Mallorca: Wandertour durch die Schlucht Torrente de Pareis

Ab 75 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
1 Tag
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch, Deutsch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Wandern Sie durch die anspruchsvolle Torrente de Pareis Schlucht seinen Felsbarrieren
  • Klettern Sie über einen meherer Meter hohen Katarakt mit Hilfe eines Seils
  • Erleben Sie die wunderschöne Natur von Torrente de Pareise uns sehen Sie einen Wildbach, der im Winter unpassierbar ist
Überblick
Eine anspruchsvolle Tageswanderung durch die Schlucht von Torrente de Pareis im Norden von Mallorca wartet auf Sie. Der Mix aus Wandern und Klettern braucht eine sehr gute Kondition, um die größte Erosionsschlucht Europas meistern zu können.
Was Sie erwartet
Die gigantische Felsschlucht an der Nordwestküste Mallorcas gehört mit seinen bis zu 200 Metern senkrecht aufstrebenden Wänden zu den größten Erosionsschluchten Europas. Ein Wildbach macht die Felsenschlucht im Winter unpassierbar.

Anspruch:
Sie durchqueren die unwegsame Felsschlucht mit vielen anspruchsvollen Hindernissen. Sie klettern über große Felsen und überwinden einen mehrere Meter hohen Wasserfall mit Hilfe eines angebrachten Seils.

Beste Zeit:
Die Tour empfiehlt sich ausschließlich von Juni bis September, wenn das Schluchtbett in der Regel trocken ist. In der übrigen Zeit müssen Sie, vor allem nach starken Regenfällen, mit vollgelaufenen Gumpen rechnen, die nur schwimmend passiert werden können.

Transport:
Es gibt zwei Varianten für die Anfahrt und die Rückfahrt: Mit dem Pkw fahren Sie auf der MA-10 zum Parkplatz am Restaurant Escorca. Vom Wanderziel Sa Calobra fährt im Sommer Mo – Sa um 15 Uhr ein Linienbus nach Escorca zurück. Alternativ können Sie von Port de Sóller um 9 Uhr den Frühbus nach Escorca nehmen und fahren nachmittags ab Sa Calobra mit dem Boot nach Port de Sóller zurück (Das letzte Schiff legt gegen 16:30 Uhr in Sa Calobra ab; es empfiehlt sich das Ticket bereits am Vortag zu kaufen, da in der Hochsaison die Schiffe oft ausgebucht sind).
Inbegriffen
  • Anspruchsvolle Wander-Tour
Nicht inbegriffen
  • Transfer
  • Speisen & Getränke
Treffpunkt

Treffpunkt in Escorca, Start-/Endpunkt: Einstieg in die Schlucht am Restaurant Escorca an der MA-10 zwischen Sóller und Pollença; Endpunkt ist die Cala de sa Calobra.

Was Sie wissen müssen
Wichtig:
Eine sehr gute Kondition ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Tour empfiehlt sich ausschließlich von Juni bis September, wenn das Schluchtbett in der Regel trockenen Fußes passierbar ist.

Ab 75 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Spanisch und Wandern

Produkt-ID: 6247