab Cusco: Maras und Moray - 6-stündige Tour

Unternimm eine Fahrt über die Anden-Hochebene bei Chinchero. Beginne deine 6-stündige Tour mit einer herrlichen Aussicht auf den Berg Chicón. Mache Halt zu einer Führung durch die kreisförmigen Inka-Terrassen von Moray. Der Zweck, zu dem diese Terrassen angelegt wurden, ist unklar. Ihre Tiefe, Anlage und Ausrichtung sorgen für einen Temperaturunterschied von bis zu 15 Grad Celsius von oben nach unten. Man vermutet, dass dieser Temperaturunterschied dazu diente, die Effekte unterschiedlicher Klimabedingungen auf den Pflanzenwuchs zu studieren. Besichtige als nächstes die Salzminen von Maras. Sie bestehen aus rund 3000 kleinen Salzpfannen mit einer Größe von jeweils etwa 5 Quadratmetern. Seit den Zeiten der Inka dienten sie dem wirtschaftlichen Austausch.

Ab Cusco: Quad-Tour nach Maras & Moray im Valle Sagrado

6. Ab Cusco: Quad-Tour nach Maras & Moray im Valle Sagrado

Lassen Sie sich entspannt an Ihrem Hotel in Cusco abholen und fahren Sie dann nach Cruz Pata im Herzen des Valle Sagrado. Erhalten Sie zunächst eine kurze Sicherheitseinweisung und ein Training. Sobald Sie sich sicher fühlen, kann Ihr Abenteuer losgehen. Weiter geht es zur archäologischen Stätte von Moray. Bestaunen Sie die Überreste der von den Inkas errichteten Terrassen, auf denen verschiedene Getreide- und Pflanzenarten angebaut wurden. Besuchen Sie die Stadt Pueblo de Maras und genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf das  Urubamba-Gebirge. Bestaunen Sie die Gipfel der Berge Veronica und Chicón, bevor Sie zu den historischen Salineras-Salzminen fahren. Nehmen Sie eine andere Route zurück und genießen Sie einen leichten Snack nach Ihrer Ankunft.

Ab Cusco: Valle Sagrado & Moray-Salzbergwerk

7. Ab Cusco: Valle Sagrado & Moray-Salzbergwerk

Triff deinen freundlichen Guide und deine Gruppe auf der Plaza de Armas im historischen Zentrum von Cusco und mach dich auf den Weg nach Chinchero, einer kleinen, rustikalen Stadt mit einer langen Tradition des Textilwebens. Bestaune verschiedene Textilien, die mit traditionellen Inka-Techniken gewebt wurden,  und besuche anschließend Moray mit seinen beeindruckenden landwirtschaftlichen Terrassen, die von den Inkas an den Berghängen angelegt wurden, um eine Fülle von Feldfrüchten auf nicht idealem Berggelände anzubauen. Direkt neben diesem Gebiet, in Moras, gibt es über 5.000 Salzteiche, die von den Inkas zur Salzgewinnung genutzt wurden - so konnten Speisen für einen längeren Zeitraum konserviert werden. Nachdem du die landwirtschaftlichen Techniken der Inkas kennengelernt hast, machst du dich auf den Weg nach Urubamba, der Hauptstadt des Heiligen Tals, um etwas zu essen. Gut gestärkt besuchst du nach dem Mittagessen 2 schöne historische Städte: Ollantaytambo und Pisaq. Erklimme in Ollantaytambo über 200 Stufen bis zur Spitze der alten terrassierten Festung mit Blick auf die Stadt, die während der Inkazeit als wichtiger Verteidigungs-Standort diente. Schlender in Pisaq über den Markt, auf dem alle Arten von Souvenirs und Kunsthandwerk verkauft werden, und kehre anschließend nach Cusco zurück.

Valle Sagrado: Laguna de Huaypo & Maras per Quad

8. Valle Sagrado: Laguna de Huaypo & Maras per Quad

Genießen Sie diese einmalige Tour per Quad-Bike. Nach Ihrem privaten Transfer ab Cusco erreichen Sie die Gemeinde Cruz Pata im Herzen des Valle Sagrado der Inkas. Schon mit ein paar Minuten Training sind Sie bereit zum Starten. Ihr erster Stopp ist die beeindruckende Lagua de Huaypo, über die viele Geschichten und Legenden erzählt werden. Spüren Sie das Adrenalin, während Sie auf dem Pfad nach Moray, dem landwirtschaftlichen Experimentierzentrum der Inkas, fahren. Dann fahren Sie nach Pueblo De Maras, wo Sie die schönste Aussicht auf die Cordillera Urubamba und die Berge Veronica und Chicon genießen können. Von dort aus fahren Sie hinunter zu den Salzminen, die bekannt sind als Salineras. Dort überrascht Ihr Guide Sie mit einem anderen Rückweg.

Ab Cusco: Chinchero, Moray (Inka) und Salzminen-Tour

9. Ab Cusco: Chinchero, Moray (Inka) und Salzminen-Tour

Lass dich zu Beginn deiner Tour früh am Morgen in Cusco abholen. Fahr etwa eine Stunde nach Chinchero und mach einen kurzen Halt in der Stadt, um eine der letzten traditionellen Familien zu besuchen. Lern hier auch alte Textilien und Webverfahren kennen. Nach weiteren 30 Minuten Fahrt erreichst du Moray, das alte landwirtschaftliche Labor der Inkas, das in einer seltenen topografischen Senke liegt, in der die Inkas einzigartige kreisförmige Terrassen angelegt haben. Erfahre, wie dieses gesamte Gebiet mit Hilfe eines ausgereiften Bewässerungssystems bewässert wurde. Nachdem du Moray genossen hast, fährst du eine weitere Stunde zu den Salineras Salzminen von Maray, deinem letzten Ziel auf deiner Tour. Das Salzbergwerk besteht eigentlich aus Terrassen, die aus einem Wasserlauf hoch auf einem Berg entstanden sind. Über viele Jahrhunderte hinweg wurde dieses salzige Wasser in 1.000 kleine Becken geleitet. Die Menschen warteten auf sonnige Tage, um das Wasser zu verdunsten. Nur das reine Salz blieb zurück, eine Technik, die seit der Prä-Inka-Zeit angewendet wurde. Fahr anschließend etwa 1,5 Stunden zurück nach Cusco, wo deine Gruppe in der Nähe des Plaza de Armas abgesetzt wird.

Cusco: 2-Tagestour Maras, Moray Salzminen und Machu Picchu

10. Cusco: 2-Tagestour Maras, Moray Salzminen und Machu Picchu

Tag 1: Cusco – Moray Salzminen – Aguas Calientes Sie werden zwischen 8:00-8:15 Uhr von Ihrem Hotel abgeholt, bevor Sie nach Moray fahren. Bestaunen Sie die Landschaft während der 1 Stunde und 20 Minuten dauernden Fahrt. Durchqueren Sie die schneebedeckten Gipfel der Anden, die üppigen gelben Weizenfelder und die traditionellen Andendörfer. Erreichen Sie schließlich die faszinierenden Terrassen von Moray, die aus drei von den Inkas errichteten, amphitheaterartigen Plattformen bestehen. Diese Terrassen, die schalenförmig tief in die Erde gehauen sind, wurden vermutlich als landwirtschaftliches Labor genutzt, um die optimalen Bedingungen für den Pflanzenbau zu ermitteln. Nachdem Sie Moray erkundet haben, fahren Sie zu den nur 3 Kilometer entfernten Salzminen von Maras. Das aus der Kolonialzeit stammende Maras galt als ein Zentrum der Salzproduktion. In die Bergflanke gehauen sind über 3.000 Salzbecken, die täglich mit einem kleinen Wasserstrom gefüllt werden. Sobald das Wasser verdunstet ist, hinterlässt es ein glitzerndes Geflecht aus Salz. Die Salzminen sind ein großartiger Ort, um Fotos zu machen und die erstaunliche Schönheit der Anden und der spektakulären Salineras festzuhalten. Nach den Salzminen ist Urubamba Ihr nächstes Ziel, wo Sie gegen 13:00 Uhr ankommen und in einem der lokalen Restaurants zu Mittag essen. Von Urubamba aus sind es nur 30 Minuten bis zum Bahnhof Ollantaytambo. Mit dem Zug fahren Sie um 15:37 Uhr nach Aguas Calientes, mit einer Fahrzeit von etwa 1,5 Stunden. Bestaunen Sie während der Zugfahrt die Schönheit der umliegenden Täler und der Anden. Der Zug kommt in Aguas Calientes an, einer kleinen Stadt am Fuße von Machu Picchu, wo Ihr Transfer Sie am Bahnhof erwartet und Sie zu Ihrem ausgewählten Hotel in Aguas Calientes bringt. Tag 2: Machu Picchu - Cusco Heute ist der wichtigste Tag, denn Sie besuchen Machu Picchu. Weil es so besonders ist, sollten Sie früh am Morgen aufstehen, um das Frühstück im Hotel zu genießen, bevor Sie zum Busbahnhof fahren. Versuchen Sie, um 5:30 Uhr einen der ersten Busse zu nehmen, die alle nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” funktionieren. Der Bus braucht etwa 25 Minuten, um nach Machu Picchu zu gelangen, und sobald Sie in der Anlage ankommen, werden Sie an den besten Ort gebracht, um alle Ruinen zu überschauen. Genießen Sie den Panoramablick auf die Landschaft und den Sonnenaufgang über den Bergen. Bei gutem Wetter treffen sich alle zur Beobachtung des Sonnenaufgangs, um einen spektakulären Blick auf die Verlorene Stadt der Inkas zu erhalten. Nehmen Sie teil an einer zweistündigen Führung durch Machu Picchu und erkunden Sie die Stätte danach auf eigene Faust. Falls Sie Tickets für die Besteigung des erstaunlichen Berges Huaynapicchu haben, bringt Sie Ihr Guide zum Ausgangspunkt der Wanderung. Bitte stellen Sie sicher, dass dies mindestens einen Monat vor Ihrem Besuch vereinbart wird, da Tickets ausverkauft sein können. Sobald Sie mit der Erkundung des gesamten Angebots von Machu Picchu fertig sind, bringt Sie ein Bus nach Aguas Calientes zum Mittagessen, danach nehmen Sie einen Nachmittagszug zurück nach Ollantaytambo. Von dort aus nehmen Sie einen privaten Bus zurück nach Cusco, wo Sie in Ihrem Hotel abgesetzt werden.

Häufig gestellte Fragen über Maras

Was muss man in Maras unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Sightseeing in Maras

Möchten Sie alle Aktivitäten in Maras entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Maras: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 685 Bewertungen

Die lokalen Guides sind sehr professionell und freundlich. Die Salzbergwerkstour und der Shop sind wirklich großartig. Der Quad-Teil ist auch cool. Wir haben viele superschöne Fotos gemacht und viel über die peruanische Kultur gelernt

Die Quad Tour war super organisiert & hatten eine Menge spass! Es gab nach dem ersten Stopp die möglichkeit schneller zu fahren - einfach toll!

super bien, podría ser más recorrido en el ATV (es como una hora y un poco más) pero las vistas y caminos son atractivos.

Die Tour war sehr gut. Unser Guide war sehr freundlich und hat uns viele interessante Dinge erzählt. Sehr zu empfehlen.

Super Tour mit tollen Erklärungen, komfortabler Bus Service