Wo trifft schlechtes Wetter auf rote Telefonzellen und Linksverkehr? Richtig! Es geht in eine der aufregendsten Städte der Welt: London. Erlebe die Kultur, Geschichte und den Charme dieser geschäftigen Stadt mit unserem Guide zu den besten Erlebnissen. Egal, ob du für einen Tag, ein Wochenende oder eine ganze Woche zu Besuch bist, Inspiration wartet an jeder Ecke.
Woman in the London Eye
Mach eine Tour zum London Eye, einem der höchsten Aussichtsräder der Welt.

1. Schwing dich auf zu neuen Höhen

Es gibt keine bessere Möglichkeit, die Stadt aus der Vogelperspektive zu betrachten, als das London Eye. Setz dich in die Glaskapsel und lass dich für einen atemberaubenden 360-Grad-Rundblick über 300 Meter in den Himmel zaubern. Tief unter dir schlängelt sich die Themse und man kann viele andere berühmte Sehenswürdigkeiten entdecken, wie Big Ben, die St. Paul’s Cathedral und den Buckingham Palace. Niemand kann von sich behaupten, wirklich in London gewesen zu sein, wenn er es nicht aus “dem Auge” gesehen hat …

Woman cycling along the Thames
Radel durchs Zentrum von London und besuche die legendären Sehenswürdigkeiten der Stadt.

2. Schwing dich aufs Rad

Auf einer Fahrradtour durch das Herz von London kannst du die Stadt aus der Perspektive der Einwohner kennenlernen. Genieße die grünen Parks und schau beim berühmten Wachwechsel am Buckingham Palace zu. Wenn die königliche Standarte der Königin weht, bedeutet dies, dass sie sich gerade im Palast befindet! Radel über die Themse, besuche Covent Garden und hake an nur einem Vormittag fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von deiner London-Liste ab. Diese Tour ist genau das Richtige für alle, die wenig Zeit haben.

Westminster Abbey
Als eines der symbolträchtigsten Gebäude der Stadt gehört Westminster Abbey zu jedem London-Besuch dazu.

3. Tauch ein in die Vergangenheit

Als Herzstück der Stadt steht Westminster Abbey seit über 1.000 Jahren im Zentrum des königlichen und historischen Londons. Staune über die prächtigen Glasmalereien und die beeindruckende gotische Architektur, während du mehr über die Krönungen der Könige und Königinnen Englands erfährst. Hier heiratete 1947 Königin Elizabeth II. und erst vor kurzem Prinz William und Kate Middleton. Wenn du ein Fan großer Literatur bist, schau dir die Poet’s Corner an, wo berühmte Schriftsteller wie Charles Dickens und Geoffrey Chaucer begraben sind.

Harry Potter tour
Entdecke die magische Welt von Harry Potter bei einem geführten Rundgang durch London.

4. Sei verrückt nach Harry

Harry Potter natürlich … Wenn du ein Fan der berühmten Bücher (und Filme) bist, wirst du unseren magischen Rundgang in die Welt von Harry Potter lieben. Finde heraus, in welches Hogwarts Haus du gehörst, und besuche die Winkelgasse und den Tropfenden Kessel. Dein Spaziergang führt dich zu Original-Drehorten wie der Millennium Bridge, dem Shakespeare’s Globe Theatre und dem London Eye. Du kannst sogar versuchen, dir den Weg durch die Wand am berühmten Bahnsteig 9 3/4 frei zu zaubern.

Yeoman Warder at the Tower of London
Lass dir im Tower of London über 1.000 Jahre Geschichte erzählen, schau dir die Kronjuwelen an, mach eine unvergessliche Yeoman Warder-Tour und staune über die Raben.

5. Mach eine Tour durch den Tower

Mit seiner über 1.000 Jahre alten Geschichte ist der Tower of London einer der interessantesten Orte, die man in London besuchen kann. Er diente als Palast, als Gefängnis und zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf dieser Tour folgst du mit einem Yeoman Warder, der dir Geschichten über den Tower erzählt und historische Szenen für dich nachstellt. Nachdem du das Gelände ausgiebig erkundet (und den Raben Hallo gesagt hast), geht es weiter zum eigentlichen Highlight: die Kronjuwelen! Die eindrucksvolle Ausstellung zeigt kostbare Edelsteine und königliches Besteck (schon mal von goldenen Löffeln gegessen?). Unser klarer Favorit: die State Crown – sie hat über 2.800 Diamanten und funkelt genauso hell, wie man es sich vorstellt.

Catherine Wheel Alley
Geh der Legende von Jack the Ripper auf den Grund bei einem Rundgang durch London.

6. Erkunde die dunkle Seite der Stadt

Wenn du von blutigen Geschichten fasziniert bist, wird dir dieser Jack the Ripper-Rundgang wohlige Schauer über den Rücken jagen. Folge deinem Guide durch die Straßen der Stadt und erfahre alles über die Verbrechen dieses berüchtigten Mörders im viktorianischen London. Dank Handprojektoren werden die Geschichten vor deinen Augen zum Leben erweckt und schaffen eine rundum unheimliche Atmosphäre.

River Thames cruise
Geh auf eine Bootsfahrt auf der Themse und entdecke London aus einer anderen Perspektive.

7. Gleite die Themse entlang

Schipper über die berühmte Themse den ganzen Weg von Westminster bis Greenwich. Du wirst nicht nur bekannte Sehenswürdigkeiten entdecken, sondern auch mehr über die Geschichte dieser faszinierenden Stadt erfahren. Entspann dich, genieß die Aussicht und betrachte London aus einem ganz neuen Blickwinkel. In Greenwich angekommen, kannst du das Royal Observatory besuchen und mit beiden Füßen in jeweils verschiedenen Zeitzonen stehen auf dem Meridian von Greenwich.

Visitors on the glass Tower Bridge bridge
Entdecke die berühmte Tower Bridge von innen und trau dich auf die hochgelegenen Gehwege.

8. Überquer den Abgrund

Hast du schon einmal auf einem Glasboden gestanden, mit einem Fluss, der tief unter deinen Füßen vorbeirauscht? Genau das kannst du bei einem Besuch auf der Tower Bridge erleben. Mach einen selbstgeführten Rundgang durch das berühmte Wahrzeichen und erfahre mehr über seine Geschichte, während du die hochgelegenen Fußwege in deinem eigenen Tempo erkundest.

Walking tour through London
Lass die ausgetretenen Pfade hinter dir und entdecke die geheimnisvolle Vergangenheit und Gegenwart Londons.

9. Behalt ein Geheimnis für dich

Wenn du magische Geschichten und Geheimnisse liebst, empfehlen wir diesen geheimen Rundgang. Erkunde verborgene Gassen, entdecke die Orte aus den Harry-Potter-Geschichten und reise in der Zeit zurück in das London von Charles Dickens.

View from the Shard
Bewundere die weitläufige Metropole London vom 72. Stock des The Shard.

10. Sieh die Stadt von ganz oben

Der Londoner Wolkenkratzer The Shard, 2013 eröffnet, ist unglaublich hoch (310 Meter, um genau zu sein). Besuche die Aussichtsplattform im 72. Stock und sieh, wie sich ganz London unter dir ausbreitet. Kröne dein Erlebnis mit einem Glas Champagner und einem fröhlichen “Cheers!” auf London.

Comments

comments