Malahide Castle

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Malahide Castle: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Dublin: Howth und Malahide Castle Tagestour

1. Dublin: Howth und Malahide Castle Tagestour

Starten Sie in Dublin und erkunden Sie die nahegelegene Küste der Dublin Bay, bei Ihrer Entdeckungstour durch das Landesinnere und entlang der Küste. Legen Sie einen Fotostopp ein am einzigartigen Casino at Marino und erfahren Sie Wissenswertes über dieses kleine Meisterwerk der Architektur. Freuen Sie sich auf eine Führung durch das Malahide Castle und nutzen Sie etwas Freizeit, um die Gärten in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Dieses Schloss war 800 Jahre lang im Besitz Talbot-Familie. Lauschen Sie spannenden Geschichten über Geister, die durch die Wände und Gänge des Gebäudes spuken sollen. Das Gebäude stammt aus dem 11. Jahrhundert und wurde zur Zeit der georgianischen Herrschaft erweitert und restauriert. Bestaunen Sie unterwegs hübsche Dörfer wie Malahide, Parks wie St Anne's und Strände wie Portmarnock. Unternehmen Sie einen optionalen Spaziergang von der Klippe Howths Summit zum Dorf, um die atemberaubende Aussicht auf die Bucht von Dublin und die Wicklow-Berge zu genießen. Im Fischerhafen von Howth können Sie Seehunde beobachten, die an den Booten um Nahrung betteln. Kehren Sie schließlich mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Dublin, vorbei an Bull Island und den Parks Santa Ana und Fairview.

Dublin: Küsten-, Schlösser- und Brennerei-Tour mit Verkostung

2. Dublin: Küsten-, Schlösser- und Brennerei-Tour mit Verkostung

Reise in einem klimatisierten Bus von Dublin zur Halbinsel Howth und mache eine Panoramatour. Erkunde die Schlösser von Malahide und Ardgillan auf geführten Touren. Sieh dir an, wie der Pearse Lyons Irish Whiskey hergestellt wird und nippe an einer Whiskeyprobe. Besuche den Friedhof der St. James Church während deines Besuchs in der Pearse Lyons Distillery. Genieße den Komfort, an zentral gelegenen Treffpunkten in Dublins Nassau Street oder am Custom House Quay abgeholt zu werden. Entspanne dich an Bord eines komfortablen und geräumigen Busses. Der Reiseleiter wird dich während der Fahrt mit Geschichten und lokaler Geschichte auf dem Laufenden halten. Genieße den Blick auf die atemberaubende Clontarf Coast, wo du Bull Island sehen kannst, bevor du durch die grünen Hügel und charmanten Dörfer der Howth Peninsula fährst. Halte am "Malahide Castle and Gardens" an und besichtige eines der ursprünglichsten irischen Schlösser des Landes. Anschließend kannst du durch die wunderschönen Gärten schlendern, bevor du einen Kaffee trinkst oder durch den Souvenirladen stöberst. Weiter geht es zum Ardgillan Castle und auf dem Weg dorthin kommst du durch die wunderschönen Küstenorte Skerries und Balbriggan im North County Dublin. Auf einer geführten Tour durch die Hallen von Ardgillan Castle aus dem 18. In den Castle Tea Rooms hast du Zeit, um ein Mittagessen einzunehmen. Besuche das Herz der irischen Whiskey-Destillation in der Pearse Lyons Distillery. Erfahre die Geheimnisse der Whiskeyherstellung direkt von den Brennern. Genieße drei Kostproben aus der Pearse Irish Whiskey Palette. Schließlich erlebst du das Makabre bei einer Führung über den St. James Friedhof, bei der dir dein Guide die Geschichte der St. James Church näherbringt. Am Ende der Tour kehrst du zu deinem Treffpunkt zurück.

Sightseeing in Malahide Castle

Möchten Sie alle Aktivitäten in Malahide Castle entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Malahide Castle: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 283 Bewertungen

Interessantes Schloss .Carino Howt.

Wir hatten eine Tour mit einem Guide auf Italienisch gebucht, aber da wir nur zu zweit waren, mussten wir an der Tour auf Spanisch teilnehmen (mit 50% Rückerstattung). Das Schloss ist sehr schön zu besuchen. Machen Sie keinen Spaziergang auf der Landzunge in Howt, die unbedeutend und auch sehr unzugänglich ist, besonders wenn das Wetter nicht das Beste ist. Es wäre besser gewesen, im Fischerdorf zu bleiben, aber wir durften nicht, auch wenn in der Beschreibung der Tour die Möglichkeit der Wahl stand.. aber es bleibt eine gute Erinnerung. Ps: man kann die Robben vom Pier aus auf einem Felsen sitzen sehen!

Das Schloss und die Gärten sind spektakulär, ein wirklich sehr schönes Erlebnis. Ich empfehle, durch den Schlossgarten zu schlendern, um die Vielfalt der vorhandenen Flora und Fauna zu sehen. Die Stadt Howth ist auch sehr schön und charakteristisch, man kann guten lokalen Fisch essen. Der italienische Reiseleiter war sehr freundlich und nett, kleiner, aber recht komfortabler Reisebus.

Die Burg ist in Ordnung, aber mir hat die Halbinsel HOWHT besser gefallen, sehr schöne Strände und die Küste, und der Ort mit seinen kleinen Häuschen