Während wir uns auf wärmeres Wetter einstellen, gibt es einen Ort, von dem wir jetzt wohl alle träumen: das Meer. Ob entspanntes Plätschern oder imposante Wellen, am Strand können wir bestens abschalten und neue Energie tanken. Also, pack deine Badesachen ein, schnapp dir einen Picknick und entdecke mit uns die besten Strände in Europa.

Entdecke den Griechen in dir

Schöner Elafonissi-Strand mit rosa Sand auf der Insel Kreta, Griechenland

In unseren Top 10 der entspanntesten Strände hat die Insel Elafonisi in Südwest-Kreta alles, was du zum Relaxen brauchst. Korallenroter Sand und eine kristallklare Lagune? Check. Mach einen Tagesausflug ins Paradies, wo du mit anderen Strandbesuchern die Sonne genießen oder durch das Wasser zu ruhigen Buchten waten kannst. Fun Fact: Die Insel ist ein geschütztes Naturreservat, das 110 Pflanzenarten beherbergt. 

Entdecke Englands Südküste

Pedn Vounder Strand und Logan Rock vom Minack Open Air Theatre aus gesehen; Cornwall; England; UK

Komm nach Cornwall und entdecke die Oase Porthcurno Beach. Das atemberaubende Paradies mit feinem weißen Sand, eingebettet zwischen hohen Klippen und mit Blick auf das berühmte Minack Theater, steht zu Recht unter Naturschutz. Fantastische Aussichten sind hier garantiert. Auch Kids kommen hier voll auf ihre Kosten.

Lass dich verzaubern von der Normandie

Die Küste der Normandie ist voll von atemberaubenden Ufern und spektakulären Klippen.

Die Strände in Nordfrankreich sind weltberühmt (und das nicht nur wegen der historischen Landungen im 2. Weltkrieg). Mit einer Länge von fast 640 Kilometern ist die Küste der Normandie voll von atemberaubenden Stränden und spektakulären Klippen. Keine Sehenswürdigkeit ist jedoch so faszinierend wie die felsige Insel Mont Saint-Michel. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und erhebt sich wie ein Märchenschloss über die Sandbänke und das Wasser. Magie pur.

Erlebe ein Abenteuer in der Algarve

Strand Benagil, Algarve, Portugal

Fahr nach Praia de Benagil in Portugal und erlebe einen der schönsten Strände der Welt. Es wartet Magie pur auf dich. Alles, was du brauchst, ist ein Boot nach Algar de Benagil zur weltberühmten Höhle, auch bekannt als die “Kathedrale von Benagil”. Wenn du noch nicht an Wunder glaubst, wirst du es spätestens beim Anblick des Lichtstrahls, der durch die Öffnung an der Höhlendecke gelangt.

Schon mal in Lindisfarne gewesen?

Bamburgh Castle, hier von Norden aufgenommen, stammt aus dem 6/7. Jahrhundert

Northumberland verfügt über einige der schönsten Strände Großbritanniens. Lange, sandige Ufer, flankiert von Dünen, laden zu endlosen Wanderungen direkt am Wasser ein. Bamburgh Beach solltest du nicht verpassen. Sieh Holy Island, das nur bei Ebbe zugänglich ist, und blicke hinauf zum Bamburgh Castle. Hier werden Surfer, Familien, Hunde und Reitsportfans gleichermaßen glücklich.

Genieß das Dolce Vita

Positano, Italien

Besuche Positano in Italien und lerne eine wirklich atemberaubende Küste kennen. Das Dorf an den Klippen bietet majestätische Ausblicke über das azurblaue Wasser, zusammen mit farbenfroher Architektur und verzweigten Gassen. Im Hochsommer ist Positano sehr beliebt, aber die Strände sind nicht zu überfüllt. Mach dich auf den Weg zum Spiaggia del Fornillo, einem großen Küstenabschnitt, der von einzigartigen Klippen umgeben ist. Hach, das Leben ist schön!

Wanna see Wannsee?

Nur 40 Minuten von Berlin entfernt, ist der Wannsee der Ort für Badekultur.

Wenn du an tolle Strände und klares Wasser denkst, kommt dir Deutschland wohl eher nicht in den Sinn. Zu unrecht. Obwohl hauptsächlich Binnenland, ist die Nordküste Deutschlands genauso einladend wie das Mittelmeer. Und dann ist da noch der Wannsee. Nur ca. eine halbe Stunde vom Berliner Zentrum entfernt, ist der Wannsee der Ort für Badekultur. Beachvolleyball und Bootsverleih sind nur einige der Attraktionen, oder wie wäre es mit einer Tour durch die Havelgewässer?

Sonn dich ohne Ende

Playa de Burriana in Nerja - Costa del Sol

Wenn du sonnenhungrig bist, ist der Playa de Burriana in Nerja genau richtig für dich. An der Costa del Sol gelegen, ist Burriana der beste Strand der Region. Mit Sport, Wasseraktivitäten und weichem Sand, bietet er für jeden etwas. Oder, falls du einsame Buchten erkunden willst: Steig in ein Seekajak und paddel dich glücklich.

Lust auf Surfen?

Surfer in Scheveningen in den Niederlanden.

Die Niederlande haben eine Vielzahl von goldenen Sandstränden entlang ihrer Küstenregion. Einer der besten ist Scheveningen in Den Haag. Dort weht schon seit Jahren die internationale “blaue Flagge” (ein Gütesiegel für ausgezeichnete Wasserqualität und Nachhaltigkeit). Spaziere entlang des 400 Meter langen Piers oder entspann dich am weitläufigen Sandstrand. Das Wasser ist auch ideal für Surfer, also warum nicht eine Runde aufs Brett springen?

Entdecke das Paradies in Schottland

Luskentyre, Schottische Highlands

An der Spitze des Vereinigten Königreichs findest du die magische Isle of Harris. Dieses Kleinod in den schottischen Highlands beherbergt einen der besten Strände Europas: Luskentyre. Mit feinem weißen Sand und türkisfarbenem Wasser könnte man an einem sonnigen Tag meinen, man sei auf den Malediven gelandet. Abgelegen und weitläufig, ist es ein Zufluchtsort für diejenigen, die den Alltagstrubel komplett hinter sich lassen wollen.

Hol dir Reise-Tipps und Inspiration direkt in deinen Posteingang. Zum Newsletter anmelden.

Comments

comments