Matterhorn oder Großglockner? Schweizer Chalet oder österreichische Berghütte? Fondue oder Schnitzel? Wenn du auf der Suche nach dem ultimativen alpinen Erlebnis bist, stehst du womöglich vor einer schwierigen Entscheidung: Schweiz oder Österreich? Beide Reiseziele haben für Bergliebhaber viel zu bieten – welches ist also mehr nach deinem Geschmack? Lies weiter, um es herauszufinden.
Fahre in die Schweiz und erklimme das berühmte Matterhorn.

Wenn du ein echtes Alpen-Highlight erleben willst…

…dann reise in die Schweiz, wo die Gipfel noch etwas höher sind als im benachbarten Österreich. Die Schweizer Alpen haben einige der höchsten Berge der Welt. Ernsthafte Bergsteiger werden das berühmte Matterhorn nicht missen wollen. Es ist einer der bekanntesten Gipfel – und einer der anspruchsvollsten Besteigungen – der Welt. Für den Rest von uns gibt es eine Auswahl an malerischen Bahnfahrten wie dieser. Vom Zug aus kannst du die Aussicht auf die drei sagenumwobenen Berge – Jungfrau, Eiger und Mönch – genießen.

Wenn du dir eine filmreife Kulisse wünschst…

…dann verpasse Österreich nicht. Einige der berühmtesten Bergszenen von Meine Lieder – Meine Träume wurden in Obersalzberg an der deutsch-österreichischen Grenze gedreht. Begib dich auf eine herrlich kitschige Tour durch Salzburg mit Liedern der Original-Filmmusik, um dich in Stimmung zu bringen. Wandere anschließend am Obersalzberg entlang, um ein filmreifes Panorama zu genießen. Alternativ ist eine Seilbahnfahrt zum höchsten Aussichtspunkt Innsbrucks eine großartige Gelegenheit, die Stadt von oben zu erkunden (und die Tierwelt kennenzulernen).

Entdecke die „Stadt der Lichter“ bei einem 2-stündigen Spaziergang in Luzern.

Wenn du die feineren Dinge magst…

…dann weißt du wahrscheinlich schon, dass Schweizer Käse und Schokolade zu den besten der Welt gehören. Das Gourmet-Erlebnis hört damit aber noch lange nicht auf. Wenn du nach einem langen Wandertag in den Bergen oder Spazierengehen am Vierwaldstättersee einen Mordshunger hast, dann hast du Grund zur Freude! In der Schweiz stehen sage und schreibe 128 Restaurants mit Michelin-Sternen zur Auswahl.

Wenn du gern Wein trinkst…

…dann weißt du wahrscheinlich schon, dass Österreich einige der besten Weißweine der Welt produziert. Wenn ein Glas frischer Riesling oder Grauburgunder für dich nach deiner idealen Erfrischung klingt, mach dich auf den Weg zu einem der berühmten Urlaubsorte Österreichs, wie dem schicken Innsbruck. Dort kannst du die Tiroler Alpen genießen und deine Abende beim Weintrinken mit den Einheimischen verbringen.

Bergdörfer sind perfekte Ausflugsziele für Reisende, die auf der Suche nach Ruhe und Erholung sind.

Wenn du ein rustikales Ambiente suchst…

…dann ist Österreich deine beste Wahl. Feines Essen in der Schweiz hat seinen Preis. In den österreichischen Alpen erwarten dich jedoch malerische Dörfer, in denen Gasthäuser herzhafte Knödel und Spätzle zu erschwinglicheren Preisen anbieten. Das Salzkammergut beherbergt viele dieser mittelalterlichen Dörfer – und es ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um die berühmten Seen und Salzbergwerke Österreichs zu erkunden!

Wenn du nicht viel Zeit hast…

…dann begib dich nach Zürich. Die Schweiz ist kleiner als Österreich und viele der schönsten Berge sind leicht von den Städten aus zu erreichen. Von Zürich aus kann man ganz einfach zum Titlis gelangen und per Seilbahn den Gipfel erreichen. Alternativ kannst du dein Lager im charmanten Interlaken aufschlagen und einen Tagesausflug in den alpinen Ferienort Grindelwald machen – oder du erkundest den Aletschgletscher. Wenn du abenteuerlustig bist, kannst du mit dem Gleitschirm zum Beatenberg fliegen oder mit dem Wildwasserboot oder dem Jet um den Brienzersee sausen.

Mach eine Pause von den Bergen und besuche eines der vielen Wiener Kunstmuseen.

Wenn du Lust auf Kunst hast…

…kannst du in Österreich nichts falsch machen. Die Schweiz hat eine pulsierende Kunstszene, Österreich hat jedoch die Nase vorn, wenn es um Meisterwerke des 20. Jahrhunderts geht. Verlass die Berge und fahre in die Hauptstadt. Wien beherbergt Weltklasse-Museen mit Gemälden, die Kultstatus genießen – wie „Der Kuss“ von Gustav Klimt.

Falls du diplomatisch drauf bist…

…dann begib dich nach Genf. Natürlich gibt es in der Schweiz und in Österreich mehr als nur eine atemberaubende Berglandschaft. Politik-Fans werden Genf besonders interessant finden – in dieser Schweizer Stadt haben die Vereinten Nationen ihren Sitz. Sieh dir das UN-Gebäude und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten bei einem Stadtrundgang an. Vergiss auch nicht, Chamonix-Mont-Blanc einen Besuch abzustatten.

Falls du dich nicht entscheiden kannst…

…warum besuchst du dann nicht beide schönen Länder? Schließlich sind sie Nachbarn: Eine malerische Zugfahrt von Innsbruck nach Zürich ist alles, was zwischen ihnen steht.


Plane dein Alpen-Abenteuer

Comments

comments