Barcelona ist ein Paradies für Architekturfans. Die Stadt ist nicht nur ein Schmelztiegel der Baustile (von der Gotik bis zur Romanik ist alles dabei), sondern auch Heimat eines der berühmtesten Architekten der Neuzeit: Antoni Gaudí. Von der Sagrada Família bis zum Park Güell – viele der berühmtesten Entwürfe von Gaudí befinden sich hier. Natürlich könnte man sie einfach alle besuchen – wenn man ein paar Wochen Zeit hat. Aber falls dein Trip nach Barcelona ein Kurzurlaub ist – oder dein knapper Zeitplan bereits randvoll mit Tapas und Sangria – musst du Prioritäten setzen! Lies weiter und finde heraus, welches Gaudí-Gebäude du unbedingt sehen solltest.
Erlebe die Sagrada Familia 1,5 Stunden lang mit einem Experten in kleiner Gruppe.

Wenn du ein echtes Meisterwerk des 20. Jahrhunderts erleben willst …

… dann solltest du die Sagrada Família auf keinen Fall von deinem Programm streichen. Sie ist eines der spektakulärsten Architekturprojekte der Welt. Ihr Bau begann vor über hundert Jahren und ist noch immer nicht abgeschlossen. Aber das bedeutet nicht, dass sie einen Besuch nicht wert wäre! Von der einzigartigen Außenfassade bis hin zum überwältigend detailverliebten Innenraum – jeder Zentimeter dieses einzigartigen Bauwerks ist einfach nur atemberaubend. Wer echte Insider-Infos hören möchte, sollte sich für eine Tour mit einem sachkundigen lokalen Guide entscheiden.

Genieße den atemberaubenden Blick auf Barcelona und erkunde den
atemberaubenden Park mit modernistischer Architektur.

Wenn du das beste Insta-Foto in ganz Barcelona machen willst …

… dann lad dein Handy auf und fahr direkt zum Park Güell. Es ist kaum zu glauben, dass diese außergewöhnliche Grünanlage ihre Tore vor fast hundert Jahren zum ersten Mal geöffnet hat. Von den bunten Mosaikskulpturen und den einzigartigen Gaudí-Gebäuden bis hin zum Panoramablick über die Stadt – so gut wie alles hier ist wie für Instagram geschaffen. Kein Wunder also, dass die Tickets für den legendären Park schon lange im Voraus ausverkauft sind. Wenn du dieses Highlight nicht verpassen willst, solltest du unbedingt rechtzeitig buchen!

Lerne etwas über die Geschichte des Palau Güell.

Wenn du niemals keinen Hunger hast …

… dann geh auf direktem Weg zum Palau Güell. Dieses opulente Herrenhaus zeigt Gaudís unverwechselbaren Stil in Reinform. Von der eleganten Eingangshalle bis zu den markanten Türmen – dieser Palast ist einfach ein Muss für Barcelona-Besucher. Außerdem ist er nur einen Steinwurf vom berühmten Boqueria-Markt entfernt. Kombiniere deine architektonische Entdeckungsreise mit einem Zwischenstopp im Foodie-Himmel: Es ist eine Win-Win-Situation!

Entdecke eines der Wahrzeichen Barcelonas mit einem Ticket ohne Anstehen zur Casa Milà.

Wenn du mehr über Gaudí selbst erfahren möchtest …

… dann empfehlen wir eine Tour durch die atemberaubende Casa Milà-La Pedrera. Gaudís Leben war mindestens genauso spannend wie sein Werk, deshalb befindet sich in diesem von Gaudí selbst entworfenen Mehrfamilienhaus auch ein Museum über den Architekten. Hier erfährst du alles über Gaudí und seine Zeit und kannst ganz nebenbei die schönste Aussicht auf Barcelona genießen.

Bewundere Casa Vicens, das erste Projekt von Antoni Gaudí.

Wenn es dir um die leuchtenden Farben geht …

… dann schnapp dir deine Sonnenbrille und schlender rüber zu Casa Vicens. Jeder Zentimeter dieses architektonischen Wunderwerks ist von Farben und Mustern bedeckt – eine wahre Augenweide! Deswegen solltest du auch keine Sekunde in der Warteschlange verschwenden. Geh einfach an den Menschenmassen vor dieser beliebten Attraktion vorbei und genieße die unvergleichliche Atmosphäre im Inneren der Casa.

Entdecke Casa Batlló – es ist ein magisches Erlebnis.

Wenn du dich wie im Märchen fühlen willst …

… dann mach dich auf den Weg zur Casa Batlló. Wenn man dieses Gebäude betritt, ist es, als würde man ins Reich der Fantasie eintauchen, die vor den eigenen Augen zum Leben erwacht. Besucher der Casa sind immer wieder von den magischen Details in ihrem Inneren begeistert – aber vergiss nicht, aufs Dach zu gehen. Es ist so konzipiert, dass es wie der Rücken eines Drachens aussieht! Entscheide dich für eine Smartguide-Tour und achte darauf, dass du keines der vielen magischen kleinen Details verpasst.

Plane deine Reise nach Barcelona

Comments

comments