Datum hinzufügen

Mailänder Dom

Mailänder Dom

Mailänder Dom: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Mailand: Eintrittskarte für den Dom und die Domterrassen

1. Mailand: Eintrittskarte für den Dom und die Domterrassen

Entdecke das Symbol von Mailand bei einer Tour mit Zugang zu allen Bereichen des Mailänder Doms und sieh die 600 Jahre alte Kathedrale aus einer neuen Perspektive. Erfahre mehr über die Geschichte von St. Ambrosius und die wichtige Rolle der Kathedrale bei der geistigen und kulturellen Entwicklung der Stadt.  Bewundere das Stadtpanorama von den Domterrassen aus. Von den aus Candoglia-Marmor erbauten Flächen, kann man an schönen Tagen bis zu den Alpen und dem Apennin sehen. Nutze die Gelegenheit, den Aufzug zu nehmen (nicht inbegriffen). Bewundere die 27 Säle des Doms und den Palazzo Reale aus dem 14. Jahrhundert mit seinen Buntglasfenstern, Wandteppichen und Skulpturen.

Mailänder Dom: Duomo Terrassen Ticket (kein Zugang zur Kirche)

2. Mailänder Dom: Duomo Terrassen Ticket (kein Zugang zur Kirche)

Erspare dir den Stress, vor Ort ein Ticket für den Mailänder Dom zu kaufen, indem du es im Voraus abholst. Das bei weitem einzigartigste Merkmal des Doms sind seine riesigen Terrassen, die einen Panoramablick über Mailand und eine Vogelperspektive auf die Kirche selbst bieten. Du kannst entweder die 250 Stufen zu den Terrassen hinaufsteigen oder den bequemen Aufzug nehmen. Die Terrassen sind für alle zugänglich, die diese ikonische Sehenswürdigkeit sehen wollen. Sobald du auf der Terrasse bist, kannst du die Stadt aus einer Höhe von über 46 Metern über dem Straßenniveau überblicken und die charakteristischen Reihen der weißen Marmortürme bewundern. Der Dom ist ein unvergängliches Symbol für Mailand und wurde 1386 begonnen und erst 1965 fertiggestellt. Es gibt nur wenige bessere Beispiele italienischer gotischer Architektur, die aus dem beeindruckenden Marmor aus der Region Candoglia gebaut wurden.

Mailand: Direkteinlass zum Mailänder Dom – ohne Terrassen

3. Mailand: Direkteinlass zum Mailänder Dom – ohne Terrassen

Genieße den direkten Zugang zum Mailänder Dom, dem internationalen Wahrzeichen Mailands und einer der größten gotischen Kathedralen Italiens und Europas. Besuche diesen Schatz der Kunst und des Glaubens und entdecke all seine Besonderheiten, darunter die faszinierenden Buntglasfenster und schwindelerregenden Säulen. Erfahre mehr über die Geschichte der wunderschönen Statuen, darunter auch die der berühmtesten Statue der Kathedrale: der gehäutete Heilige Bartholomäus. Entdecke Sarkophage, prächtige Altäre und atemberaubende Orgeln.

Mailand: Historischer Rundgang & Ticket für "Das Abendmahl"

4. Mailand: Historischer Rundgang & Ticket für "Das Abendmahl"

Entdecke die Highlights von Mailand auf einem historischen Rundgang, der ein Skip-the-Line-Ticket für Da Vincis Meisterwerk "Das letzte Abendmahl" beinhaltet. Triff deinen Guide an der Kirche Santa Maria delle Grazie und genieße den schnellen Zugang zum berühmtesten Renaissance-Wandgemälde der Welt. Die Anzahl der Besichtigungen ist streng limitiert und du hast bis zu 15 Minuten Zeit, Da Vincis Details zu studieren. Anschließend schlenderst du zum Sforza-Schloss und dem dazugehörigen Park. Die Festung wurde im 14. Jahrhundert von den wichtigsten Familien Mailands erbaut und beherbergt heute viele wichtige Ausstellungen und Museen. Spaziere die Via Dante entlang zur Piazza dei Mercanti, wo sich der mittelalterliche Markt der Stadt befindet. Gehe weiter zum opulenten Theater La Scala, das 1776 auf der Piazza della Scala erbaut wurde. Betritt die glasüberdachte Galleria Vittorio Emanuele II, ein Wunderwerk der Technik aus dem 19. Am Dom kannst du die Fassade des symbolträchtigsten Gebäudes Mailands bewundern.

Mailand: Führung Mailänder Dom und Dachterrassen ohne Anstehen

5. Mailand: Führung Mailänder Dom und Dachterrassen ohne Anstehen

Genieße eine 1,5-stündige Tour durch den Mailänder Domkomplex, einschließlich der Terrassen und des archäologischen Bereichs unter der Kathedrale. Entdecke die Geschichte dieses berühmten Monuments mit deinem fachkundigen Führer. Du hast auch Zugang zum Dommuseum und zur Kirche San Gottardo. Das Beste ist, dass du zwischen einer gemeinsamen Kleingruppe und einer privaten Tour wählen kannst, je nachdem, was dir lieber ist. Überspringe die Ticket-Schlangen und betrete den Dom. Bewundere dieses beeindruckende Beispiel gotischer Architektur und die Kunstwerke, die das Innere schmücken. Fahre mit dem Aufzug zu den Terrassen und genieße einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Erkunde dann den archäologischen Bereich unter dem Dom, wo die Ruinen des Baptisteriums von San Giovanni alle Fonti gefunden wurden. Nach deiner geführten Besichtigung kannst du das Dommuseum und die Kirche San Gottardo auf eigene Faust besuchen.

Mailand: 24-, 48- oder 72-stündiges Hop-On/Hop-Off-Bus Ticket

6. Mailand: 24-, 48- oder 72-stündiges Hop-On/Hop-Off-Bus Ticket

Genieß mit diesem Pass für Mailands Open-Top-Hop-On/Hop-Off-Bus den Panorama-Ausblick auf die Stadt. Mit diesem Ticket hast du Zugang zu 4 unterschiedlichen Buslinien, die jedoch miteinander verbunden sind. So kannst du ganz einfach an den Sehenswürdigkeiten aussteigen, die du dir genauer anschauen möchtest. Lausche spannenden Fakten zu besonderen Gebäuden wie der Mailänder Scala und dem Castello Sforzesco. Der Audioguide steht in 10 verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Erfahre mehr über die örtliche Küche und freue dich auf ein Rezept für Cotoletta alla Milanese und die Geschichte des berühmten Panettone. Linie A:  Halt 1 – Castello Halt 2 – Cadorna Halt 3 – Cenacolo Halt 4– Corso Magenta Halt 5 – Duomo Halt 6 – Manzoni – Scala Halt 7 – Manin Halt 8 – Moscova Linie B: Halt 1 – Duomo Halt 2 – La Scala Halt 3 – Manin Halt 4 –Repubblica Halt 5 – Palazzo Lombardia Halt 6 – Stazione Centrale Halt 7 – Buenos Aires Halt 8 – Porta Venezia Halt 9 – San Babila Linie C: Halt 1 – Castello Halt 2 – Triennale Halt 3 - Arco della Pace Halt 4 – City Life Halt 5 – Casa Milan Halt 6 – Mico – Kongresszentrum Halt 7 – Lotto – Montebianco Halt 8 – Lido Halt 9 – Ippodromo Halt 10 – Stadio San Siro Halt 11 – Lotto – Monterosa Halt 12 – Buonarroti Halt 13 – Pagano Halt 14 – Conciliazione Halt 15 – Parco Sempione Linie D : Halt 1 – Castello Halt 2 – Cadorna Halt 3 – Cenacolo Halt 4 – Navigli Halt 5 – Via Olona Halt 6 – Corso Magenta Halt 7 – Duomo Halt 8 – La Scala Halt 9 – Brera

Mailand: Duomo Dächer und Dom Führung mit Tickets

7. Mailand: Duomo Dächer und Dom Führung mit Tickets

Unsere geführte Tour zu den Dachterrassen und zum Dom ist die perfekte Gelegenheit, Mailands bedeutendstes Monument aus allen Blickwinkeln zu entdecken! Der Dom blickt auf eine über sieben Jahrhunderte lange Geschichte zurück. Er wurde 1386 begonnen und erst im 20. Jahrhundert fertiggestellt und ist ein unverzichtbarer Teil deines Mailand-Aufenthalts: Seine imposante Präsenz und schiere Schönheit sind nicht zu übersehen. Triff dich vor dem Dom und nimm den Aufzug, um auf eine atemberaubende Dachterrasse von etwa 8.000 Quadratmetern zu gelangen. Dort kannst du 135 Türme, Fialen, Strebebögen und viele Statuen bewundern. Man kann es kaum glauben, aber der Dom hat etwa 3.400 Statuen! Sie wurden im Laufe der Jahrhunderte entworfen und geschnitzt und stellen eine große Bandbreite an biblischen und historischen Figuren, Wasserspeiern, Tieren, kleinen Monstern, Drachen, Gesichtern und rätselhaften Silhouetten dar. Und wenn du denkst, dass der Dom jetzt vollständig ist, liegst du falsch! In jüngster Zeit wurden neue Statuen geschnitzt und aufgestellt, die die aktuelle Geschichte der Stadt darstellen. Im zweiten Teil der Tour betrittst du auch den Dom, der ein absolutes Meisterwerk ist, eine atemberaubende Architektur, die Jahrhunderte brauchte, um fertiggestellt zu werden. Im Jahr 1386 gab der erste Herzog von Mailand, Gian Galeazzo Visconti, den Bau des Doms auf den Ruinen der beiden vorherigen Kirchen Santa Maria Maggiore und Santa Tecla in Auftrag. Von Anfang an war die Kathedrale Santa Maria Nascente gewidmet und im gotischen Stil erbaut. Du wirst einen Ort voller Geschichte, Kunst und Glauben erkunden und dabei fantastische Glasmalereien, herausragende Kunstwerke, verehrte Reliquien und unvergleichliche architektonische Lösungen bewundern. Heute ist der Dom die größte Kirche Italiens und die sechstgrößte Kirche der Welt. Diese Tour ist wie keine andere. Sie wird dich den Dom ganz tief erleben lassen, indem sie dich bis ganz nach oben und ins Innere der Kathedrale führt.>

Mailand: Dom, archäologische Zone und Museumsticket

8. Mailand: Dom, archäologische Zone und Museumsticket

Entdecke die Geschichte und die Schätze einer der berühmtesten Kathedralen der Welt, mit einem Fast-Track-Ticket für den Dom, seinen archäologischen Bereich und das dazugehörige Museum. Erfahre mehr über die 600 Jahre alte Institution Veneranda Fabbrica del Duomo und die kontinuierliche Erhaltung und Entwicklung dieses außergewöhnlichen Kunst-, Kultur- und Geschichtserbes, das als Symbol von Mailand gilt. Freu dich auf einen Rundgang durch den Mailänder Dom. Besichtige die Ruinen des Baptisteriums von San Giovanni alle Fonti in der Archäologischen Zone. Erfahre mehr über die Geschichte der Basilika der Heiligen Thekla aus dem 4. Jahrhundert. Betritt die Kathedrale und erlebe, wie Kunst und Glauben miteinander verschmelzen. Verfolge jeden Schritt des Baus des Doms, vom Museum bis zur Kirche San Gottardo in Corte, anhand von Skulpturen, Buntglasfenstern, Holzmodellen und Wandteppichen. Denk bei der Planung deines Besuchs daran, dass das Museum und die Kirche von San Gottardo montags geschlossen sind.

Mailänder Dom und Dachterrasse: Tour

9. Mailänder Dom und Dachterrasse: Tour

Triff deinen lizenzierten Guide an der Piazza del Duomo und mach dich auf den Weg zum Aufzug, mit dem du auf die Dachterrasse des bezaubernden Doms fährst, um dort die Aussicht zu genießen. Bestaune die unglaubliche Größe dieses gotischen Bauwerks und sieh die Strebebögen und den weißen Marmor, die den Dom einzigartig machen. Steig die knapp 50 Stufen zur höchsten Ebene des Doms auf das Dach, bewundere die atemberaubende Aussicht auf die Skyline Mailands und sieh die neuen Hochhäuser. Auf dem Dach der größten Kathedrale Italiens, die zu den größten der Welt gehört, genießt du einen unvergleichlichen Blick auf die Stadt. An einem klaren Tag kannst du bis zu den italienischen Alpen sehen, den Bergen, die Italien von der Schweiz trennen. Mehr als 3.400 Statuen und 135 Turmspitzen warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Am besten siehst du diese von oben. Beende deinen Besuch mit einem Blick auf die goldene Statue der Mutter Gottes, die auf der wichtigsten Turmspitze glänzt. Überspringe die Warteschlangen vor dem Dom und betrete ihn ohne anzustehen durch einen besonderen Eingang direkt von der Dachterrasse. Beim Abstieg musst du eventuell die Treppen gehen. Hör zu, wenn dein Guide die unzähligen Statuen, Dekorationen und bunten Glasfenster erklärt, die unermüdliche Handwerker im Laufe der Jahrhunderte entworfen haben. Hör Geschichten über den heiligen Kreuznagel vom wahren Kreuz Jesu oder den Sonnenuhren-Pfad und seine Sternzeichen.

Mailand: Geführte Dom-, Abendmahls- und Stadtzentrumstour

10. Mailand: Geführte Dom-, Abendmahls- und Stadtzentrumstour

Saug das Charisma von Mailand auf, wenn du dich auf einen halbtägigen Spaziergang begibst. Mit einem ortskundigen Führer kannst du dich von der Geschichte, der Dramatik und dem Reichtum Mailands mitreißen lassen, die es so magisch machen. Genieße die Möglichkeit, die Warteschlange zu überspringen und atemberaubende Aussichten auf ikonische Sehenswürdigkeiten wie den Dom und das letzte Abendmahl. Treffe deinen örtlichen Reiseleiter und deine Mitreisenden, um dich über den Tagesablauf zu informieren. Je nach Verfügbarkeit der Tickets besuchst du zuerst das Abendmahl oder den Dom. Wenn das Abendmahl zuerst auf dem Programm steht, hörst du auf dem Weg dorthin Geschichten über die tragische Geschichte und die Restaurierung von da Vincis Wandgemälde. Betritt die kleine, bescheidene Kirche Santa Maria delle Grazie - ein heiliger und privater Raum für ein heiliges Gemälde. Nur eine kleine Anzahl von Menschen kann das Meisterwerk jeden Tag besuchen, was dazu beiträgt, diese zerbrechliche Kunst zu erhalten. Stehe in Ehrfurcht vor dem beeindruckenden, 24 mal 30 Meter großen Wandgemälde. Während du da Vincis Darstellung einer der bekanntesten Nächte im Leben Jesu bestaunst, profitierst du von den Informationen deines Reiseführers, der die Mythen, Geheimnisse und Fakten über das letzte Abendmahl bestätigen oder widerlegen kann. Wenn du jedes Detail dieses Meisterwerks bewundert hast, mach dich auf den Weg nach draußen. Nachdem du die Kirche verlassen hast, gehst du zur Galleria Vittorio Emanuele II, einem der historischsten Einkaufszentren der Welt. In einem Gebäude, das eher wie ein Barockpalast aussieht, kannst du die berühmten Geschäfte von Gucci, Versace und Prada bewundern. Schwelge in der schieren Opulenz des Einkaufszentrums. Weiter geht es zum Brera-Viertel, einem historischen Viertel, in dem die berühmtesten Einwohner Mailands leben. Auf dem Weg dorthin kommst du an der mittelalterlichen Sforza-Burg und dem Opernhaus La Scala vorbei. Während dein Guide dich mit Geschichten über die Gegend verwöhnt, kannst du die Stadt zum Leben erwecken, bevor du eine weitere der Hauptattraktionen Mailands besuchst.> Zu guter Letzt besuchst du eine der größten Kathedralen der Welt: den prächtigen Dom von Mailand. Er ist sogar größer als der Petersdom in Vatikanstadt und der Markusdom in Venedig. Tauche ein in die 600-jährige Geschichte des Doms und entdecke, was diesen prächtigen Dom zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen Mailands gemacht hat.>

129 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Mailänder Dom: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Mailänder Dom

Möchten Sie alle Aktivitäten in Mailänder Dom entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Mailänder Dom: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 31.476 Bewertungen

Toller Preis für den Eintritt zur Kathedrale und den Terrassenrundgang. Der Eingang war leicht zu finden und man konnte sich die Zeit nehmen, in seinem eigenen Tempo herumzulaufen. Bitte beachten Sie, dass es einige Stufen nach oben gibt. Wenn Sie damit Probleme haben, sollten Sie dies im Voraus beachten. Die Aussicht von oben ist atemberaubend und die Kathedrale im Inneren ist atemberaubend. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, das Ticket zu kaufen, wenn Sie in Mailand sind. Es ist ein Muss.

Die Aussicht vom Dach der Kathedrale ist spektakulär. Das Treppensteigen ist sehr erschwinglich. Und die Kathedrale ist sehr schön. Der einzige Nachteil ist, dass man nicht sehr nah an den Altar herankommt und das große Buntglasfenster hinter dem Altar aus der Nähe nicht sehen kann.

Der Rundgang durch den Dom rundet das Erlebnis ab. Das Äußere ist wunderschön, aber das Innere ist unglaublich. Schwer zu beschreiben! Wir denken, es hat sich gelohnt!

Sehr gut, wenn auch kurz, aber der Sonnenuntergang aus der Höhe ist sehr schön.

Sensationell! Sind mit dem Ticket nicht lange angestanden.