Mailand
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Mailand

Mailand: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Mailand

Die besten 10 Sehenswürdigkeiten in Mailand

Mailand ist eine der kosmopolitischsten Städte in Italien. Die lange und spannende Kunstgeschichte der Stadt bereitete den Boden, auf dem Mode und Design gedeihen konnten. Hier sind einige Highlights der Stadt, je nachdem, ob Sie sich für Kunst oder Geschichte interessieren oder einfach nur mit neuem und stylischem Outfit zurückfahren wollen.

Santa Maria delle Grazie

Santa Maria delle Grazie

Man könnte meinen, diese Kirche sei vor allem so anziehend wegen Ihrer Mischung aus Gotik und Renaissance, aber sie ist ganz nebenbei auch die Heimat von Leonardo da Vincis berühmtem "Letzten Abendmahl“ !

Das letzte Abendmahl

Das letzte Abendmahl

Witzig, aber wahr: Da Vincis Genie mag unbestritten sein, aber er hatte wenig Erfahrung in der Freskenmalerei: Das Werk begann bereits nach der Fertigstellung zu zerfallen. Besuchen Sie es also, bevor es zu spät ist!

Mailänder Scala

Mailänder Scala

Die Oper Mailands wird auch einfach La Scala genannt. Hier im Haus traten einige der größten Sänger und Musiker der letzten 250 Jahre auf. Ihr beispielloser Weltruf währt bis heute!

Galleria Vittorio Emanuele II
Foto: lizadaly@ Flickr (CC-By-2.0)

Galleria Vittorio Emanuele II

Kaum eine andere historische Sehenswürdigkeit der Stadt ist eine derartige Gefahr für Kreditkarten wie die Galleria Vittorio Emanuele II - eines der weltweit ältesten und besten Einkaufszentren!

Mailänder Dom (Duomo)

Mailänder Dom (Duomo)

Die größte Kirche Italiens thront über dem Hauptplatz von Mailand, reich geschmückt mit ominösen Skulpturen bis hin zur vergoldeten "Madonnina" auf der zentralen Turmspitze.

Sforza Castle

Sforza Castle

Diese Zitadelle aus dem 15. Jahrhundert war ihrerzeit eine der größten Europas. Heute beherbergt sie wichtige Museen wie das Museum für Alte Kunst und das Museum für Musikinstrumente.

Domplatz (Piazza del Duomo)

Domplatz (Piazza del Duomo)

Mit seiner Größe von 17.000 Quadratmetern ist Mailands Domplatz nicht nur problemlos groß genug für den riesigen Mailänder Dom, sondern auch für viele andere Top-Attraktionen wie den Königspalast.

Pinakothek im Palazzo Brera (Pinacoteca di Brera)
Foto: Olivier Bruchez @Flickr (CC BY-SA 2.0)

Pinakothek im Palazzo Brera (Pinacoteca di Brera)

Mailänds Pinacoteca di Brera ist berühmt für einige von Italiens bedeutendsten Gemälden und stellt Werke von Raffael, Tizian und Caravaggio aus.

Stadion San Siro

Stadion San Siro

Besichtigen Sie das [berühmte Fußballstadion des AC Mailand] (/san-siro-stadium-l3583/), das nicht nur einige Traumstunden des Fußballs, sondern auch musikalische Größen von Bob Marley bis Bob Dylan erlebt hat!

Navigli-Viertel

Navigli-Viertel

Das historische Viertel Navigli erhielt seinen Namen von den alten Kanälen, die einst die Stadt durchzogen. Dort finden Sie auch einige der besten Restaurants für die traditionelle Mailänder Küche!

Tipps für Ihre Reise nach Mailand

Wann reisen?

Mailand ist ganzjährig ein Top-Reiseziel und hat keine wirkliche Hochsaison. Stattdessen bietet es eine Fülle von Veranstaltungen und Ausstellungen. Schauen Sie sich also vor Ihrer Buchung die Programme der Theater und Museen an. Wenn Sie zur Fashion Week wollen, haben Sie zwei Termine im Jahr zur Auswahl! Die Herbst/Winter-Kollektionen laufen im Februar und März, und die Show für Frühjahr/Sommer folgt im September und Oktober.

Wie viele Tage?

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt können Sie in ein paar Tagen abdecken, aber wer in Mailand shoppen oder tiefer in die lebendige Kulturszene eintauchen möchte, der reist besser zumindest für ein langes Wochenende an.

Wie bewegen?

Autofahren in Mailand kann eine haarsträubende Erfahrung sein! Glücklicherweise gibt es in der Stadt ein unglaublich gut strukturiertes und benutzerfreundliches öffentliches Verkehrsnetz. Tickets für U-Bahn, Bus und Straßenbahn kaufen Sie vor dem Einstieg und stempeln diese dann am U-Bahn-Drehkreuz oder in den roten Kästen in Bus oder Straßenbahn ab. Die Stadt bietet auch Bikesharing an, weitere Informationen finden Sie unter bikemi.com.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Italienisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +39
  • Beste Reisezeit
    Frühling oder Sommer

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Mailand

Die besten Sehenswürdigkeiten in Mailand

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Mailand

Möchten Sie alle Aktivitäten in Mailand entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Mailand: Was andere Reisende berichten

Sehr schöner Tagesausflug in die Schweiz und an den Comer See

Nach einer 1,5 stündigen Busfahrt führte die Tour zuerst nach Lugano. Jo, die Reiseleiterin, stellte kurz die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt vor und führte die Gruppe dann zum Treffpunkt für die Abfahrt. Danach hatten wir ca. 1,5 Stunden Zeit, um Lugano selbst zu erkunden. Die Tour führte weiter an den Comer See, wo es eine kurze Bootsfahrt nach Bellagio gab. In Bellagio hatten wir 2,5 Stunden Zeit, um den kleinen Ort zu erkunden und zu Mittag zu essen. Gegen 16 Uhr begann eine 2-stündige Bootsfahrt nach Como, wo wir kurz nach 18 Uhr ankamen. Dort wartete der Bus, der die Teilnehmer zurück nach Mailand brachte.

Tolle Landschaft, tolle Guides, große Gruppe

Am Besten hat mir der Comer See gefallen. Die Tourguides haben viel erzählt, viele tolle Infos gegeben. Die Tour fand in kleinen Gruppen statt aber man fuhr immer in einem großen Reisebus mit anderen Gruppen zusammen, dadurch musste man oft auf Leute warten, in kleineren Bussen geht immer Alles schneller bis Alle da sind und es weiter gehen kann, das war ein wenig nervig, da man dort Zeit verloren hat. Sonst ein langer, sehr schöner Tag.

Ab Mailand: Tagestour Comer See mit Bellagio & Lugano Bewertet von Germaine, 10/08/2019

Auch die Rücktour war bequem und komplikationslos

Wie auch schon die Fahrt Malpensa - Milano Centrale war auch die Rückfahrt vom Hauptbahnhof in Mailand zum Flughafen einfach und entspannt. Vor dem Bahnhof stehen die Busse. Der Kontrolleur am ersten Bus wies uns beim Vorzeigen des elektronischen Vouchers ab und schickte uns direkt zum richtigen (dem 3.) Bus weiter... Tickets eingescannt, Koffer verstaut, eingestiegen und dann eine entspannte Fahrt gehabt.

Hochwertige Stadtrundgang mit Besuch des letzten Abendmahls

Trotz einer gewissen Skepsis wegen des hohen Preises, muss ich sagen, es war jeder Euro wert. In den 3 Stunden wurden uns ohne Hektik eine wohldosierte Anzahl von Sehenswürdigkeiten gezeigt mit dem Abendmahl als krönenden Abschluss. Unser Guide hat an allen Stationen der Führung sehr kompetent in Deutsch und Englisch informiert. Meine Frau und ich können diese Tour nur empfehlen.

Unbedingt fast Track Fahrstuhl oder gleich Treppen buchen

Auf keinen Fall normalen Lift buchen, wir standen nur für den lift 2 Stunden an und das in der neben Saison Ende September! Entweder den fast Track lift buchen oder gleich die Treppen nehmen, es sind nämlich echt nicht viele und in ein paar Minuten ist man oben. Haben uns im Nachhinein über das 2 stündige Warten auf den lift sehr geärgert in der prallen Sonne....

Mailänder Dom: Ticket für Dom & Dach Bewertet von Anastasia, 09/25/2019