Rutsch rüber, Indiana Jones – die Leinwand ist nicht der einzige Ort, an dem sich Filmmagie entfalten kann. Wenn du dich jemals gefragt hast, wo die berühmtesten Filmszenen der Welt gedreht wurden (oder wie du nach Hobbingen kommst), dann bist du hier genau richtig. Egal, ob du ein echter Filmfreak bist bist oder nur gelegentlich ins Kino gehst, diese filmreifen Reiseziele wirst du lieben.

Blick vom Victoria Peak auf Hongkong

1. Entdecke das echte Gotham City

Futuristisch und doch voll altmodischem Charme, so begeisterte die Stadtlandschaft Hongkongs das Publikum in Christopher Nolans Fan-Liebling, “The Dark Knight”. Die riesige Metropole ist ein dichter Dschungel aus Beton voller spektakulärer Wolkenkratzer und wunderschöner Hotels. Unser Tipp? Lerne die Besonderheiten dieses jenseitigen Juwels mit deinem ganz persönlichen ortskundigen Guide kennen. Ehe du dich versiehst, wirst du dich in dieser atemberaubend kinotauglichen Stadt wie zu Hause fühlen. Sogar Batman konnte nicht anders, als sich in sie zu verlieben.

Sacré-Cœur in Montmartre, Paris

2. Spaziere durch das Viertel von Amélie

Du hast Lust auf eine kleine Romanze? Dann bist du in Paris – der französischen Hauptstadt der Liebe und des Kinos – genau richtig. Das berühmte Viertel Montmartre, das in der skurrilen Komödie “Amélie” auf so charmante Weise inszeniert wurde, liegt auf einem Hügel mit fantastischer Aussicht auf die Stadt. Schlendere über die Place du Tertre, der berühmte Künstlerplatz der Altstadt, trink einen Espresso in einem der zahlreichen Cafés, die schon Picasso besucht hat, und erlebe eine Kabarettvorstellung im Rotlichtviertel. Eklektisch und energiegeladen glänzt dieses Pariser Juwel im wirklichen Leben mindestens genauso strahlend wie auf der Leinwand.

Das Dorf Savoca in Messina, Italien

3. Besuche die alte Heimat

Wir machen dir ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst – eine authentische Tour durch Sizilien. Dieser atemberaubende Teil Italiens wurde durch Francis Ford Coppolas berühmten Film “Der Pate” bekannt. Schließ dich der Familie Corleone an und erkunde die Bar Vitelli, wo Michael Corleone den Vater seiner zukünftigen Frau traf. Danach geht es weiter zur Chiesa di San Nicolo, der Kirche, in der Michael verheiratet wurde. Abgerundet wird das Ganze mit einem Teller frischer Pasta, sizilianischem Wein und einem unglaublichen Blick auf die Küste. Aber nicht vergessen – lass die Waffe liegen, nimm die Cannoli.

Ta Prohm Tempel in Angkor Wat, Siem Reap, Kambodscha

4. Entdecke die Lara Croft in dir

Auf der Suche nach dem ultimativen Adrenalinrausch? Dann nichts wie los nach Siem Reap, wo die antike Welt von Angkor Wat auf dich wartet. Dieser unglaubliche Ort, der auch in “Lara Croft: Tomb Raider” zu sehen war, ist mehr als nur eine atemberaubende Kulisse für Videospiele und Filme. Es ist ein asiatisches Königreich, geprägt von jahrtausendealter Geschichte und verworrenen Intrigen. Du weißt, was das bedeutet. Es ist Zeit, die Wanderschuhe anzuziehen und 600 Jahre alte Tempel zu erkunden. Bring deine Kamera mit und mach dich bereit, Steinstatuen von Göttern und Dämonen zu bestaunen (ultraknappe Shorts sind kein Muss).

Klippe mit Blick auf Petra, Jordanien

5. Suche nach dem Heiligen Gral

Zeit, den alten Filzhut zu entstauben und deine Peitschenkünste aufzufrischen – deine Reise nach Raqmu kann losgehen. Berühmt wurde das UNESCO-Weltkulturerbe, das heute als Petra bekannt ist, durch den Film “Indiana Jones und der letzte Kreuzzug”, der zahlreiche Fans dazu inspirierte, sich auf den staubigen Spuren von Harrison Ford zu bewegen und längst vergangene Zeiten wiederaufleben zu lassen. Aber auch ohne die Magie des Kinos an seiner Seite wird dich diese antike Stätte mit ihrer in den Fels geschnitzten Schatzkammer, dem atemberaubenden Kloster und dem Opferplatz garantiert von den Socken hauen.

Hobbingen, Neuseeland

6. Reise durch Mittelerde

Bei so grünen Hängen und so üppigen Berglandschaften, macht es nur Sinn, dass Peter Jackson seine berühmte Herr der Ringe-Trilogie in Neuseeland gedreht hat. Tritt ein in Tolkiens Welt der Zauberer, Hobbits, Elfen und Trolle und besuche die Orte, die mittlerweile zum Synonym für Mittelerde geworden sind. Nicht zu vergessen: das Auenland. Erkunde Hobbithöhlen und Mühlen und genieße das beste Bier, das Mittelerde zu bieten hat, im weltberühmten Gasthaus Zum Grünen Drachen. Keine Sorge, Ringgeister sind nicht eingeladen.

Das Londoner Palace Theatre

7. Lass das Muggelleben hinter dir

Obwohl die Filmreihe schon lange zu Ende gegangen ist, lebt der Zauber von Harry Potter in ganz England weiter. Kein Wunder, bei so vielen berühmten Drehorten, aus denen man auswählen kann, ist es kinderleicht, in die Fußstapfen deiner Lieblingszauberer (und Hexen) zu treten. Also lass die Muggelwelt hinter dir, zum Beispiel bei einer Harry-Potter-Tour durch London. Verlasse die Straßen der Stadt und betrete das berühmte Kopfsteinpflaster der Winkelgasse, den Tropfenden Kessel und vieles mehr. Du möchtest lieber nach Hogwarts fahren? Dann ist diese Fahrt im Hogwarts Express sicher genau das Richtige für dich.

Oahu, Hawaii

8. Willkommen im Jurassic Park

Die Insel Oahu ist ein wahres prähistorisches Wunderland. Einst streiften in dem wilden Gebiet riesige Reptilien umher. Heute ist die epische Landschaft vor allem aus dem überlebensgroßen Steven Spielberg-Film “Jurassic Park” bekannt – und schreit geradezu danach, erkundet zu werden. Um die gesamte Flora und Fauna des Insellebens zu entdecken (ohne dabei um dein Leben rennen zu müssen), fährst du am besten nach Oahu. Von den majestätischen Ko’olau-Bergen bis zur Hanauma-Bucht wird dich diese atemberaubende Landschaft sicher begeistern – auch ohne die Dinosaurier, für die sie bekannt geworden ist.

Hast du andere berühmte Filmorte besucht? Erzähl uns von deiner Reise in den Kommentaren. Hinweis: Du musst bei Facebook eingeloggt sein, um deine Tipps mit uns zu teilen.

Comments

comments