Wenn du ein Fan von Geschichte, Archäologie und Kunst bist (und gutes Essen liebst), sollte Rom ganz oben auf deiner Reise-Agenda stehen. Du kannst vielleicht gerade nicht persönlich vorbeischauen, aber nichts hindert dich daran, von deinem Ziel zu träumen und die perfekte Reise zu planen. Und wenn du schon dabei bist, warum nicht einen Schritt weiter gehen und eine virtuelle Tour zu den größten Sehenswürdigkeiten unternehmen?

Hier sind unsere Empfehlungen für die perfekte Reiseroute, um Rom in zwei Tagen bequem von zu Hause aus zu entdecken.

Dies ist ein Gastbeitrag, der von einer unserer Lieblingsreisebloggerinnen, Claudia von My Adventures Across The World, extra für GetYourGuide geschrieben wurde. (Danke Claudia!)

Tag 1

Group of people walking behind the tour guide, taking pictures of the inside of the roof of the Vatican

7:00 Uhr

Starte frisch und munter in den Tag mit einer Führung durch den Vatikan am frühen Morgen. Dein Guide begleitet dich durch die prachtvolle Sixtinische Kapelle und die fabelhafte Kunstsammlung der Vatikanischen Museen. Anschließend gelangst du durch einen Geheimgang in den Petersdom, wo deine Führung weitergeht. Für eine ausgezeichnete Aussicht auf Rom solltest du unbedingt die Kuppel des Doms besteigen.

Um schon jetzt einen Eindruck zu bekommen, was dich im Vatikan erwartet, schau dir unbedingt diese virtuelle Führung durch die Vatikanischen Museen an.

12:00 Uhr

Woman wearing a flower dress and sunglasses, enjoys the sun in front of a fountaing

Rom ist voll von luftigen Plätzen und kunstvoll gestalteten Brunnen, und du solltest auf jeden Fall versuchen, sie alle zu besichtigen. Wenn du deinen Rom-Urlaub planst, gehört ein geführter Rundgang zu den piazze und fontane der Stadt zum Pflichtprogramm. 

Verpass auf keinen Fall die Spanische Treppe, die dich zur wunderschönen Kirche Trinità dei Monti führt. Ganz in der Nähe liegt übrigens die malerische Piazza del Popolo, direkt unter der Pincio-Terrasse, einem wunderschönen Park, von dem aus man Zugang zur Borghese-Galerie bekommt.

15:00 Uhr

Young woman pointing at the paintings on the wall, while another woman stares at them

Die Galleria Borghese ist eine der besten Kunstsammlungen der Welt. Die Villa, die sich in einem der schönsten Parks Roms befindet, wurde Anfang des 17. Jahrhunderts von Flaminio Ponzio für die Familie Borghese erbaut. Zu dieser Zeit war die Familie eine der prominentesten in Rom (Camillo Borghese wurde 1605 sogar Papst). Die Villa wurde 1903 in ein Museum umgewandelt.

Tipp: Denk dran, dass der Eintritt in die Galleria Borghese nur zu bestimmten Zeitfenstern möglich ist, so dass du deine Tickets im Voraus kaufen musst.

20:00 Uhr

Twirling creamy pasta onto their fork

Einer der großen Vorteile, wenn man in Italien ist, ist natürlich das köstliche Essen, das man hier probieren kann. Zwar gibt es in Rom keinen Mangel an guten Restaurants, aber wenn du echte lokale Küche in besonders entspannter Atmosphäre genießen möchtest, solltest du nach Sora Lella auf der Tiberinsel fahren. Bei Einheimischen und Reisenden gleichermaßen beliebt, ist dies einfach der beste Ort, um Spaghetti Cacio e Pepe oder Abbacchio alla Scottadito (gegrillte Lammkoteletts) zu genießen. Am besten vorher reservieren.

Wenn du dich daran versuchen möchtest, die Aromen Roms zu Hause nachzukochen, findest du hier ein leicht verständliches Rezept für deine ganz eigenen Tonnarelli cacio e pepe.

Aber wie du dich auch entscheidest: Bevor du dich zum Abendessen aufmachst, solltest du unbedingt so viele römische Spezialitäten wie möglich probieren!

Tag 2

Young female and male, looking up admiring the Colosseum from inside

9:00 Uhr

Deine Reise nach Rom wäre nicht komplett ohne einen Besuch im Kolosseum, immerhin eine der meistbesuchten Attraktionen der Welt (und das aus gutem Grund). Es ist einfach unglaublich, wie dieses Bauwerk dem Zahn der Zeit widerstanden hat und bis heute immer noch steht – eine eindrucksvolle Erinnerung an die Macht des Römischen Reiches. Nicht weit vom Kolosseum entfernt liegen das Forum Romanum und der Palatinhügel, zwei der am besten erhaltenen archäologischen Stätten, die die Stadt zu bieten hat.

Am besten lassen sie sich bei einer Führung erkunden. Dein Tourguide wird dich mit jeder Menge spannender Fakten versorgen, die du in keinem Reiseführer finden wirst. Denn genau dafür wurde die GetYourGuide Originals-Tour konzipiert.

Übrigens: Die besten Touren durch das Kolosseum führen dich auch in den unterirdischen Bereich und zum dritten Ring. Sie sind meist gut besucht, also denk dran, rechtzeitig Tickets für deinen Besuch im Kolosseum zu besorgen.

Für eine kleine Vorschau von zu Hause aus kannst du dir diesen virtuellen Rundgang ansehen.

15:00 Uhr

Young woman looking up at the Pantheon in Rome

Das Pantheon ist einer der beliebtesten Orte in Rom. Es wurde während der Herrschaft Hadrians erbaut, im 7. Jahrhundert zur Kirche erklärt und ist bis heute die Grabstätte von berühmten Künstlern wie Raffael. Das wohl bekannteste Merkmal des Pantheons ist der Oculus, eine Öffnung in der Mitte der Decke, die die einzige Quelle für natürliches Licht in seinem Inneren ist.

Das Pantheon kostet keinen Eintritt, aber wenn du mehr über die Geschichte des Gebäudes erfahren möchtest, empfehlen wir eine geführte Audio-Tour, die du hier buchen kannst.

17:15 Uhr

Plate of Supplì on a table, decorated with tomatoes and lettuce

Feier das Ende deines “zweiten Tags in Rom” auf italienische Art: mit jeder Menge Essen. Zumindest eines gehört unbedingt auf deinen Teller: supplì – knusprige Römische Reiskroketten, serviert mit einer Soße auf Tomatenbasis. Hier findest du ein einfaches Rezept zum Selbermachen.

Wenn es um deinen perfekten Rom-Reiseplan geht (du machst dir Notizen, richtig?), darf eines nicht fehlen: das beste Essen der Stadt. Eine Streetfood-Tour macht nicht nur Spaß, sie kitzelt auch deine Geschmacksnerven. Probier supplì, die römisch-koschere Küche und natürlich jede Menge Wein und Bier. Bellissima!

20:00 Uhr

Little kid staring at Neptune's fountain in the Capitoline Museums

Wenn du jetzt sofort ins römische Flair eintauchen willst, wie wäre es mit einem Film, der in der Ewigen Stadt spielt? Woody Allens To Rome With Love wird dich sofort in die malerische Atmosphäre der antiken Stadt versetzen. Doch das beste und intimste Porträt des unglaublichen künstlerischen Erbes von Rom ist und bleibt La Grande Bellezza – Die große Schönheit. Für mehr Filme, die dich sofort nach Italien zaubern, schau dir unsere Top 7 an.

Claudia Tavani ist eine ehemalige Menschenrechtsanwältin, die ihre akademische Karriere aufgegeben hat, um ihrer wahren Berufung zu folgen. Mit My Adventures Across The World möchte sie anderen helfen, besser und verantwortungsbewusster zu reisen. Du kannst ihr auch auf Instagram folgen.

Hol dir Reise-Tipps und Inspiration direkt in deinen Posteingang. Zum Newsletter anmelden.

Comments

comments