Du hast Lust auf ein wenig Kultur, aber steckst zu Hause auf dem Sofa fest? Natürlich erkundet man die besten Museen der Welt immer noch am besten persönlich. Aber auch virtuelle Führungen können eine tolle Gelegenheit sein, auf Entdeckungsreise zu gehen – ohne die eigenen vier Wände zu verlassen. 

Lies weiter und entdecke 15 faszinierende Sammlungen, die man auch online besuchen kann. Egal ob du Fan der Alten Meister bist oder zeitgenössische Werke von angesagten Künstlern bevorzugst, diese Online-Galerien haben für jeden etwas.

Damen genießen das Malen in einer Kunstgalerie in das The Met in New York City

1. Entdecke das New Yorker Met

Das Metropolitan Museum of Art (kurz: Met) in New York City hat alles, von zeitgenössischer Kunst bis hin zu 5.000 Jahre alten Artefakten. Entdecke Werke des niederländischen Meisters Vermeer, Statuen aus dem alten Ägypten und Ballkleider von Christian Dior. Auf diesem virtuellen Museumsrundgang findest du alle Sammlungen des Met bequem an einem Ort – im wirklichen Leben sind sie auf drei verschiedene Locations in NYC verteilt: Fifth Avenue, Breuer und Cloisters.

Ausstellung antiker asiatischer Statuen im britisch Museum in London

2. Sieh das Beste der Briten

Das weltberühmte British Museum in London beherbergt über 8.000.000 Artefakte. Und die Hälfte davon ist in ihrer Online-Sammlung zu sehen. Liebhaber der antiken Geschichte können die römischen, griechischen, nahöstlichen und ägyptischen Sammlungen bewundern. Du interessierst dich für Kulturen aus der Ferne? Dann wirf einen Blick auf die Sammlungen aus Afrika, Mexiko und Indien. Die Jade-Stücke sind besonders beeindruckend.

goldene Decke der Galerie des Vatikan Stadtmuseums in Rom

3. Besuch den Vatikan

Die Vatikanstadt, Heimat des Papstes und zahlreicher berühmter Museen, ist ein echtes Muss für jeden Rom-Besucher. Aber auch wenn man sie nicht persönlich besuchen kann, bietet ihre Online-Sammlung faszinierende Einblicke. Mach einen virtuellen Rundgang und sieh dir die Sixtinische Kapelle des Michelangelo in höchster Auflösung an. 

Halle Galerie von Paris Le Louvre Museum Museum mit Statuen und Sträuchern

4. Erfahre mehr über den Louvre

Mit über 10 Millionen Besuchern pro Jahr ist der Louvre in Paris das größte Kunstmuseum der Welt. Auf dieser virtuellen Tour kannst du den mittelalterlichen Graben unter dem Gebäude, seine unglaubliche ägyptische Sammlung und die Galerie d’Apollon erkunden. Diese verzierte, vergoldete Galerie diente als Inspiration für den berühmten Spiegelsaal im Schloss Versailles.

Ausstellungsraum mit Gemälden und zwei Sofas in National Gallery of Art of Washington DC

5. Mach einen Familienausflug vom Sofa aus

Die National Gallery of Art in Washington, D.C. ist der perfekte Ort für Familien, um die Welt der Kunst zu erkunden. Wenn ihr zu Hause festsitzt, plant doch einen “Tag im Museum”, ohne das Haus zu verlassen. Besucht die virtuelle Sammlung und hört euch eine Reihe von spannenden Vorträgen an, stöbert in den Sonderausstellungen und greift auf die Online-Sammlungen zu. Die interaktiven Kinderbereiche für alle Altersgruppen sind perfekt für Regentage!

Ausstellung Pinacoteca di Brera Nationalgalerie des Kunstmuseums in Mailand

6. Staune über die Meisterwerke von Mailand

Die Pinacoteca di Brera in der Modehauptstadt Mailand beherbergt einige der beeindruckendsten Kunstsammlungen Italiens. Schwerpunkt der Galerie ist die Kunst der Renaissance, und in der Online-Sammlung findest du Werke von Caravaggio, Tintoretto und Bellini. Ihr berühmtestes Kunstwerk, “Der Kuss” von Francesco Hayez, ist jedoch jüngeren Datums. Das Gemälde entstand im Jahre 1859.

realistische Elefantenreplik im Smithsonian National Museum in Natural History in Washington DC

7. Staune über die Wunder der Natur in Washington

Schlangen in Flaschen? Gigantische Dinosaurierskelette? Eine Walreplik, die in der Luft schwebt? Mumien aus dem alten Ägypten? All diese unglaublichen Ausstellungsstücke kannst du bei einem virtuellen Rundgang durch das Smithsonian National Museum of Natural History in Washington D.C. entdecken.

Kind reitet auf einer Pferdeskulptur in der Athener Kunstgalerie des Nationalen Archäologischen Museums

8. Entdecke den Indiana Jones in dir

Angehende Archäologen, egal ob jung oder alt, werden die Sammlung des Archäologischen Nationalmuseums von Athen lieben. Es beherbergt über 11.000 Stücke und ist damit das größte Museum in Griechenland. Besonders interessant sind die Skulpturen-Sammlungen, die von 700 v. Chr. bis ins 5. Jahrhundert n. Chr. reichen.

Renaissance-Statuen in der Uffizien in Florenz Italien

9. Tauch ein in die Kunst der Renaissance

Die Uffizien in der goldenen Stadt Florenz, Heimat einiger der berühmtesten Meisterwerke der Renaissance, werden dich auf vielen Ebenen begeistern. Die Galerie hat ihre Hauptwerke in Form von Geschichten gegliedert, so dass du einfach nur ein Thema zu wählen brauchst, das dich interessiert. Botticellis berühmte Werke “Frühling” und “Die Geburt der Venus” werden mit klaren und faszinierenden Beschreibungen zum Leben erweckt.

männliche Statue im Prado Museum in Madrid

10. Schau im Prado vorbei

Mit über 5.000 Stücken wird dich die Online-Sammlung des Prado in Madrid tagelang beschäftigen. Die virtuelle Ausstellung verfügt über eine ausgezeichnete Suchfunktion, so dass du dich genau auf das konzentrieren kannst, was dich wirklich interessiert. Entdecke die Werke deines Lieblingskünstlers, wähle ein Thema oder entscheide dich für eine bestimmte Technik oder ein bestimmtes Medium. Highlights sind die Werke der spanischen Künstler Velazquez, El Greco und Goya. Die Sammlung enthält auch einige legendäre flämische und holländische Werke, insbesondere den berüchtigten “Garten der Lüste” von Hieronymus Bosch.

Hauptgalerie des Eremitage museums von St. Petersburg mit majestätischer Tür und Kronleuchter

11. Genieß die Kultur von St. Petersburg

Nach einem Online-Besuch in der Eremitage von St. Petersburg kannst du mit Fug und Recht behaupten, dass du im zweitgrößten Kunstmuseum der Welt warst (zumindest virtuell …). Sieh dir die riesige Sammlung an, die vom alten Ägypten und Rom bis zum Goldenen Zeitalter der Niederlande reicht und außerdem viele russische Kunstwerke umfasst. Vergiss nicht, die Juwelensammlung zu bestaunen.

Mosaikwandbild mit Löwen im Pergamonmuseum in Berlin

12. Staune über antike Baukunst

Das Pergamonmuseum in Berlin beherbergt beeindruckende Denkmäler der altorientalischen Welt. Das Ischtar-Tor wurde 575 v. Chr. erbaut und sein Nachbau erhebt sich stolze 14 Meter in die Höhe. Das andere berühmte Monument des Museums, das Markttor von Milet, ist knapp 16 Meter hoch. Und das Beste: Besucher der Online-Sammlung können immer noch den Pergamonaltar sehen, der wegen Renovierungsarbeiten noch bis 2024 geschlossen ist. 

Ausstellung mit zwei Van-Gogh-Porträts im Van-Gogh-Museum in Amsterdam

13. Schnupper an Van Goghs Sonnenblumen

Das Van Gogh-Museum in Amsterdam beherbergt die weltweit größte Sammlung von Werken Vincent van Goghs. Der niederländische Maler ist berühmt für seine post-impressionistischen Werke. Geh auf einen virtuellen Rundgang durch die Galerien des Museums und entdecke über 150 seiner Gemälde, darunter “Schwertlilien”, “Sonnenblumen” und “Mandelblüte”.

Ampel vor dem Kunstmuseum von Sao Paulo

14. Entdecke die Kunst von São Paulo

Das Museu de Arte de São Paulo, auch bekannt als MASP, beherbergt die größte Sammlung europäischer Kunst in Südamerika. Aber auch die brasilianische Kunst ist hier vertreten, mit einer Sonderausstellung über die Kunst des Landes bis 1900. Das Museum selbst ist ein bekanntes modernes architektonisches Element im Stadtbild von São Paulo

Wendeltreppen im Guggenheim Museum New York City

15. Erlebe moderne Meister im Big Apple

Das für seine spiralförmige Architektur berühmte Guggenheim Museum in New York City ist ein Favorit für Liebhaber moderner Kunst. Die Online-Sammlung des Guggenheims umfasst über 1.700 Kunstwerke. Schwerpunkt des Museums liegt auf der impressionistischen Kunst bis hin zu zeitgenössischen Künstlern. Zu den Highlights gehören Werke von Picasso, Kandinsky und Klee.

Lust auf noch mehr Kunst? Dann wirf einen Blick auf das Google Art Project und entdecke über 45.000 Kunstwerke in hoher Auflösung, spannende Kunstvorträge und vieles mehr.

Comments

comments