Ein Besuch in Dubai bietet eine spannende Mischung aus Abenteuer, Kultur – und natürlich Shopping. Mit unserem 5-tägigen Reiseplan wird dein Dubai-Trip unvergesslich.

Tag 1: Lebe das Highlife

Erlebe einen Adrenalinschub auf den Rutschen im Aquaventure Waterpark.

Morgen

Wenn die Sonne an deinem ersten Tag in Dubai aufgeht, kannst du dich auf actionreiche Stunden voller Unterwasser-Spaß und himmlischen Genuss gefasst machen. Bring deinen Kreislauf nach der Anreise in Schwung mit einem Besuch im Atlantis Aquaventure Waterpark, wo du nach Herzenslust planschen und rutschen kannst. Nach dem ganzen Wasserspaß wartet die Unterwasserwelt mit sage und schreibe 65.000 Meerestieren im Lost Chambers Aquarium auf dich. Ein Kombi-Ticket ist hier genau das Richtige für einen stressfreien Start in deinen Urlaub.

Entdecke Meerestiere aus aller Welt in den einzigartigen Tunneln des Unterwasser-Zoos.

Nachmittag

Am Nachmittag geht es in die Mall of Dubai zum Bummeln. Das zweitgrößte Einkaufszentrum der Welt bietet zahlreiche Aktivitäten und viel zum Staunen. Schau dir auch das Dubai Aquarium an, wenn du schon mal da bist.

Sieh die lebendige Metropole Dubai bei Nacht bei einer 4-stündigen Tour.

Abend

Mach eine abendliche Stadtrundfahrt durch Dubai und sieh die Marina, Jumeirah und das beleuchtete Atlantis, bevor du zu den Aussichtsplattformen des Burj Khalifa aufbrichst – dem mit 160 Stockwerken höchsten Gebäude der Welt. Besuche die rund 830 Meter hohen Aussichtsplattformen des Ingenieur-Wunders im 124. und 125. Stock. Beende deinen perfekten ersten Tag mit Drinks und Abendessen im Atmosphere, einem ultra-stilvollen Restaurant mit Lounge im 122. Stock.

Tag 2: Reise zurück in die Vergangenheit

Erlebe das alte Dubai bei einem Spaziergang mit einem Einheimischen.

Morgen

Heute wirst du das alte Dubai erleben: bei einem Bummel durch die traditionellen Souks und Marktplätze. Der Bezirk Al Fahidi ist perfekt, um mit der Besichtigung zu beginnen. Besuche das Sheikh Saeed Al Maktoum House und erfahre mehr über die Geschichte Dubais. Mach eine Tour durchs alte Dubai oder erlebe eine “historische Gewürztour”: Dabei lernst du etwas über die traditionellen Souks und siehst auch noch den beeindruckenden Goldsouk aus nächster Nähe.

Erkunde die Galerien und Märkte von Bastakiya.

Nachmittag

Schipper am Nachmittag in einem traditionellen Schlauchboot den Fluss hinauf in das Design-Viertel Bastakiya. Hier findest du Kunstgalerien und den Textilmarkt. Shoppe traditionelle Textilien und mach eine Pause in einem der vielen Cafés oder Teehäuser.

Genieße Abendessen und Drinks in einem der coolsten Restaurants in Dubai.

Abend

Sobald du mit dem Erkunden (und Einkaufen) fertig bist, mach dich fürs Ausgehen in der Stadt bereit. Eine der coolsten Locations ist das Play Restaurant & Lounge. Hier sind die Cocktails mindestens ebenso großartig wie die Aussicht aus dem 36. Stock.

Tag 3: Spür das Adrenalin

Bewundere Dubai aus einer neuen Perspektive im freien Fall bei 190 km/h.

Morgen

Es ist an der Zeit, abzuheben: für ein absolut erinnerungswürdiges Erlebnis. Mach dich darauf gefasst, Dubai von oben aus zu sehen – bei einem aufregenden Tandem-Sprung. Du fliegst bis zu 4.000 Meter hoch, bevor du mit deinem Begleiter den Absprung wagst. Erlebe einen echten Adrenalinrausch, während du dich 60 Sekunden lang mit 190 km/h im freien Fall befindest! Du kannst übrigens wählen, ob du lieber über der Insel Palm Jumeirah oder der schönen Wüste Dubais die Aussicht genießen willst.

Verlass Dubai am Abend und erlebe pure Action bei einer 6 bis 7-stündigen Safari durch die Dünen.

Nachmittag & Abend

Sobald du wieder unten angekommen bist, ist es an der Zeit, die magische arabische Wüste zu erkunden. Buch eine Wüstensafari-Tour und freu dich auf jede Menge Spaß in den Sanddünen mit einem Geländewagen. Anschließend hast du die Wahl: Quad-Bike oder Sandboarding? Action ist so oder so garantiert. Danach kannst du bei einer magischen Kameltour und einem BBQ-Dinner entspannen. Genieß traditionelle arabische Köstlichkeiten, erlebe eine Bauchtanz-Show und bestaune die Sterne.

Tag 4: Auf geht’s nach Abu Dhabi

Lass Dubai hinter dir für einen Tagesausflug nach Abu Dhabi.

Den heutigen Tag kannst du ganz gemütlich angehen. Mit einem Tagesausflug in das größte Emirat, Abu Dhabi, lernst du eine andere Seite der VAE kennen. Nach einer 90-minütigen Anreise beginnt deine Tour mit dem Besuch einer der größten Moscheen der Welt: der Scheich-Zayid-Moschee. Bis zu 40.000 Gläubige haben darin Platz. Die Kronleuchter, Säulen und Wasserbecken sind wahre Kunstwerke. Weitere Tages-Höhepunkte sind eine Fahrt entlang der Abu Dhabi Corniche Road zum Arabischen Golf und ein Besuch im Qasr Al Watan Palast, wo du in die arabische Geschichte eintauchen kannst.

Tag 5: Mach Selfies am Meer

Freu dich auf jede Menge Spaß am Strand von Jumeriah.

Morgen

Beginn deinen letzten Tag in Dubai mit einer gemütlichen Fahrradtour um die Palmeninsel herum oder geh einfach mal spazieren (oder auch Helikopter fliegen) an den Stränden von Jumeirah. Danach wirst du sicher hungrig sein – wie wär’s mit einem Mittagessen mit Meeresfrüchten im Fischerdorf mit Blick auf den Ozean? Und mach unbedingt ein Selfie mit dem Burj Al Arab Jumeirah Hotel! Seine “Segel-Architektur” ist einfach spektakulär.

Mach eine spannende 90-minütige Tour mit dem Schnellboot zu den Highlights von Dubai.

Nachmittag

Nach dem Mittagessen bleibst du in diesem Teil der Stadt, und es geht direkt weiter mit einer aufregenden Schnellboot-Tour. Du wirst die unglaubliche Palmeninsel, den Jumeirah Beach und das Burj Al Arab aus einem anderen Blickwinkel sehen. Vergiss nicht, ein paar Selfies mit Wind in den Haaren auf dem glamourösen Schnellboot zu machen.

Feier deine letzte Nacht in Dubai mit einem Abendessen in einem der besten Restaurants der Stadt.

Abend

Um deinen Urlaub gebührend abzuschließen, schmeiß dich in Schale für einen Abend in der Stadt. Schlemm mediterran inspirierte Köstlichkeiten im La Petite Maison, bevor du mit den feinsten Drinks der Stadt anstößt in der großen Lounge der Buddha Bar, um dich (vorerst) von Dubai zu verabschieden.

Du hast keine fünf Tage Zeit, um Dubai zu besuchen? Kein Problem. Unser 48-Stunden-Reiseplan zeigt dir, wie du die Highlights der Stadt in nur zwei Tagen genießen kannst. Möchtest du mehr über Dubai erfahren? Dann lies unsere Tipps für Erstreisende in die größte Stadt der VAE.

Plane deine Reise nach Dubai


Comments

comments