Wir haben den gesamten Globus nach fantastischen (und ein wenig kuriosen) Erlebnissen abgesucht, und 10 der wildesten und wunderbarsten Reiseziele des Planeten gefunden. Vom Besuch am Ende der Welt in Argentinien bis zur Milchstraßen-Sightseeingtour in Australien – mit diesen beeindruckenden Erlebnissen wirst du garantiert zum Geschichtenerzähler (und zum Mittelpunkt jeder Party).
Erkunde die weltberühmten Waitomo Glowworm Caves auf einer 45-minütigen Führung.

1. Tauch unter in Neuseeland 

Die legendären Landschaften Neuseelands verzaubern mit einer ganzen Reihe von magischen Erlebnissen, aber keines von ihnen kann es mit der überwältigenden Schönheit der Waitomo Glowworm Caves aufnehmen. In den 30 Millionen Jahre alten Höhlen lebt eine besonders helle Glühwürmchenart, die die Kalksteinfelsen regelmäßig in ein jenseitiges Leuchten hüllt. Bei dieser 45-minütigen Bootsfahrt durch die Glühwürmchen-Höhlen erfährst du alles über diese einzigartige unterirdische Welt.

Probier perfekt gebratene Insekten mit verschiedenen von Toppings und Gewürzen.

2. Hol dir deine Dosis Krabbeltiere in Kambodscha 

Wählerische Esser sollten das folgende Reiseziel lieber überspringen. Bei dieser etwas anderen Streetfood-Tour durch Siem Reap stehen frittierte Grillen, Skorpione und Vogelspinnen auf der Speisekarte. Du wirst nicht nur knusprige Käfer kosten, sondern auch herausfinden, wie man sie zubereitet und kocht – nur für den Fall, dass du Lust auf gebratene Spinne bekommen solltest, wenn du wieder zu Hause bist! Außerdem erfährst du, wie Insekten Teil der kambodschanischen Küche wurden und warum sie immer noch ein beliebter Snack im ganzen Land sind.

Entdecke traumhafte Landschaften und lerne die Geschichte der Region auf einem halbtägigen Ausflug durch den Tierra del Fuego Nationalpark kennen.

3. Besuch das Ende der Welt in Argentinien

Gibt es etwas Cooleres, als erzählen zu können, du bist bis ans Ende der Welt gereist? Und genau das kannst du – nach dieser halbtägigen Tour durch den argentinischen Tierra del Fuego Nationalpark. Von Ushuaia (der südlichsten Stadt der Welt) aus geht es zum Beagle Channel und zum Bahnhof am Ende der Welt, bevor du in einen ehemaligen Sträflingszug steigst. Freu dich auf Zwischenstopps an wunderschönen Orten in der Wildnis wie dem Lake Roca (einem Gletschersee) und der Lapataia-Bucht.

Stürz dich von einem der größten Dämme der Welt, genau wie James Bond in “Goldeneye”.

4. Bezwing deine Höhenangst in der Schweiz 

Wolltest du schon immer mal James Bond sein? Jetzt kannst du es! Tritt in die Fußstapfen von 007 und spiel die Eröffnungsszene aus GoldenEye nach. Alles, was du dazu brauchst, ist Schwindelfreiheit, denn du wirst an einem Bungee-Seil von einem 220 Meter hohen Staudamm springen! Ja, richtig gehört. Der Diga di Verzasca in der Schweiz wurde im Film zur Chemiewaffenfabrik Archangelsk und eröffnete uns den ersten Blick auf Pierce Brosnan als berühmten Geheimagenten. 

Sieh die Ringe des Saturns durch ein leistungsstarkes Teleskop auf einer Sternengucker-Tour ab Perth.

5. Sieh die Milchstraße in Australien 

Australien ist voll von atemberaubenden Naturschauspielen, aber die Pinnacles in Westaustralien zu übertreffen, ist schwer.  Wenn die Sonne untergeht, glitzert der Nachthimmel hier vor lauter Sternen. Von der Wüste aus, nur zwei Autostunden nördlich von Perth, kann man sogar die Ringe des Saturns und die Milchstraße erkennen. Dieser top-bewertete Tagesausflug kombiniert eine Tour zu den Pinnacles mit einer Weinprobe im Swan Valley und einem Sandboarding-Erlebnis in den Dünen von Lancelin.

Kämpf gegen virtuelle Gegner und werde für einen Tag zum Ninja.

6. Bau deine Ninja-Skills aus in Japan

Nirgendwo verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart so perfekt miteinander wie in Japan. Das Land der aufgehenden Sonne ist ein beeindruckender Mix aus uralten Traditionen und futuristischer Technik. Dies gilt insbesondere für Kyoto: Hier können Besucher nicht nur Tausende von Tempeln erkunden, sondern auch bei einem echten Ninja-Training inklusive VR-Erlebnis mitmachen. Erlerne alle Fähigkeiten, die ein Profi-Ninja braucht, einschließlich Wurfstern- und Blasrohr-Technik. Nach dem Training setzt du dir dein VR-Headset auf und probierst deine neu erworbenen Fähigkeiten direkt aus – im Kampf gegen virtuelle Angreifer.

Komm den prächtigen Haien am Nordufer von Oahu ganz nah in einem Haikäfig.

7. Tauch mit den Haien auf Hawaii

Hawaii ist eine Schatzkammer voller unglaublicher Erlebnisse und hat für jeden Reisetyp etwas zu bieten. Strandfreunde können sich auf kilometerlange unberührte Sandstrände freuen und Abenteurer in der üppigen Landschaft auf Erkundungstour gehen. Auch für Nervenkitzel-Fans ist das Inselnetz ein wahres Paradies: Alle, die ihr Adrenalin in Schwung bringen wollen, werden dieses Hai-Tauch-Erlebnis lieben. Verbring zwei Stunden in einem wackeligen Unterwasserkäfig vor der Nordküste von Oahu, während wilde Walhaie und Delfine an dir vorbeiziehen. 

Tritt ein in eine natürliche blaue Eishöhle und wander über den Vatnajökull, Europas größten Gletscher, im Skaftafell-Nationalpark.

8. Erkunde Europas größten Gletscher in Island

Von schwarzen Sandstränden und ausbrechenden Geysiren bis hin zu Wikingerdörfern und hoch aufragenden Vulkanen – in Island gibt es jede Menge coole Orte. Die beeindruckendste Kulisse für dein nordisches Abenteuer ist jedoch ohne Frage der Vatnajökull, der größte Gletscher Europas. Wander durch die weite Wildnis mit einem erfahrenen Reiseleiter, bevor du in die Tiefe steigst, um eine jenseitig anmutende Eishöhle zu erkunden. 

Freu dich auf Stromschnellen der Stufe 2 am Athabasca River in Kanada.

9. Stürz dich in ein nasses Abenteuer in Kanada

Wag dich aufs Wasser im kanadischen Jasper Nationalpark bei diesem rasanten Wildwasser-Rafting-Erlebnis. Lass dich in der Stadt Jasper abholen, bevor du die Stromschnellen der Stufe zwei am Athabasca River entlang saust. Bei deinem zweistündigen Erlebnis kannst du einen 360-Grad-Blick auf die umliegenden Berge genießen und erfährst alles über die Geschichte der Region von deinem lizenzierten Flussführer. 

Lerne eines der größten und wichtigsten Ökosysteme der Welt kennen, während Du den Amazonas entlang gleitest.

10. Segel den Amazonas hinunter in Brasilien

Wenn du mal so richtig abschalten möchtest, dann ist die amazonische Stadt Manaus der richtige Ort für dich. Manaus gilt als das Tor zum größten Regenwald der Welt und ist Ausgangspunkt für alle Arten von außergewöhnlichen Outdoor-Aktivitäten. Fahr zum Hafen und gleite in einer schwimmenden Lodge bis zu fünf Tage lang auf einer individuellen Tour über den Amazonas. Wach morgens mit dem Sonnenaufgang auf, wander durch den Dschungel, fische nach Piranhas und entdecke Delfine, bevor du nach Sonnenuntergang nach Alligatoren suchst.

Comments

comments