Erlebnisse
Mamallapuram

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Mamallapuram

Chennai: Mahabalipuram Tour mit Mittagessen

Chennai: Mahabalipuram Tour mit Mittagessen

Dein Erlebnis beginnt, wenn du um 7:30 Uhr von deiner Unterkunft abgeholt wirst und dich auf den Weg nach Mahabalipuram machst. Dort angekommen, sind die Panch Rathas dein erstes Ziel. Das sind in Fels gehauene Monolithen, die den Hauptdarstellern des Mahabharata-Epos gewidmet sind. Sie sind Draupadi, Arjuna, Nakul-Sahadeva, Bhima und Yudhister gewidmet. Neben der Ratha von Nakul-Sahadeva befindet sich auch eine Elefantenskulptur. Als Nächstes steht Arjunas Buße auf dem Programm, ein 100 Fuß mal 45 Fuß großes Felsrelief unter freiem Himmel, in das ein ganzes Meisterwerk aus dem Mahabharata-Epos gemeißelt wurde. Der Fluss Ganga steht im Zentrum der Tafel und ist von göttlichen Wesen, Jägern, Tieren, Vögeln und Bäumen aus dem Himalaya-Gebirge umgeben. Der nächste Halt ist Krishnas Butterball, ein 5 Meter hoher, kugelförmiger Felsbrocken, der prekär auf einem Hang thront und den Newtonschen Gesetzen der Schwerkraft zu trotzen scheint. Als Nächstes lockt der prächtige Shore Temple. Dieser bauliche Tempel aus dem 8. Jahrhundert besteht aus Granit und diente den Seefahrern der damaligen Zeit als Leuchtfeuer. Der Legende nach war er Teil eines Komplexes von 7 Tempeln, die entlang des Meeres verteilt waren. Auch der legendäre Reisende Marco Polo erwähnte Mahabalipuram in seinen Memoiren und nannte es die "Stadt der 7 Pagoden". Nach diesem letzten Stopp fährst du zurück nach Chennai, wo du um 15:30 Uhr zu deinem Hotel zurückgebracht wirst.

Ab Chennai: Mamallapuram & Kanchipuram - Private Tempeltour

Ab Chennai: Mamallapuram & Kanchipuram - Private Tempeltour

Genießen Sie eine ganztägige Führung durch Mamallapuram und Kanchipuram. Von Chennai fahren Sie nach Mamallapuram, berühmt für seine prächtige Kunst und Architektur aus dem 7. und 8. Jahrhundert, vor allem für seine Felsskulpturen. Sie beginnen Ihre Tour mit dem Besuch des einzigartigen Küstentempels (Shore Temple), der von üppigen Gärten umgeben ist. Darüber hinaus besichtigen Sie auch die Fünf Rathas, fünf Tempel aus dem 7. Jahrhundert, auch bekannt als  Pancha Ratha. Nach dem Besuch von Mamallapuram machen Sie eine Mittagspause in einem lokalen Restaurant vor der Fahrt nach Kanchipuram. Kanchipuram ist bekannt als die "goldene Stadt der tausend Tempel" und ist auch eine der sieben heiligen Städte Indiens. Die Stadt hat einige großartige und majestätische Gebäude, die die architektonischen Experimente der verschiedenen Herrscher-Dynastien der Stadt im Laufe der Jahrhunderte widerspiegeln. Besuchen Sie historische Orte wie den Kailasanatha Tempel, Vaikuntha Perumal Tempel, Kamakshi Amman Tempel und Ekambaranatha Tempel. Alle diese Tempel sind beispielhafte Meisterwerke der architektonischen Pracht des Mittelalters.   

Private Kanchipuram & Mahabalipuram Tagestour ab Chennai

Private Kanchipuram & Mahabalipuram Tagestour ab Chennai

Chennai nach Kanchipuram und Mahabalipuram - Du verlässt Chennai früh am Morgen, um deinen Tag optimal zu nutzen. - Genieße eine malerische Fahrt von 75 Kilometern nach Kanchipuram. Kanchipuram Erkundung: - Besuche den majestätischen Kailasanathar-Tempel, der für seine exquisite dravidische Architektur und die kunstvollen Schnitzereien zu Ehren Lord Shivas bekannt ist. - Erkunde den Ekambareswarar-Tempel, einen der Pancha Bhoota Stalas, der das Element Erde repräsentiert und für seine spirituelle Bedeutung und architektonische Pracht bekannt ist. - Entdecke den Varadharaja Perumal Tempel, ein prächtiges Heiligtum, das Lord Vishnu gewidmet ist und für seine kunstvollen Skulpturen und den gewaltigen Gopuram bewundert wird. Nachmittags: - Begib dich auf eine gemütliche 65 Kilometer lange Fahrt von Kanchipuram nach Mahabalipuram. Besichtigung von Mahabalipuram: - Erkunde die UNESCO-Welterbestätte Mahabalipuram, beginnend mit dem ikonischen Shore-Tempel. Bewundere die Pallava-Architektur und den Panoramablick auf den Golf von Bengalen. - Entdecke die kunstvoll in den Fels gehauenen Tempel und kolossalen Statuen im Five Rathas Komplex, der die architektonische Brillanz der Pallava-Dynastie zeigt. - Bewundere die faszinierenden Basrelief-Kunstwerke, die Szenen aus dem Mahabharata darstellen, in Arjunas Buße, einem Meisterwerk der alten indischen Kunst. Abend: - Verabschiede dich von Mahabalipuram und fahre zurück nach Chennai, um die schönen Erinnerungen an deine Tagestour zu bewahren. Ende unserer Dienstleistungen

Von Chennai aus: Mahabalipuram und Pondicherry Tagestour

Von Chennai aus: Mahabalipuram und Pondicherry Tagestour

Beginne deine Reise in Chennai, der dynamischen Hauptstadt von Tamil Nadu. Du wirst um 8:00 Uhr vom Flughafen Chennai, deinem Hotel oder einem Bahnhof abgeholt und kannst so früh losfahren, um die Stadt zu erkunden. Erlebe die pulsierenden Straßen von Chennai und erfahre mehr über das südindische Leben. Entlang der Ostküstenstraße fährst du nach Mahabalipuram, von wo aus du einen herrlichen Blick auf den Golf von Bengalen hast und dich auf einen erlebnisreichen Tag einstimmen kannst. Dann erkunde Mahabalipuram, eine Küstenstadt, die für ihre Einstufung als UNESCO-Welterbestätte und ihre antiken Felsenbauten bekannt ist. Besuche den Lord Shiva's Shore Temple und bewundere die kunstvoll in den Fels gehauenen Skulpturen, darunter Arjuna's Penance und Five Rathas, die die hinduistische Mythologie und das tägliche Leben widerspiegeln. Deine Reise geht weiter nach Pondicherry, einer hübschen Küstenstadt, die für ihre französische Kolonialvergangenheit und tamilische Kultur bekannt ist. Halte im ruhigen Aurobindo Ashram an, der von Sri Aurobindo und der Mutter gegründet wurde, und lerne etwas über integrales Yoga und Meditation. Erkunde Pondicherrys "weiße Stadt", das französische Viertel, mit seiner kolonialen Architektur und seinen lebhaften Restaurants. Besuche das Französische Institut, Raj Niwas und die von Bougainvillea gesäumten Straßen. Fahre weiter zum Manakula Vinayagar Tempel, der Lord Ganesha gewidmet ist, und erkunde die Geschichte der Region im Pondicherry Museum. Besuche die Basilika des Heiligsten Herzens Jesu, um Ruhe und Schönheit zu genießen. Der Bharathi Park und der Paradise Beach bieten Wassersport und friedliche Entspannung in der Natur. Nachdem du die atemberaubende Umgebung genossen hast, kehrst du nach Chennai zurück und beendest einen Tag voller Entdeckungen, Geschichte und visueller Genüsse.

Chennai: Mahabalipuram, Kanchipuram, Tempel und Höhlen Tour

Chennai: Mahabalipuram, Kanchipuram, Tempel und Höhlen Tour

Entdecke die bezaubernden Teile von Chennai durch Mahabalipuram und Kanchipuram. Ein Reiseleiter holt dich am Morgen ab. Als Erstes fährst du nach Mahabalipuram, eine alte Stadt, die zwischen dem Golf von Bengalen und dem Großen Salzmeer liegt. Hier triffst du auf eine Mischung aus Meeresufer und Felsritzungen. Besuche das prächtige Erbe des Shore Tempels an der Küste. Anschließend besuchst du Pancha Rathas, einen Monumentenkomplex, der auf die Pallava-Dynastie zurückgeht. Nach all dem Sightseeing fährst du nach Kanchipuram. Es ist eine heilige, goldene Stadt, die für ihre majestätischen Tempel, ihren architektonischen Stil und ihre Seidensarees bekannt ist. Du wirst den Kailasanathar-Tempel von Lord Shiva sehen, einen Tempel in dravidischer Architektur aus dem 8. Als Nächstes bringt dich der Reiseleiter zu vielen berühmten Tempeln - Kamaskhi Amman Tempel, Vaikunda Perumal Tempel und Ekambareswarar Tempel. Im Laufe der Zeit haben viele Dynastien diese goldene Stadt erobert und ihr Erbe bewahrt. Bevor die Tour endet, hast du noch Zeit, die beliebten Sarees aus Kanchipuram zu kaufen, die von regionalen Webern gewebt werden.

Chennai: 3-tägige private Tour nach Mahabalipuram und Pondicherry

Chennai: 3-tägige private Tour nach Mahabalipuram und Pondicherry

Tag 1: Ankunft in Chennai & halbtägige Stadtbesichtigung über Mahabalipuram Die Tour beginnt mit deiner Ankunft am Flughafen von Chennai, wo du von einem Vertreter herzlich empfangen wirst. Ein Vertreter wird dich begrüßen und dir beim Transfer zum Hotel helfen. Nach dem Frühstück und etwas Entspannung beginnt deine Reise mit einem Besuch des berühmten Marina Beach, der einer der längsten Stadtstrände der Welt ist. Genieße einen gemütlichen Spaziergang entlang der Küste und genieße die pulsierende Atmosphäre und das lokale Leben. Als Nächstes besuchst du das wunderschöne Fort St. George - die erste englische Festung in Indien, in der heute die Gesetzgebende Versammlung von Tamil Nadu und ein Museum mit Artefakten aus der Kolonialzeit untergebracht sind. Am Nachmittag machst du einen Ausflug nach Mahabalipuram - eine Weltkulturerbestätte, die für ihre beeindruckenden Felsentempel und antiken Monumente bekannt ist. Auf dem Weg dorthin genießt du eine malerische Fahrt entlang der Ostküstenstraße, die malerische Ausblicke auf den Golf von Bengalen bietet. In Mahabalipuram angekommen, erkundest du den ikonischen Shore-Tempel - ein Meisterwerk der dravidischen Architektur an der Küste. Besuche die Pancha Rathas - Fünf Rathas - monolithische, in Fels gehauene Strukturen, die Streitwagen ähneln. Checke in deinem Hotel in Mahabalipuram ein und entspanne dich nach einem Tag voller Entdeckungen. Genieße ein leckeres Abendessen mit lokalen Köstlichkeiten und entspanne dich inmitten der ruhigen Küstenlandschaft. Tag 2: Halbtägige Besichtigung von Mahabalipuram und Fahrt nach Pondicherry Nach dem Frühstück besuchst du die Höhlentempel, die kunstvoll in die Hänge gehauen sind und mythologische Geschichten und Gottheiten zeigen. Schlendere durch die charmanten Straßen von Mahabalipuram, wo du einheimische Kunsthandwerker findest, die wunderschöne Skulpturen und Souvenirs herstellen. Nach der Erkundungstour fährst du nach Pondicherry. Checke in deinem Hotel ein und nimm dir einen Moment Zeit, um dich zu erfrischen. Beginne deine Erkundungstour mit einem Besuch im Aurobindo Ashram - erfahre mehr über die Lehren des Aurobindo und die Bedeutung des Ashrams für die Förderung von Frieden und einem ganzheitlichen Leben. Besuche den Promenade Beach - ein ruhiger Küstenabschnitt, der sich perfekt für einen entspannten Spaziergang am Abend eignet. Genieße den Blick auf die berühmte Gandhi-Statue und das französische Kriegsdenkmal, während die Sonne über dem Golf von Bengalen untergeht. Kehre zu deinem Hotel zurück, um eine erholsame Nacht zu verbringen. Genieße ein köstliches Abendessen mit einer Mischung aus französischer und indischer Küche, die das einzigartige kulinarische Erbe Pondicherrys widerspiegelt. Tag 3: Halbtägige Besichtigung von Pondicherry und Rückfahrt nach Chennai Nach dem Frühstück besuchst du die Herz-Jesu-Basilika - eine beeindruckende Kirche im gotischen Stil, die für ihre wunderschönen Buntglasfenster bekannt ist. Erkunde den Manakula-Vinayagar-Tempel, der Lord Ganesha gewidmet ist, und erlebe die lebhafte Atmosphäre und die kunstvollen Schnitzereien des Tempels.

Alle Aktivitäten

26 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Mamallapuram

Mamallapuram: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Mamallapuram: Alle Tagesausflüge von dort aus bei GetYourGuide anzeigen

Top-Attraktionen in Mamallapuram

Aktivitäten in Mamallapuram

Städte in Indien

Weitere Sightseeing-Optionen in Mamallapuram

Möchten Sie alle Aktivitäten in Mamallapuram entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Mamallapuram: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(14 Bewertungen)

Auf der Website steht, dass es in Mahabalipuram startet, aber in meinem Fall startete es in Kanchipuram. Das war die richtige Wahl, da der Tempel von 12:00 bis 16:00 Uhr geschlossen ist, aber ich war zunächst nervös, weil es sich von der Beschreibung auf der Website unterschied. Auch in Kanchinapuram standen auf der Website, dass wir fünf Tempel besuchen würden, tatsächlich gingen wir aber nur in zwei hinein. Wenn man sich jedoch einen Tempel genauer ansieht, so der Reiseführer, sind die übrigen größtenteils gleich, und da das Innere des Tempels groß ist, wäre es dann nicht ziemlich schwierig, fünf davon zu umrunden? Ich dachte. Ich erinnere mich gerne daran, wie ich mir den Ekambaranathar-Tempel genauer ansehen konnte, während ich auf die kühlen Steine trat, während der Führer mir den Hinduismus und die Bedeutung der Skulpturen näherbrachte. Es handelte sich um eine Führung, die es mir ermöglichte, den inneren Raum zu betreten, der ohne Führer nur schwer zu betreten wäre, und einen Segen zu erhalten. Zum Mittagessen entschied ich mich für nicht-vegetarisches Essen und wurde zum Banbino Beach Restaurant in Mahabalipuram gebracht, das teuer war, aber köstliche Garnelen servierte. Die Erklärung der Geschichte und Geschichte hinter dem Relief der Buße von Argena und den Reliefs in der Nähe war sehr interessant, und der in der untergehenden Sonne stehende Küstentempel war äußerst schön. Eine Beobachtung des Gesteinsschneidevorgangs gab es übrigens nicht. Man konnte die Spuren erkennen, an denen früher versucht wurde, den Stein zu zerschneiden.

Es war eine schöne Reise, angefangen bei unserem Fahrer (Suda), der professionell und geduldig war, bis hin zu unserem Reiseleiter (Arun), der ein so bescheidener Typ war, der sich über alle Orte bestens auskannte. Wir haben viel von ihm gelernt. Auf dem Weg nach Kanchipuram gab es zwar eine Straßenbaustelle, was eine wirklich hektische Reise war, so dass meine Frau und ich uns beide wie Jetlag fühlten, aber als wir dort ankamen, war es die Mühe wert.

Großartige Erfahrung! Ich bin so froh, dass ich mich für diese Reise angemeldet habe. Mir gefiel, dass es privat war und ich so viel von den Reiseleitern lernen konnte, die unglaublich waren! Ich habe es geliebt, etwas über die Götter und die Tempelgeschichte zu lernen. Auch das Essen am Strand war ein Genuss. Fantastische Zeit!

Wir hatten einen großartigen Fahrer, Herrn Ram Kumar. Anleitungen waren im Lieferumfang enthalten. Da wir Ausländer sind, durften wir die Tempel nicht betreten. Obwohl es nicht die Schuld des Unternehmens ist. Aber es ist ein Daumen hoch für alle Ausländer und Nicht-Hindus.

Super gute Reise, mit sehr kompetentem Guide und Fahrer. Es war ein volles Preis-Leistungs-Verhältnis und eine sehr umfangreiche und spannende Tour durch die verschiedenen Tempel.