Egal, ob du dich auf ein spannendes Abenteuer in den USA einlassen willst oder ob du in den Staaten zu Hause bist: Wenn du das Beste aus deinem nächsten Urlaub herausholen willst, darfst du die folgenden Sehenswürdigkeiten nicht verpassen. Wie viele der 20 wichtigsten Reiseziele der USA hast du schon besucht?
Erlebe eine geführte Tour von Las Vegas zum Grand Canyon.

1. Die Golden Gate Bridge

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1937 ist die Golden Gate Bridge das inoffizielle Wahrzeichen von San Francisco. Du hast sie wahrscheinlich schon mal im Vorspann des 90er-Jahre-Klassikers “Full House” oder im Hitchcock-Thriller “Vertigo” gesehen. In echt sieht die Brücke noch viel cooler aus – das kannst du uns glauben.

Segel entlang der atemberaubenden Uferpromenade von San Francisco, unter der majestätischen Golden Gate Bridge und um die berüchtigte Insel Alcatraz herum.

2. Die Niagarafälle

Vom Zion Nationalpark bis zu den Everglades – in den USA veranstaltet Mutter Natur gerne eine Show. Und die beste Show von allen ist an der US-Grenze zu Kanada zu sehen: Die Niagarafälle. Die solltest du unbedingt von deiner US-Reiseliste abhaken. Einen Bonuspunkt gibt es, wenn du auf der berühmten Maid of the Mist vorbei schipperst. 

Entdecke die US-Seite der Niagarafälle auf einer Halbtagestour.

3. Die Freiheitsstatue

Wenn es um New Yorker Symbole geht, dann steht die Freiheitsstatue zusammen mit gelben Taxis und Pizza in Stücken ganz oben auf der Liste. Verbringe mehr Zeit mit der in Stein gemeißelten Dame mit einem Ticket ohne Anstehen. Damit kommst du direkt zum exklusiven Aussichtspunkt auf dem Sockel, von wo aus du einen atemberaubenden Blick auf Manhattan hast.

Besuche die Freiheitsstatue, das Ellis Island National Immigration Museum, das Statue of Liberty Museum und Ellis Island in deinem eigenen Tempo.

4. Das Weiße Haus 

1600 Pennsylvania Avenue: Das ist der Ort, an dem US-Geschichte geschrieben wurde. Das Weiße Haus ist ein Muss für Besucher in Washington DC. Und von dort geht es noch weiter. Erlebe die US-Politik hautnah bei einer Tour im Kapitol

Besuche das berühmte Zuhause der amerikanischen Präsidenten.

5. Der Grand Canyon

Von den Mahlzeiten bis hin zu den Softdrinks – in den USA ist alles größer. Größer oder beeindruckender als der majestätische Grand Canyon ist allerdings nichts. Diese Begegnung mit absolut atemberaubenden Landschaften sollte auf deiner US-Reiseliste ganz oben stehen.

Sieh die legendären Wahrzeichen von Los Angeles wie Beverly Hills, den Hollywood-Schriftzug, das Dodger Stadion und die spektakuläre Pazifikküste.

6. Das Hollywood Sign

Die Stadt der Engel ist verrückt und wunderbar zugleich. Von Sternenbeobachtungen bis hin zu feinstem Essen hat Los Angeles alles zu bieten, so dass jeder Reisende auf seine Kosten kommt. Aber wenn du keinen Schnappschuss vom berühmten Hollywood-Schriftzug machst – warst du dann überhaupt da?

Spazier über den Times Square – eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten New Yorks.

7. Der Times Square

Der berühmte Zeitball in New York wird nur einmal im Jahr (zum Neujahr) am Times Square herunter gelassen, allerdings fühlt sich dort jeder Tag im Jahr wie eine Party an. Dieser lebhafte Platz wird aus gutem Grund als Kreuzung der Welt (Crossroads of the World) bezeichnet. Es handelt sich schließlich um eine der belebtesten Fußgängerzonen der Welt. Noch besser: Dort befindet sich der Mittelpunkt des pulsierenden Theaterviertels im Big Apple. Wir sagen nur Broadway, Baby!

Eine Reise nach Orland, Florida, ist nicht komplett ohne einen Besuch in Disney World.

8. Die Disney World

Es ist das Königreich, in dem Träume wahr werden und Märchen Realität sind – noch dazu liegt es günstig in Orlando, Florida. Erlebe deine Lieblingscharaktere wie Mickey und Minnie oder Elsa und Anna hautnah. Oder ist dir nach Nervenkitzel zumute? Dann kommst du mit den Fahrgeschäften voll auf deine Kosten.

Hab Spaß bei einem 2-stündigen geschichtsträchtigen Spaziergang durch das French Quarter.

9. Das French Quarter

Du hast wahrscheinlich schon gehört, dass New Orleans als Mega-Party-Stadt gilt. Erlebe es selbst und fahre direkt in das pulsierende French Quarter. Besuche die lebendigen Jazz-Bars in der Bourbon Street oder mach einen gemütlichen Spaziergang, bei dem du die bunten kreolischen Stadthäuser bewundern kannst.

South Dakotas steiniges Meisterwerk ist ein Muss für Geschichtsliebhaber.

10. Das Denkmal Mount Rushmore

Die Region Black Hills in South Dakota hat mehr zu bieten als atemberaubende Landschaften und Panorama-Ausblick. Es ist auch die Heimat des Denkmals Mount Rushmore – ein Kunstwerk von epischen Ausmaßen. Es handelt sich um vier riesige Gesteinsköpfe, die ehemalige US-Präsidenten darstellen. Dieses Wahrzeichen ist so amerikanisch wie Apple Pie (Apfelkuchen). 

Erlebe einen atemberaubenden 15 bis 20-minütigen Hubschrauberflug über San Francisco und nimm dann eine Fähre, um “The Rock”, Amerikas berühmtestes Gefängnis, zu erkunden.

11. Die Insel Alcatraz

Einst ein berüchtigtes Inselgefängnis, ist Alcatraz heute ein Muss für Einheimische und Reisende in San Francisco. Erfahre mehr über die Geschichten einiger der berüchtigsten Häftlinge des Gefängnisses wie Al Capone. Unser Tipp? Das Insel-Erlebnis ist noch besser von oben bei einem luxuriösen Hubschrauberflug.

Genieße einen ganzen Tag lang den Yellowstone Nationalpark bei einer geführten Tour in kleiner Gruppe.

12. Der Yellowstone National Park

Raues Wyoming: der wilde, wilde Westen. Entdecke den Cowboy in dir und fahre direkt in den berühmten Yellowstone Nationalpark. Hier siehst du Wälder, Schluchten, Geysire und vielleicht sogar einige Wildtiere wie Bären oder Elche. Viel Spaß beim Entdecken, Freunde! 

Entdecke die natürliche Schönheit Kaliforniens in deinem eigenen Tempo bei einer privaten 10-stündigen Tour durch Carmel, Monterey und Big Sur.

13. Big Sur

Die kalifornische Küste bietet einige der spektakulärsten Landschaften des Landes. Genieße die malerischen Pazifikküste während einer Tour von Monterey nach San Francisco mit Halt in Carmel, Monterey und Big Sur, wo raue Klippen auf den wilden Pazifik treffen.

Genieße eine Wanderung durch Muir Woods, die Heimat von Riesenmammutbäumen und erlebe die Ruhe der Natur.

14. Das Muir Woods National Monument

Chicago und New York mögen für ihre Wolkenkratzer berühmt sein, aber die Skyline in Muir Woods ist auch ziemlich beeindruckend. Bestaune die Wolkenkratzer der Natur bei einer Wanderung durch den berühmten Nationalpark mit seinen Riesenmammutbäumen – den größten Bäumen der Welt.

Erlebe die Lichter von Las Vegas bei einer Panorama-Nachttour.

15. Der Las Vegas Strip

Bist du ein Glückspilz? Dann statte Las Vegas unbedingt einen Besuch ab. Pack die Gelegenheit beim Schopf in den berühmten Casinos der Stadt, bestaune eine glitzernde Show oder bewundere die leuchtenden Wasserfontänen des  Bellagio-Springbrunnens. Nachts wird die Stadt erst so richtig lebendig. Und wie könnte man all das besser erleben als bei einer Panorama-Nachtbustour

Bei dieser Sightseeing-Tour durch Chicago siehst du das Beste, was die Stadt zu bieten hat.

16. Der Millennium Park

Vom Wrigley Building bis zum Tribune Tower gibt es viel zu bestaunen in Chicago. Das pulsierende Zentrum ist jedoch der Millenium Park. Schlender durch die Grünflächen, besuche eines der vielen Museen und Galerien und vergiss nicht ein Selfie mit der riesigen und extravaganten Skulptur „the gleaming bean“ (glänzende Bohne) zu machen.

Besuche die Grand Central Station für ein authentisches NYC-Erlebnis.

17.  Die Grand Central Station

Vom MoMA bis zur Met, von Williamsburg bis Greenwich Village … in New York gibt es unendlich viel zu entdecken. Sogar wenn man einfach nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt, kann man schon ins Staunen kommen. Die Grand Central Station ist dank ihrer eleganten Architektur und faszinierenden Geschichte einen Besuch wert.

Spaziere den berühmten Boston Freedom Trail entlang, um einige der wichtigsten Wahrzeichen der Gründung Amerikas zu erleben.

18. Der Freedom Trail

Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die amerikanische Geschichte? Erkunde sie entlang des Freedom Trails in Boston. Folge den Spuren der Gründerväter von der Faneuil Hall bis zum Boston Common. 

Schau hinter die Kulissen der Grand Ole Opry, der am längsten laufenden Live-Radioshow in den Staaten.

19. Die Grand Ole Opry

Juhuu! In Nashvilles legendärer Grand Ole Opry steppt so gut wie täglich der Bär. Johnny Cash, Patsy Cline, Loretta Lynn … auf der Bühne gaben schon sämtliche Country-Größen ihr Bestes. Erlebe die am älteste laufende Country-Musik-Radiosendung des Landes live. Dann wirf einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

Entdecke den Astronauten in dir und erlebe einen ganzen Tag im Besucherzentrum des Kennedy Space Center der NASA.

20. Das Kennedy Space Center

Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber …  bewunder einige der stolzesten Errungenschaften der USA, darunter die erste bemannte Mondlandung, bei einem Besuch im Kennedy Space Centre. Überspringe die Warteschlangen und entdecke den Astronauten in dir bei einer Tour, die nicht von dieser Welt ist.

Comments

comments