Der Besuch berühmter Museen und Kunstgalerien ist eine tolle Möglichkeit, die Kultur eines Ortes kennenzulernen – ein Muss für viele Reisende. Wenn die ganze Familie im Reise-Schlepptau ist, haben es Galerien (selbst die bekanntesten) oft schwer, Erwachsene wie Kinder gleichermaßen zu begeistern. Auch wenn viele der weltbesten Galerien nicht unbedingt auf Kinder ausgerichtet sind, gibt es viele Möglichkeiten, die Kleinen ebenfalls zu begeistern. Hier sind 5 Tipps, wie auch die Kids im Museum auf ihre Kosten kommen:

1. Bezieh sie aktiv in die Planung ein

Two little girls, one with brown hair and a grey dress and one blond with a blue hair tie are pointing to an old boat model.

Eine Kunstgalerie ist dann für Kinder interessant, wenn man sie aktiv in die Erkundung einbezieht. Vor oder bei eurer Ankunft setzt euch am besten hin, sprecht über die Räume und was man darin entdecken kann. Frag die Kids, wofür sie sich interessieren und hilf ihnen dabei, eine Erkundungsroute zu planen (oder lass dich einfach von ihnen führen). 

Sag ihnen, welche Ausstellungsräume oder Kunstwerke Sie sehen sollten, überlasse ihnen dann aber die Reihenfolge. Vergiss auch nicht, die interessantesten Werke zu erklären und kündige an, was sie als Nächstes sehen werden. So schön es für Erwachsene sein mag, sich in einem Museum zu verlieren, Kinder brauchen etwas mehr Orientierung.

2. Kauf Tickets im Voraus und umgeht Warteschlangen

A kid with a black T-Shirt tries to touch a painting.

Wer wartet schon gern in der Schlange? Vor allem Kids werden da ganz schnell unruhig. Startet euren Galeriebesuch gut gelaunt und lasst keine Langeweile beim Warten aufkommen – mit rechtzeitig gekauften Tickets ohne Anstehen gar kein Problem. Tickets mit zeitgebundenen Einlass sind auch eine gute Option. So könnt ihr direkt zum schönsten und aufregendsten Teil des Ausflugs übergehen …

3. Macht ein Spiel draus!

Found! Little girl stands in front of a dinosaur fossil

Jedes Museum und jede Galerie hat seine Top-Werke – die wollt ihr bestimmt auch sehen. Diese sind meist auf den kostenlosen Übersichtsplänen des Museums eingezeichnet (oder ihr druckt euch einen Plan selbst aus, nur um sicherzugehen). Lass die Kids jedes Werk wie bei einer Schatzsuche selbst suchen. Wenn sie alle finden, gibt es einen Preis (Hallo, Museums-Shop!) – und plötzlich sind die Kleinen nicht mehr zu stoppen …

4. Macht genügend Pausen

Child in yellow t-shirt in a museum

Wenn sich Kinder unwohl fühlen, quengeln sie (seien wir ehrlich: das geht jedem von uns so), also macht genügend Pausen. Geht ins Museums-Café oder Restaurant, um euch zu stärken. Während der Pause könnt ihr besprechen, wie es weiter geht. Nutzt die Gelegenheit, zu essen und zu trinken – ein “Picknick” in den Ausstellungsräumen ist schließlich nicht erlaubt.

5. Wählt eine kinderfreundliche Tour

A guide explains a painting to a kid in the Vatican Museums, Rome.

Die Neugier und Lust auf Kunst (bei Groß und Klein) entsteht manchmal erst dann, wenn Experten ins Spiel kommen. Museumsführer können die Bedeutung wichtiger Werke am besten erklären. Viele Museen bieten interessante Führungen an. Das Beste an Führungen für Kids? Garantiert lernst auch du etwas Neues dabei.

Seht euch eine Tour für Kids durch die Vatikanischen Museen an

Einen Vorgeschmack darauf, wie fesselnd (und aufschlussreich!) eine Museumsführung für Kinder sein kann, erhältst du bei unserer kinderfreundlichen Führung durch den Vatikan inklusive Quiz mit Guide Alessandra. Sie leitet die äußerst beliebte und kindgerechte Tour durch die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle, ganz ohne Anstehen. 

Lernt einige der berühmtesten Werke des Museums kennen, lauscht spannenden Geschichten über die römischen Götter, und fantasiert euch in die römische Antike zurück. Bekommt jetzt schon einen Vorgeschmack auf kinderfreundliche Museen und holt euch Inspiration für zukünftige Besuche!

Dieser virtuelle Rundgang wurde mit der wundervollen Alessandra im Rahmen unserer Serie Die Welt zu Hause durchgeführt. Noch mehr Inspiration für euren Familienurlaub findet ihr in unseren Artikeln 7 Reise-inspirierte Aktivitäten für wissbegierige Kinder und Mit diesen 10 Geografie-Spielen hältst du deine Kids bei Laune.

Hol dir Reise-Tipps und Inspiration direkt in deinen Posteingang. Zum Newsletter anmelden.

Comments

comments