Egal ob du auf der Flucht vor der Sommerhitze oder der Winterkälte bist, Museen sind nicht ohne Grund ein Klassiker unter den Urlaubsaktivitäten. Aber wohin soll die Reise gehen? Was schaut man am besten an? Museen gibt es in jeder Stadt, aber welche von ihnen legen sich so richtig ins Zeug, um dir ein unvergessliches Museumserlebnis zu bieten? Hier kommen wir ins Spiel. Wir zeigen dir die acht besten Städte für alle, die gern ein oder zwei Stunden zwischen legendären Kunstwerken und dem einen oder anderen unterschätzten Juwel der Kunstszene verbringen.

1. Entdecke das beste Museum von London

London ist eine Stadt voller lebendiger Geschichte. Wählen zu müssen zwischen dem Museum of London, dem Natural History Museum und der National Gallery ist eine Herausforderung für jeden Geschichtsliebhaber. Aber wie atemberaubend jedes einzelne von ihnen auch sein mag, eines schlägt sie alle. Das British Museum ist Heimat des Steins von Rosette und der Parthenon-Skulpturen und zählt ohne Frage zu den besten Museen der Welt. Bei den beliebten Führungen und Vorträgen erfahren Besucher auf interaktive Weise mehr über die spannenden Artefakte und Ausstellungsstücke.

2. Reise zurück in der Zeit in Peking

China verfügt über eine der reichsten und am besten dokumentierten Landesgeschichten der Welt. Und wo könnte man mehr über die Geburtsstätte von Papier, Feuerwerk und Grüntee lernen als in den zahlreichen Freilichtmuseen der Hauptstadt? Reise zurück in der Zeit bei einem Besuch im Himmelstempel, in der Verbotenen Stadt und an der Chinesischen Mauer – drei der am besten erhaltenen historischen Stätten von Peking.

3. Begegne den alten Meistern in Amsterdam

Amsterdam beheimatet mehr als 50 Museen und ist ein absolutes Muss für Kulturliebhaber. Die Bandbreite reicht von klassischer Kunst bis zu, nun ja, moderneren Themen, zum Beispiel im Sexmuseum Venustempel. Mit dem Rijksmuseum, dem Van Gogh Museum und dem Stedelijk Museum haben Kunstkenner die Qual der Wahl. Am berühmtesten unter ihnen ist das Rijksmuseum, das Werke von Rembrandt, Vermeer, Van Steen und Van Dyck beherbergt.

4. Erkunde den Untergrund von Rom

Die meisten Rom-Reisenden zieht es zu den berühmten Vatikanischen Museen, um Meisterwerke wie die Sixtinische Kapelle zu besichtigen. Wir haben einen echten Geheimtipp für dich: Gehe unter die Oberfläche – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn du die antike Stadt aus einer neuen (wenn auch leicht makabren) Perspektive erleben möchtest, wage den Gang unter Tage und erkunde das Museum in der alten Kapuzinergruft und Krypta.

5. Entdecke die legendären Museen von New York

Mit seiner breiten Auswahl an Galerien und Museen ist New York ein echter Hotspot für Fans von Kunst, Design und Geschichte. Große Namen wie The Met oder das MoMA sind allseits bekannt, aber es gibt es auch noch echte Geheimtipps wie The Frick. Wenn du Kunst im Freien erleben möchtest, dann ist eine Street Art-Tour vielleicht das Richtige für dich. Die Straßen von New York sind eine riesige, lebendige Galerie voller dynamischer Werke von Künstlern aus aller Welt. Am besten erkundest du sie bei einem Rundgang.

6. Besuche Berlins berühmte Museumsinsel

Nicht umsonst gilt Berlin als begehrtes Reiseziel unter Kulturfreunden. Immerhin wartet die deutsche Hauptstadt gleich mit einer kompletten Insel voller Museen auf. Hier findest du auf kleinstem Raum, der sich bequem zu Fuß erkunden lässt, eine ganze Reihe von Weltklasse-Museen, wie das Pergamonmuseum, das Neue Museum und das Alte Museum. Und wenn dir das noch nicht genug ist, keine Sorge! Das berühmte Bode-Museum und die Alte Nationalgalerie sind gleich um die Ecke. (Du kannst sie dir aber natürlich auch für deinen nächsten Besuch aufsparen.)

7. Sieh mehr als die Mona Lisa in Paris

Der Louvre ist eines der größten und berühmtesten Kunstmuseen der Welt. Allein wegen ihm hat sich Paris seinen Platz auf dieser Liste mehr als verdient. Falls ein Besuch der Mona Lisa jedoch nicht auf deiner To-Do-Liste stehen sollte, mache einfach einen kleinen Spaziergang über die Seine und besuche stattdessen das Musée d’Orsay. Das ehemalige Bahnhofsgebäude beheimatet einige der weltbesten Werke des Impressionismus und des Post-Impressionismus.

8. Entdecke uralte Geschichten in Griechenland

Es gilt als Wiege der Demokratie und Geburtsland der klassischen Philosophie. Selbstverständlich findest du in Griechenland historische Erlebnisse der Extraklasse. Und im Mittelpunkt steht natürlich Athen. Im Schatten des beeindruckenden Parthenon liegt das berühmte Akropolismuseum, dessen Sammlung von antiken griechischen Artefakten zu den umfangreichsten der Welt gehört.

Comments

comments