Niemand versteht dich so gut wie deine besten Freunde. Egal ob ihr schon im Sandkasten nebeneinander gespielt habt oder euch erst viel später im Leben begegnet seid, mit engen Freunden unterwegs zu sein, tut der Seele gut. Darum haben wir ein paar Top-Urlaubsideen auf der ganzen Welt für euch zusammengesucht, die eure Freundschaftsbande noch stärker machen werden.
Erlebt die Highlights von Austin mit einem lokalen Reiseleiter auf dieser Tour.

1. Plant das perfekte Wiedersehen

Ihr habt euch schon viel zu lange nicht mehr gesehen? Wenn ihr einfach mal wieder Zeit miteinander verbringen und eure Freundschaft wieder aufleben lassen wollt, gibt es nichts Besseres als gemeinsam neue Orte zu entdecken. Und die ungarische Hauptstadt Budapest ist quasi perfekt dafür. Tagsüber könnt ihr in den berühmten Thermalbädern der Stadt entspannen und abends durch die angesagten Ruinenbars ziehen. Eine andere gute Option innerhalb Europas: Lissabon. Hier könnt ihr auf den entspannten Dachbars exzellentes Essen, feinsten portugiesischen Wein und großartige Kultur genießen, während ihr über die gute alte Zeit plaudert. Nehmt unbedingt an einer Street-Art-Tour teil, um einen interessanten Einblick in diese historische Stadt zu gewinnen. Und falls ihr eine Reise in die USA unternehmen wollt, schaut auf jeden Fall in Austin vorbei. Freut euch auf Craft-Biere und leckeres Streetfood von den zahlreichen Imbiss-Trucks, bevor ihr bei ein wenig cooler Live-Musik entspannt oder auf einer Stadttour die Gegend erkundet.

Freut euch auf ein ganztägiges Abenteuer mit einem “Funyak” (Schlauchboot) und einer Jetbootfahrt auf dem Dart River bei Queenstown, Neuseeland.

2. Stürzt euch in ein aktives Abenteuer

Frische Luft und die freie Natur sind ein Muss für aktive Freundschaften. Ihr wollt nicht einfach nur rumsitzen und plaudern – ihr wollt actiongeladene Aktivitäten, die euch herausfordern. Für den gemeinsamen Adrenalinkick empfehlen wir Wildwasser-Rafting in Jackson, Wyoming. Wenn ihr lieber zu Fuß unterwegs seid, fahrt Richtung Norden nach Vancouver und überquert die beeindruckende Capilano Hängebrücke auf einer Wanderung durch den Regenwald. Aber der ultimative Nervenkitzel erwartet euch in der südlichen Hemisphäre: Queenstown, Neuseeland ist quasi das Epizentrum des Abenteuers. Fallschirmspringen, Kanufahren oder Zipline – worauf habt ihr Lust?

Stürzt euch ins aufregende Berliner Nachtleben auf einer Kneipentour.

3. Genießt die Lichter der Großstadt

Wenn Ihr Großstadtluft schnuppern wollt, solltet ihr diese schnelllebigen Reiseziele erkunden: In Berlin erwarten euch faszinierende Geschichte, angesagte Subkulturen und die besten Techno-Clubs der Welt. Wandelt auf den Spuren von David Bowie oder stürzt euch ins Nachtleben. Wenn ihr eine Reise in die USA plant, ist die Sache klar: Die Lichter von New York City strahlen immer noch am hellsten. Auf dieser Pub-Tour erfahrt ihr mehr über die Zeit der Prohibition. Und falls Asien auf eurem Reise-Radar liegt, könnt ihr in Singapur den “Crazy Rich Asians”-Lifestyle ausprobieren. Ein Cocktail am Himmel auf dem Singapore Flyer ist dafür genau das Richtige.

Geht auf eine vollständig kommentierte Tour entlang der Küste von Portland, Maine.

4. Lasst es langsam angehen

Manchmal muss man es einfach ruhig angehen lassen, und mit wem könnte man ein paar entspannte Momente besser verbringen als mit den besten Freunden? Jetzt braucht ihr nur noch ein Urlaubsziel, das zu eurem entspannten Vorhaben passt. Für eine richtig lässige Stimmung empfehlen wir Portland, Maine. Dort könnt ihr lange Spaziergänge am Meer machen und kleine Städtchen und bezaubernde Leuchttürme erkunden. Ebenso charmant (aber auf der anderen Seite des Atlantiks) ist die Provence in Südfrankreich. Hier dreht sich alles ums Genießen. Freut euch auf gutes Essen und noch besseren Wein, während ihr malerische Dörfer erkundet.

Genießt den hygge-Lifestyle auf einem 3,5-stündigen Stadtrundgang durch Kopenhagen.

5. Entspannt euch und plaudert ein wenig

Endlich Zeit für ein wenig quality time miteinander. Auf diesen Ausflügen könnt ihr ein paar Tage lang einfach mal entspannen, quatschen und gutes Essen genießen. Nichts verkörpert das dänische Konzept von Hygge besser als Kopenhagen: gemütlicher Komfort auf ganzer Linie. Wenn ihr die dicken Pullover lieber zu Hause lassen wollt, könnte Kalifornien das richtige Reiseziel für euch sein. Ein Ausflug nach Palm Springs ist ideal für Naturfreunde und genau der richtige Ort, um mal so richtig zu entspannen. Eine Fahrt mit der Luftseilbahn zum Mt. San Jacinto State Park gibt euch eine neue Perspektive.

Gemeinsam neues Essen zu probieren ist eine großartige Möglichkeit für Feinschmeckerfreunde, köstliche Erinnerungen zu schaffen.

6. Geht gemeinsam auf Genießer-Tour

Ein Foodie-Freund ist ein Freund fürs Leben. Für ein epikureisches Abenteuer solltet ihr unbedingt an einen entsprechend köstlichen Ort gehen. Vom handwerklich produzierten Gin bis zum besten Restaurant Südafrikas – Kapstadt lässt das Herz eines jeden Feinschmeckers höher schlagen. Erkundet die Winelands oder nehmt an einem Kochkurs teil, um die vielfältigen Geschmäcker des Landes voll und ganz zu genießen. Wenn ihr lieber nach Osten wollt, probiert die Köstlichkeiten von Bangkok auf einer mitternächtlichen Tuk-Tuk-Streetfood-Tour.

Besucht die archäologische Zone von Coba und Tulum und erkundet die Ruinen mit einem lokalen Reiseleiter.

7. Ihr müsst nicht immer einer Meinung sein

Einer von euch mag Geschichte, der andere ist eher ein Abenteurer? Doch eure Freundschaft bleibt stark. Wenn ihr ein abwechslungsreiches Reiseziel sucht, das alle glücklich macht, ist Tulum eine ausgezeichnete Wahl. Einer von euch kann die alten Maya-Ruinen erkunden, während die anderen durch Unterwasserhöhlen schnorcheln und paddeln. Wenn Mexiko für euch nicht infrage kommt, bietet auch Barcelona gute Möglichkeiten für alle Reisefreunde. Entscheidet euch für eine Tapas-Tour oder erkundet die Werke des berühmten Architekten Antoni Gaudí.

Erfahrt mehr über die Ursprünge und die Kultur des Jazz, bevor ihr euch auf den Weg ins French Quarter macht, wo die beste Musik und die besten Bars der Stadt zu finden sind.

8. Feiert als ob es kein Morgen gäbe

Party macht man am besten mit den besten Freunden – und zwar in Goa. Berühmt für seine weißen Sandstrände, sorgen die Hippie-Party-Vibes dieser indischen Metropole für wilde Tage (und noch wildere Nächte). Nur einen Kontinent weiter wartet der perfekte Ort für Live-Jazz auf euch: New Orleans. Erkundet das French Quarter bei Nacht und kuriert am nächsten Tag euren Kater mit lokaler Küche. Wenn ihr lieber in Europa bleiben wollt, ist die funkelnde Insel Mykonos in Griechenland eine tolle Option. Ein Segeltörn zu ihren berühmten Stränden ist ein absolutes Muss für Partyfans.

Macht einen Spaziergang durch die Geschichte auf dem berühmten Boston Freedom Trail und entdeckt einige der wichtigsten Wahrzeichen der revolutionären amerikanischen Gründerzeit.

9. Holt euch die volle Packung Kultur

Wenn Museen, Kunstgalerien und Geschichte für euch nach einem großartigen gemeinsamen Erlebnis klingen, dann gibt es keinen besseren Ort als Paris. Im Louvre könnt ihr euch einige der berühmtesten Kunstwerke der Welt anschauen, oder bestaunt die Skulpturen von Rodin. Und die Champs-Élysees entlang zu schlendern ist einfach etwas ganz Besonderes, man fühlt sich gleich viel eleganter, nicht wahr? Wenn es lieber ein nordamerikanischer Kulturtrip werden soll, geht nach Boston. Geschichtsfans werden es lieben, den Freedom Trail zu erkunden oder die Stadt auf einer historischen Hafenrundfahrt aus einer ganz neuen Perspektive zu sehen.

Probiert die köstlichsten Schokoladen und Kaffees von Seattle mit einem lokalen Küchenchef.

10. Lernt neue Leute kennen

Wenn du und deine besten Freunde noch mehr coole Leute für eure Crew gewinnen wollt, solltet ihr eine Reise in eine Stadt planen, in der die Leute genauso herzlich und einladend sind wie ihr. Futtert euch durch Amsterdam zusammen mit einem Einwohner, während ihr die besten Gerichte der Gegend probiert und mehr über die Geschichte der Stadt erfahrt. Oder verbringt ein paar Tage in Prag. Nachdem ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besucht habt, könnt ihr eine alternative Tour mit einem Einheimischen unternehmen. Darf es etwas weiter weg sein? Nur einen Flug (und mehrere Zeitzonen) entfernt, wartet der perfekte Ort für Kaffeefans: Seattle, Washington, ein Reiseziel, das man am besten mit einem einheimischen Küchenchef an seiner Seite erkundet.

Comments

comments